Ich've gefehlt, um meine Geschichte erzählen, für eine Weile. Ich habe't wissen, wie es zu tun, weil die meisten auf jeden Fall wollte ich't möchten zu Stimme heraus. In heute's Welt, der Folgen würde, die mich für lange Zeit und ich don't möchten. Also beschloss ich, geben Sie es aus. Hier geht es.

Ich bin Kerri und 22 Jahre alt. Ich Lebe in Europa und studiert Maschinenbau. Elektrotechnik um genauer zu sein. Ja, ich weiß, dass es's nicht wirklich girly-Feld, aber das ist, wo ich fand mich nach verschiedenen Ereignisse im Leben, die ich nicht die Mühe zu gehen durch. Ich genieße team-Sport und das ist, warum ich've blieb fit für mein ganzes Leben. Ich'm 172 cm und Gewicht 55 kg. Ich habe lange braune Haare und grüne Augen. Ich've wurde gesagt, dass ich'm einfach auf Auge, mit meiner C-cup Brüste und engen Arsch, und ich zumindest versuchen, zu vereinbaren. Ich'm etwas unsicher über mein Aussehen aber da dies ist meine Geschichte, lass's gehen bei mir ziemlich.

Ich Lebe allein in Studenten-WG. Ich war einer der glücklichen oder unglücklichen wenigen, die in der Lage war, Ihren eigenen Platz. Es ist schön, Ihren eigenen Frieden. Ich genieße Fernsehen, zu spät, zu Fuß rund um halb nackt und nur im Grunde machen die Wohnung so Aussehen wie ich will. Aber dann wieder, es ist etwas einsam lebenden allein. Das ist, warum ich Buddy, meine Bulldogge. Er hat mich begleitet von meinen Eltern’ die Heimat hier. Ursprünglich sollten meine Eltern drängten ihn, zu mir selbst, als ich klein war gegen Sie. Aber ich've gewachsen, um zu genießen seine Firma.

Buddy ist ein ziemlich großer Hund, etwa 80 kg. Er ist nicht aggressiv, nicht wirklich jedenfalls. Aber er ist beschützend. Also, wenn jemand beginnt, Herumspielen, er kann sich wenig beängstigend. Mein Vater hat mich gelehrt, wie um ihn zu trainieren. Er verwendet, um herauszufinden, großes Stück Holz und Ringen Kumpel für ihn, indem Sie ihn von beiden enden und lassen Kumpel ziehen und für Sie zu kämpfen. Schließlich immer mein Vater gab auf und ließ Buddy gewinnen. Allerdings habe ich immer verloren und es war nicht aufzugeben. Wie gesagt, er ist ein großer Hund.

Mein Vater wollte nicht zulassen, dass Kastration Kumpel, weil er es nicht glauben ", verstümmeln, Leben-Wesen". Ich verstehe seinen Standpunkt, aber Kumpel schleppen alles, was alt geworden, sehr schnell. Es versucht, Buckel, mein Bein aber nach paar Schläge auf den Kopf, Buddy gelernt, nicht zu. Noch, jeden jetzt und dann versucht er es aber, heutzutage, nur Kissen und andere weiche Sachen sollten wirklich sorgen um seine zuneigung.

Ich've hatte meinen Anteil an sexuellen Begegnungen mit dem Jungen. Sex macht Spaß und ich genieße das Experimentieren, aber ich halten mich zurück, weil ich don't Wagen, Sie zu bitten, für alles, was in meinem Kopf. Hatte ich auch, ein, paar Wochen lange Affäre mit einem Mädchen und Sie öffnete mir die Augen für alle Arten von Spaß Spielzeug. Nach, dass ich ziemlich regelmäßig kümmerte sich um mich, sagte-Geräte, aber ich haven't ausgepackt, meine kinkier box voll von Gurten und Seilen. Wie gesagt, ich bin etwas verunsichert und ich habe Probleme den ersten Schritt machen, nicht zu vergessen, jemanden zu bitten, zu binden mich nach unten und nehmen mich als ich bin hilflos. Aber es doesn't bedeuten, dass ich haven't hatte Fantasien über Sie. Und das's, was internet-ist für. Fand ich Tonnen von Websites, die von wilder und wilder Sachen. Ich habe aufgehört zu zählen, wie oft ich masturbiert durch das Lesen Erotik online. Diese Geschichten gab mir auch eine Ahnung, was zu versuchen, auf mich.

Ich fand diese Seite, wo Sie angewiesen, wie die Krawatte und Manschette dich richtig. Dass gerade blies meinen Verstand. Ich konnte erleben das Gefühl der Hilflosigkeit ohne Risiko beurteilt werden, von niemandem. Und ich könnte alles tun, in der sicheren Umgebung meiner Wohnung. Ich lese alles, was ich konnte Ordnung in Bezug auf das Thema und bemerkt, dass ich könnte wahrscheinlich machen die meisten Schritte von mir selbst, ohne zu müssen, um alles online.

Erster Schritt war es, herauszufinden, Wege zu entsperren, mich von Manschetten, nachdem ich fertig war. Ich sicher wie die Hölle war't gehen, jemanden zu bitten, das ruiniert den ganzen Punkt. Als student der Ingenieurwissenschaften, entschied ich mich für Draht-timer zum lösen der Schlüssel für die Manschetten nach bestimmter Zeit. Die Schule könnte für die notwendige Ausrüstung dafür. Zweite Reihe von Dingen, auf die ich schon gepackt hatte, auf die naughty-box. Gurte und Manschetten, tie me up schön. Drittens habe ich, um herauszufinden, wie Impulse, um diese neue Erfahrung so angenehm wie möglich zu gestalten. Es muss etwas elektronisches, weil, nachdem alle, ich sollte nett und sexy gefesselt Paket, wenn die Dinge geht in Bewegung. Ich dachte, mein vibrator, die möglicherweise zu effektive und gleichzeitig konnte ich't herauszufinden, Weise, wie, um sicherzustellen, dass es doesn't abfallen, wenn ich versehentlich oder absichtlich verschieben. So kam ich zu dem Schluss, dass zumindest in der ersten Zeit, ich konnte mit diesem kleinen clit massager. Es kann behoben werden, mit etwas Haut Band und ich kann einstellen, die power, die vor mir starten.

Dann muss ich nur noch herausfinden, eine Finale Sache, und das ist ein großes Problem. Welche position möchte ich mich sperren und wie? Ich möchte es einfach halten, so dass ich don't brauchen, um mehr Sachen, aber ich wirklich, wirklich wollen, um Spaß zu haben. Auch ich möchte es gemütlich, aber nicht so, die würde ich't fühlen, wenig stress. Man könnte denken, dass ich bin overthinking dieser, aber ich fürchte, eine Idee, die, nachdem die Taste losgelassen, ich bin nicht in der Lage, es zu benutzen, lassen Sie die sperren, weil Sie zu gebunden.

Nach reiflicher überlegung habe ich beschlossen, die pull-up-bar, die bereits behoben wurde, mein Zuhause, bevor ich einzog. Ich Band meine Füße an den enden der bar. Normalerweise wird die Leiste ist fest an der Seite der Eingang, indem Leerzeichen an den enden. Aber jetzt kann ich verwenden die gleichen Bereiche auf der Manschette meine Füße auf Sie. Als Nächstes nahm ich Füße die Unterstützung aus dem Wohnzimmer, das war genau die richtige Größe, so kann ich semi-bequem, lag mit meinem Körper auf. Und ich kann Sie Band meine Hände mit einer Kombination aus Kette und Handschellen an den selben pull-up-bar, aber auf den mittleren Bereich der Leiste zwischen meine Beine. Die Füße unterstützen wird verhindert, dass mir zu nahe zu kommen, zu Fuß, so konnte ich loslassen, mich selbst, aber es gibt mir genug Raum, um meine Hände zu bekommen, und verwenden Sie die-Taste. Und der Abschluss der Installation wird eine Mund-gag. Gut, es war't wirklich eine Mund-gag, sondern ein Ding, dass mein Mund offen. Wenn ich es bestellt, es war eigentlich ein gag. Aber da das im Grunde hält mich von Hilfe aufrufen oder schreit, wird es den trick tun just fine.

Natürlich, das habe ich überprüft und doppelt geprüft, die ich öffnen kann, die sperren in der Reihenfolge, die ich habe. Dass's nicht etwas, was ich will zu bekommen, falsch. Ich habe überprüft, dass der timer und das Gerät zur Freigabe der Schlüssel funktioniert. Ich habe das clit massager arbeitet und nicht entfernt werden kann, während mein perfekter plan. Für den ersten Probelauf habe ich beschlossen, um Sie einzustellen, relativ gering, nur für den Fall. Für den backup-plan mit der Nummer #1, entschloss ich mich zu verstecken, 2. Schlüssel auf der anderen Seite der Wohnung hinter den verschiedenen Hindernissen. Wenn ich brauchte, dass ich brauchen würde, für Sie zu arbeiten. Und für die 2. backup-plans, rief ich meinen Freund zu mir zu Besuch zum Kaffee und Tee für den nächsten Tag. Ich fragte Sie, mit Ihrem eigenen Schlüssel, da "Tür Glocke handeln, aus". Es würde mich umbringen, wenn Sie jemals gefunden, was ich Tat, aber dann wieder diese könnte buchstäblich töten Sie mich, wenn alles andere fehlschlägt.

Es war Samstag und ich hatte den ganzen Abend für mich. Ich hatte Buddy aus und fütterte ihn. Nun beobachtete er die träge, während ich das einstellen der Artikel an Ort und Stelle. Ich hatte ein Glas Wein, um mich zu erregen, ferner, wenn das überhaupt möglich war, an dieser Stelle. Ich war, Mangel an einem besseren Wort, geil wie die Hölle. Einstellung alles in Ordnung war genug Vorspiel für mich.

Ich hatte einige Mühe, zu überlegen, was zu tun mit Buddy. Ich erinnere mich an einige Male, wenn er mich überrascht, wenn ich mich pleasuring. Entweder hatte ich meine Augen geschlossen oder fixiert auf Erotik, so war er in der Lage, in der Nähe unbemerkt und geben lange und nasse lecken auf der Innenseite meines Oberschenkels, die fast den jackpot zu gewinnen. Danke, aber Nein danke, Kumpel, ich don't-bend-so. Das ist der Grund, warum ich heute halten Sie die Tür geschlossen. Ich don't möchten, Buddy, mich zu überraschen, während ich bin gebunden, aber dieses mal habe ich'T brauchen, um durch die Tür zu gehen, wenn ich hatte, um meine backup-Taste. Also Schloss ich die Tür, aber ich habe keine sperren. Ich bin sicher, dass ich es öffnen kann mit meinen Füßen, selbst wenn die bar-und Futtermitteln unterstützt werden behindert meine Bewegung.

Anyway, ein paar Minuten später war alles bereit. Ich war auf meinen Knien auf dem Boden, mit Licht-Knie-pads schützen mich. Clit massager wurde bereits senden von kleinen Wellen der Freude und der Knebel hielt meinen Mund weit offen. Timer wurde auf 30 Minuten eingestellt und zählen. Ich gebe zu zögern, für ein paar Sekunden, aber dann ging ich für es und ich sah, wie die Letzte handschelle war jetzt fest um mein Rechtes Handgelenk. Ich couldn't helfen, mich selbst und Kämpfe ein bisschen, aber das einzige, was ich geschafft zu tun war fix Handschellen auf meine Hände etwas fester. Da Stand ich, nackt, heiß, nass, hilflos Paket, der konnte nur warten, zu sein, verwöhnt von der Massagegerät.

Nach dem ersten Adrenalinschub des seins gefesselt, begann ich zu entspannen. Clit massager arbeitete seine Magie, und ich spürte, wie meine Fotze immer feuchter. Paar mal habe ich versucht, meine Finger, nur um zu bemerken, dass "ja, ich'm gebunden unten". Ich wollte mehr Reiz, aber gleichzeitig konnte ich es genießen das Gefühl, dass ich couldn't. Ich fing an mir vorzustellen, wie Sie nur jemand nutzen, der meinen hilflosen Zustand. Die Idee von jemand hinreißenden mir, die Ihren Weg mit mir wiederholt, wurde driving me mad.

Ich merkte mir ab, um Schweiß und Stöhnen langsam. Es war offensichtlich, dass ich die Hündin in der Hitze und langsam aber sicher bis zu meinem ersten Orgasmus des Tages. Ich bemerkte, dass einige sabber tropft durch den Knebel. Gedanke durch meinen Kopf, dass ich Nächstes mal unbedingt brauchen, um video tape dieses. Bild von mir sein Gesabbel Durcheinander und cumming vor der video-Kamera war zu viel für mich. Ich fühlte mich dem ersten Orgasmus explodiert aus meiner Fotze. Ich schrie gegen den Knebel und shoke gegen Wettbewerbsbeschränkungen. Es fühlte sich fantastisch, und seit dem Massagegerät war gnadenlos, die ersten Orgasmus gehalten nimmt sich die Zeit. Was fühlte sich wie Stunden, in Wirklichkeit dauerte weniger als eine minute. Und das traf mich hart, als ich sah die Uhr, ich erinnere mich denken "Wow… 23 Minuten."

Mein Stöhnen und den Geruch von in der Hitze nicht entkommen Buddy. Die erhöhte Geruchssinn sagte Buddy, dass es weiblich war, in der Hitze in der Nähe und er versucht, herauszufinden, wo. Er hatte Roch etwas ähnliches vor, aber jedes mal, dass die Ergebnisse ihn immer smack Kopf, es bedeutet jedoch nicht, dass er nicht versuchen sollte, seine Bedürfnisse befriedigen. Auch, gleichen Zeit hatte er einige Bedenken, dass er hört seine Geliebte Wesen in not. Beide sind, zum Glück für ihn passiert irgendwo hinter der Tür, so braucht er nicht die Wahl zwischen diesen beiden Basis-Bedürfnisse. Buddy versucht verkratzen der Tür und jammern dahinter, aber die haben sich auch nichts ändern. Ich jedoch war völlig ahnungslos, was geschehen war in der Nähe, aber nicht zu lange. Nach Buddy noch versuchen, schieben Sie die Tür einige Male mit den Vorderpfoten, er versehentlich (oder absichtlich, er ist ein intelligenter Hund) drücken Sie den Griff der Tür und Sie flog weit offen.

Ich versuchte zu Schreien überraschung, die Buddy-Absturz auf dem Zimmer gab Sie mir. Nach der Genesung von dem Schock, es dauerte nicht lange, um herauszufinden, dass ich vielleicht in Schwierigkeiten. Buddy war natürlich glücklich, mich zu sehen, klar war ich unverletzt und in relativ gesunden Zustand. Und danach war aufgepasst, er war frei zu erkunden, die andere Angelegenheiten betreffen.

Berauschende Geruch von weiblichen füllte Buddy's nüstern und war eindeutig eine Wirkung auf ihn. Er brauchte einige Sekunden, um zu verstehen, dass der Geruch kam von der Herrin. Zuvor Kumpel bekommen hätte, der Strafe, wenn Sie versuchen, um weiter zu gehen, aber das war das Letzte, was in seinem Geist. Er kümmert sich nur, was passiert jetzt.

Ich schrie Kumpel Weg zu gehen, aber nur das Rauschen, kam aus meinem geknebelten Mund. Ich hätte Fragen zu, um ihn stimmlich auch ohne gag, aber mit der aktuellen Einstellung war dies unmöglich. Buddy war zu Fuß rund um den Raum (um mich herum), aber es war schwer zu verfolgen, wo er war, da dauerte es eine Menge Aufwand für meinen Teil sogar umdrehen. Nicht zu erwähnen, dass ich schon ziemlich besetzt von clit massager und vorherigen Orgasmus. Ich hatte beunruhigende Vorstellung, dass ich wusste, was Buddy dachte, und es dauerte nicht lange, als ich glaubte, ihn zu riechen, mich von hinten.

Dort wurde ich meinen Arsch in die Luft und mein Hund schnüffelt meine Rückseite. Hätte ich starb in Schande. Aber mein Martyrium war erst am Anfang, es gab noch besseren Teil von 20 Minuten übrig, bis ich konnte loslassen, mich von den Manschetten. Buddy gefunden hatte, seine Spuren und gab mir einen lecken, die geschickt Schüttelfrost durch meinen Körper. Die lecken erreichten alle die so aus meiner clit massiert meinen ungeschützten Arschloch. "Ist das wirklich passiert?& quot;, fragte ich mich. Ich versuchte, Sie zu schütteln, ihn aber die Fesseln waren erbarmungslos. Buddy nahm das wackeln von meinem Arsch, als Erlaubnis, um fortzufahren. Und dann fing er an Zunge, die tornado, die ich've nie zuvor gesehen. Er leckte jeden Tropfen die meine Muschi erzeugen konnte. Hatte er schmeckte etwas, das er liebte, und er war nicht aufgeben.

"Wie konnte ich nicht sehen, dass dies geschieht?". Ich dachte ich hätte an alles gedacht, was passieren könnte. Buddy Zunge ficken mich auf meinem Schlafzimmer Boden war nicht einer von Ihnen. Ich hasste jede Sekunde davon, aber mein Körper verriet mich. Ich hatte mich schon geweckt, die wir nicht begreifen können, bevor Buddy aber jetzt seine ständige lecken hatte mich jammern auf ganz anderer Ebene. Ich wusste gar nicht kümmern, sabbern auf dem Boden mehr, mein Scham und meine Erregung nahm Priorität bei mir.

Starker Orgasmus fegte mich Weg. Niemand hatte mündlich freut mich so vor und mein Körper gab. Ich war cumming hart, und das gefiel Kumpel, der in der Lage war, noch mehr meinen Nektar. Nun, er war in der Lage zu lokalisieren, wo zu lecken, er verändert die Art und Weise war er leckt mir. Er begann tiefer zu gehen, um meine Muschi mit seiner Zunge, während seine Nase war zu schlagen, mein Arschloch. Ich couldn't verweigern ihm dies bei dem Zustand war ich in. Auf dieser Fahrt, ich war der Beifahrer, nicht der Fahrer.

Samt Zunge bohren war mir zu hart und wurde nun die Anwendung einiger Druck auf meinen G-Punkt. Es klingt vielleicht nicht viel, aber die Kombination dieser zu clit massager, das war noch sehr viel im Spiel, da es mir sehr gründlich die Festsetzung und überprüfung, schickte Sie mich fast sofort in der 3. Höhepunkt. Mein Körper sich in wilden Zuckungen unter der rocking stattfand. Ich've nie cummed diese hart, ist es fast weh Tat. Die ganze Einstellung war so Bizarr, ich bin gefesselt und verwöhnt wird und gefoltert von dem Gerät meiner Wahl, meine vereidigten Beschützer und meine perversen Geist, der machte dies alles möglich.

Wenig Tat ich weiß, aber Buddy war das Spiel um. Der Tierische Instinkt, er war jetzt absolut sicher, dass die weibliche vor ihm bereit war, gedeckt werden. Er würde tun, was er tun sollte, die Verbreitung seiner Samen und Imprägnieren diese Hündin. Er getestet hatte (und gekostet), mit seiner Zunge, die meine Schamlippen sind geschwollen und bereit zu empfangen sein Werkzeug. Das Werkzeug, das für einige Zeit gewesen wegstecken und bereit für die seinem Zweck dienen. Da Buddy war hinter mir, ich hatte keine Möglichkeit, Zeugen dieses. Ich spürte nur seine samtige Zunge stechen in mir, seine Nase drücken gegen meinen hinteren Eingang und Klitoris-Massagegerät foltern meine erregt Klit.

Jetzt war die Zeit, Buddy entschieden. Er befestigt mich von hinten und begann humping. Adrenalin spike von dem, was passiert war, weckte mich aus dem letzten Orgasmus. Hätte ich nicht erwartet Buddy Zunge ficken mich, ihn zu besteigen, mir ist etwas, dass ich couldn't sogar verstehen, vorher war er bereits auf mich. Mein Gedankengang hatte nie gearbeitet mit dieser Geschwindigkeit. Ich hatte gesehen, Kumpel's Schwanz, wenn er bucklig Kissen und das Ding würde nicht zu mir passen. Es war nicht weniger als 15 cm lang und Umfang erinnert mich an mein Handgelenk. Nicht zu erwähnen, dass ich nicht ab, mich auf diese Ebene. Ich dachte, alles, was kann mich retten und analysiert jede situation in meinem Kopf in Bruchteilen von Sekunden.

Ich gespannt mein nether-region so hart ich konnte. Ich kannte ihn humping mich veranlassen würde, mich einige Schmerzen, wenn er war't erlaubt, zu durchdringen, mich leicht, aber ihn eindringen würden mich die Katastrophe. Das war nur meine erste Reaktion, was zu tun ist. Es allein wird Sie nicht retten mich. Ich war viel zu nass und erregt, für ihn zu kämpfen 15 Minuten. Aber das war irrelevant in meinem Kopf, denn das würde bedeuten, dass Buddy in der Lage sein, um Erfolg in dem, was er tut. Im nächsten Schritt hielt lange genug für Buddy neu sich selbst. Es gab keine Möglichkeit, ich könnte fallen, ihn vom Rücken, er gewichtet viel zu viel und meinem jetzigen Zustand nicht viel zu tun, um zu helfen.

Die Füße unterstützen, war zu kurz für mich, um zu sehen, unter ihm, was passiert war, aber ich konnte es fühlen. Buddy angefangen zu Kolben-Bewegung auf mich und ich konnte fühlen, wie sein Schwanz Sägen in Spitze meiner Klitoris. Ich hoffte, er würde klopfen an der clit massager, so konnte ich meine volle Konzentration auf der Flucht vor der situation, aber kein solches Glück. Er hält schlagen gefährlich nahe meiner geschwollenen pussy Lippen und meine jungfräuliche Arschloch. Mein Körper reagiert bis weitere Reize wie es vorher gewesen war, aber diesmal war mein Geist klar, was zu tun und ich würde nicht zulassen, mein Körper verrät mich wieder. Ich spürte, wie seine vorderen Pfoten kratzen mich aber wegen Adrenalin spike ich habe keine Schmerzen, wenn es noch gab.

Es war lange 30 Sekunden, aber schließlich Buddy entschieden zu justieren sich selbst und ausgehängt mir. Das ist, wenn ich 2. phase meines plans in motion. Ich verwendete all die Kraft, die ich aufbringen konnte, und bevor er war in der Lage, zu mounten mich wieder, ich änderte meine position um fast 90 Grad. Und danach schob ich meinen Körper so hart ich konnte zu bewegen, schieben Arsch erstmal auf mein Bett. Ich hätte wahrscheinlich gedacht (und tun) dies, wenn Buddy den Raum betrat beim ersten mal, sondern, wie ich bald bemerkte, würde es nicht oder können nicht verhindern, dass Buddy aus lecken mich. Aber das war das beste was ich tun konnte, auf meinen Knien, während Sie gefesselt.

Buddy war frustriert, sein Preis war von ihm genommen. Er hatte immer noch Zugang um seine Neugier zu befriedigen mit Zunge, aber nicht in der Lage zu erfüllen, seine Tier-fordert wurde, die außerhalb seiner Reichweite. Hätte er schob seine Geliebte hart und vielleicht bewegen Sie für eine bessere position, aber verletzen die Herrin war noch etwas, was inakzeptabel war. Er sprang auf das Bett und gab einige weitere zaghafte licks, das senden Schauer durch seinen Körper Herrin. Aber nach nur einem Augenblick, in dem er sich zurückziehen und jammerte laut sich neben Bett.

Ich war relativ zufrieden, dass ich es geschafft, zu vermeiden ein weiterer Tiefpunkt dieser situation. Ich schätzte, dass es noch etwa 7-8 Minuten übrig, da konnte ich den key bekomme, also nur, was ich tun konnte, war, spiegeln wider, was zur Hölle gerade passiert ist. Ich sah, dass es zwei kleine Pfützen geschaffen worden war, auf den Boden. Erste war wohl, was geifern, was hat dribbelte durch den Knebel. Zweite wahrscheinlichste Kombination der eckzahn Speichel und Schmierung, was meine Muschi produziert hat. Es war auch etwas anderes, die ähnlichkeit von Sperma. Meine Vermutung war, dass es Buddy's precum.

Ich sah Buddy Umzug in meine Richtung wieder. Er hatte gesehen, dass die Pfützen und begann zu lecken, Sie aus dem Boden. Zur gleichen Zeit sah ich seinen Schwanz hängend von unten, es war jetzt viel größer als ich in Erinnerung. Der Schwanz ich war jetzt zu sehen, war mindestens 20cm lang. Er war ein Tier, das in jeder Bedeutung des Wortes und ich war nur in der Lage zu vermeiden, immer seine Hündin durch schnelles denken. Es war beängstigend.

Da die Dinge sich beruhigt hatte, war mein Körper wieder übernimmt das Kommando. Clit massager hatte gefällt mir nach all dieser Zeit, und auch wenn ich vergessen hatte, hatte es nicht vergessen mich. Ich fand mich Stöhnen langsam wieder. Ich fühlte, dass meine Muschi war immer noch feucht und in der Tat die Schaffung neuer Pfütze zu meiner aktuellen Lage. Ich wollte bleiben-laser konzentriert, aber es wurde zunehmend schwierig.

Mir neu gefunden Erregung entging nicht der Kumpel. Er fertig war, die ersten beiden Pfützen und nun kam, um einen Geschmack von den neuen. Er kam so nah neben mein Gesicht, dass ich hatte nun vollen Blick auf den Hund, den Hahn, die fast hatten Sie mich. Der riesige Brocken Fleisch war drehen und produzieren immer noch precum direkt vor mir. Er machte schnelle Arbeit von der neuen Pfütze und es schien ihm zu schauen verwirrt.

Wenig wusste ich, dass er dachte, was falsch gelaufen ist, bevor. Weiblich war definitiv in der Hitze, aber die Montage hat nicht funktioniert. Vielleicht hatte er die Richtung falsch ist…

Ohne jede Warnung, Kumpel montiert, die mir von vorne. Seine Pfoten fanden Unterstützung von den Füßen Unterstützung und seinen Hund Schwanz in meinem Mund durch den Knebel mit fast keinen Widerstand, was so überhaupt. Ich hatte keine Zeit zu reagieren oder gar denken, was passiert war. Der gag, wurde entwickelt, um zu halten, mein Mund steht offen, aber es werden auch erweitert, wenn notwendig, und jetzt habe ich auch verstanden, warum. Meine warme und sabbern Mund begrüßte die eindringenden Mitglied mit offenen Türen.

Einmal Buddy gefunden hatte, seine Marke, die Paarung könnte jetzt beginnen, seinen Geist. Da mein Mund gab fast null Widerstand, den Schwanz leicht seinen Weg zu meinem Hals. Er begann zu Kolben in und aus meinem Mund mit brutaler Geschwindigkeit. Ich schmeckte mich selbst aus dem Hahn erst kurz vor der Geschmack von Buddy's precum ersetzt. Ich war angewidert von sowohl Geschmack, aber ich konnte einfach't nichts dagegen tun. Die precum gehalten kommen und kommen und pistoning Schwanz schoben es weiter unten in meinem Hals. Um fair zu sein, würde ich't sogar nennen es schlucken.

Die perversen Akt weh, mein Kiefer und mein Hals. Ich wusste, dass ich sehr wenig für meinen Kiefer, als nur zu ertragen, sondern ich hatte zu Beginn entspannte meine Kehle und Leichtigkeit meine Atmung. Ich war kein Experte für deep throating, aber ich war learning-on-the-job, so zu sprechen. Zu tun, also ich musste lehnen Sie sich nach vorne zu geben, Buddy's Schwanz so einfach wie möglich betreten. Es war etwas schwierig wegen ihm stieß seinen Schwanz mit Kraft gegen mein Gesicht. Nicht zu vergessen die Würgereflex, die ich glücklicherweise bekam hängen Sie es Recht schnell.

Der Anblick war sogar noch bizarrer als vorher, meinen eigenen Hund war jetzt pistoning in und aus meinem Mund, während ich konnte nichts anderes tun als starren seinen Schwanz in Schock -. Tränen der Scham rolling aus Wangen. Dies fühlte sich falsch auf so vielen Ebenen. Aber das schien Sie nicht zu stören Kumpel, der Zeit seines Lebens war. Der Mund des Jungen, der bald-zu-sein-Ingenieur fühlte sich viel besser als trocken humping dem sofa-Kissen. Wenn ich bekommen hatte video-material von diesem Szenario, hätte ich gesehen, wie die Form von Buddy's Schwanz rein und raus aus meiner Kehle in erstaunlicher Geschwindigkeit.

Während ich war verletzt, ich konnte hören, den ring, die mir erzählte, dass 30 Minuten wurden nun auf und ich konnte raus aus den Manschetten. Ich war in der Lage zu vergessen, meine aktuelle situation für eine Millisekunde, aber bald Verstand ich der Wirklichkeit. Ich konnte mich nicht bewegen, überall noch sollte ich sogar Fantasien über mich zu befreien. Ich hatte Hals voller Hahn Verwüstung meinem Mund und das war nicht zu ändern, für jetzt.

Buddy konnte den Geruch meiner feuchten pussy tropft von der anderen Seite aus meinem Körper, und es hielt Buddy ist-Zustand der Raserei. Massagegerät, könnte nicht weniger kümmern, die 30 Minuten waren oder der Kumpel war das rammen Schwanz auf meine Kehle. Für mich ist es vielleicht've wurden große Unannehmlichkeiten, aber Buddy hat es geliebt. So viel in der Tat, dass er begann zu schwellen, sich von der Basis der seinen Schwanz. "Der Hund bastard versucht zu cum in meinem Mund", dachte ich. Wenig durch wenig, die Knoten zu wachsen begann und Buddy hat alles, was es war, um es zu beheben in meinen Mund. Knoten Los war in und aus meinem Mund, bis Buddy's Bewegung zum Stillstand kam. Die Knoten erweitert, die in meinem Mund, so dass in einigen Sekunden war es fest hinter meinen Zähnen, während sein Schwanz wurde pulsierende pre-cum auf meine Kehle. Buddy zog leicht, um zu bestätigen, dass der Knoten sicher war. Es schmerzte, mein Kiefer aber wenigstens den Amoklauf beendet hatte.

Torrents cum entfesselt wurde von Buddy's Schwanz bis in meine Kehle. Meine Augen erschossen wurde weit geöffnet von dem Schock, und ich hätte geschrien, wenn das eine option. Ich erkannte, dass es war eine chance, die ich könnte ertrinken auf die Menge an Sperma, was Buddy war ein shooting, also Tat ich mein alles von dem Schock erholen und entspannen. Ich begann zu schlucken, so viel wie ich konnte, aber ich war't sicher, wenn es ihn überhaupt nichts. Der Schwanz war eingebettet ganz tief in meine Kehle und schlucken möglicherweise nicht helfen bei allen. Nur Ding ich war mir sicher, dass ich immer meine wöchentliche protein-Aufnahme.

Nach grob 10 Minuten, fühlte ich, dass er noch kommt. Nicht annähernd so hart wie zuvor, aber genug, um zu wissen, dass er es war't getan. Er versuchte, ziehen Sie einige Male, aber wir waren noch gut fest auf einander. Ich begann zu Schluchzen, wie schlecht meine freche kleine solo-session erwiesen hatten. Zugegeben, ich war in der Lage, bringen mich Sperma mehrere Male während der letzten 45 Minuten, aber Verletzung und Demütigung, die ich ertragen musste, denn das war verheerend. Meine Knie weh vom schieben auf dem Boden, meine pussy getestet hatte nonstop die ganze Zeit, mein Bauch muss've wurde erweitert durch die Menge von cum Kumpel erschossen hatte, um Mund und mein Hals verletzt hatte, durch dieses blöde Vieh.

Während ich über die niedrigen Punkt in meinem Leben, der Knoten hatte, schrumpfte genug für Buddy zu ziehen, sein Sperma-glänzenden Schwanz aus meinem Mund. Plötzliche freie Platz war unmittelbar, aber kurz, erfüllt von final cumshot von Buddy's Schwanz. Für einen moment war er noch in der Lage, die Verbreitung seiner Samen an meinen Mund und über mein Gesicht. Ich hustete stark, wenn ich endlich herausgefunden, dass ich atme durch den Mund wieder. Ich schmeckte sein salziges Sperma in meinen Mund und ich war mir sicher, dass ich niemals entfernen Sie den ekelhaften Geschmack aus meinem Mund. Final cumshot bedeckt auch mein Gesicht mit cum, wie er wollte mark mich als seine Schlampe.

Ich habe nicht die Kraft in mir zu bewegen, um die Schlüssel nur noch. Ich bin auch nicht einmal sicher, ob ich noch in Erinnerung hatte direkt nach dem Vorfall. Wie ich schon sagte, meine Knie waren ganz schön weh. Und auch meine pussy war so empfindlich, dass sogar bewegte fühlte mich wie lange erschossen. Ich glaube, ich könnte sogar ohnmächtig für ein paar Minuten. Ich erinnere mich als ich in die Realität zurückgeholt von Buddy jammern und lecken sein Sperma aus meinem Gesicht. Aus der stank nach seiner Zunge, ich war ziemlich sicher, dass er hatte, leckte seinen Schwanz sauber, während ich war Sie. Ich war erschöpft, aber wachsam genug, um zu realisieren, dass ich endlich Ende dieser Tortur. Und am wichtigsten, ich wollte aufstehen als weit von Buddy wie möglich.

Ich begann zu gehen und wie ich es erwartet habe, war es nicht einfach. Ich beschlossen, es langsam angehen, es's nicht so, als hätte ich irgendwo für eine Weile. Kleine Pfütze meines eigenen Hitze gebildet hatte, neben meinem Bett. Ich glaube, ich kam paar mal, wenn ich gestützt wurde, auf die Seite des Bettes, aber da war ich anderer Weise besetzt, ich habe nicht zu viel bezahlen Aufmerksamkeit auf Sie. Noch habe ich Mühe zu viel Aufmerksamkeit für Sie jetzt. Buddy jedoch verschraubter zu lecken, was ich verlassen hatte, es fast sofort, dass ich begonnen hatte zu bewegen. "Verdammt spermageile" ich erinnere mich.

Jede noch so kleine Bewegung sandte Schauer über meinen Rücken. Meine Lenden waren immer noch nass wie eh und je und außerdem, ich war sehr empfindlich. Ohne Kumpel, mein experiment hätte Erfolg, aber das war die weiteste Sache von meinem Verstand. Ich wollte, um loszuwerden, die Elektronik war noch quälen meine Muschi. Es wäre schwer zu beschreiben das Gefühl in meinem unteren Bereich als "angenehm" nach fast einer Stunde des stimulus. Aber es hält mich geweckt, bevor ich in der Lage bin zu uncuff mich.

Buddy genoss das aroma in der Luft, während er leckt meine Wärme aus dem Boden. Die volle Kraft meines Hitze gedreht wurde quer durch den Raum, als ich anfing, sich zu bewegen und jemand wie Buddy, mit leistungsfähigen Geruchssinn, fand die derzeitige situation Recht angenehm. Da hatte ich bisher tropft auf meine Waden für eine Weile jetzt, es dauerte nicht lange, Kumpel, um herauszufinden, die Quelle. Vor allem, da er dachte an die Begegnung mit dieser gleichen situation, nur eine kleine Weile her. Seine massive slong hatte nicht komplett ummantelt und es wurde verhärtet, wenn er wurde wieder geweckt. Immerhin war er noch junger Hund und sehr stolz auf seine Ausdauer. Er wollte, das zweite (auch Dritte) mal mit dieser Hündin und dieses mal würde er hart mit seinem Stock, wo es hingehört, tief in die Welpen machen Loch.

Ich war zu beschäftigt, um die Taste erreichen, um zu sehen, was Buddy macht. Ich könnte fast erreichen, aber ich war gezwungen sich zu bewegen, etwas näher. Und dann fand ich heraus, was Buddy im Auge hatte. Er montiert mir von hinten, nun zum zweiten mal. Ich konnte fühlen, wie sein Schwanz wegstecken Stossen unter mir. Ich reagierte genau wie ich es das Letzte mal Tat, ich gespannt wie hart wie ich konnte. Hektisch "Nein", hämmerte mein Kopf. "Dies konnte nicht geschehen, bitte don't lassen Sie dies geschehen." ich habe versucht zu erreichen, aber der Schlüssel war es schwierig, in meinem erschöpften Bühne und 80 kg ruht auf meinen kleinen Rahmen. Während ich mich an vorwärts, Kumpel fand seine Spuren. Ich war heiß, nass und müde, so könnte ich nicht in der Lage war, zu widerstehen, der geile Hund. Er schob übergeben die geschwollenen pussy Lippen mit seinen riesigen Schwanz von ihm. Innerhalb weniger Augenblicke hatte er gegangen, vorbei an meinen Muttermund und war nun schlagen Eingang meiner Gebärmutter. Vorspiel war nicht etwas, was Buddy kannte, aber in aller fairness, es war nicht etwas, was er brauchte. Es's wie alles, was geschehen war, während der letzten Stunde, war nur der Auftakt dazu.

Ich fing an zu Schreien, gegen die gag von dem Schock. Meine Möse war, überfallen, etwas größer als je zuvor. Nie in meinen wildesten Phantasie hätte ich geglaubt, dass etwas so groß zu können geben Sie mir. Mindestens 20cm von rock harten Schwanz mein Körper war hinreißend. Nicht nur, dass ich gefickt tiefer als je zuvor, ich wurde gefickt, breiter als je zuvor. Meine Muschi wurde erweitert, um die Grenze von Buddy. Wieder einmal Tränen der Scham rollten aus meinen Augen. Diese wurden gemischt, um meinen pool sabbern begann, um erscheinen auf dem Boden wieder. Ich hatte nicht bemerkt, meine eigenen Speichel nach neuen Buddy's neueste invasion vor und brachte den Geschmack von seinem Sperma zu meinem Mund.

Schreiend wurde reduziert, um zufällige grunzt jedes mal war ich erfüllt von Buddy. Und es dauerte nicht lange, bis ich herausgefunden hatte, dass ich schon Stöhnen wie eine Schlampe, die ich jetzt bin. Nun, meine Nässe gesorgt hatte Vollanschluss, mein Körper hatte begonnen, Sie zu verraten, mich einmal mehr. Ich've hatte ein oder zwei kleinere Orgasmen nach Buddy begann ficken mich, aber ich fühlte, dass big one kam. Der Höhepunkt meiner Demütigung im Begriff war, sich zu waschen über mich, und ich war sicher, dass ich nicht sehen konnte, mich jemals wieder dasselbe. Ich werde gründlich gefickt und zum Orgasmus gezwungen durch ein Tier und ich konnte nichts tun, um das zu verhindern.

Ich konnte fühlen, mich selbst zerrissen. Die erste Welle von multiplen Orgasmen, die ich zu erhalten, schlagen Sie mich wie Flutwellen. Mein ganzer Körper begann zu krümmend und ich habe das Gefühl, dass ich couldn't atmen. Meine Augen rollten zurück in mein hören und ich war weibliche Ejakulation gegen den Schwanz. Ich couldn't Steuern meine eigene Stimme nicht mehr, wenn Welle nach der anderen schlug auf mich ein. Es schien kein Ende auf meinem cumming. Meine ultra-empfindlichen pussy war eingeschlagen, um die nächste dimension von Tier, das momentan spürte nur lust. Und diese Bestie ficken, hatte er bereits die Mutter'ed noch heute, so war er gehen, um in den Genuss dieser Hündin auf maximum. Ich konnte fühlen, wie ihm sabbernd auf mich, seinen Speichel mischen sich mit meinem Schweiß, und dann Rollen mir den Rücken hinunter.

Wenn nur jemand das Zimmer betreten würde, würde es riechen wie monkey house. Die Mischung von K9 Speichel, Buddy's cum und meine Wärme füllte den Raum bis an die Grenze. Slapping sound von Buddy Bälle zu schlagen, mich, mein jammern und Buddy's Keuchen, fügte ein anderes Gefühl in den mix.

Auch nicht wachsende Knoten in der Lage war, zu bringen mich in die Realität zurück. Ich war so nass, dass ich konnte nicht einmal bemerken, es auf den ersten. Ich weinte in den Hinterlassenschaften der vorherigen Flutwelle und in der Hoffnung, dass cumming enden würde. Aber nachdem der Knoten begann zu betreten und verlassen meine pussy mit der gleichen hohen Geschwindigkeit, bemerkte ich den Druck Gebäude auf die nächste Ebene. Die expandierten Knoten nahm den Atem von mir. Wenn ich das Gefühl gefüllt, bis, bevor, jetzt fühlte ich mich wie ich im Begriff war, abzureißen. Zum Glück war ich geschmiert wie nie zuvor, durch meinen eigenen Wärme-und precum, die Buddy gehalten austreiben. Und kurz danach fühlte ich, wie kurze Welle des Schmerzes traf mich, Kumpel war in der Lage, dringen in meine Gebärmutter mit seinem Schwanz. "Wie groß ist dieser bastard…".

Buddy weiter einschrauben mich, auch nach Knoten mussten eingelegt werden, um meine Möse. Er war in der Lage, sich zu bewegen, nur kurze Entfernung, aber das nur machte ihm das Tempo zu erhöhen. Ich war in der post-orgastischen Zustand, wenn ich fühlte, wie sein Schwanz noch weiter ausgebaut. Ich wusste, er war über sich selbst überzeugen und release seinen Samen tief in mir. Keuchend und sabbern über mir eskalierte, bis ich spürte das Sperma schlagen meine Gebärmutter Wände. Ich Wild zum Höhepunkt kam wieder. Mein ganzes zitterte unter den schweren Hund, und ich hasste mich dafür. Mein Körper verraten nur tut, was es will und ich kann nichts machen. Ich've lange verloren, die zählen, wie viele Male diese mutt gezwungen hat, meinen Körper über den Rand.

Auch nach 5 Minuten, Buddy immer noch gehalten cumming und Stichwaffen. Ich bin nicht sicher, wenn sein Schwanz schrumpfte ein wenig, ihn zu verlassen meinen Leib, aber ich war mir sicher, dass er nun füllen meinen Muttermund. Einige der cum begonnen, Leck neben dem geknoteten Schwanz und fing an zu Tropfen und Rollen Sie nach unten meine Beine. Ich hatte zweite zum letzten Orgasmus, als Buddy schließlich in der Lage waren, zu verdrängen, selbst von mir. Er zog mit einiger Kraft, und das machte meine Fotze Lippen zu expandieren einmal mehr. Sperma gehalten sprudelt aus meiner pussy missbraucht. Und lieben den Geschmack von pussy und cum, Kumpel beschlossen, einige gute licks und mich gezwungen zu cum ein letztes mal.

In orgastischen Glückseligkeit, die ich noch gewartet mein Zug des Denkens. Zwingen mine erschöpft und missbraucht Körper, schob ich mich auf den Schlüssel und begann uncuffing mich so schnell wie möglich. Mit dem Aufenthalt in der hilflosen position, geben könnte Buddy einige Ideen, die ich nicht überleben könnte, aus. Ich konnte es nicht ertragen rechts Weg, so entschied ich mich zu drehen und sitzen auf dem Boden. Ich Riss von der Massagegerät und es fühlte sich an wie Freiheit. Meine pussy schoben sich Hund Sperma, es war einfach zu viel. Ich ignorierte die Pfütze von cum für jetzt und fand heraus, dass der Vergewaltiger lecken, seinen Schwanz an der Ecke. Ich sah den Schwanz und geschrumpften Knoten, es sah immer noch unrealistisch groß. "Hat er nur fick mich mit baseball-Schläger?"

Ich wartete, bis ich in der Lage war, aufzustehen, ich wollte nicht versuchen, die crawl-Dusche mit meinem jetzigen Zustand. Und ich wollte nicht zu geben, Buddy Ideen. Ich unterstützt mich mit Mauern, wenn ich mich gezwungen auf die Toilette. Ich Schloss die Tür und setzte sich auf die Badewanne, wenn meine erschöpften Beine gab schließlich auf. Ich endlich die Dusche auf und das's it. Ich begann zu Schluchzen, wieder, oder vielleicht war es lachen. Ich wurde gefickt wie vor und das hat toll auf meinem Körper auf Physischer und mentaler Ebene. Nicht nur mein Vormund hatte mich verraten in lust, aber mein eigener Körper verriet mich. Ich hatte cummed wie nie vor und wenn Ziel meines Experiments war, fühlen sich hilflos, während Sie gezwungen zu cum… auch das wurde erreicht. Mehr als ein paar mal ziemlich vage.

Ich reinigte mich, so gut ich konnte. Das Wasser aus der Dusche war Folter für meine super empfindliche pussy, aber es war nicht zu vermeiden. Als ich aus dem Bad, ich wurde begrüsst von Buddy. Da ich't haben Werkzeuge zum verarbeiten alles im Moment, ich beschloss, nur geben Sie ihm Wasser und Nahrung. Dann begab ich mich zu sperren, ihn in mein Schlafzimmer. Kann er dort bleiben über Nacht. Werde ich brauchen, um es sauber später. Ich legte mich auf sofa mit Decke. Ich war erschöpft. Kleine Mengen von Sperma waren kommen immer noch aus meiner Möse. "Verdammt Buddy…". Ich versuchte, keine Aufmerksamkeit für das, es und das Bett könnte übernommen werden nach kurzem Schlaf. Es's nicht so, ich habe etwas wichtiges zu tun in den morgen.

Ich weckte meinen nackten Körper bedeckt, in der Decke, Pfütze trocken doggy cum auf meine Muschi-Lippen und sofa, und mein Freund, schrie Tür "Hey Kerri, es's me!".

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*