High school teil 4 sex angeboten

0 Aufrufe
0%

?Bist du in Ordnung??

sagte Aaron.

?Ja, mir geht es gut.

Habe ich in letzter Zeit an etwas gedacht?

mach dir keine Sorgen.?

Er zog sich zurück und zog sich in seine eigene Welt zurück.

Er lehnte sich schräg an die Schulwand.

Der Wind, der dem Horizont zugewandt war, warf ihr Haar zurück.

Er schloss die Augen und ließ die Luft durch sich hindurchströmen.

Seine Augen waren halb geöffnet, ein verschmitztes Grinsen erschien auf seinem Gesicht.

?Was ist los??

Er drehte sich zu mir um, trat näher und drückte mich gegen die Wand.

Es waren viele Leute da, und weil ich Aron vertraute, wusste ich, dass er mir nichts tun würde.

Sie schloss mich mit einem sehr süßen Blick ein.

Als ich in seine apfelgrünen Augen sah, war es, als hätte ich einen Garten der Einsamkeit und des Zen gefunden.

Natürlich konnte die Ruhe nicht anhalten, als ich Arons Bus vor der Schule näher kommen hörte.

„Ihr Bus ist hier?

Ich sagte halb Entschuldigung.

Er drehte sich hastig um und schloss die Augen, als würden sie aus ihren Höhlen springen.

?Mir geht’s gut!?

Sagte sie, als sie ihre Tasche nahm und mich anstupste, sie zum Bus zu bringen.

?Auf Wiedersehen.?

Als ich mich von Aron verabschiedete, nahm ich etwas von seinem Geruch mit.

?Gott Aron riecht so gut?

Ich dachte mir.

Er ging und ich ging zu meinem Auto.

Ich startete das Auto und ließ das Fenster herunter.

Ich saß ungefähr 5 Minuten da, dachte nur über meine Impulse und Fantasien nach und tauchte in mein eigenes Auto ein.

Die Realität traf mich, als ich sah, wie ein gelber Jeep Wrangler seinen Hintern aus der Kreuzung zog.

„Verdammter Justin?

Gottverdammt!?

Der einzige Mann, der in Loftville einen knallgelben Jeep Wrangler fährt, ist mein Ex Justin Strohmer.

Gott, ich hasse diesen Mann bis heute mit glühender Leidenschaft.

Einmal musste ich mich davon abhalten, mit der Axt in sein Haus zu gehen;

Ich war auf halbem Weg durch meine Straße, bevor ich meine dumme Entscheidung realisierte.

Der Idiot hat an meinem Geburtstag mit mir Schluss gemacht, an dem Tag, an dem ich gesagt habe, dass ich meine Jungfräulichkeit verlieren will.

Ich dachte natürlich gerne, dass dieser Mann meine erste Liebe war, aber was ich am meisten vermissen werde, wenn wir uns trennen, waren die verrückten sexy Dinge, die wir zusammen gemacht haben.

Justin ist ein ehrgeiziger Schauspieler, also kann ihn nichts als Sex aus dem Haus bringen.

Ich erinnere mich, dass wir einmal die Schule geschwänzt haben, um mitten in die Wüste zu gehen, um die Sterne in der rosa-violetten Silhouette funkeln zu sehen.

Justin hatte einen Avenged Sevenfold in seinem Jeep und wir saßen auf dem Rücksitz.

Ich bot an, Spiele miteinander zu spielen.

?Wir sollten uns gegenseitig Fragen über uns stellen, und wenn wir es richtig machen, wird die befragte Person ein Kleidungsstück hervorholen.?

Er stimmte zu und das Spiel begann.

Justin wusste viel mehr über mich, als ich dachte.

Als Ergebnis war ich der Erste, der nackt war.

„Zieh es aus.“

Ich forderte ihn auf, dasselbe zu tun.

Sobald ich ihm die Hose auszog, fing er an, Almost Easy zu spielen.

„Willst du das zu unserem Song machen?“

fragte ich halbherzig.

?Bestimmt,?

“, sagte sie und kam auf einen Kuss zu.

Kuss-auf-Kuss-Kuss-Musik wurde in meinen Ohren schärfer und Küsse wurden härter, sexier und länger.

Meine Hand wanderte zu seiner Hüfte und er fing an zu stöhnen.

Ich biss in seine Ohren und küsste seinen Nacken, aber gerade als ich seinen Joystick hielt, biss ich hart in seinen Nacken.

Justin war nicht sehr gut ausgerüstet;

sechs Zoll war nicht so viel für mich, aber es war einfacher, die Hölle zu vertiefen.

Ein paar Treffer und Kommandos gehörten mir.

„Ach Taylor?“

und ich brachte es durch meine enge rosa Speiseröhre.

?Ah?

GOTT TAYLOR!?

Er schrie meinen Namen und zwang meinen Kopf auf und ab zu ihm.

Ich ließ mit einem Seufzen und einem Knurren los, er lachte und zwang mich zurück zu sich, schlug mich mit seiner freien Hand.

Ich konnte die Musik über dem freudigen Stöhnen, das Justin sang, nicht mehr hören.

Ich zog mich zurück und fing an, im Takt unseres Liedes schneller zu saugen.

„Fuck it Taylor, fühlt es sich so gut an?

Ich glaube, ich komme gleich!?

Genau in diesem Moment schluckte ich seinen Schwanz ganz und es kam meine Kehle und Zunge herunter und ich zog seine Erektion aus meinem Mund.

?Ich wusste nicht, dass Brust so lecker sein kann??

Dachte ich, als ich alles fertig hatte.

Justin hatte definitiv den leckersten Schwanz, den ich je lutschen durfte.

Er saß ruhig auf dem Rücksitz.

Als das Lied zu Ende war, konnte ich nichts als seinen Atem und seinen Herzschlag hören.

Dann beobachteten wir die Sterne in den Armen des anderen.

Wir beendeten den Rest des Albums, als er mich nach Hause fuhr, aber das gleiche Lied spielte immer noch in meinem Kopf, als ich das Haus betrat.

ICH?

Bin ich nicht verrückt?

Bin ich nicht verrückt?

Ein paar Tage später saßen wir bei ihr zu Hause in einer ruhigen Umgebung unter den Sternen.

Wir saßen in seinem Hinterhof im Whirlpool, der seiner Familie gehörte.

Regenbogenlichter beleuchteten ihre beängstigenden Augen, als sie mich anzog und ihre verführerische Hand ausstreckte.

Er schlingt seinen Arm um meinen Körper und zieht mich zu sich, um mich zu umarmen.

?Sieh zu den Sternen?

Ich sagte.

?Sind sie nicht toll?

In diesem Moment fühlte ich mich Justin so nahe, als ob nichts schiefgehen könnte.

„Ich erkläre dich?“

Ich fing an, mich auf seinen Schoß zu setzen.

?Mein großer Mond, heute Nacht unter den Sternen?

Er sah auf seine Uhr und zeigte sie mir.

12:03

?OK dann??

Er zog mich an sich.

„Erinnere dich an dieses Mal, denn dieses Mal wirst du dich daran erinnern, dass ich gesagt habe, dass ich dich liebe?“

Er küsste mich leidenschaftlich dort, unter den Sternen, und ich könnte keine glücklichere Frau sein.

Meine erste wahre Liebe warst du dort, dann bei ihr.

Ich saß lange Zeit auf seinem Schoß und küsste ihn, bis ich spürte, wie seine Erektion unter mir aufstieg.

Ich schnappte es mir und fing an, zwischen meinem Badeanzug und meiner Muschi damit zu spielen.

Sein Kopf, eingetaucht in das halbheiße Wasser, zog sich zurück, unsere Körper wurden nur noch heißer und ich wurde einfach nass.

Er fing an, mich zu fingern und ich sah nach unten und versuchte, meinen Blick zu unterdrücken, ich konnte es nicht.

Ich saß auf ihrem Schoß, küsste sie und rieb ihren Schwanz lange an den Lippen meiner Muschi, bis sie mir sagte, ich solle aufhören, dann ließen wir sie rein.

Wir gingen durch das Haus zu seinem Zimmer, also schloss ich die Tür und sprang auf ihn, biss ihm in den Nacken und brach seine Festigkeit gegen meinen Befehl, ich schickte ihn weg.

Ich öffnete meinen Mund und zwang seinen Schwanz, meine Kehle zu würgen, und spielte ein wenig mit seinen Eiern, um den Fluss des köstlichen Spermas anzuregen.

?Ich werde nicht aufhören, bis ich zufrieden bin.?

sagte ich und ging zurück.

Ihre Hüften bewegten sich auf und ab, auf und ab und folgten meinen Bewegungen.

Schließlich drehte ich das umgekehrte Cowgirl zu ihr und legte meinen Hintern in ihre Hände, damit sie mit ihr spielen konnte, während sie auf ihren Hüften auf und ab hüpfte.

Er hat mich oft verprügelt.

Und ich liebte es.

„Oh Scheiße, ja?“

und ich tauchte für eine weitere Hilfe in seinen Schwanz ein.

Danach konnte ich spüren, wie sich sein Schwanz überall in meinem Mund zusammenzog und ich ließ keinen Tropfen ungenutzt.

Er ließ sich in die Mitte des Lufthöckers fallen, um sich auszuruhen.

Ich reinigte es mit meiner Zunge und wir gingen zu V wie Vendetta für einen Late-Night-Film, in dem wir zusammen einschliefen.

Bis zu dem Tag, an dem sie ihren Abschluss machte, verbrachten wir ungefähr ein Jahr zusammen, gingen zu Abendessen, zu Konzerten und spielten heiße Huren.

Dieser Tag würde der letzte Tag sein, an dem wir uns küssten.

Wird der Abschlussball das letzte Mal sein, dass ich es schmecke?

Am Tag vor meiner Abreise habe ich den Schwanz eines seiner besten Freunde gelutscht?

Es hilft mir ab und zu, wenn ich zurückblicke und mich frage, wie alles davor schief gelaufen ist?

Hinzufügt von:
Datum: März 20, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.