Daisy Marie Reibt Zuckerguss Auf Ihre Großen Titten Und Fickt Dildo Bis Sie Abspritzt

0 Aufrufe
0%


WARNUNG Alle meine Beiträge sind NUR für Erwachsene über 18 Jahre bestimmt. Geschichten können starke oder sogar übermäßig sexuelle Inhalte enthalten. Alle abgebildeten Personen und Ereignisse sind fiktiv und jede Ähnlichkeit mit lebenden oder toten Personen ist rein zufällig. Aktionen, Situationen und Reaktionen sind NUR fiktiv und sollten nicht im wirklichen Leben versucht werden.
Wenn Sie unter 18 Jahre alt sind oder den Unterschied zwischen Fantasie und Realität nicht verstehen oder wenn Sie in einem Staat, Bundesstaat, einer Nation oder einem Stammesgebiet leben, das das Lesen der in diesen Geschichten dargestellten Handlungen verbietet, hören Sie bitte sofort auf zu lesen und handeln Sie. zu einem Ort, der im einundzwanzigsten Jahrhundert existiert.
Die Archivierung und Neuveröffentlichung dieser Geschichte ist erlaubt, aber nur, wenn der Hinweis auf das Urheberrecht und die Nutzungsbeschränkung dem Artikel beigefügt ist. Diese Geschichte ist urheberrechtlich geschützt (c) 2013 The Technician ( [email protected] )
Einzelne Leser können einzelne Exemplare dieser Geschichte für den persönlichen, nicht kommerziellen Gebrauch archivieren und/oder ausdrucken. Mehrfachkopien dieser Geschichte auf Papier, Disc oder anderen festen Formaten sind strengstens untersagt.
== == == == == == == == == == ==
* * * * * * * * * * *
Alles begann am Ende eines sehr, sehr schlechten Arbeitstages. Der Tag begann mit einer privaten Mitarbeiterversammlung, bei der mein Chef mich öffentlich für all seine jüngsten Fehler verantwortlich machte. Ab da wurde es schlimmer.
Ich beschloss, am Nachmittag nach Hause zu gehen, nachdem ein plötzlicher Stromausfall aufgedeckt hatte, dass die Batteriesicherung meines Schreibtischcomputers nicht richtig angeschlossen war und meine gesamte morgendliche Arbeit durch beschädigte Dateien verloren ging. Ja, ich habe regelmäßig gesammelt. Ich habe alles versteckt, als der Strom ausfiel. Das hat die Dateien durcheinander gebracht.
Kurz nach zwei Uhr, als mein Dreckskerl-Vorgesetzter mich laut genug informierte, dass das ganze Büro es hören konnte, war ich noch eifriger darauf, ihnen zu sagen, sie sollten den Job annehmen und es vorantreiben. Ich habe die Arbeit pünktlich erledigt, er hat mir geraten, am Ende des Monats eine spezielle Leistungsbeurteilung zu machen.
Es war fast fünf Uhr, aber kurz nach vier stürzte das gesamte Computersystem im Büro zum dritten Mal ab. Verdammt, rief ich und räumte meinen Schreibtisch auf. Die Unternehmensrichtlinie verlangt, dass wir am Ende des Tages einen sauberen Schreibtisch hinterlassen, also habe ich alles auf einen Haufen geworfen und ihn dann in der untersten Schublade meines Aktenschranks gelassen. Ein paar Minuten später glitt ich durch eine Seitentür, ging die Treppe hinunter auf Straßenniveau und war auf dem Weg zur Eingangstür von Mickey’s Pub.
Mickey Finn’s Public House ist eine malerische kleine Bar, versteckt zwischen den hohen Bürotürmen, die die Skyline der Stadt bilden. Es wäre wahrscheinlich schon vor Jahren von den Entwicklern übernommen worden, außer dass es in diesem Teil der Stadt eine Verordnung über Freiluftkanäle gab, die besagte, dass zwischen Gebäuden mit drei Stockwerken Hunderte von Fuß Platz sein mussten. Das Ergebnis sind weite Freiflächen zwischen modernen hohen Türmen. Diese Freiflächen umfassen mehrere Parks sowie kleinere, ältere Gebäude, in denen Bars, Boutiquen und andere Geschäfte untergebracht sind.
Mickey’s Pub ist wahrscheinlich das älteste dieser Gebäude und ist innen sogar noch älter. Der derzeitige Besitzer, eigentlich ein Italiener namens Walter Damato, behauptet, dass die meisten der Bar und Hütten tatsächlich Teil eines Gasthauses in Derry, Irland sind. Das mag stimmen oder auch nicht, aber der lange Holzstab selbst ist alt und massiv und besteht aus massiven Hölzern, die unter vielen Schichten Lack, Firnis, Lack und verschüttetem Bier nachdunkeln.
An den meisten Abenden schaue ich nach der Arbeit bei Mickey’s vorbei, um mich zu entspannen und ein Glas meines schwarzen Lieblingsbiers zu genießen, das Walt praktischerweise aus dem Zapfhahn hält. Aber heute Abend kam ich vorbei, weil ich mindestens zwei – vielleicht drei Drinks – brauchte, nicht um mich zu entspannen, sondern um den immer neuen Höllentag bei der Arbeit zu vergessen. Das einzige Problem war, als ich bei Mickey’s ankam, war der Laden voll – nicht nur voll, sondern komplett voll. Es gab keinen Platz an der Bar und keine Bude war offen … Außer Crazy Jack’s.
Crazy Jack ist Mickey Finns Fixpunkt, seit die meisten von uns sich erinnern können. Jeden Nachmittag um drei Uhr ging Jack durch die Vordertür und ging zu seinem Stand, wo er bis zum Feierabend blieb. Während dieser Zeit bestellte er vier, fünf oder sogar sechs Runden Getränke für sich und seinen Freund.
Jack würde die ganze Nacht dort sitzen, sein Bier schlürfen und mit dem leeren Sitz ihm gegenüber reden. Wenn er sein Bier ausgetrunken hatte, tauschte er anscheinend die Gläser mit seinem unsichtbaren Freund, denn beide Gläser waren leer, als Jack eine weitere Runde anrief. Über dem Stand hing ein großes Schild mit der Aufschrift Mad Jack Thompson and His Friend Reserved. Niemand sonst durfte dort sitzen. Normalerweise würde ich nicht einmal daran denken, das zu versuchen, aber Crazy Jack ist letzte Woche gestorben – höchstwahrscheinlich an den Schäden, die seinem Körper durch jahrelanges starkes Trinken zugefügt wurden. Er würde seine Kabine heute Nacht nicht benutzen, also tat ich es.
Der Ort wurde plötzlich still und alle drehten sich zu mir um, als ich die Kabine betrat, aber als ich Walt an der Bar zurief: Bring mir bitte ein dunkles Bier, füllte er einfach zwei Gläser und trug sie ins Wohnzimmer. wo saß ich
Ich habe vorerst nur einen bestellt, sagte ich, als ich das Tablett brachte.
Wenn Sie in Jacks Nische sitzen, bekommen Sie immer eine doppelte Bestellung, antwortete er. Dann stieß sie ein tiefes, dröhnendes Lachen aus und fügte hinzu: Vertrau mir, du wirst das brauchen.
Ich griff nach meinem Drink, ließ ihn aber fast zur Hälfte in meinen Mund fallen. Das andere Glas auf dem Tisch war fast ein Viertel leer. Was zur Hölle? sagte ich während ich mich umsah. Ich nahm einen tiefen Schuss von meinem Bier. Als ich mein Glas abstellte, konnte ich sehen, dass das andere Glas halb leer war.
Ich wünschte, ich wüsste, was los ist, murmelte ich vor mich hin.
Antrag gewährt, sagte eine sanfte Stimme, und plötzlich saß eine andere Person in der Nische mir gegenüber. Vielleicht ist Person nicht ganz das richtige Wort. Er war von menschlicher Gestalt, ungefähr so ​​groß wie ich, mit dunklem Haar und einem kurz geschnittenen schwarzen Schnurrbart, der in seinen Spitzbart überging. Er war sehr seltsam gekleidet mit einer hellblauen Weste über seiner nackten Brust und einer sehr lockeren, dunkelvioletten Hose. Was jedoch wirklich ungewöhnlich an ihm war, war, dass er eine vage grüne Farbe hatte und mehr oder weniger durchsichtig war.
Er legte seine Hände auf das Glas vor sich und sagte: Nicht so gut wie altsumerisches Bier, aber dunkles Bier ist viel besser als der helle Piss, den Jack liebte.
Kann Jack dich sehen? fragte ich, während ich sprach und Bier auf den Tisch goss.
Natürlich, antwortete er lachend. Verrückte sehen oft Dinge, die gesunde Menschen nicht sehen wollen. Er lächelte mich an und fuhr fort: Jack hatte gern jemanden zum Reden, und ich mochte es, einen ständigen Vorrat an Bier zu haben. Er zuckte mit den Schultern. Es war in Ordnung, solange es anhielt.
Wer… was bist du? Ich habe gespritzt. Und warum bist du hier?
Ich heiße Julian. er antwortete. Ich bin ein Genie. Ich glaube, deine Kultur nennt mich ‚Gin‘, aber Dschinn ist der richtige Begriff.
Wie ein Flaschengeist wie ein Flaschengeist?
Eigentlich meinst du eine Lampe, keine Flasche, aber das stimmt auch nicht ganz. Dieser Mythos entstand, weil die Dschinni angeblich im Rauch bestimmter Lampen auftauchten. Selbst wenn sie es waren, war der Dschinni nicht in der Lampe und der Punkt war die Lampe nicht zu reiben. Es war, das Metall zu reinigen, weil man etwas wirklich Glänzendes brauchte, um in die eigenen Augen sehen zu können. Wenn es einen Dämon gab, konnte man ihn sehen, indem man tief in sich hineinschaute.
Warum bist du überhaupt hier? Ich fragte.
Während ich sprach, bemerkte ich, dass die Leute anfingen, mich anzusehen. Ich habe diesen Look schon einmal gesehen, als neue Leute an der Bar Crazy Jack zum ersten Mal erlebten. Als Julan anfing, meine Frage zu beantworten, überlegte ich, ob ich ihnen sagen sollte, dass sie zur Hölle fahren sollten, oder ob ich meine Rechnung bezahlen und gehen sollte. Ich habe den Fehler gemacht, dabei erwischt zu werden, wie ich mit der Frau eines Marid Jinn Dampf getauscht habe – nicht weniger als Marids Häuptling.
Er lachte verständnislos. Marid war der stärkste der Dschinns und der stärkste der Marid. Er wurde sehr wütend, als er mich und Fazeel Seite an Seite im Pool der Oase fand. Ich dachte, er würde uns beide auseinanderreißen. Aber stattdessen stürzte er seinen Arm tief in den Boden und zog ein Stück Kupfer heraus. Es war, bis es rot brannte. Er wärmte es in seiner Hand und sagte dann die Worte, die mich für immer an dieses Stück Metall banden.
Als ich überrascht aussah, sagte ich: Dies war die Art der Marid, einen anderen Geist zu bestrafen. Solange dieses Metall existierte, haben sie dich an das Metall gebunden und es dann an einem wirklich schlechten Ort platziert. Ein oder zwei Geister könnten gewesen sein am Metall einer Lampe befestigt oder vielleicht angebunden. Das Metall, aus dem sie bestanden, wurde zur Herstellung einer Lampe verwendet … wer weiß, woher solche Legenden kommen.
Wie auch immer, Fazeel und ich waren gerade dabei, uns selbst zu enträtseln, als Gazoom dieses glänzende Stück Metall weit über das Meer hinaus in die großen Gewässer dahinter warf. Zu meinem Glück landete es auf einer Insel, wo es blieb, bis einige Bergleute es nahmen und mit ihm vermischten andere Metalle. Er deutete auf die Fußleiste aus Messing vor der Bar. Dies ist das Metall, an dem ich hänge, und ich bin hier, solange dieses Metall existiert.
Was meinst du mit ‚Steam Exchange‘?
Nun, wir scheinen keine Körperflüssigkeiten zum Austauschen zu haben, sagte er lachend. Und die kleinen Elfen müssen irgendwo herkommen. Der Geist ist eine komplette Mischung unserer sexy Körper. Ihr beide seid eigentlich komplett miteinander verflochten. Ich habe es ein paar Mal mit menschlichen Frauen versucht für uns beide passiert nicht viel. Ich habe mich schon lange nicht mehr unter die Leute gemischt, schätze ich.
Es nahm einen etwas dunkleren Grünton an. Ich war verzweifelt genug, so etwas wirklich einmal zu versuchen. Er verzog das Gesicht. Ich würde es nicht empfehlen.
Du bist also schon ewig hier? Ich fragte.
Ich bezweifle, dass Mickey ewig halten wird, aber solange dieses Metall existiert, scheint dieses Metall fast für immer geblieben zu sein.
Er streckte seine Hand mehr oder weniger aus dem dunklen Bierglas vor sich aus. Der Bereich um das Glas herum leuchtete leicht und ein Teil des reichen, dunklen Gebräus verschwand. Auf der anderen Seite zuckte er mit den Schultern. Weil ich weit weg von meiner Heimat und an ein Stück Metall gefesselt war, war ich nicht dabei, als die große Pest meine Rasse vernichtete.
Ich dachte, alle Dämonen seien stark.
Es gibt da draußen immer etwas Größeres und Stärkeres, das dich aufnehmen kann. Oder in unserem Fall etwas Kleineres. Ich weiß nicht, ob es eine außer Kontrolle geratene Krankheit oder ein Fluch ist, aber eines Tages begannen die Dämonen … es verdunstet Wie ein Morgennebel, der sich in der Morgensonne auflöst. Sogar die mächtigsten Dämonen starben … außer ein paar von uns, die im Exil an Metallhaufen gefesselt waren. Unsere Strafe hat uns geschützt.
Und bist du der letzte deiner Art? Ich fragte.
Nicht gerade das Ende, aber nicht viele von uns sind gegangen.
Kannst du drei Wünsche erfüllen?
Julan nahm einen weiteren großen Schluck Bier für sich und zuckte mit den Schultern. Ja und nein. Diese Sache mit dem Wunsch ist etwas komplizierter. Wenn jemand in meiner Gegenwart etwas wünscht, nehme ich ihn an oder lehne ihn ab. Es gibt keine Begrenzung für die Anzahl der Wünsche. Aber jeder kann etwas wünschen. Eigentlich , verlange nichts von mir und egal, was der Wunsch von dieser Person ist. . Jemand anderes, besonders ich, kann damit nicht umgehen.
Also, wenn ich jetzt etwas will, kannst du es mir nicht erfüllen?
Nein. Es klingt albern, aber ich habe nicht die Regeln des Kosmos gemacht.
Und du kannst niemanden bitten, dir zu wünschen, du wärst frei?
Nein. Die Regeln erlauben es nicht. Er leerte das Glas und sah mir dann in die Augen: Es ist irgendwie schrecklich, nicht wahr?
Ich nippte an meinem Bier und seufzte. Und ich dachte, ich hätte einen wirklich schlechten Tag bei der Arbeit. Zumindest war es nur ein Tag. Ich wünschte, es gäbe einen Weg, dich zu befreien oder was auch immer, damit du frei sein könntest.
WOLLEN GEGEBEN WERDEN rief er, hüpfte auf seinem Sitz auf und ab und wiederholte: ICH WILL DEFINITIV GEGEBEN WERDEN
Ich sah mich um, um die Reaktion der anderen Leute in der Bar zu sehen, aber dann wurde mir klar, dass ich der einzige war, der ihn sehen oder hören konnte.
Sein Lächeln teilte fast sein Gesicht in zwei Hälften. Du hast die magischen Worte gesagt. Ich habe dich nicht darum gebeten, und du hast mich nicht gebeten, einen Wunsch zu erfüllen, den du wolltest. Dein Wunsch ist wahr geworden. Weil du es gewünscht hast, gibt es einen Weg, mich zu befreien … wenn das hättest du wohl gerne.
Was müsste ich tun? Ich fragte.
Julan hustete leicht und deutete auf sein leeres Glas. Ich würde eine Tour machen, wenn ich könnte, aber du bist der Einzige, der mich sehen kann.
Ich wünschte, ich hätte eine unbegrenzte Rechnung, sagte ich hoffnungsvoll.
Nein. Das ist nicht gegen die Regeln. Ich kann nicht.
Einen Versuch war es wert, erwiderte ich und rief dann der Bar zu: Noch zwei bitte.
Als Walt sie hereinbrachte, sagte er lächelnd: Wie ich sehe, haben Sie Jacks Freund getroffen, wer auch immer er ist oder was auch immer. Der Vorbesitzer hat diesen Stand als ‚Haunted Shack‘ bezeichnet. Sie sagte, sie fühlten sich, als würden sie versuchen, sie zu schminken, aber niemand konnte erklären, was passiert war. Dann fing Jack an zu reden. sein Freund und ich änderte das Schild. Jack ging. Soll ich deinen Namen darauf schreiben? Schild?
Noch nicht, antwortete ich, aber die Nacht ist jünger.
Nachdem Walt in die Bar zurückgekehrt war, drehte ich mich zu Julan um und sagte: Nun, was ist los? Ich fragte.
Es ist wirklich einfach. Glaub mir, ich hatte viel Zeit, darüber nachzudenken. Alles, was du tun musst, ist bereit zu sein, meine Kräfte zu übernehmen, um meinen Wunsch zu erfüllen. Ich behalte alle meine anderen Kräfte, aber weil ich mich verändert habe Status, ich bin ein anderer Genie, also ist Gazooms Fluch gebrochen und er ist jetzt an das Metall in der Eisenstange gebunden. Ich werde es nicht sein. Es ist eine Win-Win-Situation. Ich werde frei sein und du wirst es sein in der Lage, den Menschen um dich herum Wünsche zu erfüllen.
Aber bin ich wie du an das Messinggeländer gefesselt? Das muss eine Kehrseite haben.
Nein, es passiert nicht… Ich bin mir sicher, dass es nicht… Okay, ich bin mir ziemlich sicher, dass es passiert. Aber falls etwas passiert, an das wir nicht gedacht haben. Oh, sagen wir mal wir. kann eine Woche lang einen Probelauf machen. Du übernimmst die Befugnis, meinen Wunsch sieben Tage lang zu erfüllen. Wenn es funktioniert. Wir machen es dauerhaft. Wenn nicht, prüfen wir andere Optionen. Was ist es? Musst du verlieren?
Ausnahmsweise mein Verstand, erwiderte ich. Aber ich glaube, die meisten habe ich schon verloren. Als ich auf meine Uhr schaute, rief ich: Was ist, wenn meine Freundin nicht bald nach Hause kommt?
Ich bezahlte meine Rechnung und rannte über den Block zur Metrostation. Eine zwanzigminütige Fahrt und ein kurzer Spaziergang brachten mich zu meiner Wohnung. Ich überlegte verzweifelt, was ich Sandy sagen sollte, als ich die Tür öffnete und sah, dass die Wohnung noch leer war. Er lief später als ich.
Sandy und ich leben seit ungefähr drei Jahren zusammen. Er ist Anwalt und hat einen viel, viel besseren Job als ich, aber weil er in einer Aufsichtsposition ist, ist er oft gezwungen, ohne Vorankündigung bis spät in die Nacht zu arbeiten. Ich schaute auf den Anrufbeantworter und fand ihre Nachricht, dass sie zu spät kommen würde und mich bat, etwas fürs Abendessen zu machen. Eine zweite Nachricht, in der ihre Stimme sehr wütend und verärgert war, deutete an, dass sie ein wichtiges Dokument, das für morgen erforderlich war, noch einmal machen musste, und das würde noch mindestens eine halbe Stunde dauern. Ich überprüfte immer noch, was in den Regalen in der Speisekammer war, als sie durch die Vordertür hereinkam.
Sein Tag schien genauso schlimm gewesen zu sein wie meiner. Ich bin es so leid, für andere verantwortlich zu sein, sagte sie, als sie ihre Aktentasche auf den Tisch neben der Tür stellte. Dann fügte er hinzu: Besonders Idioten, die sich einfache Anweisungen nicht merken oder den Wortlaut in einfachen, aber wichtigen Dokumenten nicht vollständig verstehen können.
Er drehte sich zu mir um und fuhr fort: Als ich aufwuchs, träumte ich immer davon, Herr meines eigenen Lebens zu sein. Nach einem tiefen Seufzer fügte sie hinzu: Jetzt bin ich es. Aber es bringt mich um, Entscheidungen für andere zu treffen und anderen jeden Tag genau zu sagen, was sie tun sollen. Ich muss jeden Tag für andere verantwortlich sein und ihnen alles sagen, was sie zu tun haben. Ich bekomme nie die Chance, hier herauszukommen, ich wünschte. Ich wünschte, ich hätte einen Meister, der mir genau sagt, was ich zu tun habe, und alles, was ich tun musste, war, ihren Befehlen zu folgen.
Der Bitte wurde entsprochen, sagte ich leise.
Zieh dich aus, sagte ich laut und energisch.
Was? Er antwortete mit einem verwirrten Gesichtsausdruck.
Du sagtest, du wolltest einen Meister, während du nicht im Büro bist. Dein Meister möchte, dass du nackt bist, während du zu Hause bist.
Sandy sah ein wenig verwirrt aus, begann aber, ihre Bluse aufzuknöpfen.
Räumen Sie Ihre Kleidung mit Ihrer Handtasche auf. Ich bestellte. Das tat er.
Mach uns etwas zu essen. Alles, was du denkst, wird passieren. Wenn du auf dem Herd kochst, kannst du eine Schürze tragen, aber nicht mehr.
Er sah mich mit einem strahlenden Lächeln an. Ich habe dich lange nicht mehr so ​​lächeln gesehen. Ja, Sir, sagte er und betrat die Küche. Ich beobachtete, wie ihre frechen Pobacken auf und ab schwangen, als sie von mir wegging.
Das Abendessen verlief ereignislos, außer dass Sandy nackt am Tisch zurückgelassen wurde. Nach dem Abendessen: Warum entspannst du dich nicht vor dem Fernseher, während ich die Küche putze? sagte. Ich nickte stumm. Ich war tatsächlich stumm. Sein üblicher Kommentar nach dem Abendessen lautet: Ich habe es repariert. Du räumst es auf. Es war so etwas wie.
Ich ging ins Wohnzimmer und verwandelte den Fernseher in ein Krimidrama, das ich normalerweise auf TIVO und dann alleine ansehen musste. Nach einer Weile betrat Sandy den Raum, immer noch nackt, und fiel auf meine Beine, fast kniend, während eine Frau mehr oder weniger allein saß. Er legte seinen Kopf auf meine Oberschenkel und blieb für den Rest der Show schweigend bei ihnen.
Was willst du dir ansehen? Ich fragte.
Was immer dir gefällt, Meister, antwortete er.
Ich habe beschlossen, zu ESPN zu wechseln, aber ich weiß, dass Sie es wirklich hassen, unbekannte Sportereignisse mit mir zu sehen, also habe ich den Kanal in eine Spielshow verwandelt, die uns beiden Spaß gemacht hat. Er lächelte und sagte mmmmm und umarmte mich fester. Er wusste offensichtlich, dass ich es ihm geschenkt hatte.
Wir sahen schweigend zusammen fern, bis der Wettbewerb vorbei war, und dann Warum gehen wir heute Abend nicht früh ins Bett? Ich empfahl.
Ja, Sir, antwortete Sandy und ging zurück ins Schlafzimmer. Ich beobachtete, wie ihre Pobacken beim Gehen wieder auf und ab schwangen. Ich glaube, ich könnte ihm stundenlang beim Gehen zusehen, sein Arsch ist so perfekt und einladend.
Als ich mich fürs Bett auszog, stand Sandy vor dem Spiegel, untersuchte ihren Körper und hob ihre Brüste mit den Händen, als wollte sie prüfen, wie sehr sie hängen. Ich wünschte, ich hätte den Körper, den ich hatte, als ich 25 war … und ich könnte ihn für immer behalten.
Ich sagte fast Wunsch erfüllt, entschied mich aber zu prüfen, ob ich einen Wunsch beeinflussen und ihn trotzdem erfüllen könnte. Sei vorsichtig mit deinen Wünschen. sagte ich in einem sehr ernsten Ton. Ich sehe dich jetzt als senile alte Frau mit heißem Körper, die in einem Pflegeheim raucht.
Okay, antwortete er lachend. Ich wünschte, ich hätte den Körper und Geist, den ich hatte, als ich 25 war, und könnte es für immer behalten.
Großartig, sagte ich und versuchte gleichzeitig traurig und amüsiert auszusehen. Jetzt werde ich ein seniler alter Ochse mit einer heiß rauchenden Frau sein, die mich in einem Pflegeheim besucht.
Nun. Ich wünschte, du und ich hätten die gleichen Körper und Gedanken, die wir hatten, als wir 25 waren, und wir könnten sie für immer behalten.
Der Bitte wurde entsprochen, sagte ich leise.
Sandy zuckte leicht zusammen, als hätte sie jemand gekniffen. Das ist seltsam, sagte er. Es fühlte sich komisch an, als würden meine Brüste und mein Hintern plötzlich eng. Und jetzt scheinen meine Brustwarzen nach oben zu zeigen. Das haben sie seit Jahren nicht mehr gemacht. Er legte seine Hände unter ihre Brüste, hob sie leicht an und ließ sie los.
Vielleicht sind deine Brüste verwöhnt, wenn du sie öffnest, schlug ich vor. Dann fügte ich hinzu: Warum kommst du nicht ins Bett und siehst, wie lustig ich sie machen kann?
Sie lächelte, als sie auf das Bett krabbelte, um mich zu küssen. Wie kann ich meinem Meister heute Nacht gefallen? Sie fragte. Sie war wunderschön, und nicht nur, dass sie plötzlich zehn Jahre verlor. Glück und Zufriedenheit leuchteten auf seinem Gesicht.
Wenn du möchtest, möchte dein Meister heute Nacht um die Welt reisen. Ich war mir nicht sicher, wie weit dieser Master-Job tatsächlich gehen würde, und ich liebte ihn, also wollte ich nichts tun, was er wirklich nicht tun wollte. Ich habe meinen Befehl bewusst so formuliert, dass er eine Wahl hatte.
Ich hatte auch ein bisschen Angst, dass mein Verstand einen Scheck ausstellen könnte, den mein Körper nicht einlösen konnte. Es war lange her, dass ich dreimal hintereinander auftreten konnte. Aber wenn mein Körper auf 25 zurückgesetzt würde, vielleicht ja war meine sexuelle Ausdauer.
Warum fangen wir nicht in Frankreich an? sagte ich lächelnd.
Sandy umarmte mich sehr fest und drückte ihre frisch verjüngten Brüste an meine Brust. Dann gab er mir einen nassen, klaffenden Kuss und fing an, Küsse auf meinem Hals, meiner Brust und meinem Bauch zu hinterlassen, bis sie meine Leiste erreichten.
Lehnen Sie sich einfach zurück und genießen Sie es, sagte er.
Ich tat.
Sandy hatte nie wirklich gern nachgedacht, aber bei diesen seltenen Gelegenheiten, wenn sie dazu bereit war, war sie eine ausgezeichnete Fickerin. Er war heute Abend in Bestform. Als ich mein Durcheinander auf und ab schaukelte, kam mir irgendwie eine Zeile aus einem alten Film von Arnold Schwartzenager in den Sinn: Er könnte an einer Harley lutschen. Ich konnte fast das Dröhnen von Motorrädern hören, als ich in seinen Mund platzte.
Er spuckte nichts aus, aber nachdem er geschluckt hatte, rutschte er vom Bett und sagte: Moment mal. Er ging ins Badezimmer und ich hörte, wie er sich den Mund ausspülte. Weniger als eine Minute später lag sie wieder auf dem Bett, das nach Mundwasser roch und eine Tube KY trug.
Er gab es mir mit einem Lächeln und sagte: Wenn wir ins nächste Griechenland gehen, musst du den Weg bereiten. Dann wandte sie ihr Gesicht von mir ab und drückte ihre Knie an meine Brust. Er neigte seinen Kopf so, dass sein Gesicht fast meine Knöchel berührte. Dann hob sie ihre Arme über ihren Kopf, sodass ihre Hände über dem Bettende hingen und ihre Brüste eng an meinen Beinen anlagen. Er schwang seinen Hintern zu mir und sagte: Mach mich schlüpfrig und nass, und ich führe dich durch jede Insel in Griechenland.
Ich konnte spüren, wie mein Penis wieder hart wurde, als ich etwas Öl zwischen die Wangen ihres Arsches drückte und anfing, es zu massieren. Sobald das Öl ihre Haut berührte, fing sie an zu stöhnen. Ich drückte sanft einen Finger gegen die Rosenknospe und das Stöhnen wurde lauter. Als ich mit meiner anderen Hand ausstreckte und anfing, ihre Klitoris zu massieren, stieg sowohl die Lautstärke als auch die Lautstärke deutlich an. Er stöhnte ununterbrochen, als ich ihn weit genug lockerte, um mit drei Fingern den Hershey Highway hinaufzugleiten.
Jetzt jetzt Er schrie plötzlich und zog meine Hand weg. Er richtete sich mit völlig aufrechtem Oberkörper auf und stieß sich mit einem plötzlichen Stoß nach unten in meinen harten Schwanz. Er hüpfte mehrere Minuten lang auf und ab und drückte seinen Anus über und unter jedem Schlag, bis ich in ihm explodierte. Es ging noch eine Minute weiter und wurde dann langsamer und hörte schließlich auf.
Sie presste ihre Hände auf ihre Brüste, als sie sich neben mich setzte, und schwang ihren Hintern seitlich zu meinem Unterbauch, während sie leise stöhnte. Als ich schließlich anfing, weicher zu werden, stand er auf, also sprang ich heraus und drehte mich um, um mich flach auf mich zu legen. Er lächelte mit einem schiefen Lächeln und sah mir direkt und tief in die Augen. Lass uns dich noch mal hart rannehmen und dann kannst du mich blöd ficken.
Ich begann mich zu fragen, ob in so kurzer Zeit ein dritter in mir steckte, aber seine Hände und Lippen machten mich bald wieder hart. Jetzt hat er uns zusammengetrieben, um oben zu sein. Scheiß auf mein Gehirn, stöhnte er. Lang, schnell und hart, wie du es schon immer machen wolltest.
Ich weiß nicht, wie lange ich durchgehalten habe, aber ich weiß definitiv, dass ich schnell und stark war. Wir kamen zusammen zum Höhepunkt und lagen schweißgebadet und ohnmächtig in den Armen des anderen.
Ein paar Minuten später stand ich auf, um zu pinkeln. Als ich zurückkam, saß Sandy auf den Kissen neben dem Bett. Als sie ins Bett ging, sagte sie: Wir sehen uns besser die Nachrichten an und beenden die Nacht. Wir müssen beide morgen zur Arbeit aufstehen. Ich sagte.
Unsere beiden Unternehmen scheinen an dem Punkt angelangt zu sein, an dem sie wirklich scheiße sind, sagte er. Ich wünschte, du wärst reich genug, dass keiner von uns arbeiten müsste, es sei denn, wir wollten es wirklich.
Der Bitte wurde entsprochen, antwortete ich.
Warum sagst du das immer wieder?
Was sagt er?
Antrag gewährt. Du hast es heute Nacht mehrmals gesagt. Was ist los?
Es ist ein bisschen schwer zu erklären, antwortete ich.
Ich brauchte etwas Zeit zum Nachdenken, also schlug ich auf den Fernseher und sagte: Wie kannst du verstehen, wenn wir die Nachrichten sehen, während du darüber nachdenkst, wie ich es erzählen werde? Ich sagte.
Sie warf mir einen dieser Blicke zu, die nur eine Frau geben kann, und sie verschränkte ihre Arme vor sich, als wollte sie betonen, dass sie meine Reaktion nicht wirklich mag.
Neuigkeiten kommen bald, rief der Sprecher im Fernsehen. Aber zuerst die Lottozahlen von heute Abend. Nach dem typischen Öffnen kam eine sehr lächelnde junge Frau, um die Zahlen zu verkünden, während sie die Plexiglasröhren öffnete. Unsere erste Zahl ist elf, zwitscherte er. Nächste einundzwanzig. Dann einunddreißig. Sieht so aus, als hätten wir ein Muster. Ja, nächste einundvierzig. Wird die letzte Kugel in derselben Reihenfolge bleiben? Erstaunlich, letzte Nummer einundfünfzig. Er hielt inne, um jemanden zu beschreiben, der letzte Woche eine Million Dollar verdiente, indem er alle weißen Bälle richtig machte, und fuhr dann fort: Und unser Big-Ball-Trick … Nummer eins Sie schenkte der Kamera ein besonders breites Lächeln und schloss: Du bist heute Abend um vierhundertfünfundsiebzig Millionen Dollar reicher, wenn du alle auswählst. Die Zahlen sind ‚11, 21, 31, 41, 51‘ und die Big Ball-Nummer ist ’01‘.
Sandy schrie: Das sind deine Tricks. Er hüpfte auf dem Bett auf und ab. Du suchst dir immer alle aus. Hast du diese Woche ein Ticket bekommen? Sag mir, du hast ein Ticket
Ich war mir sicher, dass ich das Ticket hatte, aber um sicherzugehen, rannte ich zu meiner Hose und zog meine Brieftasche heraus. Es war ein Mehrwochenticket und trotzdem gut. Ich hatte im Lotto gewonnen
Warten Sie eine Minute rief Sandy. Als ich wünschte, du wärst reich, sagtest du, dein Wunsch sei erfüllt.
Und wenn Sie den Körper und Geist eines 25-Jährigen wünschen, antwortete ich.
Und als ich dein Sklave sein wollte, antwortete er, sein Gesicht plötzlich nachdenklich.
Heißt das, du wünschtest, du wärst es nicht? Ich fragte.
Nein, nicht wirklich. Ich fühle mich freier als alles andere, weil ich auf dich angewiesen bin. Aber sag mir, ‚Meister‘, was ist los?
Mickey hat bis zwei geöffnet, antwortete ich. Du wirst mir nicht glauben, wenn wir nicht nach unten gehen, also zieh dich an.
Er sah mich völlig verwirrt an und sagte: Mickey’s? Sie fragte.
Es wird Sinn machen, wenn wir dort ankommen, antwortete ich.
Als ich zur U-Bahnstation ging, fragte mich Sandy immer wieder: Was hat Mickey’s Pub mit all dem zu tun? Sie fragte.
Meine einzige Antwort ist: Ich werde es erklären, wenn wir dort ankommen. es passierte.
Als wir ankamen, hatte zum Glück ein Zug am Bahnhof gehalten und wir konnten sofort einsteigen. Zusammen mit anderen Menschen um uns herum unterbrach Sandy ihre Fragen und fuhr die nächsten zwanzig Minuten schweigend an meiner Seite, bis wir wieder im Stadtzentrum waren. Mickey’s war immer noch gepackt, aber nicht gepackt, als wir dort ankamen. Wie erwartet war Jacks Kabine leer. Ich betrat die Nische und bedeutete Sandy, sich neben mich zu setzen.
Es ist einfacher, mit dir zu sprechen, wenn ich von Angesicht zu Angesicht bin, sagte er und begann, auf die andere Seite zu gleiten, wo Julan mit einem ziemlich überraschten Gesichtsausdruck saß.
Diese Seite ist besetzt, sagte ich schnell und zog ihn an mich heran. Zwei Schwarzbiere und ein Weißwein, rief ich in die Bar.
Was meinst du mitgenommen? fragte Sandy. Und für wen ist das zweite Bier?
Julan, antwortete ich. Sie sitzt auf der anderen Bank der Hütte.
Da ist niemand Bist du verrückt? Das ist der Stand von Crazy Jack Bist du der neue Crazy Jack? Ist das passiert? Du bist verrückt, nicht wahr?
Antrag gewährt, sagte ich leise, und plötzlich schnappte Sandy nach Luft und blickte mit weit geöffneten Augen über die Bank.
Er kann mich jetzt sehen, sagte Julan. Er sah die Menge an der Bar an. Ich denke, du erklärst besser alles, bevor sie anfängt zu schreien.
Sandy, begann ich, das ist Julan. Julan, das ist Sandy. Julan ist ein Dschinni, der an einem Stück Metall befestigt ist, das mit Messing vermischt ist, das verwendet wurde, um die Fußleiste dieser Bar zu machen. Er ist extrem alt und hat es nicht hatte Sex, seit die Dämonenrasse vor Tausenden von Jahren ausgerottet wurde. Bier Er liebt und liebt es, mit Jack zu sitzen und zu reden, der ihn sehen kann, weil er verrückt ist. Ich kann ihn sehen, weil ich wünschte, ich wüsste, wer er ist. Ich habe mein Bier getrunken und dann wünschte ich, es gäbe einen Weg für ihn, das Metall zu verlassen, und er übergab seinen Wunsch an mich und er gab mir seine Kräfte, damit er frei sein konnte Mein Sklave und ich sind reich und wir werden beide jung bleiben und für immer leben.
An diesem Punkt habe ich aufgehört, es zu nehmen, weil ich außer Atem war. Ich holte tief Luft, drehte mich zu Sandy um und sagte: Hat Ihnen das irgendetwas bedeutet? Ich fragte.
Hat er seit Tausenden von Jahren keinen Sex mehr? Das ist alles, was er antwortete. Er sah Julan an und sagte: Armer Kerl. Ich wünschte, wir könnten dich ins Bett bringen.
Julans Augen weiteten sich. Sein Mund war offen. Sie zeigte auf ihn und sagte: Sag es. Sag es. Sag es.
Antrag gewährt, sagte ich und blickte zwischen Sandy und Julan hin und her.
Was meinst du mit ‚Wunsch erfüllt‘? er schnappte. Seine Stimme war irgendwo zwischen Frage und Wut.
Okay, begann ich. Wenn ich das richtig verstehe, hast du dir gewünscht, dass Julan ins Bett geht. Die Sache ist, Dschinn-Sex ist Dampfsex, bei dem sie ihre Körper vollständig vermischen und Körperdämpfe austauschen. Menschliches Geschlecht verändert nur Körperflüssigkeiten. Du wünschtest, sie hätte Sex und ich habe ihm diesen Wunsch erfüllt. Ich schätze, das ist Julans. Das bedeutet, dass er jetzt Körperdämpfe mit einem menschlichen Zahn austauschen kann.
Dampfaustausch? Wie würde das aussehen? Ich meine, wie wäre es für eine Frau, Dampf mit einem Flaschengeist auszutauschen?
Willst du lernen? , fragte Julan mit einem sehr hoffnungsvollen Ausdruck auf ihrem Gesicht.
Ist es gefährlich? fragte Sandy.
Nur wenn du vor Lust sterben könntest, erwiderte Julan.
antwortete Sandi. Ich habe heute Nacht schon mehr getan, als ich dachte, was ich tun würde, was ist los. Lass uns etwas Dampf austauschen. Dann sah er mich schüchtern an und fuhr fort: Wenn es Ihnen recht ist, Meister. Lass uns gehen, beharrte ich. Ich bin mir nicht sicher, ob ich es so ernst gemeint habe, aber es war nicht wie jemand von nebenan oder bei der Arbeit. Ich meine, es war nicht einmal menschlich, also war es kein echter Sex … oder?
Julan glühte schwach und wurde über den Tisch zu Sandy geschleift. Für einen Moment konnte ich sehen, wie ihre Gestalt sie vollständig umhüllte. Ein paar Minuten später fing er an zu stöhnen, wurde geschlagen und sagte: Oh mein Gott Oh mein Gott Mein Gott sie fing an zu schreien.
Alle Augen hier waren auf diese seltsame Frau gerichtet, die an Crazy Jacks Stand saß und offensichtlich den größten Orgasmus ihres Lebens hatte. Ein paar Minuten später kehrte Julan auf ihre Seite der Kabine zurück und saß dort mit einem selbstgefälligen Lächeln im Gesicht. Der Gastgeber, Walt, kam herein und sagte: Ist hier alles in Ordnung? Sie fragte.
Sandy sah ihn mit einem schiefen Lächeln an und sagte: Ist schon gut, Walt.
Als er losging, rief ich ihn zurück und sagte: Walt, hast du heute Abend die Nachrichten gesehen? Ich fragte.
Wechsle niemals den Kanal am Fernseher über der Bar, antwortete er.
Welche Lottozahlen kaufe ich immer? Ich fragte.
Wow Sie weinte. Du bist reich Und du hast das Ticket hier gekauft. Doppelt verdammt Mein Bonus könnte ein paar Hunderttausend betragen.
Richtig, antwortete ich. Und ich habe ein Jobangebot für dich.
Walt und ich arbeiteten an diesem Abend mit Sandys Hilfe und ein paar Vorschlägen von Julan die Details aus. Ich bin jetzt ein stiller Teilhaber bei Mickey’s Pub, mit einer Klausel im Vertrag, dass ich das ausschließliche und dauerhafte Eigentum an der Fußleiste aus Messing an der Bar habe. Die Anwälte, die den endgültigen Vertrag entworfen haben, fragten immer wieder, welchem ​​Zweck dieser Artikel dienen könnte, und ich antwortete weiter: Er hat einen extremen moralischen Wert.
Tatsächlich befürchtete Julan, dass der bindende Fluch erneuert werden würde, wenn das Metall geschmolzen und umgewandelt würde. Dies stellte sicher, dass, wenn dieser Messingbaluster die Bar verließ, er intakt im tiefsten Teil des Ozeans begraben würde.
Sandy hat mit dem Lotteriegeld ein paar private Stiftungen eingerichtet, damit wir unser Leben lang daraus schöpfen können, was eine lange, lange Zeit sein wird, wenn die Dinge gut laufen. Er hat auch alles so angepasst, dass wir problemlos alle zehn Jahre umziehen konnten, bevor die Leute merkten, dass wir wirklich nicht altern.
Es ist jetzt fünf Jahre her. Über dem Stand bei Mickey’s ist ein altes Schild, auf dem noch einmal Haunted Shack steht. Unter diesem Schild befindet sich ein weiteres Schild, das erklärt, dass auf dem Tisch verbliebenes Bier, insbesondere dunkles Ale, nach und nach verschwindet. Er warnt auch davor, dass Damen, die es wagen, in der Kabine zu sitzen, einen geisterinduzierten Orgasmus erleben könnten. Jeden Abend kommen die Kunden von Mickey’s Chip herein, um ein frisches Glas auf den Tisch zu stellen, wenn der Tisch leer ist, und fast jeden Abend gibt es mindestens eine Frau, die sehen möchte, ob das Zeichen stimmt.
Aus irgendeinem Grund beschloss Julan, in naher Zukunft bei Mickey zu bleiben. Ich bekomme so viel Freibier und Gratissex, wie ich ertragen kann, sagt sie. Warum sollte ich gehen? Wohin soll ich gehen?
Die TV-Show Hoax Busters wurde eines Nachts in einer Bar gedreht. Sie hatten mehrere berühmte Zauberer engagiert, um ihnen zu zeigen, wie Walt angeblich knifflige Gläser benutzte, um es so aussehen zu lassen, als gäbe es kein Bier. Und es standen mehrere prominente Psychiater Schlange, um zu erklären, dass Orgasmen nur durch Suggestion hervorgerufene Hysterie seien. Es wäre eine ausgezeichnete Episode gewesen, die Mickeys Haunted Cabin vollständig widerlegt hätte, abgesehen von einem kleinen Problem. Der Moderator der Show beschloss, die Kabine zu öffnen, während er neben Julan auf der Bank saß. Als Julan ihren Zug machte, verstand sie den Namen der Show kaum und war in ihrer eigenen Werbung.
Diese Folge wurde nie ausgestrahlt, aber er ließ plötzlich sein Mikrofon fallen und sagte: Mein Gott Das ist nicht möglich. Oh mein Gott Oh mein Gott ein grünes lächelndes Gesicht überlagerte ihn, als er vor überwältigender Freude in Ohnmacht fiel.
Sandy und ich kommen alle paar Monate zum Einchecken vorbei. Sie besteht darauf, dass es Stunden später ist, damit sie und Julan allein sein können. Walt und ich gehen in ihr Büro und sehen uns die Bücher an, während sie sich nackt auszieht, sich an die Bar legt und mit Julan dampft. Ich schätze, ich muss eifersüchtig sein oder so, aber er sagt, dass es seine sexuellen Batterien wieder auflädt, und er macht es in den Wochen dazwischen mehr als wett.
Ich habe immer noch die Fähigkeit, Wünsche zu erfüllen. Einige sind gut. Aus Sorge, wie sie ihre Kinder ernähren soll, hat eine alleinerziehende Mutter plötzlich die Möglichkeit, einen neuen und viel besseren Job zu finden. Manche sind nicht so gut. Der Abschaum eines missbräuchlichen Ehemanns warf seine zitternde Frau zu Boden und packte sofort ihre Brust und stürzte in einem tödlichen Herzinfarkt zu Boden. Einige sind eine kleine Überraschung. Eine Frau, die Kleider aus dem Schaufenster eines Einkaufszentrums betrachtet, verlor plötzlich mehr als die Hälfte ihres Körpergewichts. Unglücklicherweise verlor sie auch alle ihre Kleider. Ihre Bluse, Hose und Unterwäsche waren jetzt so groß, dass sie auf den Boden trieben und vor ihren Füßen versanken. Ich folgte ihr in den Laden, während ich nackt eine brandneue Garderobe kaufte.
Ich akzeptiere nicht jeden Wunsch. Ich höre gerne den Leuten in der Menge zu und gebe das, was mich anspricht. Meine Mutter hat mich immer gewarnt: Sei vorsichtig, was du dir wünschst. Wo ich gerade dabei bin, das ist ein sehr guter Rat. Sei vorsichtig mit deinen Wünschen. Ich könnte zuhören. Und wer weiß, vielleicht hörst du eine sanfte Stimme, die Wunsch erfüllt sagt.
== == == == == == == == == == ==
ENDE DER GESCHICHTE
== == == == == == == == == == ==

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 12, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert