Praktiken der zauberer

0 Aufrufe
0%

Entschuldigen Sie die lange Verzögerung zwischen der Veröffentlichung der Geschichten, aber ich habe eine Pause vom großen Krieg gemacht und eine neue Geschichte begonnen.

Ich bemühe mich sehr, bald den nächsten herauszubringen, aber ich weiß nicht, ich versuche auch etwas Neues aus dem großen Krieg.

Hoffe es gefällt euch und wie alle Möglichkeiten bitte bewerten und Feedback posten.

Ich war 10, als ich das bemerkte, ich war anders als andere Kinder, ich konnte Dinge tun, die sie nicht konnten.

Ich konnte mir Dinge vorstellen, die sie nicht konnten, und ich konnte auch Dinge sehen, die nicht sein sollten.

Das erste Mal, als ich bemerkte, dass etwas nicht stimmte, war, als ich mit den anderen Kindern spielte, ich sah etwas, das sie nicht sehen konnten, ich erzählte allen, dass ich eine riesige Eidechse am Himmel fliegen sah, das sagte ich auch

Ich sah einen kleinen Mann mit einem Topf voll Gold, der herumlief und versuchte, einen Platz dafür zu finden.

Die Lehrer dachten, ich hätte keine Freunde, und ich tat es, um Aufmerksamkeit zu erregen und zu versuchen, Freunde zu finden, nun, ich hatte keine Freunde, ich hatte einige Angebote, Freunde zu sein, aber ich konnte es nicht ertragen, mit ihnen zusammen zu sein , oder sonst jemand für diese Tatsache.

Das nächste Mal, als ich bemerkte, dass etwas nicht stimmte, war, als ich 12 wurde, als ich ein Bild von etwas zeichnete, das ich nur als einen brennenden Mann beschreiben konnte, der gegen einen großen Fisch kämpfte, der wie ein Oktopus aussah, aber Haifischzähne hatte. .

Das nächste Mal, als ich wusste, dass etwas nicht stimmte, war, als ich 15 wurde, meine Eltern und zwei Brüder gingen und ließen mich zu Hause, um mich um den Hund zu kümmern, offensichtlich verlasse ich das Haus nicht gerne, wenn es nicht nötig ist.

Ein paar Minuten später hörte ich, wie sich die Haustür öffnete, dachte, es wären nur meine Eltern, die zurückkamen, weil sie etwas vergessen hatten, und machte mich wieder an mein Spiel.

Nach ein paar Minuten hörte ich einige Typen etwas schreien.

Als ich mein Zimmer verlasse, sehe ich mich einer Waffe und einem Typen gegenüber, der mich anschreit.

Ich geriet in Panik, ich spürte, wie meine Hände heiß wurden, sah auf meine Hände, jetzt fing ich an, verrückt zu werden, als ich auf meine Hand sah, ich konnte sehen, dass sie brannten, aber es fühlte sich nicht so an, als würden sie brennen.

Der Typ, der die Waffe auf mein Gesicht gerichtet hatte, sagte etwas, aber ich war hypnotisiert, dass meine Hände brannten, aber nicht brannten.

Als ich den Jungen wieder anschaue, frage ich ihn, was er gesagt hat.

„Ich sagte, wir haben endlich den Zauberer gefunden, den Zauberer, der unseren Meister stürzen soll. Wir sind hier, um sicherzustellen, dass das nicht passiert.“

„Warte! Was meinst du mit Zauberer, ich bin kein Zauberer, ich kann nicht einmal zaubern, geschweige denn Dinge tun, die ein Zauberer tun kann.“

Ich saß auf dem Boden und wartete darauf, dass er abdrückte oder dass etwas passierte, offensichtlich geschah letzteres.

Als der Junge den Abzug betätigen wollte, spürte ich, wie sich meine Hände für den Bruchteil einer Sekunde erwärmten, bevor ein grelles Licht aufging.

Ich wachte einige Zeit später auf, als mein Hund mein Gesicht leckte, mich hinsetzte und mich umsah. Ich konnte mein Haus in der Ferne brennen sehen, ich konnte auch sehen, dass ich auf einem Feld mit brennenden Teilen des Hauses um mich herum war.

Aufstehen war ich noch, als mein Hund knurrte, stehen blieb, der Hund blieb stehen.

„Das ist komisch, zuerst nennen mich manche Typen einen Zauberer und jetzt wurde ich von meinem Hund angeknurrt und dann“, wunderte ich mich

„Nach meinem Freund müssen wir dich danach trainieren“, sagte eine Stimme aus dem Nichts.

Als ich mich umsah, konnte ich niemanden sehen, der mit mir sprach, „der es gesagt hat, der mit mir gesprochen hat“.

„Ich habe es getan, mein lieber Junge“, antwortete die Stimme erneut, aber ich konnte immer noch nicht sehen, wer mit mir sprach. Als ich meinen Hund ansah, konnte ich sehen, dass er nicht das Geräusch machte, das er hörte, ich konnte nicht mehr sein falsch.

„Finale, jetzt kannst du richtig mit mir sprechen, anstatt dich wie ein Idiot umzusehen.“

„Ch … wa …. du kannst reden, nein, nein ich muss noch schlafen. Ja, so schlafe ich gut spielend ein und jeden Moment weckt mich meine Familie“ �

„Nein mein lieber Junge, du schläfst nicht und hast gerade die Häuser deiner Eltern in die Luft gesprengt. Also würde ich empfehlen zu gehen, bevor die Rettungsdienste eintreffen, was sehr bald sein würde.“

Aufstehen, ich bin von den Schmerzen aufgestanden.

Es fühlte sich an, als würde mein Rücken brennen und eine Narbe auf meinem Rücken gestrafft werden.

Als ich mich umsah, fragte ich den Hund (wenn es ein Hund war), wohin wir gehen sollten, alles, was er tat, war, in eine Richtung vom Haus wegzugehen.

Dem Hund folgend stießen wir auf ein altes Haus, das für die Ware etwas schlechter war.

Und es sah so aus, als hätte er bessere Tage sehen können, als er zur Tür ging, mein Hund, schien etwas zu murmeln, bevor die Tür zu glühen begann.

Das nächste, was ich weiß, ist, dass ich auf eine riesige Bibliothek voller Bücher schaue.

Als ich mich umsah, bemerkte ich, dass wir nicht allein im Raum waren.

Der Grund, warum wir nicht allein waren, war, dass anscheinend auch andere Kinder dort waren, die alle herumhingen, Bücher aufsammelten, mit Freunden wohltätig waren oder mich oder meinen Hund beobachteten, ich bin mir nicht sicher, welche.

Aber ich fing an, mich unwohl zu fühlen.

Als ich auf meine Hände sah, begannen sie wieder zu glänzen, ich fühlte dasselbe wie im Haus, ich geriet in Panik und dachte, dass ich diesen Bereich in die Luft jagen werde, wie ich es mit meinem Haus getan habe.

Ich schaue meinen Hund an und frage, was wir tun müssen, weil ich wieder die gleiche Keulung habe.

„Schau her mein Junge …“

„Du kannst mich nicht beim Namen nennen, ich habe einen, den du kennst.“

„Ja, ja, nochmals Entschuldigung, wie heißt du?“

„Ähhh, mein Name ist …“

Hinzufügt von:
Datum: April 18, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.