Teenagejo beginnt

0 Aufrufe
0%

– Was ist los, Mama, wir müssen nicht dorthin gehen, bitte, was wird mit mir passieren?

Leben.

Er hatte nicht genug Geld von der Prostitution, er hatte nicht genug Geld, um sich Tag und Nacht unter Drogen zu setzen, weil er mich ernähren musste, ich war damals erst neun Jahre alt, also hatte ich einen Job oder ich wurde verkauft und Ich habe gerade

Es war zu süß, um es zu einem so niedrigen Preis zu verkaufen, denn kein Wunder, dass ein Kind hier in der Nähe die Englischkenntnisse hatte, die ich hatte, es gab es in Vietnam nicht, also wurde er gut genug dafür bezahlt, dass ich als neues Kind dort versklavt wurde .

Und ohne ein Wort zu sagen, ergriff er einfach meinen Arm und zog mich vor sich, stand vor einem alten asiatischen Mann, er schaute nur auf meine nackten weißen Füße und achtete genau auf meine blauen Augen.

Wissend, dass ich ein seltenes goldenes Haar habe, dann schüttelte sie den Kopf auf und ab, schaute in das Gesicht meiner Mutter und reichte ihr zwei große Taschen voller seltsamem Geld, dann nahm sie ein großes brennendes Metall und die Frau mit nichts.

Je länger meine Mutter von hinten rang, packte mich an beiden Armen und zog mit beiden Händen mein kleines Gesicht an meinem Hals herunter, damit der alte Mann, dem ich jetzt gehörte, mit diesem großen, flammenden Metall auf meine Brust schlagen konnte.

aber natürlich, ohne etwas anderes zu tun, als auf meinen 124,10 cm kleinen Körper zu starren, riss er mein weißes Hemd in zwei Hälften und drückte die Waffe dieses Metallgegenstands gegen meine Brust, und ich fühlte solche Schmerzen.

, mein junger Körper konnte es nicht ertragen und KO fiel ins Gras.

Dann schüttelte der alte Mann der alten Hündin seine rechte Hand, nahm mich in eine große Tasche und floh mit mir an einen völlig unbekannten Ort, nicht einmal in Asien selbst, ich kann nur sagen, dass die Luft immer heiß genug zum Braten ist.

es gibt ein huhn ohne huhn und menschen, die immer eine fremde sprache sprechen, alle mit extrem dunkler haut, genau wie die dunkelheit selbst.

Anscheinend wachte ich 64 Stunden später mit verbundenen Augen in meinem eigenen weißen Hemd auf;

Ich bin auf meinen Knien gefesselt: beide Hände sind mit einer Art starker, großer Ketten gefesselt, die nach oben schauen;

meine beiden Füße sind an meinen eigenen Rücken gebunden und andere seltsame starke Ketten wurden an einem Hundehalsband befestigt, das ich seit meinem 7. Lebensjahr um den Hals trage, und ich hatte so starke Kopfschmerzen, dass ich nie welche hatte.

Zu erkennen, dass ich so nah dran war nackt zu sein, aber dass jemand eine rote Jacke über mir trug, aufgeknöpft, damit jeder sofort einen unwiderstehlichen Drang verspüren konnte, mich zu ficken.

Ich konnte nichts hören, aber das Geräusch der Ketten, die meinen kleinen Körper umgaben, und ich merkte nur, dass sich zwei Männer meiner jetzigen Position näherten, die in einer fremden Sprache sprachen, die nicht einmal Chinesisch war, und ich begann mich hilflos frei zu fühlen.

Ich schwang die Ketten mit beiden Händen, aber als mir klar wurde, dass es so sinnlos war, wie 100 Pfund mit meinem kleinen, jugendlichen Körper zu heben, beschloss ich, aufzugeben und fing an zu weinen.

Seit ich plötzlich die Macht hatte, den Hulk den Comics anzuvertrauen, gab es keinen Ort, an dem ich sicher sein konnte, da ich wusste, dass ich kein anderes Zuhause mehr hatte.

Also begann ich zu akzeptieren, dass ich einem anderen Mann gehörte und bereitete mich darauf vor, das zu tun, was eigentlich meine Hausaufgaben für den ersten Tag meines Lebens sein würden.

Die Schritte, die ich eine Weile gehört hatte, hatten abrupt vor der Tür gestoppt, die den Raum versiegeln sollte, und ihre Besitzer sprachen von einer seltsamen Vereinbarung zwischen ihm und mir, und sie wussten bereits, dass sie gehen würden.

Zu Beginn, unfähig, etwas anderes zu tun, als zu atmen, erstarrte ich, und als ich hörte, wie sich die Tür leicht öffnete, begann mein nackter Körper zu zittern, als wäre er geworfen worden.

Jetzt, über der Antarktis, allein auf einem riesigen Eisberg, konnte ich Schritte hören, die sich leise und allein näherten, nackt, gefesselt und gaffend, und plötzlich wurde ich an die Geschichte erinnert, wie diese Schlampe geworden war.

Nun, es gibt einen ähnlichen Fall wie ich, und zu wissen, dass ich ein Junge und kein Mädchen bin, ließ mich bereuen, was wahrscheinlich bedeutete, schwul zu sein.

Der Mann legte seine Hand auf das Hemd um meine Augen und zog dann seinen schwarzen Gürtel aus, um einen klaren Blick auf mein Gesicht zu werfen, und verpasste meinem jungen Gesicht damit einen harten Schuss, und wie er sehen konnte, war ich immer noch wie versteinert.

Die einfache Tatsache seiner Anwesenheit vor mir gab mir mit seinem Ledergürtel drei weitere harte Gürtel, die zuerst auf meiner rechten kleinen Wange endeten, neben meinem linken Arm, mit dem Gürtel, mit dem er begonnen hatte.

Solch ein Schmerz war zu viel für einen so jungen Mann, er befreite mich von ihm und ich lernte etwas über einen dunkelhäutigen Mann vor mir kennen, der das Tuch an beiden Füßen und um meinen Hals gelöst hatte.

und auch meine Hände losbinden, aber es gab natürlich eine Belohnung, sie einfach von diesen starken Ketten zu lösen und sie wieder zusammenzubinden, jetzt auf meinem Rücken, mit beiden Händen, die perfekt durch ein großes Seil gefesselt sind,

Er machte meine Arme zu einem rechtwinkligen Dreieck und benutzte dann ein Seil, das er übrig hatte, um meine Arme fest an meine Brust zu binden.

Dann sagte er mir enorm, ?stark?

Und da er anscheinend auch Englisch kann, sagte er mit gebieterischer Stimme, -?

Ich bin jetzt dein Herr, du kleine Schlampe, und das wird eine ganze Woche so bleiben, hör zu!

Jetzt werde ich dir die Hemden ausziehen und wenn ich will, dass du deinen Mund auf meinen Schwanz legst, hast du diesen Jungen erwischt?

Natürlich war ich wieder einmal schockiert und wusste nicht, wie ich den Job meiner Ex-Mutter machen sollte, ein Junge und kein Mädchen zu sein und einen Schock zu bekommen.

-III?SAAIIID?GOOOT?.IIIIIIT?GETÖTET?!

Ich nickte sofort, ja, aber als ein bisschen Blut aus meinem Mund kam, ?um meinen Mund zu waschen?

entschieden, also öffnete er meinen Mund und als ich anfing, an diesem riesigen Ding zu saugen.

vor ihm fing er an zu urinieren, was mich offensichtlich dazu brachte, meinen Mund von seinem Schwanz zu nehmen, aber sofort packte er meinen Kopf an meinen goldenen Haaren und zwang mich, mit ihm bis zu den Spitzen seiner erfahrenen Penisse zu blasen

Ich kann 2 Liter Urin trinken, die aus seinem Schwanz spritzen, und als er damit fertig war, entschied er, dass ich keinen einzigen Tropfen Blut mehr aus meinem Mund tropfte, also hörte er auf, an meinem Kopf zu ziehen und

sagte er mit befehlender Stimme:-?DENKE NIEMALS AUFZUHÖREN!?-, und ich war klatschnass, ich schmeckte das Sperma in mir und einmal fing ich an, es zu genießen, ich fing an, es sanft von innen zu schmecken und

viel mehr Einsicht?

und oh Mann, so viel mehr Einsicht und Lust auf mehr Geschmack war so ein Wunsch, dass a

Also benetzte ich seinen riesigen Schwanz weiter, bis ich zu dem Fell kam, das sich von seinen Eiern löste, und ich benetzte seine Eier zweimal und machte ihm weiter diese Blowjob-Sache.

Nach einer halben Stunde Blowjob an ihr, ohne irgendetwas anderes zu tun, wurde es ihr langweilig, aufzustehen und den schwarzen Schwanz eines so süßen Jungen mit einem solchen Mann zu kosten, und das machte sie so grausam zu mir

beschloss, meinen Arsch mit einem elektronischen Gerät zu ficken, und es war absolut in Ordnung, eine sehr gute Erfahrung, ich würde sagen, ein ziemlich urkomischer Start, aber ich konnte der Kraft dieser Spielzeuge kein einziges Mal widerstehen.

Er hatte sie bereits geöffnet, also reagierte ich und steckte meinen Mund aus seinem großen Schwanz und schlug meinen Kopf auf den Boden.

Dann wurde er wütend und packte mich an den Haaren und ohne die elektronischen Geräte auszuschalten, zog er meinen Kopf zurück in meinen Schwanz und fing an, meinen Arsch zu schlagen und sagte wütend:

?STOP?!- und so fing ich an, Prügel zu lieben, aber ich bin noch nicht fertig und ich fange fast an, mich damit abzufinden, dass ich bereits schwul bin, also habe ich seinen Schwanz noch eine weitere Hälfte benetzt .

eine Stunde, während ich mich mit Sexspielzeug in meinem Arsch vergnüge.

Wieder einmal wurde es ihm langweilig, mir dasselbe anzutun, und hatte stattdessen eine bessere Idee, also rief er den Typen an, der sich darum kümmerte, bevor er mit mir kam, und nahm dann die Maschinen heraus.

Kleiner Arsch, sie tat dasselbe mit ihrem Schwanz in meinem Mund und gab einen Spermaschuss in meinen Mund, dann steckte sie ihren schwarzen Arsch in meinen weißen Teenie-Arsch und jetzt benutzte sie beides, viel größer und auch

viel größer;

und jetzt ejakulierte es einfach weiter in meinem Arsch und kam rein, sehr hart, dieser verliebte sich sofort in den 40-jährigen Kerl, aber ich wünschte mir einen Schwanz zum Blasen und zum Glück einen anderen schwarzen, reifen, aber jüngeren Kerl

jetzt anscheinend 30 Jahre alt und der Mann, den mein neuer Meister für diese Aufgabe brauchte, tauchte auf und so stand der Mann vor mir auf und fing an, seine alten, missbrauchten Shorts auszuziehen, damit er seinen Schwanz herausholen konnte.

direkt vor meiner Nase und jetzt sah ich ihn mit einem so unschuldigen, glücklichen Gesicht an, diesen süßen blauen Augen, dass ich anfing, seinen großen schwarzen Schwanz zu befeuchten.

Und da dies mein erstes Mal war, war ich ehrlich gesagt verrückt nach mehr, also steckte ich langsam meinen Mund in seinen Schwanz, genoss es und gab ihm einen verrückten Blowjob, und vierzig Minuten später schmeckte ich bereits einen Schwanz darin.

Sowohl mein Arsch als auch mein Mund und mein eigener Schwanz fingen plötzlich wegen meiner Erregung an, wie verrückt zu ejakulieren!

Und das machte meinen Meister sehr neugierig, und so rief er einen anderen sexy 15-jährigen Jungen an, anscheinend erfahren, mit spanischen Gesichtszügen, und er lag vor mir, hob und hielt seine Brust.

mit beiden Ellbogen und so packte er meinen kleinen Schwanz in seinem Mund und fing an, mein Sperma in seinem Mund zu schmecken, dann bemerkte er mit beiden Händen meine jungen Groschen und nahm diese in seinen süßen Mund.

, und erlaubte mir so, es zum ersten Mal in meinem noch kurzen Leben zu erleben;

Wie sich ein Blowjob anfühlt, und lass mich dir was sagen, es ist wie nichts anderes.

Aber es dauerte eine Stunde, da sie etwas Besseres für meinen neuen Look planten.

Sie hatten eine sehr gute Vorstellung davon, wie süß ich damals aussah, also beschlossen sie, meine Nägel rot zu polieren, ließen aber die rote Jacke an mir und beschlossen, mich wie ein süßes kurzhaariges Mädchen zu bürsten.

unordentliches Haar, im dunklen Raum gelassen, als ich hierher kam, wurde ich drinnen gelassen und steckte mir einen Knebelball in den Mund, fesselte die Beine dieses sexy jungen Mannes gut und ließ mich tatsächlich auf meinen Knien zurück;

Ich benutze dieses Hundehalsband, das ich trage, seit ich 7 Jahre alt bin (vor nur zwei Jahren) und natürlich benutze ich es, um ein starkes Wrestling-Schwein (mit einigen starken Ketten) zwischen meinem Hals und meinen beiden schönen weißen Füßen zu machen, schon angehängt

Der Schwarze (offensichtlich ein Sergeant) hatte einige Handschellen in seiner Tasche und schließlich ein großes Bündel unzerbrechlicher Ketten zwischen meinen beiden Armen, meinem Rücken und meiner Brust, sodass ich mich möglicherweise nicht bewegen konnte.

Ich wollte noch 24 Stunden Sex haben und musste diesen alten Mann, an den ich verkauft wurde, mit meinen wunderschönen blauen Augen unschuldig ansehen und schaffte es dennoch, seine Aufmerksamkeit sofort zu erregen,

Zu wissen, dass enorme Zinsen aus seiner kühn aussehenden, leeren Brieftasche entsprungen waren, die bereit war, erneut zu explodieren, „bis kein Geld mehr darauf geschickt werden konnte“.

Trotzdem sah ich ihn mir genau an, als er diese riesige Tür schloss… das erste Mal war er so ein kleiner Junge und ich konnte mich nicht einmal bewegen, um noch etwas mehr zu masturbieren und jetzt allein

Als der schmuddelige, dunkle Raum keine Antwort von seinen zwei fest gefesselten Armen und Beinen erhielt, fing ich an zu weinen, vielleicht gefiel es mir jede halbe Stunde ein bisschen mehr.

Aber ich musste mir trotzdem keine Sorgen machen, ich wusste, wenn ich mal so eine Schlampenmutter hatte, als weiterer Sklaven-Motherfucker, wäre es das Beste für mich.

Was ist mit der Zukunft?, hm, eine ziemlich interessante Frage, soll ich sagen, dass ein Mann mit Krawatte vielleicht nicht so schnell antwortet, wie vom eigenen Vater gefickt zu werden, oder lass es mich dir lieber so erklären: vielleicht nein

Als Kind, vielleicht nicht als Teenager, dreizehn Jahre mögen für mich volle Jahre sein, um über die richtige Antwort nachzudenken, aber was ist, wenn ich alt genug bin, um allein auf der Straße gelassen zu werden?, Ich erkläre dasselbe, dreizehn Jahre ist nur

gut genug, um mein eigenes Geschäft zu lernen, und damit meine ich nur: „Die erfahrensten Sklaven sind die größten Versklaver aller Zeiten“.

Hinzufügt von:
Datum: März 20, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.