Eine ruhige pause

0 Aufrufe
0%

Ich stehe am Fußende des Tisches und beobachte Sie aufmerksam.

Schweigen schmerzt Ihre bereits überreizten Sinne.

Meine Augen wandern über ihr Gesicht, bemerken die leichte Öffnung ihrer Lippen, die Linie zwischen ihren Augenbrauen und die Erweiterung ihrer Nasenlöcher, alles Zeichen ihrer gesteigerten Aufmerksamkeit.

Mein Blick wundert sich über die angezogenen und angespannten Muskeln deiner Oberarme, die Ledermanschetten, die sich um jedes Handgelenk wickeln, zusammengebunden und von einem einzigen Faden über deinem Kopf gehalten werden.

Obwohl ich der Schnur nur bis zur Tischkante folgen kann, weiß ich, dass sich die dicke schwarze Schnur, nachdem sie aus meinem Blickfeld verschwunden ist, zurückspult, um die Länge des Tisches zu durchlaufen, und sich schließlich in Doppelschnüre aufteilt, die jedes Bein mit einem Tisch verbinden.

Bein.

Wenn ich dich beobachte, wie du nackt und zitternd vor mir liegst, kann ich nicht anders, als mich zu freuen, dich zu sehen.

Obwohl Sie Einschränkungen freiwillig nachgaben, war die Augenbinde, die Sie jetzt in einem ständigen Bewusstseinszustand hielt, ein unerwarteter Bonus.

Doch ich weiß, dass es dich antreibt;

Das leise Stöhnen, das ihren Lippen entkommt, wenn ich ihre Augen zusammenkneife, ist ein totes Geschenk.

Ich kenne deinen Körper so gut wie meinen eigenen;

Jede Kontur, jeder Makel ist mir so vertraut wie mein eigenes Gesicht.

Ich weiß, dass du wach bist und ich weiß, dass du nervös bist.

Nachdem ich die schwere lederne Augenbinde angelegt hatte, ging ich nun weiter, wo ich stand und zusah und wartete.

Ich sah zu, wie ihre Brustwarzen vor Kälte und Wut hart wurden.

Ich beobachtete, wie deine Atmung von langsam und gleichmäßig zu flach und schnell wechselte.

Jetzt beobachte ich, wie die Spannung in deinen Muskeln zunimmt und sich dein Körper in ängstlicher Erwartung anspannt.

Ihre Haut hat eine dünne Feuchtigkeitsschicht, die den Puls in Ihrem Nacken sichtbar macht, während Ihr Herz wild in Ihrer Brust schlägt.

Ich kann nicht glauben, dass du geschwiegen hast.

Ich habe Sie gebeten, ruhig zu bleiben, aber ich war völlig skeptisch, was Ihre Fähigkeit zu geben angeht.

Dieser kleine Gehorsam weckt meine Hoffnung.

Wie weit wirst du mich gehen lassen?

Wie lange werden Sie durchhalten, bevor Sie die Worte sagen, die Ihre Freilassung rechtfertigen?

Ich habe solche Pläne für uns, solange du mir vertraust, gib auf.

Ich bin mir voll und ganz bewusst, wann Sie an Ihre Grenzen stoßen.

Ihre Lippen öffneten sich und Sie holten einmal tief Luft, als Sie sich darauf vorbereiteten zu sprechen.

Ich lege eine Handfläche fest auf dein linkes Knie.

Du atmest entspannt aus.

Ich bin mir nicht sicher, ob Sie erleichtert sind, dass ich noch hier bin, oder ob das Spiel begonnen hat.

Was auch immer der Grund sein mag, Ihr Körper kehrt ruhig und still zum Tisch zurück.

Ich fange an, den Raum um dich herum vorzubereiten, damit meine Pläne reibungslos verlaufen.

Sogar die Geräusche meiner Wehen entspannen dich und deine Atmung normalisiert sich wieder.

Ein räuberisches Lächeln umspielt meine Lippenwinkel, als ich mir all die Möglichkeiten vorstelle, die ich geplant habe, um ihre derzeitige Ruhe zu stören.

Der erste Gegenstand, der meine Aufmerksamkeit erregte, war eine Haarschneidemaschine.

Kürzlich habe ich Sie gebeten, mit dem Rasieren Ihres Schambereichs aufzuhören und an den Tag zu denken, an dem Sie fest in meinen Händen sein werden.

Ich nehme sie und stelle mich wieder zwischen deine gespreizten Schenkel.

Während ich dein Gesicht anstarre, frage ich mich, wie deine Reaktion auf das nächste Geräusch sein wird.

Meine Aufmerksamkeit wird belohnt, wenn dein ganzer Körper gegen die Beschränkungen zittert, während Haarschneidemaschinen zum Leben erwachen.

Ich drücke die Vibrationstrimmer gegen die Haut deines inneren Oberschenkels und du wirst steif.

Ihre Brust hebt sich, wenn Ihre Atmung unregelmäßig wird.

Sie wissen nicht genau, was die winzigen Vibrationen an Ihre empfindlichsten Bereiche sendet, nur die Empfindungen sind da.

Mit meiner freien Hand greife ich die Schambehaarung, die du gerade trägst und ziehe sie straff aus deiner Haut.

Ein Flüstern entfährt Ihnen, als sich die Haarschneidemaschine unter meinen Fingern bewegt und sich an Ihre Haut schließt, laut genug, um das Summen der Trimmer zu hören.

In einem automatischen Abwehrreflex taucht Ihr flacher Bauch in sich selbst ein und wird konkav, während sich Ihr Körper darauf vorbereitet, zu fliehen oder zu kämpfen.

Es dauert nur eine Minute, um die Morgendämmerung zu verstehen und die Abwehrhaltung ein wenig zu lockern.

Bei den ersten Wischbewegungen berührt die Haarschneidemaschine niemals Ihre Haut und nimmt nur die Spitzen der Büsche auf, die Sie anbauen.

Wenn der Überschuss abgeschnitten ist, lege ich eine warme Handfläche flach auf Ihren Oberschenkel und befehle Ihnen, in Stille zu schweigen.

Ich halte den Kopf der Haarschneidemaschine an deine Haut und fange an, die restlichen Haare zu rasieren.

Obwohl Haarschneidemaschinen brandneu sind, weiß ich, dass sie oft ein Haar fangen und ziehen.

Ich kann es kaum erwarten, die Reaktion Ihres Körpers auf diese scharfen Schmerzen zu sehen.

Ich bewege mich langsam und folge den Trimmer auf jeder Kontur, jeder Ecke.

Ihr Körper reagiert mit offensichtlicher Erregung, den Vibrationen der Schere, die an Ihren empfindlichsten Nervenenden klingeln.

Ich hebe und trenne, stoße und streichle, versichere mir, dass die Arbeit erledigt ist.

Wenn dein Schritt so glatt ist, wie ich es mit dem Werkzeug zur Hand bekomme, nehme ich einen großen Make-up-Pinsel aus meiner Tasche.

Die Borsten sind weich und ausgefranst.

Ich reibe es sanft über deine Leiste, ein Flüstern der Berührung, das deinen Körper mit jedem Streicheln tief in die Fantasie zieht.

Du hörst mich, als ich mich wieder von dir wegbewege.

Jetzt ertönt das Geräusch von fließendem Wasser und Ihr Verstand geht hektisch Hunderte von Möglichkeiten durch.

Die Geräusche der Verwandlung tragen nicht dazu bei, Ihre rasenden Gedanken zu beruhigen.

Du hast die geringste Luftbewegung auf deiner Brust und wartest dort auf meine Berührung.

Jetzt werden Sie überrascht sein, wenn sich Ihre haarlose Mitte stattdessen feucht und warm anfühlt.

Ein warmes Handtuch, das sorgfältig über den kürzlich rasierten Bereich gelegt wird, macht alle verbleibenden Haare weich.

Die Hitze entspannt Sie noch einmal und warten Sie, bis sich Ihr Körper vollständig entspannt hat, bevor Sie einen geformten Eiswürfel direkt über Ihre linke Brustwarze legen.

Da sich die Knolle in Rebellion verhärtet, macht sie sich zu einem kleinen Schlitz im Würfel und dient nur dazu, ihn an Ort und Stelle zu halten.

Ein weiteres Stöhnen kommt von ihren Lippen und die Schallwellen scheinen direkt zu meiner Fotze zu gehen.

Ich spüre, dass mein eigener Körper bereit für einen Orgasmus ist.

Du spürst eine erneute Veränderung meiner Position, aber die kämpferischen Empfindungen in deinen Brustwarzen und Leisten halten dich davon ab, dich zu sehr auf mich zu konzentrieren.

Plötzlich wird das Handtuch hochgehoben und der Wind eines einzelnen Deckenventilators über Ihrem Kopf jagt einen Schauer über Ihre warme Haut.

Sie werden das nächste Geräusch schnell als das Summen von Rasierschaum erkennen, der aus der Schachtel herausspringt.

Unmittelbar nach diesem Gedanken kommt das Gefühl von kühlem Schaum, der in Ihre Haut gerieben wird.

Dann das Kitzeln von eisigem Wasser, das von der Seite deiner Brust tropft.

Mehr Bewegung und dann die erstaunliche Wärme meines Mundes, während die Hitze den schmelzenden Würfel und die Brustwarze in einer Bewegung versiegelt.

Ich schiebe den Würfel mit meiner Zunge beiseite, sauge den harten Klumpen schnell auf und erwärme den abgekühlten Bereich sowohl durch meine eigene Wärme als auch durch Reibung.

Sobald das Blut und das Gefühl in diesen Bereich zurückkehren, bemerken Sie es wieder nicht, wenn ich einen weiteren Würfel auf die vernachlässigte rechte Brustwarze auftrage.

Ich beiße sanft mit meinen Zähnen, aus keinem anderen Grund, als zu spüren, wie meine Hände und mein Mund darunter zucken, bevor ich meinen Mund nach links ziehe.

Dein Körper rollt sich zusammen, um meinen Mund zu treffen, und deine Erregung wächst.

Ich stöhne vor Enttäuschung, als mein Mund dich verlässt, und du stöhnst erneut warnend, als meine Finger deine empfindlichsten Stellen streicheln.

Die sanfte Prüfung meiner Finger macht dich wütend und verursacht einen tiefen Schmerz in deinem Bauch.

Verschiedene Empfindungen kommen schnell und hart, und Ihr Körper reagiert schnell auf jede neue.

Die Art und Weise, wie ein Rasiermesser deine Leiste kratzt, die Zartheit meiner Hand, die darauf folgt, und die Berührung weicher Luft dienen dazu, den Reiz zu verstärken, den du nicht kontrollieren kannst.

Wenn ich mit der Glätte Ihrer Haut zufrieden bin, reinige ich die Stelle mit dem Handtuch, das ich zuvor beiseite gelegt habe, und gehe wieder weg, um zu warten.

Diese langen Momente der Stille und Unsicherheit machen Sie zunehmend ängstlich.

Ich beobachte fasziniert, wie du gegen den Drang ankämpfst, dich zusammenzurollen.

Ihre Muskeln werden langsam angespannt und Ihre Hüften gleiten ganz leicht gegen das glatte Holz des Tisches.

Ich bewege mich so leise wie möglich und nehme eine große Stabkerze, die ich anzünde, während ich versuche, die Stimmung für den Abend einzustimmen.

Als der erste heiße Tropfen auf deinen angespannten Bauch trifft, zischt dein Atem zwischen deinen Zähnen und dein Körper zieht sich überrascht zurück.

Als Sie die Kerze nach Süden zu Ihren Füßen bewegten, wurden schnell hintereinander ein paar weitere Tropfen freigesetzt.

Ein einzelner Tropfen findet genau in der Mitte seinen Platz und ich staune über die Flüssigkeiten, die aus dir herauszulaufen beginnen.

Da ich wusste, dass du genauso erregt warst wie ich, ließ ich alle Sorgen los, die noch in mir waren, und begann ernsthaft zu spielen.

Ich klettere mit meiner Fotze direkt über ihrem offenen Mund auf den Tisch.

Ich möchte spüren, wie dein Atem von deinen Lippen aufsteigt, während ich dich weiter mit geschmolzenem Wachs foltere.

Das plötzliche Schlagen seiner Zunge auf meinen nassen Schlitz überraschte mich und ein Stöhnen entkam, bevor ich es stoppen konnte.

Als Vergeltung für seinen plötzlichen Mut lasse ich mich in seinen Mund sinken und reibe meine geschwollene Fotze an seinem Mund.

Du fängst an, ohne zu zögern oder Reue an meinem Kitzler zu saugen.

Als sich meine Hüften zu drehen beginnen und sich mein gewünschter Orgasmus nähert, lässt du meinen Kitzler los und tauchst mit deiner Zunge tief in mein schmerzendes Zentrum ein und fickst mich langsam mit der einzigen Dehnung, die du kannst.

Ich kann mich nicht beherrschen, ich fange an, ihr ernsthaft ins Gesicht zu schlagen, strecke ich die Hand aus? … jetzt erreiche ich einen Orgasmus, der sehr nah ist.

Als die Spannung in mir steigt, bleibt meine Muschi an deiner Zunge hängen und eine Flüssigkeit strömt in deinen Mund.

Ein hohes Stöhnen lässt keinen Zweifel an den Folgen des Auspeitschens deiner Zunge.

Ich falle nach vorne, meine Hände außerhalb meiner Hüften, keuchend.

Ich spüre, wie ihre Zunge sanft Sperma aus meinem Schaum wäscht, während sie versucht, den heftigen Höhepunkt abzuschütteln.

Deine Zunge fällt sanft in die Falten, springt sanft über die geschwollenen Hügel und beseitigt jede Spur des Orgasmus, den du mir gegeben hast.

Aus purer Dankbarkeit beginne ich, meine eigene Zunge auf Ihrem Körper zu verwenden, folge den Kurven Ihres Bauches, tauche sanft in Ihren Nabel ein und lasse mich schließlich nieder, um Ihre harten Nippel zu kreisen und zu necken.

Ich liebe den Geschmack deiner Haut, den Geruch der Erregung, die Beschaffenheit deines Körpers.

Einen Moment lang über meine eigenen Bedürfnisse nachdenkend, erkunde ich sie jetzt nur mit meinen Händen und meinem Mund, ohne mich ablenken zu lassen, indem ich dir Freude bereite.

Meine Hände gleiten in einer sinnlichen Massage über dich, die eher Anspannung als Anspannung erzeugt.

Mein Mund probiert in seinem Hunger ständig jeden Zentimeter von dir, den er erreichen kann, indem er daran saugt und schmeckt.

Vernünftigerweise benutze ich meine eigene Haut, um deine Geschmeidigkeit zu testen, indem ich meinen Körper in einem uralten Tanz über deinen reibe.

Meine Nippel streifen ihren Schritt, meine Waden ruhen leicht an ihren Wangen, mein Bauch ruht an ihrer Brust.

Ich kann dir nicht nahe genug kommen, mein Bedürfnis nach dir ist so groß, dass ich mich in deine Haut verwandeln würde, wenn ich könnte.

?Bitte Baby?.??

Deine Worte durchbrechen den Nebel der Emotionen, den ich geschaffen habe, und bringen mich zurück in die Gegenwart.

Mein Gesicht ist nur Zentimeter von der Erregung entfernt, jetzt konzentriere ich mich auf die reichlichen Mengen an Flüssigkeit, die aus ihrem Körper schwappen.

Mit nur der Spitze meiner Zunge beginne ich, Beweise für deine Erregung zu machen, so wie du es vor ein paar Augenblicken für mich getan hast.

Bei der ersten Berührung zittert Ihr Körper gegen die Einschränkungen.

Ein leises Stöhnen kommt von ihr, als ich fest gegen ihre Haut drücke und meine Zunge krümme, um die Säfte aufzunehmen.

Dein Körper spannt sich unter mir an und deine Hüften zappeln unangenehm, während du versuchst, meinen Mund noch mehr auf Sex zu richten.

Ein enttäuschtes Stöhnen schreit nach Enttäuschung, als es ihren Körper hinabgleitet, um wieder neben ihr zu stehen.

Ich lege eine Hand leicht auf Ihren Unterbauch und beginne, kleine Kreise direkt über Ihrem Schambereich zu zeichnen.

„Shh, noch nicht, Baby.

Sei einfach geduldig und ich werde dich belohnen, richtig?

Ich verspreche.

Ich gehe wieder zu meiner Tasche und lasse dich in verwirrter Erregung zurück.

Die nächste Phase meiner Verführung ist entscheidend für meine ultimativen Ziele.

Ich weiß, dass ich dich jenseits aller vernünftigen Gedanken erwecken muss, oder du wirst mich niemals meine geheimste Fantasie erfüllen lassen.

Am Ende des Tisches stelle ich mich wieder zwischen Ihre Waden und beginne, warmes Öl in die Haut Ihres Unterkörpers zu gießen.

Ich massiere langsam nach oben, ausgehend von deinen Oberschenkeln.

Ich streiche mit meinen Händen über seine muskulösen Beine vom Knie bis zur Hüfte, mache langsam Kreise und drücke tief.

Als ich mich seinem Zentrum nähere, spüre ich, wie es sich unter meinen Händen anspannt.

Ich vermeide diesen sensiblen Bereich, der verzweifelt möchte, dass ich ihn berühre, und der sich in Frustration und Enttäuschung erleichtert fühlt.

Immer wieder wandern meine Hände von den Knien nach oben, jede Fahrt etwas länger als die letzte.

Ich massiere die oberen, inneren und äußeren Teile deiner Oberschenkel und fahre schließlich mit meinen Händen hinter deine Oberschenkel, sodass du dich leicht vom Tisch abhebst, um mir Bewegungsfreiheit zu geben.

Ihre Hüften sind jetzt in ständiger Bewegung und heben und senken sich allmählich entsprechend der Position meiner Hände.

Während der Schmerz in dir zunimmt, stöhnst du unbewusst unaufhörlich.

Du bist erregter, als ich dich je gesehen habe.

Um dich nicht zu erschrecken, teile ich langsam ihre Hüften, fahre mit meinen Fingerspitzen in die Lücke und bewege mich ein wenig zwischen ihnen.

An deiner Einstellung ändert sich nichts.

Während ich ihre Wangen mit meinen Händen knete, fahre ich mit meinen Fingern noch tiefer zwischen ihre Pobacken.

Nach langen Minuten putze ich mein Arschloch mit einer einzigen Ziffer.

Ihre Hüften zucken spastisch, drücken nach unten und schwingen dann nach oben, als ob Ihr Verstand im letzten Moment darum kämpfen würde, ein wenig Vernunft zwischen uns zu bringen.

Von Ihrer Reaktion ermutigt, wiederhole ich den Schlag.

Die Ergebnisse sind die gleichen, aber dieses Mal drücken Ihre Hüften mit viel mehr Enthusiasmus nach unten und schwingen mit weniger Überzeugung nach oben.

Begeistert von meinen Fortschritten lehne ich mich mit einer leichten Bewegung eines Fingers an deine Rose und warte?

Ich möchte, dass Sie den ersten Schritt machen.

Ohne Zögern oder offensichtlichen Gedanken drückst du meinen Finger und öffnest ihn für meine Invasion.

Während ich sehe, wie du in der Nummer verschwindest, überwinde ich das Bedürfnis, dich zu ficken, und es fällt mir schwer, die Kontrolle zu behalten.

Ich kann beim ersten Treffer mit meinem ganzen Finger über dich streichen.

Nachdem ich in dich gesunken bin, halte ich immer noch meinen Finger, um dir Zeit zu geben, dich daran zu gewöhnen.

Sieht so aus, als wäre das nicht nötig, als sie anfängt, ihre Hüften auf dem Tisch auf und ab zu heben und sich mit meinem Finger zu schrauben.

Ich gieße noch etwas heißes Öl auf ihre Leiste und auf meine Hand.

Bald werde ich es mit einem zweiten Finger versuchen.

Deine verrückten Bewegungen sagen mir, dass du mich heute nicht aufhalten kannst.

Endlich bekomme ich das jungfräuliche Arschloch.

Nach nur wenigen Minuten habe ich zwei Finger, die in die Knospen hinein- und herausspringen.

Dein Ring bleibt um mich herum stecken, während ich weiter die Luft ficke.

Jeder Treffer scheint Sie näher an den Rand zu bringen.

Ein dritter Finger gleitet in dich hinein und deine Anstrengung verlangsamt sich.

Die Verbrennung ist heiß genug, um Sie von Ihrem Verlangen abzulenken.

Um das Feuer in dir wieder zu entfachen und die Zweifel zu löschen, die sich langsam in deinen Verstand einschleichen, lehne ich mich vor und nehme dich in meinen Mund, sauge sanft an der Quelle deines Verlangens.

Eine Sekunde vergeht, bevor Sie den erotischen Tanz fortsetzen, den Sie unterbrochen haben.

Ich kann spüren, wie sich dein Analring löst und löst und meine Muschi anschwillt und sich zusammenzieht.

Es ist Zeit.

Ich nehme einen mittelgroßen Plug neben mir vom Boden und öle mit meiner freien Hand die gesamte Länge ein.

Schnell nehme ich meine Finger von ihrem Körper und stecke ihn ein.

Ich möchte nicht, dass du dich zurückziehst, bevor ich dich auf das Shooting vorbereite.

Du gehst in deine Kehle, während der Knebel langsam in dir verschwindet.

Experimentell beugen und beugen Sie Ihre Hüften.

Ihre Hüften beginnen, sich schnell auf und ab zu bewegen und drücken fest gegen den Tisch.

Ich beobachte, wie sich ihr Körper anspannt und bereit für einen Orgasmus ist.

Ich strecke die Hand aus und kneife schnell ihre rechte Brustwarze, drehe sie fest genug, um deine Aufmerksamkeit von ihrem bevorstehenden Höhepunkt abzulenken.

Ich sagte noch nicht Baby?

Ich warne dringend.

„Jetzt lieg still.“

Als Reaktion hören Ihre Bewegungen auf, aber ich kann sagen, dass es schwierig für Sie ist.

Es gibt jetzt einen konstanten Flüssigkeitsstrom von Ihrem Geschlecht.

Du warst näher als ich dachte.

Ich stellte mich neben seinen Kopf, lehnte mich vor und schob meine linke Brust in seinen Mund.

Du beginnst gierig zu saugen.

Meine Hände wandern über ihren Körper, beugen ihre Brustwarzen und bewegen sich nach unten, um ihre Mitte zu streichen.

Ich massiere, reibe, ziehe und stupse, erkunde deinen Körper, als würde ich nicht jede Kontur kennen.

Die Empfindungen in meiner Brust scheinen sich direkt auf meine Muschi zu übertragen, als wären sie durch ein stromführendes Kabel verbunden.

Jedes Ziehen seines Mundes hallt tief in meinen Wänden wider.

Flüssigkeiten fließen auch aus meinem eigenen Körper und bereiten ihn auf das vor, was kommt.

Ich ziehe mich von deinem Mund und beuge mich hinunter, um dich leidenschaftlich zu küssen.

Für einen Moment zögerst du, bevor du dich in meinem Kuss verlierst.

Du weißt, dass dies meine Lieblingsform des Vorspiels ist und du gibst alles.

Unsere Zungen verflechten sich, kosten und spotten;

Deine Zähne klammern sich leicht an meine Unterlippe, wissend, dass dies ein heißer Punkt für mich ist.

Kleine Kontraktionen kräuseln sich in meiner Fotze, während unsere Münder aufeinandertreffen, aber das sind nur die Anfänge dessen, was kommen wird.

Ich bin dünn vor Not, ich bin wund vor Not, aber ich möchte, dass es auch gut für dich ist.

Nein, ich möchte, dass es außergewöhnlich wird, es ist das Anregendste, was wir je gemacht haben.

Nach heute bin ich mir nicht sicher, ob ich die Kontrolle, die du mir gegeben hast, aufgeben kann.

Wenn es dir nicht gefällt, habe ich vielleicht nie wieder eine Chance.

Ich entferne mich von deinem Körper, deinem Mund.

Ich muss mich beruhigen und du lenkst zu sehr ab.

Ich drehe mich um und schließe meine Augen, denn der bloße Anblick von dir, gefesselt und erwacht, ist mehr, als ich im Moment ertragen kann.

Unweigerlich denke ich an dich.

Wieder einmal wechsle ich zu meiner Schummeltüte.

Ich nehme das restliche Spielzeug heraus und beginne, Öl auf beide Enden aufzutragen.

Das weiche Gel des Riemens biegt sich und nimmt die Form entsprechend Ihren Konturen an.

Die eiförmige Spitze gegenüber dem Dildo hält ihn fest an Ort und Stelle, wenn er in meine Muschi eingeführt wird.

Ich kann dich wie ein Mann ficken, Hände wandern über deinen Körper, während der Dildo in deinen Körper hinein- und hinausgeht.

Ich beuge mich vor, um seine Füße von ihren Fesseln zu befreien und kehre zu meinem Platz zwischen seinen Knien zurück.

Ich ziehe leicht an deinen Hüften und bewege dich, bis dein Hintern direkt auf der Tischkante liegt.

Ich hebe ihre Knie an und drücke sie zurück zu ihrer Brust.

Mit einer Hand ziehe ich den Plug aus deinem Arsch und ersetze ihn durch den Kopf des Dildos.

Ich bin fasziniert, wie es langsam darin verschwindet und es langsam schiebt.

Ein leises Stöhnen entkommt Ihren Lippen, als Ihre verbleibende Jungfräulichkeit genommen wird.

Ich bewege mich vorsichtig und langsam, halte meine eigenen Bedürfnisse im Zaum, um dir Zeit zu geben, dich an das Eindringen zu gewöhnen.

Als ich mich auf dich zubewege, drückt das Ei in meiner Muschi hart auf meinen G-Punkt.

Wenn die gesamte Länge des Schafts in dir eingebettet ist, warte ich darauf, deine Reaktionen abzuschätzen.

Dein Ausdruck ist ein Ausdruck von Schmerz gemischt mit Vergnügen.

Der konstante Fluss von Flüssigkeit aus Ihrem Geschlecht sagt mir, dass Freude den Schmerz überwiegt.

Ich beobachte, wie die Frustration meiner Untätigkeit dich zum Reden drängt: „Bitte Baby? Fick mich?“

du flüsterst.

Zu leise gesprochene Worte brechen die empfindliche Kontrolle, die ich jemals hatte.

Als ich mich langsam zurückzog, wurde ich noch mehr von dem kleinen Stöhnen der Enttäuschung geweckt, das von dir kam.

Langsam fange ich an, dich zu ficken, aber bald verbindet sich das Miauen der Lust mit der Stimulation meines eigenen Geschlechts, was dazu führt, dass ich dich leidenschaftlich und schnell zu dir treibe.

Ich würde sagen, es ist kurz vor dem Höhepunkt, als die Hüften unter mir sinken, während ich versuche, den Dildo tiefer in ihren Arsch zu schieben.

Du schweigst nicht länger und flehst mich an, dich härter, schneller und tiefer zu ficken.

Ich sehe zu, wie du dich ungeschickt an den Dildo schraubst und hörst deine Bitten, mein Höhepunkt nähert sich blitzschnell.

Ich beobachte, wie die Ejakulation frei aus deinem Körper spritzt, während die ersten Orgasmuskrämpfe aus meiner Muschi strömen.

Du schreist meinen Namen und ich ramme meine kurzen Nägel in ihre Hüften, während ich ein letztes Mal nach vorne stoße.

Meine eigene Brust kollabiert mit seiner Brust und hebt und senkt sich mit Anstrengung.

Ich spüre, wie er unter mir herumzappelt, seine Beine wieder über die Tischkante sinken und seine Hände über seinen Kopf ziehen und leicht über mein Haar streichen.

Wenn Ihr Atem ruhig genug ist, um zu sprechen, kommen nur 3 Worte über Ihre Lippen: „Danke, Ma’am.“

Hinzufügt von:
Datum: März 20, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.