April Love Gegen Fall Nr. 7906181 Identitätsdieb Shoplyfter

0 Aufrufe
0%


Am frühen Samstagmorgen lagen Steve und Angie Seite an Seite, nachdem sie die ganze Nacht Sex hatten. Steve sah auf seine Uhr – es war vier Uhr morgens. Angies schlief noch, aber ihr nackter Körper sah zu gut aus, um ihn zu verschwenden. Sie schob es unter die Decke und spreizte ihre Beine, um ihre Katze zu lecken. Angie machte ein Geräusch, als ihre Zunge rein und raus glitt. Seine Fotze wurde nass und er wusste, dass er wach war.
Sie richtete sich auf, damit sie unter ihre Katze gleiten konnte, und begann, seinen Schwanz zu spüren, um ihn in ihren Mund zu stecken. Obwohl er noch schläfrig war, schmeckte sein Schwanz so gut, dass er früher als erwartet aufwachte. Steve konnte nicht aufhören, seine Zunge in und aus ihrer saftigen Fotze zu stecken. OOOOOOOOOOOOOOOOOHHHHHHH Steve hör nicht auf!!!. Er bedeckte seine Fotze mit seinem Mund, um mehr Saft herauszusaugen. Angie hatte einen Schwanz in ihrem Hals und sie schmeckte das Sperma, als es bereit war zu kommen. Sperma in meinen Mund, sagte Angie und lutschte seinen Schwanz härter. „Ich fühlte die sich aufbauende Spannung seines Schwanzes beim Abspritzen“, sagte er. Angie saugte wie wild und Steve steckte ihr die erste Ladung in den Mund. Er war so geil, dass er nicht aufhören konnte, in seinen Mund zu ejakulieren. Er saugte es trocken, um sicherzustellen, dass nach der letzten Ladung nichts mehr übrig war.
Sie rollte sich unter die Decke und küsste den salzigen Spermageschmack auf ihre Wangen. Sie schliefen in den Armen des anderen ein, und es war 9 Uhr, als sie aufwachten. Er gab ihr einen Guten-Morgen-Kuss mit seiner Zunge fest in seinem Mund. Er rollte sich auf sie und ließ seinen harten Schwanz in ihre nasse Muschi gleiten. Sie kauerte und konnte sehen, wie sein Schwanz in ihre Muschi hinein und aus ihr heraus glitt. OOOHH sagte Steve. Er sagte, hör nicht auf, während du sie küsst und an ihrer Zunge saugt. Ich lasse Steve fallen. Er konnte fühlen, wie sein Körper zitterte und er wusste, dass er einen Orgasmus hatte. Er begann stärker zu pumpen und spritzte bald eine Ladung auf ihre Muschi. Er stürzte sich darauf und sagte uns, wie viel wir davon bekommen würden. Solange deine Muschi bereit ist, meinen Schwanz zu nehmen, werde ich bereit sein.
Sie sprachen über ihr Sexualleben und beschlossen, während der Arbeitswoche mindestens zweimal täglich Sex zu haben (nachts und morgens vor der Arbeit) und am Wochenende fünf- bis achtmal am Tag. Angie sagte, ich will deinen Schwanz viel lutschen, also trage Hosen, die sich leicht herunterziehen lassen. Sie sagte, ich würde kurze Röcke und sexy Höschen tragen und manchmal gar kein Höschen. Er sagte, ich würde Shorts und Boxershorts tragen und manchmal keine Boxershorts. Wenn wir am Strand oder im Wald spazieren gingen, liebten wir uns in der Öffentlichkeit, wenn niemand in der Nähe war. Wir küssen uns, wo immer wir sind, und sie kann ihre Hand unter ihren Rock stecken, wann immer sie will.
Sie beschloss, ihr von ihrer besten Freundin zu erzählen, die keinen Freund hat. Ihr Name war Julia. Sie kennen sich schon lange und teilen viele Geheimnisse. Er erzählte Steve, dass er Julia von ihm und ihrem wundervollen Sexleben erzählt hatte. Ich erzählte ihm, wie wir uns liebten, wie wir uns die ganze Nacht liebten, wie er mich gerne hochhob und mich auf den Kopf stellte, um meine Muschi zu lecken. Steve sagte, es ist mir egal, solange du ruhig bleibst. „Er könnte denken, ich bin ein Sexfreak“, sagte sie. Er fragte, ob du Angie ficken könntest. Er sagte, wenn es dir nichts ausmacht, werde ich alles für dich tun. Er kommt mich heute Morgen besuchen. Ich sagte ihm, was er anziehen sollte und was ihm gefiel. Julia sagte, sie könne es kaum erwarten, dich kennenzulernen.
Eine halbe Stunde später klingelte es an der Haustür. Sie kamen gerade aus dem Bett und Steve war immer noch in seiner Boxershorts und Angie in ihrem kurzen Nachthemd. Es war Julia. Sie trug einen Minirock mit einem T-Shirt ohne BH darunter. Er umarmte Angie und sie umarmten sich immer noch, als Steve aus dem Badezimmer kam. Weil der Rock, den sie trug, so kurz war, konnte sie ihr weißes Höschen sehen. „Das muss Steve sein“, sagte sie und umarmte ihn. Sie spürte ihre Brüste auf ihrer Brust und spürte, wie ihre Hand ihren Hintern hinabglitt.
Er setzte sich auf den Stuhl und schlug die Beine übereinander. Angie spülte das Geschirr und Steve stand neben ihr. Er legte seine Hand auf ihren Hintern, während er Julia ansah. Er baute ein Zelt, damit er seine Boxershorts, seine Muschi und sein Katzenhaar sehen konnte. Angie drehte sich um und sah, was hinter ihr war. Geh zu ihm und fick ihn, sagte er zu Steve. Julia lächelte und Steve ging hinüber und begann sie zu küssen. Er liebte ihre wohlgeformten Beine und hob sie hoch, als er sie küsste. Er saugte an seiner Zunge, als er sein Höschen auszog. Julia hat gefragt, weil das der Hauptgrund ist, warum ich gekommen bin. Er hob es auf und fing an, seine Zunge in seine Muschi zu stecken. Er konnte die Katzensäfte schmecken, als sie frei flossen. Sie aß im Grunde ihre Muschi, während ihre Lippen in ihren Mund ein- und ausgingen. Angie kam näher und fing an, Julias Arsch zu lecken. Julia war Feuer und Flamme, weil sie lange keinen Sex hatte. OOOOOH Steve leckt und saugt weiter an meiner Fotze. Als Angie ihn küssen wollte, ging er ins Schlafzimmer. Er zog sie langsam auf dem Bett aus und starrte auf ihre wohlgeformten Brüste. Angie leckte ihre Brüste, während sie Julias Fotze leckte. Julia saugte an ihrer Fotze und Steve steckte seinen Schwanz in Julias Fotze und fing an, sie zu schlagen. Steve küsste Angie und schlug gleichzeitig auf Julias Fotze.
Zehn Minuten später brannte Julia vor Lust und drehte sich um, um Steves Schwanz zu lutschen. Angie drehte sich um und steckte ihre Zunge in Julias Fotze. Sie saugten und leckten sich etwa fünfzehn Minuten lang. Steve konnte ihren Orgasmus spüren, als sie noch heftiger an Julias hartem Schwanz lutschte. Er konnte ihr Kommen spüren und warnte ihn. Steve sagte, ich wollte deine Brüste ficken und er steckte seinen Schwanz zwischen deine Brüste. Julia drückte ihre Brüste und wusste, dass es nur eine Frage der Zeit war. OOOOOOOHHH Ich komme, was sie sagte, als sie anfing, eine Ladung nach der anderen auf ihr Gesicht und ihre Brüste zu spritzen. Als Steve aufhörte, überschüttete er ihn mit Sperma, aber das störte ihn nicht, da er so lange auf so etwas gewartet hatte. Einige Minuten lang lagen die drei schweigend da.

Hinzufügt von:
Datum: Juli 19, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.