Dominiert Yank Spritzt

0 Aufrufe
0%


Nachdem ich neulich Rachaels Fotze gegessen hatte, hatte ich gemischte Gefühle. Das Essen von Muschis machte mich jedoch sehr geil und ich musste an diesem Tag dreimal masturbieren, bevor ich mich zum Schlafen zwang, ich konnte nicht anders, als darüber nachzudenken, was dazwischen war. wir lagen falsch. Ich fühlte mich schuldig und tat mein Bestes, um Rachael auszuweichen. Auf der anderen Seite mochte Rachael mich zwar mehr, aber zumindest schien es so. Er würde mir regelmäßiger schreiben und versuchen, ein Gespräch nach dem anderen zu führen. wenn er mich sieht. Ich ignorierte seine Nachrichten, und wenn ich ihn konfrontierte, rannte ich normalerweise mit dummen Ausreden davon. Das ging ungefähr zwei Wochen so und eines Tages fand ich Rachael in meinem Schlafzimmer.
Ich lebte bei meiner Mutter und sie kam meistens ziemlich spät abends von der Arbeit zurück. Ich war also allein zu Hause. Rachael sagte ihren Eltern, dass sie mich bitten würde, bei einem Schulprojekt zu helfen. Die letzten zwei Wochen waren sehr erfolgreich, aber jetzt, wo ich ihm in meinem Schlafzimmer gegenüberstehe, finde ich keinen Fluchtweg. Bekleidet mit Jeans und einem lockeren Hemd betrat Rachael mein Zimmer und setzte sich aufs Bett. Ich habe einen Film geschaut. Er lächelte mich an, als er bei Netflix reinkam, und ich lächelte auch. Rachel was ist los? sagte. Nicht viel, ich schaue mir nur diesen Film an, antwortete ich. Ich schenkte ihm nicht viel Aufmerksamkeit und schaute weiter meinen Film an. Rachael kam und setzte sich auf die Ecke des Bettes. Ich beobachtete ihn aus dem Augenwinkel. Mein Kopf war plötzlich voller Gedanken an unsere Blowjob-Session. Ich versuchte so sehr, mich auf meinen Film zu konzentrieren, und ignorierte meine Versteifung, als ich Rachaels Hey, Calvin-Stimme hörte. Oh, meinen Kopf zu heben und Rachaels Augen mit Brille zu begegnen.
Warum hast du mich ignoriert? fragte Rahel
Egal wie sehr ich versuchte, ihn zu ignorieren, ich wusste, dass er mir eines Tages diese Frage stellen würde, und ich war nicht bereit für eine Antwort. Ich senkte den Kopf wie ein auf frischer Tat ertappter Dieb. Rachael sprach wieder: Schämst du dich dafür? Hast du mir einen geblasen? Seine Kehle schnürte sich zu, als er das sagte.
Ich hatte nicht erwartet, dass Rachael diese ganze Sache des Ignorierens so hinnehmen würde, also sprach ich, um mich klarzumachen: NEIN Ich schäme mich für nichts. ??? Ugh.. Ich habe dich immer als meine Schwester betrachtet und was an diesem Tag passiert ist, hat mich schuldig gefühlt. Ich schäme mich nicht, es dir gegenüber zu verbalisieren, es ist der Moment für jemanden, so zu denken, antwortete ich.
Rachael stand auf, bereitete sich darauf vor, den Raum zu verlassen, und sagte: Tut mir leid, es ist alles meine Schuld. Ich habe dich darum gebeten, und jetzt fühlst du dich wegen mir schuldig, aber das ist nur … ah … egal, es tut mir wirklich leid . Rachael drehte sich um, um zu gehen, als ich sie unterbrach. Warte Rachael. Was hast du gesagt?.
Rachael schluckte schwer und sagte: Schau, ich habe mich von meiner Cousine ficken lassen, weil ich nicht dachte, dass jemand anderes Sex mit mir haben würde und sie mich nur als Sexspielzeug benutzt. Du bist so anders. Als du mich geküsst hast, habe ich mich gefühlt Ich war zum ersten Mal in meinem Leben wie ein Mädchen und als du schön gesagt hast, habe ich dir wirklich geglaubt. Aber jetzt ist es in Ordnung, jetzt ist mir klar, dass du nur versuchst, mir zu helfen … Nochmals Entschuldigung, ich werde mich nicht darum kümmern du wieder. Ich sprang vor Rachel aus meinem Bett, nahm ihr die Brille ab, sah ihr tief in die Augen und sagte: Ich habe alles ernst gemeint, was ich gesagt habe. Du bist wunderschön, sagte ich. Und seitdem weiß ich, dass du auch einen tollen Körper hast.
Eine Träne rollte über seine linke Wange, und ich wischte sie mit meiner Hand ab. Mach Liebe mit mir, Calvin, lass mich schön fühlen, sagte Rachael. Mir fiel kein Grund ein, nicht zu tun, was er sagte. Ich küsste sie dieses Mal leidenschaftlicher. Ich saugte an ihrer Unterlippe, während ich ihre Taille hielt. Ihre weichen Lippen schmeckten nach Erdbeeren. ein aromatisierter Lippenstift. Als sie ihren Mund öffnete, schob ich meine Zunge hinein. Unsere Zungen waren wirklich lange miteinander verflochten. Rachael stöhnte leise in meinen Mund. Ich zog ihr Shirt aus und Rachael hob ihre Hände, um mir bei meinen Bemühungen zu helfen.Rachael war nun in ihrem grauen BH zurückgelassen, den ich bald ihre schönen Brüste zeigen ließ. Ihre Brüste waren über ihren üblichen Baggy-Shirts sichtbar, aber jetzt boten ihre Brüste in ihrer ganzen nackten Pracht einen atemberaubenden Anblick. Sie waren nicht riesig, aber sie waren perfekt rund und fest. Rachael hatte einen rosa Aeroola und kleine rosa Nippel in der Mitte, die mich einluden, sie an meinen Mund zu führen. Ich kam ihr näher und fing an, sie über ihren ganzen Hals zu küssen, während meine Hand sie streichelte und nur ihre perfekten Brüste entdeckte. Rachael stöhnte leise, ihre Hände spielten mit meinen Haaren. Ich küsste ihre Brust, bevor ich eine ihrer Brüste in meinen warmen Mund nahm. Er saugte langsam daran, genoss seinen Geschmack und wand sich genüsslich daran. meine Hand massierte ihre andere Brust, drückte und drückte. Ich drehte es, als wäre es ein Türknauf, der ihre Brustwarze aufrichtete. Ich konnte fühlen, wie sich die andere Brustwarze in meinem Mund aufrichtete, und ich spülte sie weiter mit meinem Speichel.
Ich ließ die Brustwarze aus meinem Mund kommen und wiederholte die Behandlung an der anderen Brustwarze. Rachael stöhnte zu diesem Zeitpunkt sexy, ihre Hände zerzausten mein Haar. Ich knöpfte ihre Jeans auf, nachdem ich ihre Brüste so behandelt hatte, wie sie es verdient hatten. Rachel wurde entfernt. Jeans, die aus seinen langen, geraden Beinen herausragten und ihn nur in seinem Höschen zurückließen. Das lila Höschen war der einzige Teil ihres Körpers, der noch übrig war.Ich küsste sie erneut und ließ meine Hand in ihr Höschen gleiten. Ich bin nicht überrascht, es zu finden. nass. Ich massierte sie mit meinen Muschifingern und rieb sie entlang des Schlitzes. Rachael keuchte bei der Berührung. Sie spielte eine Weile mit ihrer Klitoris, bevor sie den Kuss unterbrach und ihr Höschen herunterzog. Rachael hob ihre Beine, um mir zu helfen, sie nackt zu machen. Ich nahm sie in meine Arme, während sie völlig nackt war, und legte sie auf das Bett. Ich saß zwischen ihren Beinen und spreizte ihre Beine.
Ich stecke meinen Zeigefinger in meinen Mund, befeuchte ihn mit meinem Speichel und schiebe ihn in das Liebesloch. Rachael stöhnte bei dem Eindringen. Ich schob meinen Finger tief hinein bis zu seinem dritten Knöchel. Ich streichelte sie ein paar Mal, bevor ich meinen Mittelfinger hinzufügte. Rachael sonderte jetzt ihren Saft ab und das half meinen Fingern, in sie einzudringen. Ich würde meine Finger auf den Kopf stellen, um nach ihrem G-Punkt zu suchen. Ich würde auch einen Moment innehalten, um sie zu necken ihre Klitoris. mein Daumen, nicht zu viel Druck, gerade genug, damit Rachael sich windet. Ich fingere sie schon eine Weile und spüre, wie Rachael ihre Hüften anhebt. Ich trat vor und streichelte es schneller, als Rachaels Katze meinen Finger drückte. Uhhhhh …, rief Rachael und meine Finger badeten in ihrem warmen Wasser. Ich hörte auf zu fingern, ließ aber meine Finger in ihrer Fotze, ohne mich darum zu kümmern, sie herauszuholen. Schließlich zog ich meine Finger weg und brachte sie nah an Rachaels Gesicht.
Ich nahm meine Finger aus seinem Mund und setzte mich zwischen seine Beine. Ich brachte sofort meinen Kopf zu ihrem Schritt und atmete den Moschusduft ihrer Fotze ein, bevor ich sie küsste. Er leckte ihre Vaginallippen mit meinen Fingern und leckte die Innenseiten.AAAHHH…, stöhnte sie. Ich fing an, ihre Muschi mit meiner Zunge zu ficken, während meine Hände ihre Klitoris rieben und jeden Zentimeter ihres Geschlechts leckten. Ein paar Minuten später streckte ich meine Zunge heraus und sie schloss sich der Klitoris an. Ich nahm es in meinen Mund und lutschte daran. ugggghhhh … Calvin … das fühlt sich wirklich gut an, stöhnte Rachael. Ich steckte zwei Finger in ihr Liebesloch und fing wieder an, sie zu streicheln, während mein Mund immer noch ihre Klitoris quälte. Als Rachaels Katze den Griff um meine Finger verstärkte, zog ich sie heraus und steckte ihr meine Zunge hinein. Ich weiß nicht, ob es Rachael war, das war ihr bewusst, aber ihre Beine lagen auf meinen Schultern und sie drückte meinen Kopf gegen ihre Leiste. Rachael spritzte ihre Säfte ab, als sie ihren zweiten Orgasmus für die Nacht hatte. Ich versuchte so viel Saft wie möglich zu lecken. Jetzt schmeckt es noch besser.
Ich stieg aus dem Bett und zog mich komplett nackt aus. Rachael hatte ihre Augen auf mich gerichtet, oder besser gesagt, Scheiße. Mein Schwanz stand stolz da. Rachael stand vom Bett auf und setzte sich auf ihre Knie. Er näherte sich ihr und strich ihr übers Haar. Das musst du nicht, weißt du? Ich sagte. Ich hätte nie gedacht, dass ich so etwas sagen würde, wie alle Männer auf diesem Planeten liebe ich Blowjobs, aber ich wollte nicht, dass sie an etwas anderes denkt. Es ist okay, ich will. Ich möchte, dass du dich gut fühlst, wie du mich fühlen lässt, sagte Rachael. Sie nahm meine Männlichkeit mit beiden Händen und streichelte mich ein paar Mal. . Einmal. Rachael küsste die Spitze meines Schwanzes und bewegte dann ihre Zunge über ihn. Oh mein Gott, das würde gut werden. Verdammt Zur gleichen Zeit schüttelte Rachael ihren Kopf über meinen Schwanz und machte schlürfende Geräusche. Er streichelte meine Eier, als ob er wollte, dass ich meine Ladung tief in seinen Mund ziehe. Ich fand es sehr anregend. Ich war so aufgeregt, ich wollte die blonden Haare festhalten und ihren Mund ficken, aber ich ließ sie damit umgehen, weil sie ziemlich gut war. Plötzlich fühlte ich, wie meine Eier zuckten, als er stöhnte und Spermafäden in seinen Mund zog. Ich kann mich an keinen anderen Fall erinnern, wo ich so hart zugeschlagen habe. .Wenn Sie das Glück haben, sie zu sehen, werden Sie wissen, dass das Schlucken des Spermas eines Mädchens für einen Mann der sexiest Anblick ist, den es gibt.
Nachdem sie mir den besten Blowjob meines Lebens gegeben hatte, lag Rachael mit ausgebreitetem Adler auf dem Bett. Der Anblick eines so schönen Mädchens, das nackt mit gespreizten Beinen dalag, machte mich sofort hart. Ich setzte mich zwischen ihre Beine, sie nahm meinen Schwanz. Er rieb mit der Hand über seine Spalte. Rachael stöhnte leise und sagte: Oh bitte, hör auf dich über mich lustig zu machen, ich halte es nicht mehr aus. Diese Worte zauberten ein böses Grinsen auf mein Gesicht und ich steckte meinen Schwanz hinein. Rachael war so eng, als wäre sie noch Jungfrau. Die Katze packte meinen Schwanz so fest, dass es sich anfühlte, als würde ihn jemand mit der Hand halten. Rachael öffnete ihren Mund, um zu Atem zu kommen, als meine Eier auf ihre Muschi schlugen und ich auf ihre Unterlippe biss. Ich fing an, sie in langsamen rhythmischen Bewegungen zu ficken, ahhh … ahhh … Rachael stöhnte, als sie ihre Hände rieb, mein Rücken schmal. Ich habe noch nie zuvor eine Fotze so eng gefickt und wollte diesen Moment so lange wie möglich auskosten. Ich hielt für einen Moment inne und küsste ihre Lippen, ihren Hals und streichelte ihre Brüste. Ich drehte langsam meine Hüften, während Rachael versuchte, sich synchron mit mir zu bewegen.
Als ich spürte, wie sich Rachaels Muskeln um meinen Schwanz spannten, wusste ich, dass sie nah dran war, also streichelte ich sie mit langen, kräftigen Stößen. Rachael hob ihr Becken an, um besser eindringen zu können. nicht streicheln. Ughhh … Calvin … aaaahhhh … ich cu … Rachael beendete ihren Satz nie, als sie ihren Körper in einen massiven Orgasmus schüttelte. Rachael spritzt ihr heißes Wasser über meinen Schwanz. Meine Eier zuckten, als ich meinen Schwanz in Säften badete und ich grunzte, bevor ich Samenfäden in ihren Schoß zog. Als ich mich von meinem Orgasmus beruhigte, hob ich sein Kinn und unsere Zungen rangen erneut. .Ich lächelte und sagte: Wofür? Ich sagte. Dafür, dass du mit mir geschlafen hast, sagte Rachael, ich wurde schon einmal gefickt, aber was wir gerade tun, ist wohl Liebe. Du bist ein wunderschönes Mädchen, Rachael, und du verdienst es, so behandelt zu werden. Ich sagte.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 26, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert