Lassen sie mich das gesetz verlassen ch. 18 + 19

0 Aufrufe
0%

Kapitel 18

?Wie kannst du es wagen!?

In Gottes grüner Welt hatte ich keine Ahnung, warum Tina mich anschrie, aber nach ihrem bösen Grinsen zu urteilen (das normalerweise nur dann vorbehalten war, wenn sie mich während einer Diät dazu überredete, Kuchen zu backen) und der Tatsache, dass sie tatsächlich an war eine Diät.

Er hielt immer noch Keikos Mund auf meinen Eiern, nicht so ernst.

„Ich habe diesem süßen Mädchen versprochen, dass du mich nach unserer verdammten Nacht heute Nacht reinhauen würdest und jetzt willst du, dass ich mein Versprechen breche und dieses unschuldige kleine Mädchen im Stich lasse?“

Sogar Keiko, deren Mund voll war, fing darüber an zu lachen.

In sehr kurzer Zeit war Keiko ein Teil unseres Lebens geworden und würde es auch bleiben.

Nicht das, was ich dachte.

Ich zog meinen Schwanz und wir lagen alle zusammen auf dem Bett.

Eine Weile später, während ich zurückblieb und darüber nachdachte, was wir als nächstes tun könnten, sah ich, wie Tina aufstand und Keiko mit sich ins Badezimmer zog.

Ich hatte immer den Traum, meine Tochter mit anderen zu teilen, aber das änderte sich, nachdem ich Tina kennengelernt hatte.

Es war immer noch eine interessante Fantasie, aber wenn ihn jemand berührte, würde er für ein paar Wochen ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Es war eine seltsame Kombination gegensätzlicher Wünsche.

Bei Keiko war das anders.

Ich hatte fast keine emotionale Bindung zu ihr und begann darüber nachzudenken, wie ich sie dazu bringen könnte, von einem Haufen Fremder gefickt zu werden.

Oder vielleicht ein Blowbang zu Beginn?

Es gibt viele Einrichtungen in diesem Resort, aber sehr begrenzt.

Ich bemerkte, dass ein paar Minuten vergangen waren, aber ich hörte die Dusche immer noch nicht.

Was ist in diesen 2 Badezimmern?

Ich beschloss, nachzusehen, anstatt anzurufen.

Ich hatte das deutliche Gefühl, dass ich auf etwas Angenehmes stoßen würde.

Tina saß mit gespreizten Beinen auf der Toilette und Keiko kniete vor ihr.

Das Gesicht der Asiatin wurde in Tinas Muschi gepresst.

„Warum macht ihr beide das nicht im Bett, wo ich euch beobachten kann?“

Dieses böse Grinsen kam wieder von Tina.

„Weil ich keine Aufregung wollte.“

Sagte er beim Gehen.

Ich hörte Purl, als Tinas Urin, oder besser gesagt der Teil, den Keiko nicht umarmte, die Schüssel traf.

Tina fing an, Keikos Haare zu streicheln und ihre eigenen Brüste zu streicheln.

„Wie wäre es, wenn du mich diesen Schwanz lecken lässt, während Keiko mich schön sauber macht?“

Ich sah Tina an.

Er hatte mir noch nie von dieser Fantasie erzählt, und ich fragte mich, was die Ursache dafür sein könnte.

Es war immer noch unter meiner Kontrolle und musste mir richtig antworten.

„Tina, warum tust du Keiko das an?“

„Um sie dafür zu bestrafen, dass sie sie vor mir gefickt hat.

Aber jetzt, wo ich es mache, macht es mir wirklich Spaß.

„Bist du mit dem Pinkeln fertig, Tina?“

?Jawohl.?

„Dann steh auf und knie dich hier nieder.

Keiko, knie dich neben ihn.

„Hör zu, Tina.

Ich liebe dich, aber ich ficke, wen ich will, und es steht dir nicht zu, ihn zu bestrafen.

Es geht nur um mich und was ich will.

Ich legte die Spitze meines Penis an seine Lippen und sah ihn intensiv an.

?Ich bin traurig.?

Antwortete.

Dann öffnete er seinen Mund, um die gleiche Strafe zu erhalten, die er Keiko zuvor gegeben hatte.

Zum Glück hatten wir vor ein paar Minuten gefickt, sonst hätte mir die Show, die ich gerade gesehen habe, eine Erektion beschert, die es mir unmöglich gemacht hätte zu pinkeln.

Aber mit meinem losen Schwanz fing Keiko an, die Flüssigkeit einfach und leicht in seinen Mund zu stecken, während er zusah.

Bald war sein Mund bis zum Rand gefüllt.

?Schluck es.?

Ich befahl und er gehorchte.

Ich stopfte ihm noch zwei weitere Male den Mund zu, und beide Male schluckte er gehorsam ohne zu zögern.

„Keiko, steh auf und beug dich über das Waschbecken.

Verbreiten Sie Ihr Chaos.

Tina, benutze diesen Mund, um mich darauf vorzubereiten.

Wieder gehorchte Tina und benutzte ihre Zunge und ihre Lippen, um mich vorzubereiten.

„Tina wird nass und bereit, Keikos Muschi zu lecken.“

Aber als Tina sich umdrehte, um meinen Befehlen zu folgen, packte ich sie an den Schultern und hob sie hoch.

Ich drehte es und drückte es neben Keiko in die Spüle.

Mit einer schnellen Bewegung war mein Schwanz in ihr und ich fing an, sie zu ficken, als ich meinen Mund an ihr Ohr brachte.

?Sie sind ein Idiot.

Warum hast du mich sie nicht schicken lassen, obwohl du eifersüchtig auf sie warst?

Es ist mir egal.

Es macht Spaß, du bist mehr.

Ich konnte Tina im Spiegel über dem Waschbecken lächeln sehen, während ich sie weiter von hinten fickte.

Er gehörte mir und die Regeln waren meine, aber ich war immer bereit, sie für ihn zu beugen.

Kapitel 19

Der Rückruf der Feiertage verlief weitgehend ereignislos.

Nun, es ist für einen bestimmten Ereigniswert ereignislos.

Ich meine, wenn du mindestens 3 Triples pro Tag machst, was zählt dann als Event?

Aber diese Tage haben mich zum Nachdenken gebracht.

Mir wurde klar, dass das Problem Tinas Charakter war.

Seine Eifersucht darauf, dass ich andere Mädchen ansah, war nur der Anfang.

Jetzt war es klebrig.

Solange ich ihm täglich viel Aufmerksamkeit schenkte, war alles in Ordnung, aber wenn diese Aufmerksamkeit nachließ, passierten sogar ein paar lästige Dinge.

Ich hatte 3 Möglichkeiten.

gefallen lassen;

Schreibe es um, wie ich es mit Keiko getan habe, oder lass es los und ich brauchte Zeit ohne sie, um darüber nachzudenken.

Das Schicksal hat einen kleinen Trick gemacht, um mir zu helfen, es zu bekommen.

Ich habe gelernt, dass Keiko reich ist (für einen bestimmten Vermögenswert).

Seine Eltern waren gestorben und hatten ihn in einem Haus in einer Stadt etwa 800 Kilometer von meinem Wohnort entfernt zurückgelassen, und er studierte und das Ende des Semesters nahte, weil er sich frei bewegen konnte.

Ich beschloss, mit ihm in seine Stadt zu gehen und sein Haus zu verkaufen.

Mit dem Geld würden wir einen in der Nähe meines Hauses kaufen und er könnte sich für das nächste Semester an meiner Universität einschreiben.

Und die Zeit, die ich dafür brauchte, würde mir Zeit geben, zu entscheiden, was ich mit Tina machen sollte.

Tinas Zeitplan war auf die Urlaubszeiten beschränkt, also würde sie alleine nach Hause gehen und entscheiden, was sie ihr schreiben würde, wenn ich mit Keiko zurückkäme.

Tina ist in unsere Stadt geflogen und ich habe mein Ticket geändert, um mit Keiko zu fliegen.

Es ist eine Schande, dass wir keine Gelegenheit hatten, dem Mile-High-Club beizutreten, aber man kann nicht alles haben, oder?

Nach der Landung nahmen wir einen Welpen mit nach Hause und wir fickten.

Es war das erste Mal seit über einer Woche, dass ich nur mit einer Person Sex hatte, aber verdammt, war das okay?

Am nächsten Tag begannen wir mit den Vorbereitungen für den Umzug und den Verkauf des Hauses.

Wir haben 3 Tage den ganzen Tag gearbeitet und die ganze Nacht geschlafen und dann ging das Warten los.

Rechtliche Angelegenheiten brauchen Zeit und es gab nichts zu tun und das Wetter war schlecht, also fragte ich Keiko aus purer Neugier, ob sie einen ihrer Freunde vermisse.

Er tat es nicht.

Ich wunderte mich immer noch, also fragte ich, ob sie ihn vermissten.

„Keine deiner Töchter hat angerufen, um abzuhängen?“

Weihnachten rief.

Aber ich fühle mich unwohl in seiner Nähe, weil er mich ständig anmacht.

Nun, hier ist etwas, was du fürs Leben lernen kannst.

Auch wenn die Neugier die Katze in 9 von 10 Fällen tötet, kann das zehnte durchaus ein Segen sein.

„Ich möchte mich dieses Weihnachten treffen?“, sagte ich zu Keiko.

Und er, immer freundlich und gehorsam, vereinbarte ein Treffen für den nächsten Abend.

Wir kamen etwas spät an, um uns die Weihnachtswarte im Restaurant anzusehen.

Weißt du, was das Problem mit dunkler Haut ist?

Wahre Schönheit kommt selten.

Nicht alle wirklich sexy schwarzen Mädchen wie Tyra Banks, Halle Berry, Rhianna oder Beyonc sind auch wirklich schwarz.

Sie sind dunkelbraun.

Es scheint, als ob diese schönen, wirklich dunkelhäutigen Gesichter immer etwas Seltsames an sich haben.

Dies geschah nicht.

Absolut perfekt?

von der anderen Straßenseite.

Ich wusste, dass ich es haben musste.

Dann sah ich etwas anderes in seinen Bewegungen und der Art, wie er sich im Raum umsah.

Leicht nach oben gerichtete Nase, die losgelassene Hand des Kellners.

Es schien, als wäre etwas Snobby daran, und ich beschloss, es zu knacken, bevor ich es programmierte.

„Keiko, hör zu.

Ich möchte, dass du vor Weihnachten so tust, als hätten wir keine Beziehung.

Wir sind Freunde.

Sie haben in den Ferien Ihren Appetit auf Mädchen entdeckt und möchten mit Weihnachten zusammen sein.

Ich gehe gleich, nachdem du Hallo gesagt hast, und ich möchte, dass du Weihnachten verführst.

Bring ihn in deine Wohnung und spiele ein Schlafspiel mit ihm.

Spielen Sie ihm die CD vor, die ich für Sie gespielt habe.

Behalten Sie diese CD immer bei sich.

Spielen Sie dort die CD ab, wenn er Sie zu sich nach Hause einlädt.

Ich will, dass es funktioniert, während du schläfst.

Es funktionierte.

Wie nicht?

Aber die nächste Woche war unangenehm.

Keiko und Noel lieben junge Menschen in Liebe.

Sie waren immer zusammen und ich war kalter Entzug.

Nachdem ich 3 Wochen lang mindestens 3 Mal am Tag Sex hatte, ging ich über Nacht auf 0.

Ich hatte nur gehofft, dass es sich auszahlt.

Sie verbrachten die fünfte Nacht, die erste Nacht, die ich nutzen konnte, in Noels Haus, und ich konnte nicht herumkommen.

Aber die 6. Nacht war bei Keiko zu Hause.

Ich hörte ihnen zu, als sie hereinkamen und sie miteinander flüsterten.

Ich hörte, wie sie sich auszogen und das erste Stöhnen ihres Liebesspiels.

Ich wusste, jetzt war es an der Zeit zu handeln.

Weihnachten war genau das, was ich gerade für meinen Plan brauchte.

Der plötzliche Wechsel von Liebe zu Verrat war am stärksten, wenn sie mitten im Liebesspiel war, als ihr klar wurde, dass Keiko sie hereingelegt hatte.

Ich stand von meinem Bett im Salon auf und ging in Keikos Zimmer.

Es ist kein Sturm.

Langsam aber bestimmt öffnete ich die Tür.

„Ich werde das Gesetz machen.

Noel, du wirst nicht in der Lage sein zu handeln, es sei denn, du wirst direkt zu einer bestimmten Aktion aufgefordert.

Sie können sprechen, aber nicht um Hilfe schreien.

Schnapp.?

?Wer bist du?

Was willst du??

Ich lächelte nur.

?Hilfe.

Was ist mit meiner Stimme passiert?

Keiko, bitte hilf mir.

Was ist los??

Ich sah Keiko an und sagte ihr, sie solle zu mir kriechen und meinen Schwanz lutschen.

Gehorsam verließ er Noel, kroch auf Händen und Knien auf mich zu und öffnete meinen Hosenschlitz.

Noel versuchte ständig, mit Keiko zu sprechen, bekam aber keine Antwort.

Weder von ihm noch von mir.

Ich wartete darauf, dass mein Schwanz Keikos heißen Mund berührte, bevor ich Noel ansprach.

„Ahhh, das ist besser.

Wer bin ich?

Er ist kein sehr netter Mann.

will?

Etwas Spaß.

Was ist mit deiner Stimme passiert?

Sie stehen unter einer Art hypnotischem Kommando.

Was ist los?

Sie sind dabei, es herauszufinden.

Zuerst habe ich ein paar Fragen, um zu sehen, ob Sie für lange Befehle geeignet sind.

Er war verängstigt.

Sein Atem ging schnell und seine Augen suchten den Raum nach einem Ausweg ab.

Nachdem er sich endlich an das Mädchen gewandt hat, in das er seit Jahren verliebt ist, wird ihm klar, dass sie ihn reingelegt und vor seinen Augen schamlos den Schwanz desselben Mannes gelutscht hat.

„Ich werde keine Ihrer Fragen beantworten.

Verdammt!?

?Wie du möchtest.

Diese Fragen sollen feststellen, ob Sie langfristige Befehle ohne Hirnschäden übernehmen können, aber wenn Sie nicht antworten möchten, werde ich es versuchen.

Bereit??

?Was möchtest du wissen??

Das ist ein gutes Mädchen.

Steh auf und nähere dich.

Versuchen Sie nicht, Ihren Körper zu bedecken!?

Sie war sogar noch schöner, wenn sie nackt war, als wenn sie angezogen war.

Ihre Brüste waren groß und voll.

DD geht weiter.

Ihre Taille war schlank und ihre Haut war perfekt und glatt, abgesehen von einer kleinen Narbe an ihrer linken Hüfte.

Sie strich ihr Haar glatt und ließ es über ihren Rücken hängen, was ihr sehr gut stand.

Ihre Muschi war sauber rasiert, wobei die inneren Schamlippen vollständig verborgen waren.

?Umkehren!?

Ich konnte sehen, dass er versuchte, sich meinem Befehl zu widersetzen, aber er konnte nicht.

Ihr Arsch war klein und schmal und ich wollte sie einfach nur beißen.

„Komm nochmal zu mir zurück.

Bitte versuchen Sie nicht, Befehle zu bekämpfen.

Ich habe dir die Schwachen gegeben, damit sie dir keinen Schaden zufügen.

Bitte lass mich nicht meine Kraft steigern und riskiere, dich ins Koma zu bringen.

Ich sah sie nicken, als sie versuchte zuzustimmen, und die Angst in ihren Augen wuchs.

Ich verstehe, dass du auf Mädchen stehst.

Warst du schon mal mit einem Mann zusammen?

?Einmal.

Alle meine Freunde hatten Sex, also wollte ich es versuchen, war aber angewidert, als wir anfingen, und sagte ihr, sie solle gehen.

Er nahm meine Jungfräulichkeit, ging aber, bevor ich damit fertig war.

„Hast du schon mal einen Schwanz geleckt?“

?Anzahl.?

?Haben Sie schon einmal eine anale Penetration durch einen Jungen oder ein Mädchen gehabt?

?Anzahl.

Was hat das mit Programmierbarkeit zu tun?

?

Ihre Antworten auf intime Fragen haben viel damit zu tun.

Drücken Sie die Brustwarze so fest wie möglich.

Er versuchte sich zu wehren, war aber darauf programmiert, sich zu bewegen, aber ich wies ihn an, sich nicht zu wehren.

Sie schrie vor Schmerz.

Ich habe ihm verboten, um Hilfe zu schreien, aber es war keine Hilfe.

?Du kannst jetzt gehen.

Frage mich nicht noch einmal.

Ich habe hier die Kontrolle.

sagte ich mit flacher Stimme.

Sie vergoss ihre Tränen und sah Keiko an.

Er war überrascht, dass das Mädchen nicht nur versucht hatte, ihm zu helfen, sondern keinerlei Reaktion gezeigt hatte.

Es machte mich an, Noel irgendwie zu bestrafen, und ich hatte das Gefühl, dem Orgasmus näher zu kommen.

„Einen Moment bitte, Noel.

Ich werde bald wieder bei dir sein.

Er wartete darauf, dass ich den Raum verlasse, aber ich packte nur Keikos Kopf und fing an, meinen Samen in ihren Mund zu gießen.

Ich schloss meine Augen und stöhnte, als ich spürte, wie es alles von mir wegzog und es in meine Kehle saugte.

Ich wandte mich erneut an Noel, ohne zu erwähnen oder anzuerkennen, was gerade passiert war.

?Wo waren wir??

Ich stellte die nächsten 10 Minuten lang zufällige Fragen, während Keiko mich weiterhin auf ihren Knien bediente.

Schließlich sagte ich zu Noel:

„Hmmm.“ Die Wahrscheinlichkeit eines Hirnschadens scheint bei 50 % zu liegen.

Ich bin ein bisschen kaputt.

Auf der einen Seite möchte ich wirklich gerne etwas Spaß mit dir haben.

Andererseits möchte ich keinen bleibenden Schaden anrichten.

Ich mache Ihnen ein Angebot.

Wenn Sie mir Sie überlassen und mir in irgendeiner Weise gefallen, bitte ich Sie.

Wenn du alle meine Wünsche erfüllst, angenommen, Freitagabend, bis Montagmittag, verspreche ich dir, dass du nie wieder etwas mit mir machen musst, was du nicht mit mir machen willst.

Er war verängstigt.

Alles um ihn herum schien unwirklich.

Er hatte nichts, woran er sich festhalten konnte, und eine ernsthafte Bedrohung lag vor ihm.

?Versprechen??

Sie fragte.

?Versprechen?

Ich antwortete.

Und ich habe es behalten.

Auf meine Art.

Hinzufügt von:
Datum: März 20, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.