Die Lesbische Kayla Paige Schlägt Kate Kennedy Vor Ihrem Freund

0 Aufrufe
0%


Amy wachte um zehn Uhr morgens auf und fühlte sich ausgeruht. Er war wochenlang müde von den unruhigen Nächten des Nachtschreckens aufgewacht, aber seit er mit seinen Masturbationsübungen begonnen hatte, fühlte er sich wieder voller Energie. Ah, wie sie diese faulen Samstagmorgen vermisste, an denen sie ungestört von Angst oder Paranoia schlafen konnte. Er begann das Wochenende mit leichten Dehnübungen und frühstückte dann gesund.
Jetzt offiziell Dr. Da sie wusste, dass sie eine Patientin unter Conseil war, schauderte Amy bei dem Gedanken, die Therapie fortzusetzen. So sehr sie es auch versuchte, sie konnte nicht umhin, sich zu fragen, was sie am Freitag erwartete. Es nagte an ihm und erfüllte ihn mit einer kränklichen Neugier.
Er führte sein normales Leben so gut er konnte während der Woche fort. Der Besuch von Fitness- und Körpergesundheitskursen neben dem Gymnastiktraining war ein Kampf, aber zumindest tat sie ihr Bestes, um zu erscheinen. Dies war bereits eine Verbesserung, da er vor einigen Wochen nicht teilnehmen konnte. Amy war jedoch vorsichtig, wenn potenzielle Kampfhunde in das Klassenzimmer kamen, und hatte Schwierigkeiten, ihre Aufmerksamkeit während des Unterrichts aufrechtzuerhalten. Es fiel ihr schwer, ihre Bewegungen während des Turntrainings zu verfolgen, und sie merkte, dass sie nicht länger als ein paar Sekunden auf dem Schwebebalken bleiben konnte. Sein Trainer merkte, dass er noch in der Monotonie der letzten Monate steckte und hätte ihn abgeholt, um mit ihm zu sprechen.
Noch ein bisschen eingerostet, huh? Ich bin sicher, Sie werden sich bald wieder daran gewöhnen. Sagte er und schlug sich auf die Schulter. Sein Name war Coach Matthews, aber alle nannten ihn Coach. Er war ein untersetzter, glatt rasierter Mann in den Fünfzigern, von Kopf bis Fuß in grauen Baumwollvlies gekleidet. Sie hatte jahrzehntelang College-Gymnastik unterrichtet und war geschickt darin, Weltklasse-Turner hervorzubringen. Er war der Hauptgrund, warum Amy sich am College beworben hatte, aber sie hatte nur an einer Sitzung teilnehmen können, bevor sie ihre geistige Pause einlegte. Glücklicherweise wusste Trainer Matthews bereits, dass Amy ihre früheren Auszeichnungen erhalten hatte, und in dieser einen Sitzung beeindruckte sie den Trainer, der das wahre olympische Potenzial in ihr sah.
Ich weiß, dass es in letzter Zeit mit dem ganzen Hundegeschäft schwierig war, also bin ich froh, dass Sie mir eine Pause gegeben haben. Als Sie heute zum ersten Mal seit mehr als einem Monat zurückkamen, habe ich mit all meinem Lächeln gelächelt, aber die oberen Ränge sind unzufrieden mit Ihrem mangelnden Fortschritt. Es gibt viele Leute auf dem Turnbrett, die dich letzten Monat im Team ersetzen wollten, und ich habe jedes Mal nein gesagt. Ich denke, Sie haben das Zeug, um groß herauszukommen, und ich möchte Sie im Team haben, aber in ein paar Wochen zur November-Überprüfungsperiode zurückzukehren, wird nicht meine Wahl sein, also müssen Sie ihnen zeigen, wie erfolgreich Sie sind. in der besten Form der Gymnastik. Nun, ich weiß, dass du das kannst, aber du musst hier jeden Tag mit mir üben, um die verlorene Zeit aufzuholen. sagte. Amy schätzte die Unterstützung ihres Trainers und gab ihr Leben wirklich für ihn, während er weg war.
Ich werde mein Bestes geben, Coach. Ich bin entschlossener denn je, also wird der Vorstand keine andere Wahl haben, als mich zu behalten?, antwortete der Coach und der Coach lächelte über ihren Optimismus. Tatsächlich war Amy besorgt: Sie würde rausgeschmissen werden, wenn sie nicht in ein paar Wochen zu dem Starsportler zurückkehrte, der sie war.Er hatte schon eine Weile kein Training mehr gehabt, und sein mentaler Zustand war immer noch nicht stark genug, um die für das Training erforderliche Konzentration zu bewältigen , also müsste er sich sowohl im Training als auch in der Therapie körperlich anstrengen, um sich seinen Platz zu sichern.
Sie ging nach Hause und fühlte sich vom Leben besiegt, wanderte um die Villa herum und sprang über den Zaun in ihren Hinterhof. Wenn nur dieser verdammte Nachbar seinen Hund drinnen behalten könnte Nach einem anstrengenden Tag ging er in sein Zimmer, um sich abzukühlen. Es war hart, den ganzen Tag so nervös zu sein und sie musste sich entspannen. Er dachte sofort daran zu masturbieren; es war schnell eine Zeit geworden, in der es keine Sorgen mehr gab und er sich körperlich verlieren konnte. Tatsächlich masturbierte er in dieser Woche jede Nacht mit der gleichen Angriffsphantasie. Einer der Vorteile einer geschädigten Psyche wie ihrer war, dass sie ihre schlimmsten Ängste in etwas sexuell Stimulierendes verwandeln konnte, was sich wirklich wie eine Art Therapie anfühlte. Kurz nachdem sie sich ausgezogen und ihre Haare gelöst hatte, kam sie unter die Decke und spielte mit sich. Seine widersprüchliche Moral in dieser Angelegenheit machte es schwierig, aber zu wissen, dass dies Anweisungen seines Arztes waren, half ihm, ihm zu versichern, dass es für ihn tatsächlich vorteilhaft war, über Hähne zu phantasieren. Wie er es in dieser Woche jeden Abend getan hatte, spielte er mit sich selbst, bis Amy kam, das Wasser an seinen Beinen herunterlief, und er versuchte, die Peinlichkeit, die unmittelbar darauf folgte, zu ignorieren.
Er hatte in den letzten Tagen versucht, Menschenpornos anzuschauen, aber es war genau so, wie Conseil sagte: Es gab absolut keine körperliche Reaktion. Er hoffte, dass er eines Tages endlich wieder normale Pornos genießen könnte, aber zu diesem Zeitpunkt schien es unwahrscheinlich. Als Teil ihrer Behandlung fing sie an, im Internet nach Tiersex-Pornos zu suchen und fand viele Videos von Frauen, die sich mit ihren Haustieren schmutzig machen. Es war faszinierend für Amy, die stundenlang mit dunkler Neugier auf ihren Bildschirm starrte. Video nach Video geschaut. Jeder hatte Millionen von Bildern. Mögen die Leute diese Dinge wirklich? dachte er, als er zusah, wie verschiedene maskierte Frauen auf ihre Hände und Knie gingen, damit ein riesiger Hund auf ihnen reiten konnte. Amy beobachtete, wie Hundehähne in ihren Fotzen verschwanden und einige sogar den Bund fürs Leben schlossen. ?Schleife?. Es war ein neues Wort für Amy, das sie ihrem Vokabular hinzufügen konnte. Als er sich die Videos ansah, verspürte er ein ähnliches Ziehen im Magen und einen Drang, den er jetzt oft beim Masturbieren findet. Irgendetwas am Sex mit Tieren schien ihm sehr *frech* zu sein, und wenn er masturbieren wollte, wurde es obligatorisch. Zufälligerweise zeigte ein Video einen kleinen Rotschopf, der von einem Rottweiler wie ihm selbst bestiegen wurde, und es war ein Video, das er oft auf dem Rückweg fand. Es war packend zu sehen, wie das Mädchen den Schwanz des Hundes aus der Scheide zog, ihn leckte, ihn lutschte und sich schließlich von dem Biest ficken ließ, bis sie vor Lust fassungslos war. Er kam die ganze Zeit zu diesem Video. Amy war besonders neugierig, wie glücklich die Frau war, Sex mit einem Hund zu haben, wie glücklich alle Frauen in den Videos waren. Sie sahen nicht übermäßig verrückt oder traumatisiert aus, nur pervers und ein wenig zu neugierig. Vielleicht waren seine körperlichen Gefühle gegenüber Hunden nicht so tabu wie er dachte? Er beschloss, darüber zu schlafen.
Es war wieder Freitag und Amy wachte früh am Morgen auf. Sie streckte sich, duschte und frühstückte gesund, bevor sie ein weißes T-Shirt, Jeans und einen Mantel anzog. Wie üblich den Dutt über dem Kopf gebunden, fuhr sie über den Zaun und durch verwinkelte Gassen, um zum College zu gelangen. Sie schaffte es, dort ihren Unterricht zu besuchen, aber ihre Gedanken waren mit der heutigen Therapiesitzung beschäftigt. Nachdem sie hindurchgegangen war, nahm sie einen Bus zu NARs Büro.
Amy klopfte nervös an dieselbe Holztür und als sie sie öffnete, sah sie Laura Linton völlig nackt bis auf eine silberne Halskette und Absätze.
?Guten Tag Amy? Er zwitscherte vor Freude, seine Brust bebte, als er die Tür öffnete. Ihr Körper war einen Hauch mehr rosa gestrichen als ihre übliche elfenbeinfarbene Haut.
?Guten Nachmittag.? quietschte Amy, immer noch überrascht von ihrem gewagten Outfit.
Ohne zu zögern begrüßte er Amy drinnen und führte sie, bei jedem Schritt die Hüften schüttelnd, nach oben zu Dr. Er brachte es in Conseils Büro. Die Hand, die ein Buttplug sein sollte, blitzte zwischen Lauras Wangen auf und Amy konnte nicht anders, als sie von hinten anzustarren. Im Büro saß Amy ruhig auf einem roten Sofa, während der Arzt auf dem anderen Stuhl saß, um die Sitzung zu beginnen.
Zuallererst Amy. Befolgen Sie Ihre Anweisungen zum Masturbieren von Hunden? fragte er und ging direkt zur Arbeit.
?E-Ja, Doktor. Es war hart, aber ich habe mich bemüht, mehr Tiersex-Inhalte online zu sehen. Ich habe es tatsächlich jede Nacht geschaut, anstatt drei Nächte in der Woche. erwiderte sie, ein wenig Selbstgefälligkeit strömte aus ihrem verlegenen Ton. Übererfüllung Amy hatte viel Spaß daran, ihre Hausaufgaben zu melden, aber es war ihr immer noch unangenehm, zuzugeben, dass sie Hundepornos gesehen hatte.
Sehr gut, Amy. Erzähl mir mehr darüber, was du gefunden hast. Sagte sie und Amy sprach über die Videos, die sie sich angesehen hatte, besonders das mit den roten Haaren und dem Rottweiler.
Klingt komisch, aber ich glaube, ich gewöhne mich wieder daran, zu masturbieren. sagte er und wurde rot. Der Arzt lächelte. Er machte Fortschritte.
Du hast deinen Therapieerfolg wieder einmal bewiesen, Amy. Ich glaube, Sie sind bereit für den nächsten Schritt. sagte er und zog eine Kiste unter dem Tisch hervor. Sie überreichte Amy die Schachtel, öffnete das Paket und enthüllte einen gummiartigen Hundepenis, der insgesamt etwa sechs Zoll lang war. Die Spitze ist spitz und verbreitert sich mit einem Knoten von zwei Zoll Durchmesser am Schaft. Seine Augen öffneten sich weit. Das Objekt war rot und grau mit Adern im gesamten Design. Alles saß auf einer Basis, die die Bälle eines Hundes nachahmte. Es sah aus wie das echte Ding, das Amy in den Videos gesehen hatte, und etwas kleiner als der Rottweiler, den sie letzten Monat getroffen hatte. Amy sah ihn geschockt an. Das ist ein spezielles Gerät, das Laura und ich für dich bestellt haben, Amy. Wann immer Sie masturbieren, bitten wir Sie, damit echten Sex mit einem Hund zu simulieren. Offensichtlich ist es ein Spielzeug, weit von der Wahrheit entfernt, aber nah genug, um Ihren mentalen Zustand zu berühren und Ihre Angst zu konfrontieren, oder? Amy fand ihre Stimme wieder und fragte:
Willst du das in mich reinstecken? flüsterte sie und wurde weiß.
?Nicht ich. Ich möchte, dass du das immer und immer wieder in dich hineinsteckst. Es ist eine Masturbationshilfe; Betrachten Sie es einfach als Belohnung für Ihre harte Arbeit, indem Sie mit Ihren Händen masturbieren. Wir wollen eigentlich generell von der Handmasturbation wegkommen, oder? Mensch, für unsere Bemühungen. Er antwortete.
Amy untersuchte den Dildo und sagte: Ist das Eigentum von Amy Macdonald? es war in das Plastik eingraviert und störte ihn. Er verspürte den Drang zu gehen, dachte dann aber an sein Gespräch mit Coach; wie man sich wirklich anstrengt, damit die Therapie funktioniert, um im Fitnessstudio-Team zu bleiben. Amy sah den Dildo finster an und legte ihren Stolz beiseite, obwohl sie protestieren wollte.
?Ich werde mein Bestes geben.? schaffte es zu quietschen. ?Aber
Das freut mich zu hören, Amy. Wir haben heute noch ein paar Dinge zu erledigen. sagte. Der Arzt rief Laura ins Zimmer und kam mit einer Leine in der Hand herein. Wir wollen, dass du das trägst? Laura reichte Amy das Halsband zum Ansehen. Es war aus dickem schwarzem Leder mit weichem Futter und hatte ?Amy? auf der Vorderseite geschnitzt. Amy hielt die Leine in ihren Händen und Dr. Er sah Conseil an.
Ich bin kein Hund, Doktor. er erklärte.
Das sehe ich, Amy. er antwortete.
Ich bin mir nicht sicher, ob Sie das tun. Das ist ein Hundehalsband. für Hunde. Ich bin ein Mensch*.? Erklärte er in einem wütenden Ton.
Es mag seltsam klingen, aber es gibt einen Grund, warum ich möchte, dass du dieses Halsband trägst. Ihre körperlichen und geistigen Zustände sind unvereinbar und dies verursacht Spannungen in Ihnen. Wie Sie wissen, ist die Entdeckung Ihrer körperlichen Anziehungskraft auf Hunde unser wichtigster Therapiekanal, aber mir ist klar, dass dies Ihren mentalen Zustand beeinträchtigen kann. Mit diesem Halsband können Sie in die Rolle eines Hundes schlüpfen. Nun, Sie sind offensichtlich ein Mensch, aber wenn Sie die Rolle eines Hundes spielen, wird die Therapie für Sie angenehmer und Sie können unsere Übungen voll ausnutzen. Wenn Sie Ihre Situation auf die eines Hundes herabstufen, können Sie Ihre mentalen und physischen Zustände aufeinander abstimmen, um den Prozess reibungsloser zu gestalten. erklärt. Amys Gesicht veränderte sich von Kummer zu Sorge.
?Muss ich?? sie bat.
Der andere Weg wäre, den Status eines Hundes auf den eines Menschen zu erhöhen, aber das ist unmöglich, weil sie nicht so viel Denkvermögen haben. Sie haben immer die Möglichkeit, das Halsband nicht zu tragen, Amy, aber es wird dringend empfohlen, dass Sie den Rat Ihres Arztes befolgen. Er antwortete nachdrücklich.
?Gut.? Er wurde weicher, in seiner Stimme lag eine Niederlage. Laura stellte sich hinter Amy und ließ den Kragen mit einem Klicken um ihren Hals schnappen; Das Futter liegt weich auf Ihrer Haut. ?Ist das alles?? , fragte das Mädchen und befühlte ihr neues Accessoire.
?Nicht ganz, wir haben noch die eigentliche Übung vor uns? sagte der Arzt. Ich möchte, dass du Baxter triffst.
Laura verließ den Raum und kam mit einem großen schwarzen Labrador an der Leine zurück. rief Amy, hüpfte auf den roten Sitz und hob die Beine an die Brust, während Laura den Hund zum Fußende des Sofas führte.
Es ist okay, Amy. Es ist nur ein Hund, Labradors sind eigentlich sehr sanfte Haustiere. erklärte der Arzt, aber Amy geriet in Panik. Der Arzt versuchte sie zu trösten, aber das Mädchen war nichts, also erwähnte sie es Laura gegenüber, die Baxters Leine gelöst hatte. Baxter stand still und wartete auf Lauras Befehl.
?Baxter, Pin.? Laura befahl, und Baxter handelte. Der Hund sprang auf das Sofa und packte die Arme des schreienden Mädchens mit ihren Vorderbeinen am Sitz und setzte sich auf ihren Bauch, hielt sie unter ihrem Gewicht. Amy schwieg vor Schock, den Kopf auf das Sofa gelegt und die Augen fest geschlossen. Er hatte den Hund seit der Rottweiler-Attacke nicht mehr angerührt, und es war, als wäre er an diesen Tag zurückversetzt worden.
?Überraschung? Laura sang: ?I’m an expert handler? sagte sie lächelnd, ihre Hände an den Seiten ihrer Hüften und schüttelte sie aufgeregt.
Laura ist auf einem Bauernhof im Norden aufgewachsen, was ihr die entsprechenden technischen Fähigkeiten im Umgang mit Tieren vermittelt. Am wichtigsten ist, dass man ihm vertrauen kann, Geheimnisse zu bewahren. Er versicherte mir, dass Baxter der netteste Hund ist, den er je hatte, und der perfekte Start für Ihre Heilungsreise wäre. Als Amy die Worte aus dem Mund des Arztes hörte, war sie zu panisch, um sie zu verstehen.
Bring einfach den Hund von mir weg. Bitte.? Er verzog das Gesicht und klammerte sich an die Sofakissen um ihn herum. Er konnte spüren, wie seine Klauen in seine Schultern gruben, die Hitze seines Körpers gegen ihn drückte. Am schlimmsten war der fürchterliche Hundegeruch, der ihm in die Nase brannte.
Ich kann nicht, fürchte ich. Es ist ein wichtiger Teil ihres Prozesses, Amy, und wir haben noch nicht einmal angefangen. erwiderte der Arzt. Amy stöhnte entsetzt auf.
?Beginnen wir mit ein paar Vorstellungen? sagte Laura, ‚Amy, treffen Sie Baxter. Baxter, Küsschen? befahl sie und Baxter beugte seinen Kopf und begann Amys Gesicht zu lecken. Sie schrie durch ihre Nase, hielt ihre Augen und jetzt ihren Mund fest geschlossen. Er wollte sich unbedingt umdrehen und davonlaufen, aber sein Körper war steif vor Angst, und Baxters Gewicht hielt ihn immer noch am Boden. Ohne zu zögern fuhr Laura fort: Baxter, der freundlichste Hund der Welt Sie hatte es schwer, eine Familie zu finden, sie ist vergeben und kommt ein paar Tage später zurück, weil sie nicht aufhören kann, alles zu lecken. Es hilft auch nicht, dass er so viel sabbert. Es ist etwas umständlich, aber seine Sprache hat sicherlich seine Vorteile. Er benimmt sich in jeder anderen Hinsicht so gut, dass das Personal beschlossen hat, ihn als Stressabbauer zu behalten. Bevor Sie fragen, er ist komplett sauber. Die Ärztin und ich dachten zuerst, am besten fängt man langsam an, mit einfachem Lecken seine Grenzen auszutesten? Laura sprach weiter, während Baxter weiter Amys Gesicht leckte, das jetzt mit einer Schicht Speichel bedeckt war. Er konnte nicht anders, als sich selbst zu warnen, als der Ekel durch seine Knochen floss. Er fühlte sich sehr schmutzig, als er so geleckt und manipuliert wurde. Die Art, wie er sie wie ein Monster hielt und hielt, gab ihr eine gewisse Erregung, die nicht so weit gehen würde, wie sie wollte.
Baxter hörte auf Lauras Geheiß auf zu lecken, und Amy sabberte immer noch um ihren Mund und ihre Wangen. Der Speichel hinterließ ein schweres, schweres Gefühl auf seinem Gesicht und der Speichelgeruch ließ seinen Mund würgen.
Baxter rutschte von Amy herunter, die geschockt dalag. Er erwachte langsam aus seinem Zustand und Laura fächelte ihm Luft zu, sprang dann wieder von der Couch und sah Dr. Er ging hinter Conseils Schreibtisch. Er wischte sich mit dem neuen den Speichel aus dem Mund und fing plötzlich an zu weinen. Baxter wurde befohlen, sich ans andere Ende des Raums zu setzen, während sowohl Conseil als auch Laura zu ihr gingen, um sie zu trösten.
Du hast einen tollen Job gemacht, Amy. Dies war ein echter Schritt nach vorn in Ihrem Umgang mit Hunden, und ich weiß, dass Sie nicht ganz damit gerechnet haben. sagte der Arzt. Er versuchte, ihn auf die Schulter zu schlagen, aber die Frau schüttelte ihn ab.
Es ist deine Schuld, du und deine verrückten Therapietaktiken. Seid ihr beide nur pervers? Was für Leute würden aufhören, mich so zu demütigen? sagte sie unter Tränen. Amy hatte sich jetzt unter dem Tisch zusammengerollt, und Laura sympathisierte mit dem, was sie durchmachte. Doktor Conseil begann.
Du musst ziemlich verwirrt sein, Amy. Ich verstehe, dass der Umgang mit dieser Art extremer Therapie schwierig sein kann, aber Sie sollten wissen, dass es wirklich das Beste für Sie ist. Hätten Sie vor heute gedacht, Sie könnten einem Hund jemals wieder so nahe kommen? Du hast es gemacht. Du hast einen Hund angefasst, dich sogar abgeleckt, und du lebst noch. Das nenne ich einen großen Erfolg. sagte er mit sehr beruhigender Stimme. Amys Tränen flossen weiter, aber sie verstand, was der Arzt gesagt hatte. Es war wahr, es war durchs Feuer gegangen und in einem Stück wieder herausgekommen. Es ist unter den Tisch geschrumpft.
?Ich mag diese Art der Therapie nicht, ich möchte keinen ?engen Kontakt? Mit Hunden Mit einem Hund – weißt du – muss ich? Ich bin noch Jungfrau? sagte er und verspürte bittere Erregung bei dem Gedanken, zum ersten Mal mit einem Hund zusammen zu sein.
Niemand zwingt dich zu irgendetwas, Amy. Der Arzt antwortete: Es liegt ganz bei Ihnen, die Therapie hier fortzusetzen, aber ich denke, Sie müssen diesen stigmatisierten Fetisch angehen und aus Ihrem System herausbekommen, um Ihr Leben wirklich weiterzuführen. Das bedeutet, Dinge zu tun, mit denen Sie sich nicht wohl fühlen lecken. Wenn du Sex mit einem männlichen Menschen haben könntest, wärst du nicht hier, das war’s. Also kann ich leider nicht sagen, dass du keinen Sex mit einem Hund haben musst, aber bevor wir so weit gehen, wir‘ Ich werde andere Dinge ausprobieren: Küssen, Blowjobs, Stimulation aus zweiter Hand usw.?
Amy runzelte die Stirn.
?Bin ich normal?? Sie flüsterte.
?Völlig normal.? DR. Conseil reagierte sofort. Du bewältigst Traumata nur so, wie es für dich am besten passt. Außerdem haben viele normale Menschen seltsame Fetische. Nehmen Sie zum Beispiel meine liebe Laura. Er war ein obsessiver Exhibitionist, aber dank meiner Hilfe kann er sich jetzt ausdrücken und genießt immer noch den Alltag.
?Das ist wahr,? sagte Laura, Früher habe ich mich wegen meines Verhaltens schlecht gefühlt, aber Lucius hat mir beigebracht, wie ich mich mit mir selbst wohlfühlen kann. lächelte und Dr. Er drückte Conseil einen Kuss auf die Wange.
Als er mich leckte, fühlte ich, dass ich es genoss. sagte Amy und kroch langsam aus dem Tisch. Ich bin mir nicht sicher, ob ich sollte oder nicht. Ich meine, ich dachte, dass eine Therapie gemacht wurde, um diesen Fetisch zu stoppen.
Das ist es, aber um Ihre Angst vor Hundesex zu überwinden, müssen Sie sich ihr aussetzen und sie schließlich überwinden. Standard-Konfrontationstherapie. Wir möchten, dass Sie sich an das Thema gewöhnen, bis Sie sich langweilen, und an dieser Stelle möchten wir, dass Ihre Sexualität neu geordnet wird. Von nun an wird die Hinwendung zum Vergnügen die Therapie viel reibungsloser machen. Das bedeutet, wieder bei Baxter zu sitzen und sich von ihm lecken zu lassen. sagte der Arzt. ?Verstehst du??
?Ja,? sagte Amy. Er fühlte sich besser, aber er konnte sehen, wie Baxter ihn von der anderen Seite des Raums anstarrte, und der Geruch von nassem Speichel war immer noch stark auf seinem Gesicht. Ein starker moralischer Ekel überkam sie bei dem Gedanken, dass er sie wieder lecken würde. Er wusste, was zu tun war, war aber unruhig, was er sagen sollte.
Ich möchte die Lecktherapie fortsetzen, aber ich kann nicht dabei bleiben. Die Art, wie der Hund mich ansieht, verursacht mir Gänsehaut.
Doktor Conseil dachte einen Moment nach.
Ich kenne das Ding einfach. Du kannst dich darauf setzen, Amy, du brauchst nur eine Sicherung, damit du nicht wieder springst. Amy, setz dich aufs Sofa. Laura, hol die Krawatten. sagte.
?Definitiv? Sie strahlte, ihre Brüste schwankten Schritt für Schritt, während sie zum Einkaufen ging. Amy beobachtete ängstlich, wie sie ein paar Gegenstände herauszog, bevor sie sie auf den Tisch legte. Ein Seil, ein Ringzapfen und eine etwa zehn Zentimeter lange kleine Kette.
Amy lehnte sich in dem roten Sessel zurück und überließ Laura ihr Handwerk. Laura band beide Enden des Seils an ihre Hände und das Sofa und ließ ihre Arme straff und straff. Dann führte er den Ringknebel in Amys Mund ein und öffnete ihn weit. Das Mädchen versuchte zu protestieren, aber ihre Arme waren zurück und sie konnte nicht sprechen, weil der Knebel vorhanden war.
Keine Sorge, Amy. Diese Maßnahmen sollen sicherstellen, dass Sie das Beste aus der heutigen Sitzung herausholen. Und ich glaube, Sie müssen der Sprache von Baxter noch näher kommen. Der Arzt erklärte.
Schließlich nahm Laura die Kette mit Krallen an beiden Enden und band eines an ihre Zunge und das andere an ihren Kragen, wobei sie ihre Zunge an ihr Kinn zog. Baxter starrte sie jetzt intensiv an, die Zunge herausgestreckt und sabbernd. Amy bemerkte, dass ihr Werkzeug ausgezogen war und bekam Angst.
?Ich dachte nur,? sagte Laura, ihre Arbeit untersuchend, etwas, das die Dinge angenehmer für dich machen wird, Amy. Nachdem sie mit dem Reißverschluss von Amys Jeans herumgespielt hatte, zog sie das Unterteil nach unten und enthüllte brennende Büsche und nasse Lippen. Amy wurde weiß. Sie würden seine Kirsche *jetzt* nicht platzen lassen, oder? Das verängstigte Mädchen zog ihre Gürtel hoch und umfasste ihre Knie, Verzweiflung in ihren Augen. Er sah Conseil an, aber er tat nichts. Laura lächelte.
Wir machen das noch nicht, aber ich mag deine Art zu denken. sagte er und rieb ihn sanft über seinen Schlitz, bevor der Hund seinen Dildo nahm und das Spielzeug hineinschob. Amy spürte, wie die alte Frau unter ihrer fähigen Hand zitterte, als sie sich unter dem gummiartigen Schwanz ausdehnte. Die Atmung des Mädchens beschleunigte sich, ihre Augen fixierten den Spielzeugschwanz, der in sie eingedrungen war. Es war ein unwirklicher Anblick für ihn, kam es ihm so vor? unnatürlich. Als der Knoten ihre Schamlippen berührte, wurde Laura langsamer und drehte das Objekt mit stetigem Druck. Amy spürte, wie der Knoten ihre Lippen öffnete, bevor er tiefer ging und von ihm geschluckt wurde. Amy fühlte sich voll, drückte ihre Fotze auf die Spielzeugbälle und stöhnte vor Stimulation. Seine Brust hob und senkte sich, er atmete wie ein richtiger Hund, sein eigener Speichel stieg ihm an die Leine. Laura sah ihm mit einem wissenden Blick in die Augen, bevor sie sich sicher hochzog und ihre Jeans zuknöpfte. Der Hundedildo übte noch mehr Druck auf das Mädchen aus, das schon kurz vor dem Orgasmus stand. Amy bewegte sich auf ihrem Sitz und fühlte das neue Accessoire darin. Es war vollgestopft.
?mit der Show? zwinkerte, ?Baxter, Küsschen?
Baxter sprang buchstäblich neben sie und begann, seine entblößte Zunge zu lecken. Amy schrie vor Angst auf und spürte das Gewicht des Tieres auf sich: Hinterpfoten auf dem Boden und Vorderpfoten auf ihren Schultern. Er konnte ihren dicken Hundespeichel schmecken, als er seine Geschmacksknospen bedeckte. Sehr matschig und nicht sehr salzig. Er verspürte den Drang, den Kopf zu drehen, aber Laura stand hinter dem Sofa und hielt ihn an den Haaren fest. Amy konnte den Hotdog-Atem auf ihrer Nase spüren, hörte die tierischen Geräusche ihres sanften Grunzens und Grunzens, als die beiden den längsten Zungenkuss ihres Lebens hatten. Baxter stöhnte in seinen Mund, als er hektisch die Innenseite seines Mundes leckte. Seine Zunge leckte ihre Zähne, die Innenseite ihrer Wangen und ihr Zahnfleisch und bedeckte sie gut mit Speichel. Das Gesicht des Hundes so nah zu sehen, ließ ihn zittern, sein Geruch und Geschmack ließen ihn rebellieren, und er kämpfte in der Hoffnung auf Erlösung gegen die Beschränkungen. Trotzdem brannte ihre Muschi. War es nur das? physisch; rohe sexuelle Energie beherrschte seine Nerven und hinderte ihn daran, das Seil zu fest zu ziehen. Baxters kam näher und spreizte Amys Beine, um noch tiefer zu lecken. Sein jetzt vollständig erigierter Penis wurde gegen die Vorderseite seiner Jeans gedrückt, parallel zum Spielzeug darin. Baxter befleckte seine Jeans mit Precum, fast trocken, als er sie fickte. Der Aufruhr bewegte das Spielzeug in ihr weiter und Amy wurde wild und fühlte sich schuldig, weil sie einen so intensiven Orgasmus hatte. Sein Stöhnen verwandelte sich in Stöhnen und Flüssigkeiten strömten aus seiner Fotze und befleckten seine Jeans noch mehr. Zwei Zungen zerquetschten eine Mischung aus unheiligem Speichel, der über Amys Kinn, Hals und obere Brust floss. Speichelperlen flossen sogar zwischen ihren Brüsten in ihren Bauch. Der größte Teil von Baxters Speichel floss tatsächlich in die andere Richtung, Amys Kehle hinunter, als sie versuchte, so gut sie konnte zu spucken. Die Art, wie Laura ihren Kopf neigte, bedeutete, dass die Schwerkraft den größten Teil des Speichels zurückdrängte, und Amy runzelte die Stirn, um den Geschmack von ihrer Zunge zu verdrängen.
Conseil saß auf dem anderen Stuhl und beobachtete Amy aufmerksam. Jetzt, wo sie ihren zweiten Orgasmus hatte, war klar, dass dies ein Zeichen dafür war, dass die Therapie anschlug und dass Amy weiterhin positiv auf die Sexualtherapie reagierte. Baxter beschloss, die Sitzung fortzusetzen, bis er müde war, aber nach fünfzehn Minuten schien Baxter immer noch nicht in der Nähe des Endes zu sein. Laura machte keine Witze, der Labrador war unersättlich. Ein paar weitere Minuten vergingen, bevor Conseil Laura schließlich befahl, die Sitzung zu beenden, Amys Haare loszulassen und Baxter wegzutreiben.
Mit Baxter aus dem Weg, Dr. Conseil konnte seinen Patienten deutlich sehen. Er war völlig durchnässt, sein Gesicht glänzte vor Speichel, ebenso wie der größte Teil seines Halses und seiner Brust. Sein Hemd war durchnässt und die Linien seines angespannten Bauches waren zu sehen. Der Schritt seiner Jeans und die Innenseite seines Oberschenkels waren merklich dunkler und feuchter, mit deutlich sichtbaren cremefarbenen Flecken um seinen Reißverschluss. Laura kehrte zurück, um die Schnüre zu lösen und den Knebel zu entfernen. Uporns Veröffentlichung Amy sackte geschlagen auf der Couch zusammen. Seine Zunge war gerieben, sein Kiefer schmerzte, weil er ihn etwa eine halbe Stunde lang offen gehalten hatte, und sein ganzer Körper war mit Schweiß sowie seinem eigenen und Baxters Sperma und Speichel bedeckt.
Laura und der Doktor ließen Amy ruhen und entschieden sich dafür, sie für ihre Bemühungen zu belohnen, wenn sie aufwachte.

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 14, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert