Enge Teen Wird Hart Gefickt

0 Aufrufe
0%


mein Traumjob
Als ich an diesem Morgen aufwachte, flogen Schmetterlinge in meinem Bauch. Es war ein so großer Tag für mich, weil ich mich für meinen Traumjob beworben hatte. Schon als Kind wollte ich Englischlehrerin werden, das war mein größter Traum und ich hoffe, wenn ich meine Karten richtig ausspiele, komme ich diesem Ziel einen Schritt näher.
Ich habe meinen Wecker am Vortag auf 9 Uhr gestellt. Aber ich muss geschlafen haben und bin nie vor 10 Uhr aufgewacht, und mein Vorstellungsgespräch war um 11 Uhr, also hatte ich es eilig. Ich hatte keine Ahnung, was ich anziehen sollte, also kaufte ich Unterwäsche mit einem weißen Baumwollhöschen mit Spitzenkante und einem passenden weißen BH, sah mir dann meine Garderobe genauer an und kaufte ein weißes Hemd und einen schwarzen Bleistift. Ich trug einen Rock mit einem Schlitz auf der Rückseite direkt unter meinem Hintern und schwarze Schuhe.
Nachdem ich mich geschminkt hatte, hatte ich keine Zeit, meine Haare zu machen, also bekam ich Bommeln und rannte zur Bushaltestelle. Während ich im Bus war, band ich meine Haare zu einem Pferdeschwanz und schaute in meinen Pinkelspiegel und fand, dass ich gut aussah und hoffte, meinen Interviewer zu beeindrucken.
Der Brief, den ich vor etwa einer Woche erhielt, lautete:
Sehr geehrte Frau S. Kerr, Sie sind eingeladen, sich am 23. Juli um 11:00 Uhr mit Herrn K. Hawkins in seinem Büro neben Zimmer 107 im Erdgeschoss zu treffen.
Der Bus fuhr so ​​langsam, dass ich Angst hatte, ich würde zu spät kommen Aber ich kam gerade noch rechtzeitig an und sie hatten Verspätung, Gott sei Dank dachte ich mir. Ich sah mir das Formular an der Wand mit den Namen aller an und ihr Vorstellungsgespräch fand zuletzt um 11 Uhr statt, aber ich bemerkte, dass andere Leute, die sich um den Job beworben hatten, eine Stunde Vorstellungsgespräch hatten und ich nur 30 Minuten hatte. Mein Eindruck von Herrn Hawkins. Während ich wartete, fragte ich mich, wie dieser Typ aussehen würde, alte, graue Haare, überraschte mich. Ein Mann Mitte 20 kam heraus und sagte Mrs. Kerr, als ich aufstand, waren seine Augen geschockt. Ich hoffte, es war nicht so wegen der Art, wie ich mich kleide Ich ging in sein Büro und sagte: Schön, Sie kennenzulernen. Schön, Sie kennenzulernen, antwortete er und schüttelte ihm die Hand. Dann fing er an, Fragen zu stellen, auf welche Hochschule und Universität ich gegangen bin, welche Qualifikationen ich hatte, warum ich Lehrer werden wollte. Aber dann ging es schief, als ich einen schönen Ort erwähnte, an dem ich einmal mit einem Freund zum Mittagessen ging. Ich war auf dem College und wurde in eine Schule am anderen Ende der Stadt aufgenommen. Das Interview endete und ich sagte: Schön, Sie kennenzulernen und ich hoffe, Sie bald wiederzusehen. Er verließ das Zimmer und die Tür.
Ich ging zur Bushaltestelle. Es regnete und ich war sauer, dass ich einen Bus verpasst hatte Dann, kurz nachdem ein schwarzes Auto angehalten hatte: Miss Kerr, darf ich Ihnen eine Mitfahrgelegenheit vorschlagen? Er antwortete mit tiefer Stimme: Das war er, Mr. Hawkins Das wäre toll – danke Mein Shirt war durchnässt und meine Beine waren nass Wenigstens waren meine Haare zusammengebunden, ich wollte gerade meinen Pferdeschwanz ausziehen, als er mein Gesicht berührte und sagte: Du siehst wunderschön aus, so wie du bist, lass sie gehen. Ich antwortete okay. Dann war ich während der Fahrt damit beschäftigt, mich zusammenzustellen, ich habe nicht daran gedacht, meine Adresse anzugeben, sie muss auf meinem Bewerbungsformular gelesen worden sein? Aber nach 5 Minuten: Weißt du, wohin du gehst? Ich sagte. Da ich näher wohne, dachte ich, ich könnte Sie in die Mine bringen, Ihre Kleidung waschen und trocknen und Sie dann nach Hause bringen. Ich möchte nicht, dass Ihnen kalt wird, oder? Lehrer, wenn ich Sie zu meiner Neuen mache Englisch Ich war so glücklich, dass es mir egal war, wohin ich ging und sagte: Vielen Dank und das wäre großartig.
Wir kamen in diesem wunderschönen Haus an. Es war riesig, es muss mindestens 5 Schlafzimmer gehabt haben Wohnst du selbst hier? Ich fragte Ja er sagte Ich habe es vor ein paar Jahren bekommen, als mein Gehalt gestiegen ist Großartig Ich antwortete Wir rannten zur Haustür, der Regen war immer noch ein Team, setzte mich vor ihn und es machte mich fertig Schaudern, als er seinen Körper an den Minen spürte, als er den Schlüssel ins Schloss steckte. Ja, das wäre toll, antwortete ich und dachte mir dann, das ist der beste Tag meines Lebens, ich habe meinen Traumjob und bin bei meinem Chef, absolut umwerfend.
Wo kann ich mich umziehen?, als er mit einem Hemd für mich zurückkommt Ich fragte. Er nahm meine Hand und wir gingen die Treppe hinauf zu seinem Zimmer. Hier, sagte er. Danke, antwortete ich. Auf dem Weg hinein sah ich mich um, ihr Zimmer war riesig. Ich dachte, ich schaue es mir an. Als ich mich bückte, um es zu öffnen. Ich schaute auf ihre unterste Schublade. Ich spürte, wie mich jemand beobachtete. Ich stand auf und sah zur Tür. Es war niemand dort. Ich bückte mich wieder und öffnete die Schublade. Ich fand jede Menge Sexspielzeug. Es machte mich so an, dass ich ein hellblaues kaufte und anfing, die Knöpfe zu drücken. Ich fragte mich, ob ich damit durchkommen könnte, ein Theaterstück in ihrem Bett zu spielen, ohne dass sie es merkte
Ich stieg ins Bett, die Laken waren so weich und frisch. Ich öffnete meine Beine und ich war so offen, dass es tropfte Ich schob den Vibrator in mich hinein und schaltete ihn ein. Es fühlte sich so gut an, dass ich mit den Knöpfen spielte. Er drehte sich weiter und Hasenohren für deine Klitoris waren unglaublich. Wer ist ein ungezogenes Mädchen in meinem Bett? Tut mir leid, es war… Sie lag auf dem Boden und ich dachte…, sagte ich. Unten Sie lachte und sah ihn geschockt an. Ich mache Witze, wenn du mich nicht willst. Ich fühle mich so geil, wenn ich auf deinem Bett spiele. Ich ging einfach zu ihr und beugte mich über ihr Knie. Sie sah schockiert aus, jetzt sah sie schockiert aus. Das ist in Ordnung für dich, fragte ich sie, sie sagte, sie hätte es nicht erwartet. Er schlug mir langsam auf den Arsch. Du kannst mich noch härter verprügeln. Dann mit einer tiefen und dominanten Stimme: Hör mir zu Du dreckiges Highschool-Mädchen wirst mich Sir nennen sagte. Ja, Sir, sagte ich leise, jetzt möchte ich, dass Sie aufstehen und sich auch aufs Bett legen. Warum, Sir? Ich fragte. Du wirst tun, was ich sage, jetzt leg dich aufs Bett, sagte er.
Er kam langsam auf mich zu und zog meine Schuhe aus, dann fing er an, mein Bein langsam zu küssen. Ich schüttelte es leicht vor Vergnügen. Er fragt: Geht es dir gut? Er fährt fort: Ja, Sir, mir geht es besser. Und dann legt er seine Hand auf es. Er zieht langsam den Saum meines Rocks und Reißverschlusses herunter, sobald er ganz unten ist, zieht er ihn langsam herunter und fängt an, mein Bein noch höher zu küssen. Dann schob sie plötzlich mein weißes Höschen zur Seite und küsste meinen Kitzler, dann fing sie an, ihre Zunge sehr langsam zu lecken, um mich zu verärgern Ich stöhne und stöhne Es war großartig, dann Ist das okay? Sie fragte. Mein Atem war wirklich schwer, als ich antwortete: Excellent sir. Dann band er mein Hemd auf und hob meinen Körper hoch und entfernte ihn langsam, um den weißen Spitzen-BH zu enthüllen, den er darauf gelassen hatte, zog meine Brüste aus meinem BH und saugte und beißt sanft an meinen Brustwarzen.
Dann kam er auf mich zu und legte es auf seinen Rücken. Nimm deinen Mund runter und leck meinen Schwanz, du dreckige Schlampe. Ich antwortete Ja, mein Herr. Ich ging nach unten und begann langsam zu saugen, dann rieb ich schnell meine Finger direkt unter ihren Eiern. Er stöhnte und stöhnte, dann sagte er plötzlich Stopp. Er zog mich in sein Gesicht und fing an, meinen Hals und dann meine Lippen zu küssen, dann zog er mich auf sich und ich schob seinen Schwanz in meine Muschi. Es war so eng und nass und ich hob mein Knie und drückte es an seine Brust Beide stöhnten so laut, während ich auf seinem Schwanz hüpfte. Es fühlte sich großartig an und ich ging so tief, dass ich meine Nägel in seine Brust grub . Beweg deinen Arsch hoch Ohne Vorwarnung schob er seinen Schwanz in meine Muschi und es fing an, sehr schnell hin und her zu gehen, dann schob er seinen Finger in meinen Arsch und drückte ihn wirklich tief Ich stöhnte und stöhnte und er sagte: Was ist das ? Du magst das, nicht wahr und du willst meinen Schwanz tief in deinem Arsch? Ja, mein Herr, ja, mein Herr antwortete ich, er nahm seinen Schwanz aus meiner Muschi und schob ihn in meinen Arsch, weil ich so nass war schrie laut MMMMM DAS IST ERSTAUNLICH. Als er ihn tiefer schob, fing ich an richtig laut zu stöhnen, die Sau zog meine Schwänze so fest, dann drückte sie meinen Kopf ins Kissen ich musste fest beißen
Dann drehte er mich um und hob mich hoch und drückte mich gegen die Wand und fickte mich so hart Er sieht mir direkt in die Augen, nennt mich eine schmutzige Schlampe und sagt mir, wie sehr ich es liebe, dass du mich fickst. Dann fing ich an, seinen Schwanz zu schütteln, der meinen G-Punkt traf, und ich konnte fühlen, dass ich gleich kommen würde, als er mich auf das Bett warf und landete und meine Muschi leckte. Du drehtest mich um und brachtest mich in die Doggystyle, wobei du so laut stöhntest, als ich meinen Kopf auf das Kissen schlug, dass er, als ich nur Sekunden davon entfernt war, zurückzukommen, deine Ladung traf und ein großes Stöhnen ausstieß, ich ihm gleich folgte.
er zog seinen Schwanz aus und er lag neben mir und wir sahen uns an, war das gerade passiert, meine Klamotten waren immer noch klatschnass auf dem Boden und ich weiß immer noch nicht, wie du heißt
🙂 xxx

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 25, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert