Die Geile Celcia Bearbeitet Ihre Muschi Bis Sie Sperma Spritzt

0 Aufrufe
0%


Ich habe immer diese Geschichten über einen Mann gelesen, der nach Hause kommt und einen anderen Mann zwischen seinen Beinen findet, verdammt, er geht alleine weg, nachdem er dachte, er will sie beide töten. Er schafft es immer, sie zu beobachten und einen Orgasmus zu haben. Nein. Das bin nicht ich und ich habe so gehandelt, wie ich sollte. Ich betrachtete ihre weißen Hüften, die auf und ab gebogen waren. Ich konnte sehen, wie sein Schwanz in die Muschi meiner Frau gepumpt wurde. Ich kann sogar die Haare zählen, die von seinem Wasser eingeschlossen sind und seinen Schwanz umklammern. Jedes Mal, wenn sie ihre Pobacken weit geöffnet sieht, habe ich gesehen, wie sie verdammt gute Arbeit geleistet hat, ich werde es ihr geben.
Ich hörte gedämpfte Stimmen. Ich hörte Güney ziehen, während ich Lisa anflehte, seinen Schwanz in sie zu stecken. Ich hörte auch, wie er antwortete, er solle sie gut ficken … Ich würde ihm seinen dicken Schwanz geben. Ich habe viele bedeutungslose Sätze gehört. Er fickte sie bereits nach besten Kräften. Er schlug sie hart auf ihre Innenseiten der Schenkel, als sie gegen ihn stieß. All diese Gespräche waren aus dem einfachen Grund, dass sie sich jeder Sekunde dessen bewusst sein mussten, was sie taten.
Während Lisa und ich fickten, flüsterten wir den anderen süße Dinge in die Ohren. Dies war nur in den frühen Stadien der Lust. Wenn wir die Schallmauer durchbrechen und in einer tiefen Lust auf freien Flug sind, denke ich, dass das einzige Geräusch, das wir machen, das Atmen ist. Aber jetzt stand ich am Fußende des Bettes und beobachtete die beiden, die vor mir raschelten. Sie waren so gefangen in dem, was sie taten, dass sie nicht einmal bemerkten, dass ich da war. Ich kroch nicht, als ich ins Schlafzimmer kam. Ich habe damals tatsächlich laut mit meiner unsichtbaren Frau gesprochen. Ich wusste, dass er im Schlafzimmer war, aber ich hätte mir nie vorstellen können, was er tat. Ich habe meinen Nachbarn sogar von zwei Nachbarhäusern wiedererkannt.
Aber was mir wirklich ins Auge fiel, war sein Anus. Sie war von spärlichem Haar umgeben und immer wenn ihr Schwanz aus Lisas Fotze kam, konnte ich sehen, wie sich ihr Anus auflöste und da kam mir die glänzende Idee, mich an beiden gleichzeitig zu rächen. Langsam zog ich meine Hose aus. Ich fühlte meinen Schwanz, bis er hart wurde. Es war aufschlussreich, plötzlich aufzutauchen und deine Frau beim Ficken zu finden. Ich war hellwach und der Knoten in meinem Bauch war purer Hass. Ich hasse Harald. Ich hasse Lisa. Dann hasse alles auf der Welt.
Sie bemerkten mich nicht einmal, als ich ins Bett stieg und mich zwischen ihre Beine setzte.Wir waren ein großes Arschloch. Was ich damit meinte, war, dass er seine Beine für einen besseren Vortrieb auseinander hielt. Das bedeutete, dass Lisa mit gespreizten Beinen dalag wie ein Frosch… wie ein toter Frosch. Ich ging und holte einen alten französischen Tickler aus meinem Schließfach. Es wurde als Scherz gegeben. Es war dick und hatte eine Reihe harter Spitzen, die an der gesamten Oberfläche klebten. Ich dachte, es könnte bei einer Frau mit ledriger Haut in ihrer Muschi verwendet werden, aber wie gesagt, es war ein Scherzkondom.
Ich schob es auf meinen Schwanz und spürte, wie es sich ein wenig von meiner Umgebung streckte. Ich bin ziemlich dick in der Schwanzabteilung und ich würde es hassen, wenn ein Typ mit einem Schwanz, der so dick ist wie meiner, mich in den Arsch fickt. Ich grinse in mich hinein, befeuchte die Spitze und richte sie dann aus. Ich hatte vor, einen einzigen Streik zu machen, und genau das habe ich getan. Ich habe beide getroffen. Ich habe sie beide gefickt und sie mit noch mehr Hass in den Arsch gehalten. Als ich Harolds Schwanz in die Fotze meiner Frau schob, konnte ich viel tiefer spüren, dass ein Schwanz zum Stechen bestimmt war. Ich hörte einen Zwilling weinen. Ich könnte schwören, dass sie wirklich kompatibel sind. Als ich seine Arschbacken auf beiden Seiten meiner Hüften spürte, wusste ich, dass ich ihn tief durchbohrt hatte. es sah aus wie eine Stunde, aber es war kurz bevor er ihre Schreie hörte. Wie ich bereits sagte, fühlte es sich an, als wären sie kompatibel.
Ich war bereit für ihn, den riesigen Schmerz in seinem Arsch loszuwerden, und als er versuchte, seinen Arsch von einer Seite zur anderen zu schütteln, ließ ich ihn nicht. Ich schätze, dann die dummen Bastarde … (okay, wenn du jemand anderem einen Schwanz in deinen Arsch stecken lässt, ohne es zu merken. Du bist ein dummer Bastard) Harold hat versucht, Lisa und mich loszuwerden. Ich habe es versucht … gut gemacht. Jetzt schiebe ich ihren losen Schwanz wieder in sie hinein. Harold schrie und seine Stimme klang wie die eines sechsjährigen Mädchens.
Ich sah, wie Lisa mich mit schmerzverzerrten Augen um Harold herum anstarrte. Ich lächelte ihn an, „Hi Lisa, deine Freundin ist schwul oder so“, sagte ich, „Mein Schwanz ist so schnell in deinen Arsch gekommen, dass du weißt, dass ich dachte …“ Ich ließ Harold schreien, als ich meinen Mund direkt neben seinen legte Ohr und sagte zu ihm: „Er weiß, was das ist.“ willst du nicht …? Das hast du für das verdammte Ding bekommen, das du meiner Frau geschenkt hast. Ich traf es tief in mir. Ich sah nach unten und sah etwas Rotes an meinem Schwanz, wo er ihn ein wenig zerriss. Er riss einen neuen Abschaum auf sie.
„Bitte Liebling … es ist nicht das, was du denkst … Harolds Frau hat Magenkrämpfe und ich kümmere mich dieses Mal nur um sie.“ Ich sagte ihm, ich hätte gerade mit Harolds Frau Gina gesprochen, und sie wisse nicht, wo sie sei: „Sie hatte damals nicht den Eindruck, als hätte sie Magenkrämpfe.“ Ich fing an, meinen Schwanz in Harolds Arsch zu stecken. Die Rippen des „Kondoms“ rissen wirklich durch. Ich sah, wie sich Lisas Augen weiteten und ich legte mich hin und fühlte ihre Fotze. Harold hatte es tatsächlich schwer, gefickt zu werden. Ich lachte und schlug hart auf Harolds Arsch. Das trieb seinen Schwanz noch tiefer in die betrügerische Fotze meiner Frau.
Ich liebte ihn. Lisas Gesicht verwandelte sich in eine Schmerzmaske, als ich Harolds Penis zu einer Tiefe eintauchte, die er nicht haben sollte. Ich wusste, dass ich sie beide verletzt hatte. Die Sache ist die, das Kondom an mir hat mich daran gehindert zu kommen. Tatsächlich habe ich besser gefickt als je zuvor seit Jahren. Ich fickte sie noch eine Stunde weiter und bemerkte, dass Lisas Gesicht einen riesigen Ausfluss in ihr hatte. Der Aufprall auf das rohe zerkleinerte Fleisch verursachte einen Spermaschrei. Ich sah, wie der alte Harold vor Schmerzen ohnmächtig wurde.
Ich zog ihn heraus und warf ihn beiseite, „Hey Lisa… jetzt, wenn ich meine Frau ficke und das gleiche Kondom benutze… mit ihr… will ich dich glücklich machen“, tauchte meinen geschlossenen Schwanz in ihren rohen Abschaum in einem Tauchgang. Lisa schrie und stöhnte vor Schmerz, als ihre harte, abgeschrägte Brustwarze wieder in die Wände aus rohem Abschaum eindrang. Ich sah, wie er stark aus seiner missbrauchten Muschi zu bluten begann. Harold war gerade aufgewacht und ich zog meinen Penis aus Lisa heraus und schob ihn ihr in den Hals.
Er würgte laut und versuchte, um meinen Schwanz herum zu schreien, als seine harten Nippel die zarten Kehlwände kratzten. Ich sagte ihm immer wieder, er solle stärker saugen und eine halbe Stunde später stieß ich tief in seine Kehle und zog meinen geschlossenen Penis heraus, zerriss das Kondom und ließ ihn meine Ladung schlucken. Es war ein riesiges hasserfülltes Sperma. Er sprang um meinen Penis herum und versuchte zu spucken. Ich kniff ihm in die Nase und zwang ihn, sie ganz zu schlucken.
Ich stand auf und pinkelte lange und bequem auf ihre Körper. Ich sah zu, wie sie vor Schmerz zusammenschrumpften, als schmerzhafte Pisse sie traf. Ich öffnete gewaltsam ihre Münder und ließ sie beide viel heißen Urin schlucken. Als ich fertig war, sah ich mir die beiden Betrüger an. „Nun“, sagte ich, „bist du stolz auf dich … ist das jetzt zu gut für dich? rotziger kleiner Gammler.
Ich drehte mich um und nahm Gina in meine Arme. Wir genossen einander für die nächsten zwei Stunden. Als wir endlich fertig waren, sahen unsere Frauen noch schlimmer aus als zuvor. Harold ist ein sehr eifersüchtiger Typ, um den Gina sich Sorgen machte, und ich habe einfach gefickt … Ich habe sogar seinen Arsch auf sein Gesicht gelegt und ihn dabei beobachtet, wie er seine Analkirsche bekommt und er vor Geilheit geschrien hat. Er war ein geschlagener Mann. Lisa war eine geschlagene Frau.
Wir sind noch nicht fertig, wenn wir zu Gina Lisa gehen und sie hochziehen. Er trug ein Paar Haifischhauthandschuhe. Er schlug und schlug Lisa um einen Zentimeter ihres Lebens. Es war ein Haufen Schnittwunden und Prellungen, als wir die beiden, die damals noch nackt waren, mitgenommen und nackt in den Wald getragen haben. Wir warfen sie aus dem Auto und sagten, dass es heute Nacht kalt sein würde und sie sich besser einen Unterschlupf suchen sollten. Wir wussten, dass es nicht passieren würde. Sie würden mit der frischen Erinnerung an coitus interuptus erfrieren. Für einen Moment lag ihnen die ganze Welt zu Füßen und sie fickten sich gegenseitig wie Hunde, dann unterbrach ich ihre lustige Party.
Gina und ich küssten uns, stiegen ins Auto und fuhren davon, als sie anfingen zu zittern und um unser Mitleid zu weinen. Gina hatte Harolds Auto genommen und auf einem unbefestigten Grundstück etwa zwei Meilen in der entgegengesetzten Richtung geparkt. Wir fingen an, Banken in die Stadt zu fahren, und sie krochen hinter uns her.
„Du kennst Gina“, sagte ich, als ich ihr meine Hand hinhielt … die Polizei wird denken, dass sie beim Schummeln im Wald auf Schläger gestoßen ist.
Ihre gefrorenen Körper wurden eine Woche später gefunden, wo sie um Hilfe krochen. Sie wurden ein paar Meter voneinander entfernt eingefroren. Sie hassten sich offensichtlich so sehr, dass sie nicht einmal zusammen sein konnten, um ihr Leben zu retten.

Hinzufügt von:
Datum: Juli 30, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.