Bea Zeigt Ihre Melonen

0 Aufrufe
0%


Ich traf Edie in einer kleinen Bar. Ein attraktives 34-jähriges, unverheiratetes Mädchen mit einem heißen Sanduhrkörper und langen dunklen Haaren. Als wir uns zum ersten Mal mit einer Gruppe von Freunden trafen, kam ihm etwas bekannt vor. Ich kannte ihn auf eine Weise, dass Sie wissen, dass Sie schon einmal jemanden gesehen haben, aber nicht sagen können, woher. Im Laufe der Nacht bat ich Edie zu tanzen, und wir verbrachten Zeit auf der Tanzfläche und unterhielten uns während der dringend benötigten Ruhepausen zwischen den Tänzen. Während einer dieser Gesprächspausen entdeckte ich, woher ich ihn kannte. Er ging auch in eine andere Bar, in der ich gerne abhing. Trägt sie ein schmal geschnittenes schwarzes Kleid, das ihrem Körper wirklich schmeichelt und ihre geformten Beine enthüllt? Beine, ich kann nicht aufhören, sie anzuschauen. bei unserem letzten Gespräch
Suche Ich habe herausgefunden, dass sie mit niemandem ausgeht und seit drei Jahren keine ernsthafte Beziehung mehr zu einem Mann hat.
Wir verließen die Bar, um zu meinem Penthouse am Lake Cliff Tower in der Innenstadt von Dallas zu gehen. Nachdem ich das Penthouse betreten hatte, stellte sich heraus, dass mein nächster Schritt nicht das war, was er erwartet hatte. Ich näherte mich und tat so, als würde ich ihn hineinziehen, öffnete meine Handfläche und schloss sie, indem ich seine Brust drückte und formte. Sie haben feste Brüste, kleine hervorstehende Brustwarzen, weich und zart. Edie ist zunächst zu geschockt, um etwas zu unternehmen. Er schloss seine Augen und ließ mich ihn berühren. Dann schob er plötzlich, ohne etwas zu sagen, meine Hand weg. Er hört mich im Dunkeln kichern, aber ich habe auch nichts gesagt.
Nach einem weiteren Drink ging ich mit ihm den Flur hinunter und ins Hauptschlafzimmer. er ging freiwillig
Genug, denn ich machte ihm Komplimente. Er bemerkte plötzlich, dass ich ihn in ein dunkles Schlafzimmer dirigierte. Hmm, John? Warum sind wir hier? Ich möchte dir das Hauptschlafzimmer zeigen, großartig, sagte ich beruhigend.
Wir unterhielten uns höflich, bis wir das Schlafzimmer mit geschlossener Tür, auf beiden Seiten schwach beleuchtet und einem Kingsize-Bett erreichten. Langsam zog sie ihr langes Haar zurück und machte einen engen Pferdeschwanz. Schhh. Er flüsterte. Ich wollte dich schon lange treffen. Ich wollte dich auch treffen. Ich sagte.
Schhh. wiederholte Edie. Mit einiger Entschlossenheit streckte er die Hand aus, bis seine Hand auf meiner Brust ruhte. Er fing an, meine behaarte Brust zu streicheln, bewegte seine Hand langsam hin und her und wartete darauf, dass ich sein halbes Handgelenk packte und ihn aufhielt. Als er es nicht tat, wurde er noch arroganter. Er senkte seine Hand, begierig darauf, meinen weichen Bauch zu berühren. Er hörte mein scharfes Atmen, als seine Finger es wagten, den lockeren Stoff meiner weichen Shorts zu überqueren und sich gegen meine untere Wade lehnten. Sein eigener Atem stockte, als er weiterhin weiche, kurze Kreise auf meinem Oberschenkel machte und meine Shorts mit jeder Drehung ein wenig mehr zurückzog. Tu mir einen Gefallen, lehn dich zurück. Einen Moment lang machte sie sich Sorgen, dass ich es nicht tun würde. Nach einer Weile sah er mich auf dem Rücken auf dem Bett liegen. Er griff weiter an meinem Bein hinunter, kam unter den Stoff und streichelte für einige Momente mein dickes Schamhaar, bevor seine Finger mein heißes Biest berührten. Das ist riesig. flüsterte er verträumt und fühlte, wie es plötzlich unter seiner sanften Berührung zuckte. Als er mein leises Stöhnen hörte, strich er mit den Fingerspitzen über seine Länge.
Ich stieß ihn aus dem Bett, trat vor ihn und kniete mich zwischen seine breiten Füße. Ich legte meine Hände auf meine Knie und streichelte sie, Daumen und Finger in kreisenden Bewegungen. Sie sah fasziniert zu, dann beugte sie sich hinunter, um sie zu küssen, ließ meine Zunge über sie gleiten und lächelte sie an. Jetzt wusste er, was ich meinte, gefangen, die Knie geöffnet und festgehalten, die Arme auf den Armlehnen des Stuhls. John, was machst du da, hör jetzt auf Er sagte mir. Ich küsste weiterhin ihre Knie und begann, mit meinen Händen ihre geformten Waden auf und ab zu reiben. Als ich sie küsste und leckte, glitten meine Hände zu ihren Schenkeln, meine Berührung war leicht und haarig, sie wand sich, so gut sie konnte, aber sie steckte fest, unfähig, irgendetwas zu tun, um mich aufzuhalten. Besorgt, jetzt wusste er, warum er hier war und er bekommt, was er hier ist, es ist niemand in der Nähe, der nach ihm sucht, mein Loft ist im obersten Stockwerk des Gebäudes und es ist niemand in der Nähe. Ich sprach nicht mit ihr oder antwortete ihr, ich küsste und leckte sie nur, streichelte sie, meine Finger strichen über ihre sanften Schenkel. Ihr kurzer Rock hob sich, als meine Hände verschwanden und wieder auftauchten, Finger gegen ihre Haut klopften, heißes Atmen auf ihren Knien, sanfte Lippen, die ihre weiche, beharrliche Zunge küssten und leckten. Er versuchte, seinen Rücken auf und ab zu heben, um mich zu lösen, aber es war zwecklos. An diesem Punkt erlag er irgendwie seinem Schicksal, was es seinem Körper ermöglichte, sich zu geschlagen zu geben. Er ist mir ausgeliefert, ich habe ihn reingelegt und hereingelegt, und so wurde er erwischt, und jetzt bin ich mit ihm auf dem Weg. Sie verführte, wenn Sie es ernst meinen, ihre missliche Lage zeigte ihr hässliches Gesicht. Ich bewegte mich von ihr weg, stand auf und ging hinter ihr her, griff nach unten, öffnete willkürlich die fünf Knöpfe ihrer Bluse, wischte mit meinen kalten Händen, um ihre Brustwarzen zu finden, sie wäre an die Decke geschlagen, wenn sie springen könnte.
Ich drückte sie aus ihrem sehr dünnen Spitzen-BH; sie fühlt sich hart, wenn es etwas gibt, das sie anmacht, dann sind es ihre Brustwarzen, die zerstört werden. Ich mache das gerade Warte John, das ist falsch, du wirst ernsthafte Schwierigkeiten bekommen oder sogar ins Gefängnis gehen, denk darüber nach Er schrie vor Aufregung auf. Ich setzte meinen Angriff auf sie fort; Ich scheine zu wissen, dass ihr Körper an Sex gebunden ist, offen für die Berührung eines Mannes, für die Manipulation eines Mannes, dass ein Mann mit Weltwissen darüber, wie man eine Frau verführt, sie zerstört. Sie hat noch nie einen Mann erlebt, der geschickt darin ist, eine Frau zu verführen und sexuell zu erregen.
Er hörte ein Grunzen, er wusste, dass seine Augen fest geschlossen waren wegen dem, was ich tat, aber als er dieses laute Grunzen hörte, öffneten sie sich und es kam keuchend von ihm, der Bastard zwang ihn dazu. Dann Arrrrrghed Hör auf John, bitte? Er bat. Aber ich wollte nicht und ich wollte nicht, ich würde ihn irgendwie kennen, ich wusste genau, was er wollte, was er wollte, was er brauchte und wozu sein Körper da war, ich las es, ich bekam es, ich überfiel er, er bewegt sich. Inwieweit er von diesem alten Mann gefressen worden war, hatte er noch nicht erfahren. Als ich meine Hände auf das Bett drückte, breitete sich der Adler auf dem Bett aus. Ich tauchte in ihrem Blickfeld auf, riss sie in zwei Hälften, zog ihre Bluse zur Seite, schlitzte ihren BH auf und hob ihre steinharten Nippel hoch. Er sah mich an und flüsterte flehentlich. Bitte, John, hör auf, solange du kannst, es ist noch nicht zu spät, bitte? Aber er wusste bereits, dass die Antwort auf taube Ohren stoßen würde. Zwei Quetschungen reichten für ihre zarten Nippel und ich zwang sie zu einem Stöhnen. Er hört, wie sein Atem eingesaugt und schnell ausgeatmet wird. Du sagst, du willst, dass ich Edie aufhalte, sie stimmen dir nicht zu, oder? Ich drückte sie und rollte sie wieder, bevor ich antworten konnte, alles, was er tat, war ein langes Stöhnen. Wenn er sich selbst von oben sehen könnte, würde er sehen, wie seine Augen niedergeschlagen geschlossen sind, seine Brustwarzen gerundet und gequält sind, sein Hintern glänzt, nass ist, bereit für das Eindringen eines sich nähernden Hahns.
Als er etwas Heißes und Warmes an einer Brustwarze und der anderen spürte, schaffte er es, seine Augen zu öffnen und sah, wie mein Kopf von einer zur anderen wanderte. Mein heiß atmender Mund folgt einander, es ist der reine Himmel. Oh John, was machst du mit mir? sie hört ihn stöhnen. Hier ist sie, vierunddreißig Jahre alt, nie verheiratet, ausgegangen, nie in einer langfristigen Beziehung und absolut und durchschlagend liebenswert. Sie liebt, was dieser alte Mann ihr antut. Ich tue einfach, worauf du Lust hast und ich liebe Edie, ich habe dir so viel zu geben, ich möchte, dass du nimmst, ich möchte, dass du nimmst, mit mir teilst und genießt. Aber ich hatte noch nie eine Freundin, ich bin noch nie mit einem alten Mann ausgegangen Ja, das ist ein kleiner Nachteil, sagte ich, aber können wir nicht alles im Leben haben? John … Sie hielt inne, ihre Stimme war tot in ihrer Kehle, ihr Höschen war weg, als ich es herunterriss, sie sah nach unten und ihr Rock hing um ihre Taille, ihre Bluse war weit offen, ihre Brüste zeigten zur Decke, bereit zum Abschuss in den Weltraum. Jetzt knie ich zwischen ihren Beinen, ich neige meinen Kopf und küsse nur ihre Schamlippen und sie ist weg, BOOM BOOM Meine Zunge strich über ihren Kitzler und sie ist weg, sie kann mich nicht mehr herausfordern, sie ist bereit und willens, sie kann nicht ja sagen, aber sie ist bereit Er ist jetzt bereit, seinen eigenen Jockey zu reiten, der als alter Mann verkleidet ist. Mein 6 Fuß 4 Körper erhebt sich über ihren 5 Fuß 5 Körper. Er weiß, dass ich sechs Ex-Frauen und viele Freundinnen und Freundinnen habe. Sie streichelte mich ein paar Mal mit ihren Wimpern und schüttelte verführerisch ihre Hüften für mich. Aber er wollte nie, dass das passiert, es war alles nur zum Spaß und nicht für mich zu handeln.
Ich bemerkte ihre unschuldigen Gesten und entschied, dass sie eine sexy Frau war, und gab ihr die Gelegenheit, sie zu nutzen. Was sie auch nicht wusste, war, dass mich eine Freundin anrief und dafür sorgte, dass ich sie abholte Seine unwillkommenen Hänseleien und unsere Kneipengespräche brachten ihn dazu, Teile seines Sexuallebens mit mir zu besprechen. Sie erklärte, dass die meisten Männer einen einschüchternden Sexualtrieb haben, es schwierig finden, mitzuhalten, und dass bestimmte Teile ihres Körpers sehr empfindlich sind. ER
Ich kannte meine sexuelle Kraft nicht. Ich knie mit meiner Zunge in sie hineingeglitten, den Kopf gesenkt, die Katze verkrampft sich, als ich ihre Brustwarzen mit meinen Fingerspitzen kneife, was sie zum Stöhnen bringt und jede Spur von Widerstand von ihr aufnimmt. ich
brachte ihn auf den Gipfel der Ekstase. Bitte John, stöhnte er. Ja Eddie? Da ich wusste, dass es vorbei war, antwortete ich leise und verführte sie vollkommen, und jetzt ist sie bereit zu betteln. Bitte verärgere mich nicht mehr, flüstert sie. Bitte nicht mehr. Ich steckte meinen Zeigefinger in ihre glitschige Fotze und zog ihn heraus, um ihn zu trocknen. Ähm … leckere Fotze … ich werde es genießen zu ficken. Wütend über meine obszöne Geste stellte ich mich zwischen ihre Beine und griff nach meinem Penis und sagte: Bist du bereit, das zu haben? Ich weiß nicht, sagte er und schloss die Augen. Du wirst es ziemlich bald herausfinden. Ich packte ihre Beine und legte sie auf meine Schultern. Dann halte ich meinen Schwanz fest und suche nach deinem rosa Schlitz. Als ich es fand, rieb ich die lila Spitze meines riesigen Schwanzes an der rosa Öffnung. Sie zittert vor Angst und Aufregung und möchte unbedingt hinein, aber sie hat mir gegenüber ihre Hilflosigkeit nicht zum Ausdruck gebracht.
Dann schiebe ich plötzlich die Spitze meines Schwanzes in die kleine Öffnung ihrer Fotze. Sie weint vor Schmerzen. Aaaahhh…
Die inneren Falten ihrer Muschi widerstehen. Aber ich habe nicht vor aufzuhören. Ich holte tief Luft und mit einem großen Schlag drückte ich ihm die gesamte Dimension meiner Männlichkeit entgegen. Aaaahhhh, schreit sie wieder. Bitte warte… OMG es tut weh.
Ich grinse obszön und fange an, meinen Schwanz rücksichtslos in ihre Muschi hinein und wieder heraus zu schieben; ignoriert ihren Schmerz. Fünfzehn Minuten später begannen die Schmerzen nachzulassen, sie begann jedes Mal zu stöhnen, wenn ich sie schlug, sie grub ihre Nägel in meinen Rücken. Wir haben eine lange Nacht vor uns, sagte ich heiser. Nein, ich kann nicht. Er flüsterte. Ich habe ihn hart geschlagen. Ahhh, stöhnte er. Ich hasse dich. Ich legte meine Lippen auf ihre und fing an, ihre Brüste zu drücken. Während ich meinen Schwanz in ihn stecke. Sie geht in ihrer Vagina an Orte, wo noch nie zuvor der Schwanz eines Mannes gewesen ist. Sie fühlt sich sehr gut an. Zu spüren, wie sich ein starker Orgasmus in ihm entwickelt. Er genießt diesen Moment sehr. Mein Mund befriedigt ihre Titten und mein Riesenschwanz beglückt ihre Fotze. Hat es jemals einen Mann gegeben, der dich so gefickt hat? Ich sagte. Nein, die meisten Männer müssen das nicht. Sie sind keine Tiere, sagte er grob. Ich bin mir sicher, dass du dieses Tier magst, sagte ich und drückte meinen Schwanz heftig darauf zu. Eine intensive Welle des Orgasmus verschlang ihn und er rief aaaahhhhh. Ich erhöhte mein Tempo, mein Schwanz pumpte mit großer Kraft rein und raus. Ein weiterer intensiver Orgasmus erfüllte ihn. Genau in diesem Moment knurrte ich wie ein Tier und begann, mich ihm zu nähern. Er fühlt, wie mein heißes Sperma ihn füllt, er fühlt mein pochendes, masturbierendes Werkzeug. Als ich seine Beine losließ, brach ich auf ihm zusammen. Mein Atem geht schwer, mein Körper ist schweißnass. Er ist außer Atem unter meinem schweren Körper. Er legte sich ruhig hin und versuchte sich zu entspannen. Ein paar Minuten später stand ich von ihm auf. Sie schaute zwischen ihre Beine, sah Streifen von Blut und Sperma auf ihren inneren Schenkeln. Sie zog das Laken über ihren nackten Körper, ihr Körper zitterte.
Fünfundvierzig Minuten später kehre ich ins Schlafzimmer zurück. Du bist bereit für Sitzung zwei, Edie. Sie schüttelte ihn mit Nein, Nein John, ich bin müde … mein Körper tut weh … meine Muschi ist wund und wund. Ich klettere auf das Bett und lege ihn auf den Bauch, dann ziehe ich ihn auf alle Viere hoch. Ich positioniere mich hinter ihm, greife nach meinem pochenden Penis und bohre mich weiter von hinten in seine pochende Fotze. Edie beißt sich auf die Unterlippe, um nicht zu weinen, während ich meinen Penis langsam gegen ihre triefende Fotze drücke. Ich fing an, hinein und heraus zu stoßen, während mein großer Schwanz mit jedem Tritt härter wurde. Jeder schmerzhafte Schlag stöhnt, wenn er tiefer geht. Als ich schneller und härter drücke, bringt mein Schwanz, der an ihren empfindlichen Vaginawänden reibt, sie dazu, vor Schmerz zu weinen. Das brennende Gefühl, deine schmerzende Fotze wieder zu dehnen, ist überwältigend. Ich ziehe zurück und fahre immer und immer wieder. In der ersten Sitzung schlugen meine Eier sanft auf ihre Klitoris, ihre Klitoris wirkte wie ein Puffer, der den Schock der Schläge absorbierte. Es scheint immer einen weiteren Stoß auf dem Weg zu geben. Sie hatte noch nie Sex mit einem maschinenähnlichen Mann, der unerbittlich einen langen, dicken Kolben trieb. Abgesehen von ihren anfänglichen Einwänden Oh, ah, ah, als ich sie wieder hochhob, arbeiteten ihre Hüften daran, mit meinem Tempo Schritt zu halten. Sie spürt, wie ich mich nach vorne lehne, schmatze, reibe und drücke ihre Brüste. Mein harter Gebrauch davon weckte ihn auf. Sie hat noch nie in ihrem Leben harten Ur-Sex erlebt, ihr Körper reagiert auf jeden starken Stoß. Er ist sich vage bewusst, dass er mich ermutigt, mir sagt, ich solle weitermachen, was ich tue. Er war schockiert zu hören, dass er es so grob formuliert hatte. Ich benutzte es als meine Lustgrube, vergaß es langsam und fuhr fort.
Er spürt die Veränderung in meinen Bewegungen, als ich ihm ein paar Mal in den Griff stiche. Ruhig nein, noch nicht, aber dann kotze ich Ladung um Ladung. Er war überrascht, aber nicht wütend, als ich nicht aufhörte. Ich machte noch ein paar harte Bewegungen und stieß ihn schließlich an den Rand der Klippe. Er hatte einen Orgasmus, Lust durchströmte ihn wie eine steigende Flut, und er ließ sich erschöpft auf das Bett fallen, als die Flut nachließ.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 15, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert