Geile Teen Schlampe Zerstört Von 2 Jungs 1 Schwanz Für Jedes Loch

0 Aufrufe
0%


spät zwölf
Systematisch
Können das zwei Männer tun? Sie fragte. Der Freitag war endlich gekommen. Ja, es war in meinem Arbeitszimmer, ja, es war auf meinem Schoß. Er war immer noch im Pyjama und würde es auch bleiben. Immerhin war ich verletzt.
?Wahrscheinlich,? Ich sagte, als ich mir die neueste Geschichte von Oracle ansah. Es gab so viele Möglichkeiten, wie sie über schöne Männer beim Sex schreiben konnte, also fing sie an, kreativ zu werden. Hat er tatsächlich zwei Arten von Geschichten geschrieben? die meisten waren diese blumigen schwulen Sachen, aber ein paar waren realistischer und auch heterosexuell.
Würdest du mir das antun? , fragte Sandy, schlang meine Arme um sie und lehnte sich zu mir.
?Das ist nicht der Akzent? Ich antwortete.
?Schauen wir uns das Konto von Oracle an.?
?Für was??
Bist du nicht neugierig auf ihn?
?Niemand legt seine persönlichen Daten an einem solchen Ort ab.? Aber ich ließ ihn trotzdem die Maus holen; Ich war fertig. Ich wollte heute Nacht nichts schreiben. Ich lehnte mich einfach zurück und entspannte mich, während er nach Informationen über das Orakel suchte.
?Spät??
?Was??
Wie gut kennst du dieses Dienstmädchen?
?Welcher??
Der mit den kurzen schwarzen Haaren? Er meinte rot. Ich wusste, dass Red Sandy lüstern ansah, und ich glaube, er fing an, das zu verstehen. Oder zumindest begann er zu begreifen, dass sie ihn anders ansah als alle anderen.
?Nicht so gut,? antwortete ich und dachte daran, wie sehr ich bei meinem letzten Versuch, es loszuwerden, gescheitert war. Genau wie der Versuch davor ging es nach hinten los. Sie brauchte einen Freund. Ich dachte daran, Sandy die Idee zu bringen, aber ich wusste bereits, was er sagen würde.
?so süß,? sagte er abwesend.
?Ja,? Ich antwortete mit der gleichen Zerstreutheit. Wenn ich nicht verletzt gewesen wäre, wäre es für mich schwierig gewesen, mit Sandy auf meinem Schoß zu schlafen. Aber ich war verletzt und das ließ mir nicht viel Libido. Als ich meine Augen öffnete, sah ich etwas, das ich nicht ganz verstand.
?Was machst du??
?Ich sehe mir den Computer von Oracle an.?
?Was bist du??
Das kannst du nicht verstehen. Wissen Sie, was eine IP-Adresse ist?
?Nicht genau,? Ich sagte.
Dann mach dir keine Sorgen. Hey, hat er eine Webcam?
?Was? Nein, klicken Sie nicht darauf. Ist das ein Eingriff in die Privatsphäre?
?Komm schon.? Er sah mich über seine Schulter an. ? Willst du nicht sehen, wie es aussieht? Ich wette, er sitzt an seinem Computer. Kann ich die Webcam von hier aus einschalten?
Nein, das ist schrecklich.
?Nein, es ist schrecklich, dass Leute deine Sachen schlecht bewerten, aber nicht sagen, was sie nicht mögen? sagte Sandi.
Dem konnte ich nicht widersprechen. Nur ein Blick. In Ordnung??
Natürlich habe ich mich gewundert. Und nach all dem Voyeurismus, den ich gemacht habe? obwohl ich nichts wollte? schien ein kleines Vergehen zu sein.
?Nur ein kurzer Blick? Ich sagte.
?Na sicher.?
Sandy hat darauf zugegriffen und wir haben unseren ersten Blick auf meinen Online-Feind geworfen. Es war gut, dass ich mich in einem tiefen Entspannungszustand befand, denn sonst wäre ich gelähmt gewesen. Dasselbe galt für Sandy. Es dauerte eine Weile, bis das, was wir sahen, einsickerte. Es war Kylie. Selbst das wäre ein Schock für sich gewesen, aber er war nicht allein. Er saß in einem Pullover auf einem Schreibtischstuhl, aber das einzige, was er trug, war ein Pullover. Kylie war von der Hüfte abwärts komplett nackt.
Ein anderes Mädchen, das zwischen ihren Beinen kniete, blockierte diesen unwahrscheinlichen Anblick. Ich betrachtete die winzigen, schmalen Schultern und das kurze braune Haar des zweiten Mädchens, und plötzlich wusste ich, dass es Edie war.
Kylies Kopf war zurückgedreht und ihr Mund war offen. Es war kein Geräusch zu hören, aber es war definitiv ein Stöhnen. Sah Edie, voll bekleidet, nicht selbst von hinten selbstsicher aus? aber es war nicht das erste Mal, dass er es tat.
Das Mädchen, über das sich Kylie lustig gemacht hat? Es musste Edie sein. Sie enthüllte auch ihre plötzliche unangenehme Freundschaft. Ich wollte wissen wie. Wahrscheinlich auf die gleiche Weise, wie Kylie Miranda begegnet ist. In einigen Fällen muss sie zugegeben haben, dass sie keinen Orgasmus erreichen konnte, und Edie muss ihre Hilfe angeboten haben. Hat er das gemeint, als er mir sagte, er sei nicht unschuldig?
?Ach du lieber Gott,? sagte Sandy und das fasste alles zusammen. Wir sahen zu, wie der Nerd Nummer eins der Schule auf dem Computer des Vizepräsidenten des Schülerrates unserer Schule einen Blowjob machte. Derselbe Vizepräsident, der Erotik im Internet schreibt und veröffentlicht. Das kann man ihm aber nicht vorwerfen? Wenn Sie es nirgendwohin schicken, woher wissen Sie, ob es in Ordnung ist?
Edie hob ihren Kopf zwischen Kylies Beinen hervor und blockierte immer noch die verdammte Sicht, die mich störte. Dann fragte ich mich, warum ich es so sehr sehen wollte, aber ich hatte keine Antwort. Wenn ich nicht aufgepasst hätte, wäre ich ein echter Voyeur geworden, anstatt ein Mann mit den Fähigkeiten, am falschen Ort zu sein.
Kylies Brust hebt sich sichtbar; Er atmete schwer, aber er war noch nicht fertig. Es schien nicht einmal besonders nahe zu sein. Zwei Mädchen mit sehr roten Gesichtern unterhielten sich. Ich würde töten, um zu hören, was sie sagen.
Ich nutzte diese Gelegenheit, um einen Blick auf Kylies Zimmer zu werfen. Es gab nicht viel zu sehen. Auf der Tagesdecke waren Disney-Figuren. Ich wusste nicht viel über sein Privatleben oder seine Umstände.
Beide Mädchen standen auf. Als ob das alles so neu für sie wäre, wirkten sie beide zögerlich und verlegen. Wer könnte sagen, dass es nicht so war? Vielleicht war ihr erstes Mal zusammen eine Art Unfall, und das war erst das zweite Mal. Sie lehnten sich sehr nahe und Kylie flüsterte Edie etwas ins Ohr. Edie wurde immer roter.
Ich hatte das Gefühl, dass ich anfing zu verstehen. Ich schätze, nachdem sie so viele Geschichten gelesen und zweifellos viele Pornos gesehen hatte, sah sich Edie als eine sexbegeisterte Person. Und indem sie in diese Richtung dachte, war sie entschlossen, Kylie zu helfen. Während ich nichts über Edies persönliche Praktiken wusste, deutete ihr intensives Interesse an Erotik darauf hin, dass sie zumindest den Sexualtrieb eines Teenagers hatte, obwohl sie den Körper eines Kindes hatte. Ich nahm an, dass er keine Probleme damit hatte, alleine zum Orgasmus zu kommen.
Kylie nahm etwas aus einer Schreibtischschublade und reichte es ihr widerwillig. Edies Gesicht war röter, als ich es je zuvor gesehen hatte, aber sie sah auch aufgeregt aus. Und wenn ich mich nicht irre, war es auch ziemlich offensichtlich. Das überrascht mich nicht, egal ob Mann oder Frau, Kylie hat einen tollen Körper. Sie ist sehr stylisch und sportlich, ihre Brüste sind nicht viel, aber alles ordentliche Rundungen und straffe Muskeln. Dünn aber kraftvoll. Männer machten sich manchmal auf den Weg, um sie in einem Schulbadeanzug zu sehen.
Edie sagte etwas zu ihr, und jetzt war es Kylies Erröten, das sich vertiefte. Er zog seinen Pullover aus, um völlig nackt vor dem jüngeren Mädchen zu stehen. Sie sagten noch ein paar Worte und Kylie schluckte, dann wandte sie sich ab. Er legte seine Hände auf den Tisch und beugte sich vor.
Ich konnte jetzt sehen, dass Edie eine Art Schmiermittel war. Jetzt, wo Kylie nicht hinsah, starrte Edie offen auf ihren nackten Körper. Er schien zu bemerken, dass Kylie auf ihn wartete und schaute auf die Öltube, die mich sehr erschrocken ansah. Aber sie nahm den Hut ab und kniff sich ein wenig in die Fingerspitzen, dann wanderten ihre Augen zu Kylies Hintern.
Sandy sagte nichts und ich auch nicht. Unsere Aufmerksamkeit lag nur auf dem Bildschirm. Wir sahen zu, wie Edie zögernd ihre Finger zwischen Kylies Wangen gleiten ließ und die Lotion auftrug. Edie konnte nicht glauben, dass sie es getan hatte, und wenn sie sich später daran erinnerte, wie erregt sie war, würde sie wahrscheinlich den Weg der Selbstzweifel gehen, den Kylie hatte.
Es war faszinierend, Kylies Reaktion auf Edies ungeschickte kleine Finger zu beobachten, die ihren Hintereingang mit kaltem Gel einrieben. Er biss sich auf die Lippe und schloss die Augen. Seine Arme versteiften sich und sein Unterkörper zitterte. Er musste sich sehr konzentrieren, um still zu bleiben.
Edie war fertig und sagte etwas. Kylie wirbelte schnell herum und mir wurde klar, dass sie etwas in der Hand hatte. Es sah aus wie einer dieser stylischen Metallvibratoren. Ich habe gesehen, was dir durch den Kopf ging. Ihr Gesicht war von der Kamera abgewandt und als sie die Hand ausstreckte, um den Vibrator an ihren Anus zu halten, hatten wir eine unglaubliche Aussicht.
Edie, ein wenig atmend, ließ sich auf die Knie fallen und vergrub ihr Gesicht zwischen Kylies Beinen. Kylie stand sofort auf und ihr gähnender Körper sagte uns jedes Mal, wenn Edies Zunge in sie eindrang oder ihre Nase Kylies Kitzler streifte. Ich sah Edies kleine Hände auf Kylies Hüften, wahrscheinlich unbewusst, aber sie streichelten die glatten, straffen Muskeln auf nicht geschäftliche Weise. Das begann damit, dass Edie zu helfen versuchte, aber jetzt war klar, dass unser Teammanager eine Schwäche gegenüber den Mädchen hatte oder zumindest eine neugierige Seite.
Kylie wölbte ihren Rücken, wölbte ihn dann, drückte den Vibrator stärker und drang vielleicht sogar in sich selbst ein. Es war schwer zu sagen. Er wand sich für einige Momente auf seinen Füßen, dann musste er sich gegen den Tisch lehnen. Ihre freie Hand verschwand vor ihr, vermutlich um ihre vor Wut prickelnde Brustwarze wild zu verdrehen.
Edies Hände hatten jetzt Kylies Hüften gefunden und sie öffnete ihre Hüften, um uns zu zeigen, dass der Vibrator mindestens fünf Zentimeter tief war. Es ging weiter und weiter. Kylie sollte erschöpft sein und Edie musste bereit sein, ihre Zunge fallen zu lassen. Schließlich wich er zurück, wischte sich den Mund ab und funkelte Kylie an, die den Vibrator schmollend beiseite legte. Sie unterhielten sich einen Moment, dann fing Kylie an zu weinen und Edie sprang auf, um sie zu trösten.
An diesem Punkt wurde mir klar, dass wir uns das wahrscheinlich nicht ansehen sollten. Waren wir zuerst überrascht? aber es gab keine Ausreden mehr. Kylie saß auf dem Bett und Edie saß neben ihr.
?In Ordnung,? Ich sagte. ?Wir sollten aufhören?
?Was? Nein, ich will sehen, was sie als nächstes tun.
?sie?fertig.?
Ist er nicht von all dem entlassen?
Sieht so aus, als hätte er Probleme beim Aussteigen? Ich seufzte.
?Warum??
?Brauchst du es?? Miranda. Oder zumindest jemand, der weiß, was er tut. Edie war nicht diese Person. Und es sollte gegenseitige Aufregung sein, vermutete ich. Kylie hat Edie angemacht, aber ich glaube nicht, dass das Gegenteil der Fall war. Ich konnte glauben, dass unser fitter und attraktiver Sportlehrer Kylies Blut zum Pumpen bringen würde, aber Edies kleiner Körper konnte das wahrscheinlich nicht.
?Was braucht er??
?Ich weiß nicht. Er braucht, dass wir aufhören, ihn auszuspionieren, und das alles vergessen.
Sandy sah auf den Bildschirm. Kylie war auf dem Bett, auf ihren Knien und vorne, ihr Rücken in der Luft. Edie aß es von hinten und Kylie genoss es, wackelte mit ihren Hüften und spannte ihren ganzen Körper an, aber ich kann Ihnen sagen, dass es sie einfach nicht ganz bekommen kann. Ich fragte mich, ob er Edie für all das etwas zurückgeben würde, aber wahrscheinlich wusste ich es nie. Ich streckte die Hand aus und schloss das Fenster.
Sandy sah enttäuscht aus. Jetzt bin ich bereit zu gehen, beschwerte und ich konnte sehen, dass das stimmte. In seiner Pyjamahose aus Baumwolle befand sich ein beeindruckendes Zelt.
Habe ich das Plastikding noch? sagte ich und öffnete die Schreibtischschublade.
Ich will den echten.
Ich war verletzt, erinnerst du dich?

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 14, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert