Das Sexy Heiße Vollbusige Mädchen Mila Jade Gibt Erstaunliche Tittenjobs Und Lutscht Einen Dicken Fetten Schwanz

0 Aufrufe
0%


Liebes Tagebuch,
Wir konnten einander nicht loswerden. Es war den ganzen Tag voller Leute, die Spiele spielten; Die Aufregung des Weihnachtsabends ging durch die Kinder im Haus. Aber unsere Priorität war es, die verlorene Zeit aufzuholen. Als ich ihr wunderschönes Gesicht nach ihrem endlosen Urlaub wieder sah, konnte ich nicht anders, als ihre süßen Lippen zu essen. Er fühlte sich ziemlich ähnlich. Wir schnappten uns so viel zum Mittagessen, dass er Geschichten von seiner wunderbaren Reise in die Karibik erzählte und mich mit den heißesten braungebrannten, gutaussehenden Typen traf, die jemals beschrieben wurden! Ich wagte es nicht, ihr von dem heißen Sex zu erzählen, den ich hatte, während ich weg war. Ich hoffe, sie hat nicht bemerkt, dass die 3 Typen mich den ganzen Tag angestarrt haben…
Der Schnee sorgte für abendliche Unterhaltung für die Kinder, wobei Schneebälle über den Rasen geworfen wurden. Wir beschlossen, nur aus der Ferne zuzusehen und zuzusehen, wie die Schuppen auf die weißen Felder fielen. Auf der Spitze des Hügels stehend, legte er seine Hände auf meine Hüften, während wir die Sonne hinter dem Horizont untergehen sahen. Das war damals der Gipfel des Glücks. Ich wünschte, ich könnte mehr erklären, aber leider geht mir der Platz aus, da es das Ende des Jahres ist und ich ein neues Buch brauche … Aber glauben Sie mir; Dieser Raum wird sinnvoll genutzt! Jahrelang blieben wir dort in den warmen, festen Griffen des anderen. Aber es wurde dunkel und er fing an, in meinen Hals zu beißen. Sein Atem lief meinen Rücken und meine Brust hinunter, und ich wusste, warum er mit dieser ungeschickten Aktivität begann. Ich stöhnte leise als Zeichen des Verständnisses, und wir eilten hinein wie kleine Kinder.
Als wir wieder nach Hause kamen, war die warme Luft sehr angenehm. Als seine Wärme in uns einzusickern begann, beschloss Kyle, dass er meinen Körper noch einmal sehen musste, und zerriss meinen Schal und meinen Mantel, als wir nach Hause kamen. Wir haben uns dann auf eine leidenschaftliche Liebessitzung eingelassen, bei der die Hände jeden Teil des Körpers des anderen gerieben haben. Kyle hatte offensichtlich seit Monaten nicht gehandelt und wollte jetzt plötzlich alles. Er schob mich aufs Bett und zerriss sein Shirt, während ich dort lag und zusah, wie er seine eigenen Brustwarzen streichelte. Dann tauchte er in mein eigenes Bett und drückte seine warmen Lippen wieder auf meine. Es war unglaublich, deine Lippen nach einer langen Pause wieder zu spüren, besonders wenn du sie in meinem schönen, warmen Bett hörst. Meine Hände ruhten auf seiner sündhaft heißen Brust und er zog sich zurück:
?Oh mein Gott, deine Hände sind kalt!? flüsterte er leise. ?Aber es ist toll, deine weichen Hände wieder zu spüren!?
„Und du? hast keine Ahnung, wie sehr ich deinen heißen Körper will!“ Ich habe mich immer daran erinnert, wie sehr sie geflucht hat, als ich ihre Kirsche geknallt habe, und sie ist verrückt geworden, als sie mich gehört hat. Er fing an, meinen Nacken wie ein Vampir zu küssen. Wow, es hat sich seitdem geändert. Die schüchterne, liebenswerte, aber unglaublich warmherzige Persönlichkeit war in der Karibik zurückgelassen worden und war ein wiederkehrender Liebhaber, süßer als Süßigkeiten, aber dunkler als Schokolade. Ich schlang meine Beine um seinen Arsch und zog ihn nach unten, würgte, um Druck auf meine sich schnell ausdehnende Leistengegend auszuüben. Er ließ seinen eigenen harten Schwanz auf meinen fallen und wir stöhnten beide nach mehr. Das Küssen begann wieder, sinnlicher und frenetischer. Sie wollte es, ich wollte es, und es war die Nacht vor dem süßesten Tag des Jahres, warum nicht?
Meine Hände glitten an ihren Seiten hinab, an ihren Hüften vorbei und tief in ihre enge Hose. Ehe ich mich versah, hatte er sie bereits zu Boden geworfen. Als ich ihren nackten Körper endlich wieder sah, blitzte ein Funke in mir auf. Zu diesem Zeitpunkt war sein Kopf bereits auf meinen Fliegen gelandet. Er versenkte seine Zähne in dem Stoff und mein Schwanz sah seine volle Wirkung. Er konnte es kaum erwarten, das süßeste Fleisch aller Zeiten zu probieren. Als er den Weg in meine Kleidung grub, war mein Hahn komplett mit Eingeweiden bedeckt. Ich kannte noch nie so viel Precum. Das konnte nur er! Plötzlich kamen Erinnerungen zurück, wie erstaunlich ihr erstes Saugen war. Sein Mund war sicher um meinen Kopf gewickelt und ich war bereits von Gefühlen gepackt, die ich bereits vergessen hatte.
Verdammt! Du hast keine Ahnung, wie sehr ich das will! Ach du lieber Gott! Du warst schon immer eine schwanzliebende Schlampe, nicht wahr? Bleiben Sie dort hängen! Mach weiter! Mein Mund ist voll!?
Und er tat es, als wäre es sein erstes Mal. In einer Endlosschleife ging es immer wieder rein und raus. Wahrscheinlich habe ich den geilen Jungen so weit gewürgt, dass ich spüren konnte, wie er auf mich schoss. Aber er hörte nicht auf. Er fuhr fort, als hätte er noch nie zuvor gelutscht. Er reagierte nicht einmal auf meine unkontrollierbaren Schreie, die er liebte.
Dann öffnete sich plötzlich die Tür. Entweder musste er sehr leise sein, oder Kyle war zu sehr darauf konzentriert, mir einen zu blasen, wie ich gerade bemerkte. Es war Calvin, der am Fußende des Bettes stand; Wütende, eigensinnige Ablehnung der öffentlichen Schule. Er stand einfach da, mit offenem Mund, fast sabbernd, als er mich vor dem Orgasmus sah. Ein paar Sekunden, nachdem er mich angestarrt hatte, zog er seine Hose aus und war bereit, sich auf den steinharten 10-Zoll-Arsch von Kyle zu stürzen. In der Zwischenzeit war Kyle in einer völlig anderen Welt und genoss meinen Schwanz zu sehr. Er bemerkte nicht einmal, dass Calvins feuchter Kopf glatt durch den Eingang lief. Ich nickte Calvin zu und er schob sein Fleisch in Kyles Arsch, was ihn dazu brachte, so laut wie möglich zu schreien.
„Mein Freund Calvin, hast du Kyle getroffen?“ Ich war außer Atem, ich habe Oralsex losgeworden.
„Habe ich jetzt auch! Wie groß ist sein Penis? Es gelang ihm, den Atem anzuhalten, als seine Worte von dem neuen, massiven dazwischenliegenden Organ gedämpft wurden.
„Dann hat es dir gefallen? Calvin masturbiert jede Nacht im Bett, richtig? Ich grinse
?Wie kannst du das Wissen?? Calvin schnappte
?Ich höre zu! Du machst keinen halben Schläger!? Sagte ich immer noch grinsend
Schweigen Sie beide! Ich habe den größten Penis der Welt in meinem Arsch und ich will ihn tiefer!?
„Du hast gefragt, schöner Junge!? Calvin schlug tiefer zu und schrie mehr als Kyle.
?Verdammt! Ja Weiter! Oh mein Gott, das ist das Beste, was ich seit Jahren gefühlt habe! Fick mich härter Calvin!?
„Du – dein Freund – hast einen heißen verdammten Mund! Und ihr Arsch fühlt sich großartig in meinem Schwanz an! Du willst, dass Calvin dich noch mehr verprügelt? Dann verstehst du!? Sie waren beide in einer unkontrollierbaren Wut auf ihren Höhepunkt und ich fühlte mich ein bisschen ausgeschlossen, als sie sich weiterhin gegenseitig die Hölle heiß machten. Aber mein Gott, es war so heiß! Ich explodierte fast meine Ladung, ich masturbierte so schnell!
Aber zum Glück wurde ich aufgehalten, als sich die Tür wieder öffnete. Die anderen beiden blieben stehen, als Dan Ryan an der Tür stehen blieb. Sieht so aus, als hätten wir eine Menschenmenge angezogen. Alle vier von uns erstarrten, jeder schockiert über das Erscheinen des anderen. Dan sprach als erster:
„Ich schätze? Ich werde meine Hose wechseln und von hier verschwinden!? Sie sah ein wenig traurig aus, als sie zu ihrem Bett rannte.
„Dan, was ist das? Ich folgte ihm.
?Was ist das Problem? Ich ging in den Schlafsaal, nur um festzustellen, dass es ein Trio war!?
?Was ist daran falsch? «, fragte Calvin, als er von Kyle zurückwich.
„Nichts … sie … nur … sie … nur …?
?Mach weiter…? Ich wies darauf.
„Nur ich? Ich habe mich noch nie in meinem Leben so offen gefühlt…?“ er sah mich direkt an. Etwas an diesen Worten und seinen blauen Augen, die mich anstarrten, ließ meinen Schwanz brutzeln. Oder vielleicht waren es seine eisigen Hände, die meine Erektion erfassten. Als ich es bemerkte, hatte er mich bereits mit einem leidenschaftlichen Kuss in seinen Kleiderschrank geschoben. Ich habe noch nie eine Person geküsst, die so umwerfend schön ist wie sie, und ihre Zunge war so glatt wie ihr Gesicht, ein absolutes Vergnügen, sie zu lecken. Mein tropfender Schwanz wurde fest gegen seine eigene pralle Hose gepresst. Er drückte so fest auf mich, dass er noch fester drückte, süßer Vorsaft.
Unsere neue Aktion war noch mehr am anderen Ende des Raumes. Aus irgendeinem Grund war Kyle erregt, als ihr Freund von einem anderen Mann geküsst wurde und Calvin an seinem Hemd packte.
„Okay Calvin, du? Du hattest Spaß daran, mich zu schlagen, jetzt warte, bis ich deinen Arsch mit meinem harten Schwanz fülle!? und damit gingen sie beide zurück zu meinem Bett. Ich war so mit Dans Sprache beschäftigt, dass ich nicht sehen konnte, was für eine feurige Geste sie machten. Aber Calvin muss sofort die Hose von seiner Stimme gerissen worden sein; und Kyle kam sehr schnell herein. Zu diesem Zeitpunkt hatte Dan so viel Druck auf mich ausgeübt; Wir rutschten vom Ende des Kleiderschranks und fielen kichernd zu Boden. Dann konnte ich sehen, was in meinem Bett vor sich ging. Kyle stand wirklich auf Calvin und er wollte es wirklich. Der Fluch, den er zuvor ausgeführt hatte, schien ihn überhaupt nicht zu ermüden! Was Calvin betrifft, schien er wirklich zu genießen, was sein erstes Fleisch hätte sein sollen.
„Oh ja, süßer Junge, du bist in mir drin, fick mich mit deinem geilen Schwanz! So einen Arsch findest du nie wieder!? Außerdem drehte er neben seinem heißen Mund seinen Arsch dem Fluch zu und knallte Kyles eigenen Schwanz. Selbst als Dan mein Hemd öffnete, kam ich nicht umhin, mich zu fragen, ob Kyle zu weit gegangen war. Als Dans Mund sich um meinen tropfenden Schwanz legt, werde ich zu meiner eigenen sexuellen Begegnung geführt. Zum zweiten Mal an diesem Abend wurde ich von den beiden sexiesten Menschen, die ich je getroffen habe, umgehauen. Ich war an der Reihe für mehr Obszönität, als Dan mit meinem Körper verrückt wurde und jedes Lecken genoss. Aber zum ersten Mal wollte sie alles auf einmal ausprobieren, und kaum fühlte sie sich wieder beschissen, als ich mich wieder ins Bett geworfen fand! De JAvu! Es gab kaum genug Platz für uns vier, als wir uns auf einen One-Way-Trip zu einem ohrenbetäubenden Höhepunkt begaben. Dan schien es wirklich zu mögen, es 2 Zoll in die Matratze zu schieben, als er sich auszog und seine eigene fantastische Fotze zum Eingang zwang. Er mag neu im Spiel sein, aber verdammt, er wusste, wie man einen Typen fickt! Ich vergrub mein Gesicht in dem Kissen, um meine Freudenschreie zurückzuhalten, als er verzweifelt versuchte, einen Schlag auszuteilen. Wir alle vier würden uns in eine Flutwelle verwandeln.
Das nächste, was ich weiß, als ich aus dem Kissen spähte, sah ich den Hausleiter auf dem Stuhl neben dem Bett sitzen. Es muss sich lautlos eingeschlichen haben, keiner von uns hat unsere ekstatischen Schreie gehört. Ich hatte vielleicht einen der heißesten Gangbangs meines Lebens, aber das eigentliche Problem war zu sehen, wie dieser riesige muskulöse Körper auf so seltsame Weise in seine eigene Leiste schlug und mich direkt ansah! Ich machte eine kleine Show für ihn und fing an, das heißeste Stöhnen nachzuahmen, das ich konnte. Das beeindruckte ihn sehr, als er seine Fliegen auftaute und sein riesiges Organ ihm aus dem Weg ging. Ich fuhr fort und sah, was der verwöhnte Typ als nächstes tat. Dan schien auch zu gefallen, was ich tat, er wurde mit jedem Stöhnen härter. Aber es war immer noch die rasende Selbstbefriedigung des Lehrers auf dem Stuhl, die meine Belastung steigerte. Ich konnte es in mir spüren, so viele Dinge wollten auf einmal heraussprudeln!
Aber eine letzte Änderung sollte in dieser unglaublich heißen Nacht noch kommen!
„Hey Leute, kommt das Abendessen…?“ sagte Nathan, sein Kopf steckte durch die Tür. Wieder einmal erstarrten wir alle als dieser Neuankömmling. Mein Arsch zog sich unkontrolliert zusammen. Dieser Ort war der Himmel. Alle, die ich gefeuert habe, waren in einem Raum. Ich war kurz davor zu explodieren…
?Wer ist das? Calvin kam endlich zu Atem
„Vergiss mich, was machst du mit Gabriel? Nathan zog sich zurück
„Oh mein Gott, Nathan, du? Du hast recht mit Gabe! Dein Arsch ist so heiß!?
?Was? Also ihr alle…??? “, fragte Kyle. Verdammt … das wird nicht gut enden …
„Ach Gabriel? Bist du nicht ein bisschen ein Gamer? Calvin half nicht. Aber Gott sei Dank…
?Den Mund halten!? rief der Hausherr. „Ich habe eine heiße Ladung, ich warte darauf, zu schießen, wird sie jemand in den Mund nehmen oder nicht?“ Sein Schwanz sah wirklich so aus, als würde er gleich explodieren. Nathan musste nicht zweimal fragen und er fiel bald auf die Knie. Jeder kehrte zu dem zurück, was er vorher getan hatte; härter und heißer als je zuvor. Aber dann kam die Kette…
Nathan war der erste:
„Oh du heiße Studentin, schau, was du aus mir gemacht hast! ICH? verdammt heißes Cumming in ihrem Mund! Oh mein Gott ja!? Nathan verschluckte sich fast an der gewagten Menge, die in seine Kehle floss. Er lag keuchend auf dem Boden und genoss dennoch den süßen Mut auf seinem Gesicht. Dann kam Calvin:
Wow, Gabe, dein Freund ist eine arschliebende Schlampe, die wie eine Hure fickt! Ich spüre es in mir! Er wird mir seine Ladung zuwerfen! Oh mein Gott, bin ich das auch!? so wurden sie beide zu einem Vulkan auf meinem Bett, sabbernd und keuchend, im Mut des anderen. Diese ganze Situation hatte mich an einen Siedepunkt gebracht. Mein Arsch wackelte, Dans Schnabel knallte und ich musste sein Gesicht besprühen, um aus meinem Kopf zu kommen, und es in der größten Dusche komplett durchnässen. Wir keuchten alle in Pfützen aus Stöhnen und Sperma. Ich war so berührt von dieser wahnsinnig heißen Erfahrung, dass ich hinausging, sobald mein Kopf das Kissen berührte.
Ich wachte wieder auf und es war dunkel. Und ich wurde ins Bett gebracht. Es war zu kalt, um meinen Kopf aus der Decke zu bekommen; Welch ein Kontrast zu den frühen Morgenstunden jenes Abends. Ich drehte mich um, um in die Augen meines Geliebten zu sehen, der Hand in Hand mit meinem Kopf dalag und mich lüstern anstarrte.
?Hey Baby? flüsterte.
?Hey. Wie spät ist es?? Ich antwortete.
?10 weg?
?10?! Wie lange bin ich weg??
„Ooh, gute 4 Stunden oder so? Wir gingen zum Abendessen hinunter; Du sahst schon so friedlich aus, als du da lagst.
„Und du hast mich eingesperrt?“
?Ja! Ich konnte mein Baby nicht kalt lassen!?
„Oh … das … süß … Wie lange bist du schon wach?“
„Ich bin vor etwa 10 Minuten ins Bett gegangen.“
„Und du hast mir gerade beim Schlafen zugesehen?“
„Du? Du bist so süß, wenn du schläfst! Ich weiß, es klingt verrückt, aber du bist es!? Es war mir zu peinlich zu antworten. Er hatte sich definitiv verändert, normalerweise würde ich solche Dinge sagen.
„Weißt du…du weißt heute Nacht? Nach einem Moment peinlicher Stille fragte ich. „Das warst du nicht, du dachtest… du weißt schon, hast du mich verlassen? Weißt du, es sah so aus, als hättest du Calvin wirklich gemocht…?
?Dich verlassen? Weshalb sollte ich das tun? Ich meine, dieser Typ hat den größten Schwanz, den ich je gesehen habe, und er ist bei weitem der fitteste Typ hier; aber du bist so viel mehr als das! Du bist sexy, interessiert und gutaussehend. Und du, bist du der Einzige, dem ich sagen kann, dass ich dich liebe? mit…? Jetzt war er an der Reihe, schüchtern zu sein. Vielleicht war es das Mondlicht, aber ich war mir sicher, dass ich eine Träne in seinem Auge gesehen hatte.
„Oh mein Gott, ich habe dich vermisst. Das gibt es wirklich. Ich musste all diese Typen sehen, um bei Verstand zu bleiben! Außerdem fickte ich schon deine Fantasie!?
Er wischte sich über die Augen. „Wirklich?“
?Auf jedenfall! Und du machst es jeden Tag besser als sie!? Wir grinsten beide, bald folgte eine romantische Umarmung. Von allen Küssen, die ich heute von ihm bekommen habe, war dieser der süßeste.
?Frohe Weihnachten Gabe?
„Frohe Weihnachten, Kyle?

Hinzufügt von:
Datum: Juli 30, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.