Beim Sex Komma Auf Der Farm Erwischt Erstes Sexspiel

0 Aufrufe
0%


Er beobachtete sie, als sie mit ihm davonging. Es war der 4. Juli und mit einem Feuerwerk im Hintergrund konnte er nur sehen, wie seine Freundin mit einem anderen Mann davonging. Sie waren 2 Jahre zusammen und haben sogar ihre Jungfräulichkeit verloren, aber das war nicht mehr wichtig. Jay bewegte sich kaum, als ihm übel wurde. Plötzlich fühlte er ruhig eine zunehmende Erregung. Er wusste, dass dies nicht das letzte Mal war, dass er Lauren sah. Er würde zahlen, egal wie lange es dauerte.
Jay holte seinen Computer heraus und setzte sich an seinen Schreibtisch in seinem Schlafsaal. Er eröffnete seine Lieblingspornoseite und fing an zu tätowieren. Plötzlich steckte ein Mädchen ihren Kopf durch die Tür.
Hallo, hier ist Natalie. Wie heißen Sie??
Jay bemühte sich, seinen Fehler zu verbergen.
?Ich?Jay? schlecht geführt.
Natalie warf ihm einen wissenden Blick zu und betrat ihr Zimmer.
Du weißt, dass es Gerüchte gibt, dass Jay aus Los Angeles kommt. Ich LIEBE kalifornische Männer. Wir finden nicht viele heiße Surfer im Mittleren Westen.
Jay konnte spüren, wie sein Schwanz hart wurde. Sie war überhaupt nicht nervös, sie hatte Natalie bei ihrer Ankunft in ihrem Zimmer gesehen und wusste, dass sie sie ficken würde. Er wusste nur nicht, wie lange es dauern würde.
?In Ordnung,? Jay sagte: Ich bin Surfer und Schlagzeuger. Also fahre ich morgens und schlage abends zu.
Natalie lachte nervös und biss sich auf die Lippe. Plötzlich stand Jay auf, schloss seine Tür und sah Natalie direkt in die Augen.
?Was machst du?? fragte Natalie und sah besorgt aus.
Jay lächelte nur. Er betrachtete Natalies Körper. Er war keineswegs perfekt, aber er mochte es. Mädchen, die wissen, dass sie nicht die heißesten sind, lassen sich normalerweise von dir in den Arsch ficken. Er würde diese kleine Schlampe in jedes Loch ficken und bald würde er es tun.
Geh auf die Knie, Natalie. Jay bestellt.
Natalie hatte Angst. Er wusste, dass er sie nicht gehen lassen würde, bis er bekam, was er wollte, aber es war ihm egal. Er war so an Missbrauch gewöhnt, dass er sie fast begehrte. Ihr ganzes Leben lang hatte jeder Mann, den sie kannte, sie verletzt, und anstatt sich selbst zu bemitleiden, erlag sie dem. Schmerz war leicht zu finden und es fiel ihm nie schwer, herunterzukommen, seit er gelernt hat, ihn zu lieben.
Jay? Ich weiß nicht? Also haben wir uns gerade getroffen?
Jay hatte kein Mitgefühl.
Geh jetzt auf die Knie du kleine Schlampe. Frag mich nicht noch einmal.
Natalie tat langsam, was ihr gesagt wurde. Er spürte, wie er bereits nass wurde. Er warf einen Blick auf Jay, der die Außenseite seiner Shorts rieb. Bitte tu mir weh, Jay, dachte sie bei sich. Ich will deine kleine Hure sein.
Hat Jay seine Shorts heruntergezogen, um seinen 7. zu enthüllen? Hähnchen. Er sah Natalie an und fühlte eine wütende Erregung. Er packte ihren Kopf und steckte seinen Penis in ihren Mund. Er wollte nicht, dass sie seinen Schwanz lutschte, er wollte ihren Hals ficken. Er war überrascht, wie tief er gehen konnte, ohne zu würgen, aber er konnte spüren, wie sein Magen sein Organ abstieß. Als der Fehler so hart und gerade wie möglich wurde, versetzte er ihm einen letzten Schlag in die Kehle. Er konnte spüren, wie sein ganzer Körper zitterte, als er seinen ganzen Schwanz würgte und hustete. Jay kam heraus, schlug sich auf sein kleines rotes Gesicht und sagte:
Das ist erst der Anfang. Kämpfe nicht gegen mich
Natalie wurde jede Sekunde nass. Sie wollte mehr als alles andere eine College-Schlampe sein, und Jay ließ sie wissen, wie einfach es sein könnte. Er würde alles tun, was er ihr sagte.
?Jetzt,? Jay befahl, Leck mein Arschloch
Jay lag auf dem Rücken, hob die Beine und zwang Natalies Kopf zwischen ihre Beine. Er steckte seinen Kopf in sein Arschloch, während er sich selbst masturbierte. Zuerst fing es langsam an, aber nachdem ich ihn geschlagen hatte, fing er endlich an, wirklich die Zunge herauszustrecken. Er war im Himmel. Plötzlich erinnerte er sich an seine alte Prostituierte und entschied, dass jetzt ein guter Zeitpunkt wäre, ihre Schulden zurückzuzahlen. Er stand auf und forderte Natalie auf, sich auf alle Viere zu stellen. Er tat wie ihm geheißen und versuchte zu Atem zu kommen. Jay zückte sein Handy und wählte Laurens Nummer. Als sie anfing zu spielen, bückte sie sich und fing langsam an, Natalie enge kleine Muschi zu ficken.
Natalie hielt sich zurück. Jay schob sie rein und raus und schrie immer wieder seinen Namen. Dann hörte er eine Stimme: Hallo? bist du das ja??
Natalie wurde plötzlich klar, was los war. Sie schrie aus voller Kehle. JAY FICK MICH HÄRTER FICK MICH MIT DIESEM GROSSEN FICK?
Jay war verblüfft, wusste aber, dass er Lauren trotz Natalies Unterwerfung noch tiefer verletzen musste. Er nahm seinen Schwanz und mit einem mühsamen Stoß, dass Natalie? Ich habe den ganzen Schwanz in den Arsch gesteckt. Natalie schrie vor Schmerz und Vergnügen. Lauren hatte sich noch nie von Jay in den Arsch ficken lassen und wollte Natalie schreien hören.
Natalie stand kurz vor einem Orgasmus. Sie beugte sich über das Telefon und schrie, als sie kam: OH YAH FICK DAS KLEINE MÄDCHEN JAY FICK MUTTER IN ENGES SCHMUTZIGES LOCH?
Jay schlug Natalie wirklich und er konnte nicht glauben, dass Lauren nicht aufgelegt hatte. Er wusste, dass er sie ein letztes Mal verletzen musste. Als er ankommen wollte, zog er seinen Schwanz aus Natalies Arsch und in ihre Muschi. Er schlug seinen Schwanz so tief in seine Muschi und ließ jedes Molekül seines Wassers in ihre Muschi fallen. Es kam immer wieder und bedeckte den Muttermund mit Sperma.
Natalie bat ihn, es aufzufüllen. Sie hatte zweimal Sperma und war glücklich, dass ihre Muschi mit Jays Sahne gefüllt war. Auf dem Weg nach draußen hörte er das Mädchen am Telefon schluchzen. Natalie lächelte. Das Einzige, was besser war, als Schmerz zu empfinden, war, ihn wegzugeben. Er drehte sich zu Jay um und leckte sich über die Lippen.
Jay griff zum Telefon und sagte noch etwas zu seiner Ex:
Hallo Lauren. Geh und fick dich

Hinzufügt von:
Datum: September 23, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.