Genießt Spritzen

0 Aufrufe
0%


Nachbar Wolf
Kapitel 7
Überall im Keller brannten Kerzen, die dem Ort eine heitere Atmosphäre verliehen. Es hätte fast romantisch werden können, zumal Foxy im Schneidersitz und nackt mitten im Raum saß. Unglücklicherweise wusste ich, dass es nicht für Romantik da war. Ein Loch stieg in meinem Magen auf und ich hatte das Bedürfnis, mich zu winden. Sehen Sie, er war dabei, ein Wunder für einen Kitsune zu vollbringen, was bedeutete, einen Schwanz zu opfern. Ich wusste nicht, wo die Details waren, aber ich wusste, dass Foxy vor dem Angriff früher am Tag fünf Schwänze hatte. Jetzt hatten zwei, drei es benutzt, um sich am Leben zu erhalten. Viertens opferte er, damit ich über unsere telepathische Verbindung mit meiner Freundin Dana sprechen konnte.
Mein Name ist Vance. Ein achtzehnjähriger Junge mit einer heißen Nachbarin entpuppte sich als Werwolf. Er beschloss auch, mich so viel besser zu machen. Er bewahrte sogar ein paar Geheimnisse, die enthüllt wurden, als der Alpha-Werwolf aus einem anderen Rudel ihn fand. Jetzt waren nur noch ich, Foxy und Aysel zusammen. Dana, Remi und Kristen, meine Rivalin, war in den Klauen des Alphas. Obwohl er mich wahrscheinlich nicht als Alpha sieht. Bei einer viel größeren Herde wäre es wahrscheinlich ein kurzer Wettbewerb für den Kerl, mich von meinen Gliedern zu reißen. Meine Frau zu verlassen bedeutete, sie in eine Situation zu bringen, die schlimmer als der Tod war.
Foxys Schwänze zuckten und ich sah sie an. Die Schwänze der großen weißen Zwei. Buschig und hoch. Das Fell sah weich aus und ich wollte jemanden umarmen.
?Wie lange wird das dauern?? Ich fragte.
Kitsune sagte nichts, als sie sich setzte. Ich konnte kaum sehen, wie sich seine Brust bewegte oder seinen Atem hören, als er mit geschlossenen Augen in Trance saß. Es machte mich wütend. Zumal sich meine Ungeduld mit den Schritten von Aysel verband, die Schritt für Schritt vorankam.
in einem Wort.
Still Baby? Foxy hatte die ersten Worte, nachdem er den Preis enthüllt hatte, den er für mich zahlen musste. für das Paket. Und die Schuld des Mannes war schwerwiegend. Zu verängstigt, um jetzt zu handeln, aus Angst vor ständiger Störung, pochte mein Herz in meinen Ohren, da ich wenig mythologisches Wissen über einen Kitsune hatte. Was ich wusste, war, dass die Leistung eines Kitsune direkt mit der Anzahl der Schriftarten zusammenhängt. Auf eins herabgestuft, was wäre Foxy?
?Ich bin bereit für dich.?
Ich sah Foxy an. Er sah mich jetzt an, seine Augen glühten in einem ätherischen Blau.
?Was soll ich machen?? Ich fragte.
?Herkommen,? sagte er mit einem Seufzer. Er war verzweifelt, und ich wollte ihn wegen seines Mangels an Wissen anschreien. Stattdessen tat ich, was er sagte.
Ich ging zu ihm und setzte mich ihm gegenüber. Obwohl nichts über das Sitzen gesagt wurde, nahm ich an, dass wir für alles, was passieren sollte, auf Augenhöhe sitzen würden.
Gib mir deine Hände, sagte er, seine Ernsthaftigkeit stand ihm ins Gesicht geschrieben.
Ich präsentiere sie ihm und er ergreift sie.
?Was wird passieren?? Ich fragte.
?Ein Wunder.?
Die Kerzen gingen alle gleichzeitig aus und der Raum wurde für eine Sekunde in Dunkelheit getaucht. Foxys Körper war mit einem ätherischen Blau bedeckt und dieses blaue Licht begann heller zu werden, als die Sekunden vergingen.
?Nach den alten Regeln biete ich für das Opfer an, ich wünsche meinen Schwanz, um diese Anschuldigungen zu erfüllen? sagte. ?Geben Sie ihm die Fähigkeit, Telepathie in vollem Umfang zu nutzen, um mit seinem Partner zu sprechen.?
Und so war der Bann gebrochen.
Ich sah zu, wie sein Licht schnell verblasste. Das war mein erstes Zeichen dafür, dass der Zauber wirkte. Zweitens sah ich zu, wie einer ihrer Schwänze verschwand. Drittens war es die körperliche Veränderung, die Foxy erfasste.
Foxy war eine Frau mit Kurven und einer verströmenden Sexualität, die fast mit meiner Frau Dana mithalten konnte. Jetzt sah ich zu, wie ihr Körper schrumpfte und ihre Kurven verschwanden. Nachdem sie wie eine Frau aussah, wurde sie nach der High School zu einem attraktiven Mädchen. Seine Gesichtszüge verschwanden mit dem Alter, und er war einmal unsicher gewesen, und jetzt konnte ich sehen, wie verängstigt er war.
Er warf meine Hände weg und lief vor mir weg in die Schatten. Ich streckte meine Hand aus, aber die Worte blieben mir im Mund stecken. Ich lehnte mich geschlagen zurück.
Dann erregte etwas anderes meine Aufmerksamkeit. Es war ein Gebet, verbunden mit einer Entschuldigung. Obwohl ich wusste, dass Geschwindigkeit dazu diente, die telepathische Verbindung zwischen mir und Dana zu stärken, dauerte es eine Sekunde, bis ich erkannte, dass es Dana war.
?Tage??
?Vance? sagte. Ich konnte die Wut in seiner Stimme hören.
?Ja ich bin es.?
Was wollte ich sonst noch sagen?
?Definitiv??
Ich habe diesen Leberfleck auf der rechten Pobacke.
Ich konnte die Röte auf seinen Wangen spüren. Was auch immer der Zauber bewirkt hatte, er hatte diese Bindung wirklich in alles hineingetrieben, was hätte sein können.
?Wie??
Foxy hat ein Wunder vollbracht, dass ich dich gefunden habe.
Vance, nicht?
Auch wenn seine Bitte annehmbar war, hörte er nicht auf taube Ohren. Ich war bereits aus dem Keller und Danas Haus ausgezogen. Ich hatte einen Instinkt, den ich nicht zurückhalten konnte. Irgendetwas treibt mich dazu, mir das zurückzuholen, was mir jetzt gehört, und gleichzeitig den rivalisierenden Alpha zu bestrafen. Ein Alphatier, das es wagt, in meine Gegend zu kommen, um die Freigabe zu erhalten. Ein Knurren hallte in meiner Kehle wider, aber als ich auf der vorderen Veranda stand, war ich überrascht, dass ein Publikum vor uns stand. Es waren die vier Wölfe, die vor den anderen standen. Sie sahen alle überrascht aus, mich zu sehen.
Es muss Leute geben, die hinter Aysel her sind.
Wir standen eine Sekunde da. Es genügte mir zu fühlen, wie ich hinter mich trat. Er war in Wolfsgestalt, was ich gerade an seiner Aura erkannt habe.
Vance, du kannst nicht gewinnen? Sagte Dana.
Du musst mehr Vertrauen haben, Ich habe im Link gesagt. Ansonsten habe ich die Wolfsgruppe angebrüllt.
Sie grummelten als Antwort.
Einfach so wird der Schalter umgedreht. Ich hätte nie gedacht, dass ich dumm genug wäre, Kopf an Kopf mit einem Haufen Werwölfe in Menschenkleidung zu laufen. Alle vier haben mich angegriffen. All das Ausweichen und Springen wurde für mich zu einer Unschärfe. Ich bin mir sicher, dass ich irgendwie verrückt aussehe, aber hey, ich habe nicht einmal gespeichert, als meine Änderung begann. Ich wusste nur, dass Blut die Luft erfüllte und nicht meins war. Aus vier wurden bald drei und dann zwei. Ich wusste, dass ich eine einmalige Einstellung zu mir selbst hatte, aber ich hatte die andere ausgeweidet. Er war auf dem Rasen und ich landete neben ihm, während ich einem weiteren Angriff auswich. Es mag herausgesprungen sein, aber ich hielt es fest
Sein Kopf liegt in meinen Händen und er wirft sein Körperteil zu einem der anderen.
Eine Art Angstschrei ertönte, als ich meinen Kopf herausstreckte, aber das reichte aus, um mich davon abzulenken, den anderen zu fangen. Plötzlich lag er leblos am Boden. Irgendwie hatte auch er im Kampf den Kopf verloren. Als gute Vorsichtsmaßnahme warf ich es meinem anderen Gegner zu. Sie schrie wieder.
Anscheinend hatte er sich noch nie in einer Situation befunden, in der das Ungewöhnliche nicht zu seinen Gunsten war. Ich war überwältigt und es war leicht zu töten. Das verdammte Ding hat versucht zu kämpfen und zu entkommen, aber ich habe mich als schnell erwiesen. Eingeklemmt zwischen Pfote und Kinn hebt er den Kopf, habe ich Blut erwähnt?
Genau wie eine Dusche. Sicher, ich roch es in der Luft, aber jetzt merkte ich, dass das Blut von Kopf bis Fuß bedeckt war. Und es machte mich geil. Ich riss schnell den Rest meiner abgetragenen Kleidung ab.
Ich konnte Aysels Duft kaum riechen, wenn ich in der Luft schnüffelte. Ich folgte ihm in den Wald gegenüber von meinem Haus. Dort war es nur eine Frage der Zeit, bis ich ihn in menschlicher Gestalt fand. Er leckte Blut von seinen Händen, als ich aus dem Busch kam.
Es wurde etwas zwischen uns gesagt. Es ist etwas, das ich nicht verstehe, aber etwas, das uns sagt, dass wir sauer auf ihn werden werden. Ja, Wut. Scheint ein besseres Wort zu sein. Er drehte sich sofort um und stellte sich mir vor.
Ich sah auf ihre Hüfte. Aysel war überraschend schön für eine Frau. Natürlich war sie nicht so heiß wie Dana, aber der rosa Schlitz hat mich gerufen. Und wie ein Mond zur Flamme bewegte ich mich darauf zu.
?Wow, Tiger? Aysel sagte es mir, indem sie ihre Hand zurückzog. Du wirst das Ding schmieren müssen, bevor es das Haus trifft.
Ich grummelte ungeduldig, stimmte aber zu. Ich griff nach unten und bemerkte, dass ich bereits eine große Menge Vorsaft tropfte. Ich beschloss, dies für eine Sekunde zu reiben, um seine Sicht der Situation sofort zu vergessen. Es war meine Aufgabe, und ich auch.
Aysel schrie bei meinem plötzlichen Eintreten auf. Überraschenderweise war es Freude, kein Schmerz. Ich hatte noch nicht einmal angefangen, mich zu bewegen, bevor ich mich aus meinem Schwanz schwang. Ich packte seine Hüften und grunzte vor Vergnügen. Es mag mir ein gutes Gefühl gegeben haben, aber ich hatte ein Bedürfnis, eine Blutlust zu befriedigen.
Ein Werwolf zu sein bedeutete, dass es nicht viel anders war, Sex zu haben, als ein Mensch zu sein. Der größte Unterschied, den ich sagen muss, ist, dass es diese Welle tierischer Kraft gibt. Ein Werwolf zu sein bedeutete auch eine exponentielle Intensivierung der körperlichen Gefühle der Sexualität, aus welchen Gründen auch immer. Zum Beispiel fühlte ich mich in meiner menschlichen Form wie ein Kondom wie ein Gewicht auf meinem Körper. Meine Werwolfgestalt hatte nicht dieses Gewicht.
Ich spüre, wie mein Schwanz in den Samthimmel gleitet. Samtig und eng massiert sie meinen Schwanz, während sie ihn begutachtet. Ich saß einen Moment lang da, tief darin vergraben, genoss das Gefühl.
Wirst du nicht fortfahren? Aysel grummelte.
Seine Worte brachen meinen Frieden. Nicht, dass ich mich beschweren könnte. Wer will nur am Sex teilnehmen.
?In Ordnung,? Ich begann. ?Du willst das.?
Ich grunzte, als ich ihn anrempelte. Er schrie wiederholt mit einer Flut verschiedener Wörter. Oft hörte ich nicht wirklich, was er sagte, aber seine Formulierungen konnten einen Pornostar in einem harten Film in Verlegenheit bringen. Apropos, es hat mich auf eine Idee gebracht.
Die Stärke eines Werwolfs scheint anscheinend nicht sehr gut zusammenzupassen. Natürlich hatte ich vorher viele Bücher in der Bibliothek, aber einige der Informationen, die ich las, deuteten darauf hin, dass es nur sehr wenige Konkurrenten gab. Also habe ich diese Kraft sinnvoll genutzt und etwas getan, wovon ich immer geträumt habe.
Mit viel größerer Anstrengung, als ich erwartet hatte, hob ich Aysel hoch, bis sie aufstand. Ich hob ihre Beine hoch, sodass ihre Füße nahe an meinem Kopf waren und sie stach sie komplett in meinen Schwanz. Als solches fing ich an, ihn heftig zu stoßen.
Im Namen des Mondes, Jesus Christ Vance? Er stöhnte, als sich sein Körper gegen meinen drückte. Wenigstens konnte ich ihn jetzt besser hören, und er war viel nervöser als zuvor. Es könnte etwas damit zu tun haben, wie tief ich war, aber meine Güte, es gab mir das Gefühl, dass ich mir selbst nichts Böses tat.
So habe ich sie gefickt. Lassen Sie ihn auf und ab springen und das Training genießen. Schließlich, um mir selbst zu helfen, lehnte ich mich gegen einen Baum und dort angekommen, schaffte ich es, ihn noch stärker zu stoßen, was für mich unglaublich war, ich wollte so sehr ejakulieren. Egal was ich tat, nichts brachte mich dorthin. Was auch immer der Nebel mich krank machte, er bewahrte meinen Schwanz davor, das Gefühl zu haben, dass es das perfekte Ende sein würde. Nach ein paar Minuten wurde ich müde von der Anstrengung.
Schiebe auf meinen Arsch, sagte Aysel plötzlich.
Ich habe es entfernt, da man mir das nicht zweimal sagt. Er führte mich mit einem schlampigen Wolfshahn, was schwieriger war, als es hätte sein sollen. Sein frustriertes Fluchen und mein Zittern vor Ungeduld überzeugten mich von dieser Tatsache. Wenn ich endlich darüber hinwegkomme
Die berühmte Muskelbarriere, wir beide atmeten erleichtert auf. Es dauerte nicht lange, bis beide wieder anfingen zu stöhnen. Sein ist ein Schrei, meins ein Knurren.
Die Spannung im Arsch war genau das, was ich brauchte. Als ich mich vom Baum erhob und seine Beine als Lenkstange benutzte, geriet ich in Wut.
Mann, die Sonne geht auch langsam unter. Das merkte ich, weil die Luft aus irgendeinem seltsamen Grund dunkler wurde. Nicht, dass er es bemerkt hätte, aber für mich bedeutete es, dass wir schon eine Weile nonstop gelaufen waren. Wie könnte ich das tun, wenn ich die Version wiederherstellen sollte? Ein Schuldgefühl überkam mich und ich wollte Aysel gerade von mir herunterziehen, als ich plötzlich spürte, dass sie meine Brusthaare festhielt.
Verdammt, du Bastard, grummelte er und warf seinen Kopf zurück. Ich konnte sehen, dass seine Ohren spitz und seine Zähne scharf waren. Ein Schmerz durchfuhr mich, als ich an meinen Haaren zog, und es war genug, um mich über den Abgrund zu schicken, den ich verzweifelt suchte. Ich erfüllte ihn mit einem letzten Grunzen. So sehr, dass ich auf die Knie fiel, als mein Kopf komplett leer wurde. Natürlich baumelte meine Zunge bei einem zufriedenen Blick.
Aysel rutschte von mir ab und landete hart auf dem Boden. Ich sah sowohl ihre klaffende Fotze als auch ihren Arsch an und lächelte in glückseligem Sieg vor mich hin. Shoot, der ihrem Anus zuzwinkerte und sich schloss, als das Sperma herausquillte, war ein unvergesslicher Anblick.
Ich dachte, du bist gekommen, um uns zu retten? sagte Dana plötzlich und unterbrach meine Gedanken. Angst packte mich, als mir klar wurde, was ich tat.
?Entspann dich Baby? sagte er zärtlich. Bin ich nicht? Ich bin nicht wütend, aber Mann, hast du mich jetzt zum Arbeiten gebracht?
?Verzeihung,? Ich sagte. Ich weiß nicht, was mit mir passiert ist.
Blutdurst. Das passiert den Besten von uns, und mit Ihrer Unerfahrenheit, die Sie beherrschen, sind Sie dem ziemlich gut erlegen.
?ER??
Nun, wenn man bedenkt, dass du das Alpha bist, werden Frauen dazu neigen, sich dir zu öffnen.
?Artikel,? Ich sagte. Ich begann bereit zu sein, mich selbst zu recyceln. Nackt in der Nacht, zuversichtlich, dass er jetzt in Sicherheit sein würde, legte ich mich auf den Boden.
Du hast nur Angst, ihn aufzuwecken?
Das stimmte auch. Als sie die wilde Frau ansah, war sie ungepflegt, schlief aber fest. Ich wusste, dass die Rothaarige nervös war, und sie aus dem friedlichen Schlaf zu wecken, den sie verdient hatte, schien mir nicht wie etwas, was ich tun sollte.
Ich muss nach Foxy sehen, sagte ich mit Entschlossenheit.
Euch allen zuzuhören, die versuchen, verantwortungsbewusst zu sein, macht mich an, Vance?
Hey, bist du nicht ein Gefangener? Nur zu, ich denke, sie haben dich in eine Art Vergnügungskerker gesteckt.
Ich musste lachen, als ich an das Wort Pilz dachte.
?Du bist zurückgeblieben? Dana hat es mir gesagt.
Solltest du dir keine Sorgen mehr machen?
Nun, mein Held kommt gleich und rettet mich, also bin ich in bester Laune.
Ich fing an, durch den Wald zu gehen, was schwieriger ist, als ich es mag, in der Dunkelheit in menschlicher Form zu sein. Ich bin endlich wieder auf einer Straße.
?Wo sind Sie?? Ich fragte.
Wissen Sie, wo das Restaurant ist?
Ich sagte ja und sagte es sogar der Straße.
Wenn Sie dort ankommen und es vorbeifahren sehen, führt die Straße, auf der Sie sich befinden, schließlich zu einem kleinen Waldgebiet. Die Herde lebt dort in einer kleinen Gemeinde mit einigen Hütten.
?Wie viele Wölfe??
Ehrlich gesagt habe ich keine Ahnung. Du hast es getötet. Ich nehme ein paar?
Ich versuchte im Geiste zu zählen, wie viele ich getötet hatte. Ich habe mich für neun entschieden.
?Ungefähr neun?
Kein Wunder, dass er noch nicht angekommen ist?
?Was meinen Sie??
Und beginne die Geschichtsstunde. Dana sagte mir, dass die Stärke eines Alphas nicht direkt von der Größe des Rudels abhängt, sondern von der Stärke seiner Mitglieder. Nicht nur das, auch die mentale Stärke des Rudelführers war wichtig, denn es bedeutete, mit wie viel Rudel ein Alpha umgehen konnte. Die meisten Alphas können mit etwa einem Dutzend Personen ohne Nebenwirkungen umgehen. Mehr
mehr als das und im Allgemeinen schwächer als Alpha. Das Letzte, was er sagen wollte, war, dass ich mindestens neun Menschen getötet hatte, der Alpha, der ihn entführt hatte, hatte wahrscheinlich einen großen Machtverlust erlitten.
Bedeutet das, dass ich eine Chance habe? Ich fragte.
Vance wäre wahrscheinlich weggelaufen.
Nun, ein Punkt für mein Ego. Schade, dass Flirten den Krieg nicht gewinnen wird.
Warum dann nicht neue Werwölfe machen? Ich fragte. Das schien eine Richtung zu sein, in die ich gehen würde.
Er könnte, aber alle neuen Wölfe sind so, er könnte versehentlich einen weiteren Alpha erschaffen und dann wird es chaotisch.
Ich lachte.
?Was ist lustig?? Sie fragte.
?Nichts,? Ich sagte, aber er sagte behaart. Ich mag Wortspiele.
Inzwischen bin ich nach Hause gekommen und hineingegangen. Foxy begrüßte mich, aber ich erkannte ihn nur an seinem Geruch. Die Frau war keine kurvige, hochgewachsene Frau mehr. Sie war zurück in einem absolut attraktiven Körper. Ich konnte mir immer noch keinen Grund für ihre Nacktheit vorstellen, aber ihr buschiger Schwanz baumelte hinter ihr.
?Fluchen,? Ich sagte, ich sei beeindruckt, wie jung er aussah. Für einen College-Studenten sah er jetzt vielleicht genauso aus wie vorher, sein Aussehen hatte eine sanftere Qualität.
?Ruhig,? Sagte Foxy.
Tut mir leid, du siehst toll aus, oder? Ich sagte.
Ich bin jetzt schwach, aber.
?Können Sie mehr Artikel bekommen?
?Noch nicht aber bald.?
?Fuchs,? sagte ich mit einigem Zögern. Obwohl wir im Hauptflur standen, sah Foxy mich nicht an. Er hängte eines der Landschaftsbilder auf, die ich zuvor gesehen hatte. Es gab einen Schnitt, aber aus meiner Sicht verlief der Riss durch den Fluss, unter Orangenbäumen, also war es nicht so schlimm. Trotzdem fragte ich mich warum.
Ausstrecken, um unebene Farbe zu streicheln. Ich wusste nichts über Malerei oder gar Kunst, aber ich wusste, dass der Winter mir eine Sehnsucht nach Freiheit gab, von der ich nie wusste, dass ich sie wollte. Aber er strich sanft mit seiner weichen Hand über die zerrissene Leinwand.
?Haben Sie etwas verpasst?
Ich wurde vor über zweihundert Jahren in einem kleinen Dorf in den Bergen des heutigen Deutschlands geboren. Mein Kitsune-Stamm waren Einwanderer, die sich unter der lokalen Bevölkerung aufwuchsen. Der Herbst war ein Muss, aber als der Winter begann, wurde alles schön unter der Schneedecke.
?Das Bild erinnert dich an ihn?
?Ein wenig. Sie können sich nicht einmal vorstellen, was Sie mit der Zeit vergessen könnten.
?Wie lange dauert es, bis ich weitere Artikel bekomme?
Ich glaube, ich habe fünfzig Jahre gebraucht, um meinen zweiten Schwanz zu bekommen?
Und wieder einmal das volle Gewicht der Schuld zeigen.
?Kann ich irgendetwas tun, um zu helfen?
?Vielleicht,? Er sagte, er hat mich immer noch nicht angesehen. Ich weiß, dass ich mich Ihrem Paket angeschlossen habe, um mein nächstes Paket zu bekommen.
Er ging verloren im Haus herum. Ich fühlte mich wirklich schlecht. Um von den Schmerzen wegzukommen, die ich verursacht hatte, beschloss ich daher, nach Hause zurückzukehren und mich auf meinen Genesungsversuch vorzubereiten. Ich schloss Danas Haustür mit einem Seufzen und ging zurück zu meinem Haus.
Vance, du musst dir keine Sorgen machen? Dana hat es mir gesagt.
Ich fühle mich einfach schlecht.
Komm schon, Foxy wusste was er tat und jetzt hat er dich.
Ich antwortete nicht, sondern ging in mein Haus. Ich ging in mein Zimmer, zog mich an, holte meine Brieftasche und mein Telefon. Wenn das Telefon zu klingeln beginnt, deuten Sie auf ein anderes Problem hin.
?Hallo??
Vance, komm her.
Verdammt. Es war Katie. Mein Ex-Sitter und Sexlehrer war wirklich beeindruckt von deinem, Werwolf Vance.
?Du bist zuhause?? Ich fragte. Er atmete tief, als hätte er Schmerzen. Angst durchfuhr mich.
?Tage??
Du musst ihn aus dem Haus holen. Wenn es sich ändert, wird es schlecht.
Katie, warum treffen wir uns nicht stattdessen irgendwo?
Einen Moment lang herrschte Stille. Eine tödliche Stille, die mir Sorgen machte, dass er auflegte. Verdammt, ich habe sogar meine überprüft, um zu sehen, ob es so war.
?Katie?
Ja, was ist mit dem Gemeindezentrum dort?
Ich stimmte zu, aber die Schuld wurde weggespült, sobald das Telefon klickte.
auf mich.
?Tage??
Du musst zu Vance?
Was ist mit euch Leute? Ich fragte. Meine Sorge ist, dass allen dreien Schaden zugefügt werden könnte, wenn ich warte.
?Uns wird es gut gehen,? Sagte Dana. Aber sie wird nicht diese junge Frau sein? Wenn es sich komplett ohne Sie dort ändert, werden die Ergebnisse katastrophal sein.
?Wenn Sie verletzt werden, werden die Folgen katastrophal sein? sagte ich mit einer Art Trotz. Ich wollte Katie wirklich im Stich lassen, um Dana zu retten. Eine Art Verzweiflung, es zu besitzen, hatte mich überwältigt. Außerdem der frühe Sex mit Aysel und die Schuldgefühle, die ich wegen der Verzögerung habe.
Wenn Vance sich umdreht und Menschen tötet, wird das die Herde entlarven.
VERPACKUNG. Es war alles, was ich brauchte, um mich auf die anstehende Aufgabe zu konzentrieren. Ich musste die Herde beschützen. Ich zog mich an und ging ins Haus.
Als ich am Zimmer meiner Mutter vorbeikam, blieb ich stehen und lauschte. Ich hörte ihn schnarchen und machte mich auf den Weg nach unten. Ich schrieb ihm dort eine Notiz und legte sie auf den Tresen. Die letzte Hürde für mich war, den Mut aufzubringen, das Auto ohne Erlaubnis zu nehmen.
Ich finde es lustig, dass du dir darüber Sorgen machst? Sagte Dana.
?Warum?? Ich antwortete. Ich hatte zunächst angehalten, um mir die Schlüssel auf der Küchentheke anzusehen. Und doch waren sie da. Die Autoschlüssel meiner Mutter. Die verblasste Lebensmittelrabattkarte hing an einem Ring, an dem die Messingbeschläge aus dem inzwischen abgenutzten Silber sichtbar waren. Einige der Schlüssel hatten das gleiche Aussehen als Beweis für ihr Alter und ihre Verwendung. Das größte Merkmal darauf war ein Kreuz, an das ich beim Betrachten nie gedacht hätte. Mir ist nie in den Sinn gekommen, dass meine Mutter auch nur im entferntesten religiös war.
Du fickst deinen Nachbarn und bist anderen gegenüber ziemlich unmoralisch?
Erst nachdem mein Nachbar mir das Ultimatum gestellt hat ihn zu ficken bzw
Stirb nicht.?
?Was meinen Sie??
Vielleicht hast du ein Kind vergewaltigt? schimpfte ich mit einem Lächeln im Gesicht.
?Es ist es wert,? er antwortete. Aber ich will dich nicht drängen, aber du wirst zu spät kommen.
?Bin ich??
?Ja,? Sagte Dana.
Ich lächelte und ging nach draußen. Die Schuld ist jetzt weg, aber das Gefühl des bevorstehenden Untergangs fegte durch die Luft. Seufzend stieg ich ins Auto und fuhr zum Treffpunkt.
Katies Auto stand irgendwo, also hielt ich an. Als er hinausging und sich sein Auto ansah, stellte sich heraus, dass es leer war. Ich seufzte und machte mich auf den Weg zum Gemeindezentrum.
Als mit dem Bau der ersten Kaltbleche begonnen wurde, war eines der ersten fertiggestellten Gebäude die Hauptverwaltung. Eines Tages recherchierte ich aus Spaß in der Gegend, in der ich lebe. Als der Bau abgeschlossen und alle Häuser verkauft waren, wurde dieses Büro in ein Gemeindezentrum umgewandelt.
Das Gebäude selbst hatte nur wenige Zimmer. Das eine war ein Kino, das andere ein Fitnessstudio, eine Küche und schließlich ein Esszimmer mit mietbaren Fliesen. Alles wurde von gepflegten Rasenflächen und beschnittenen Büschen zusammengehalten. Hinter dem Gebäude befand sich ein hölzerner Pavillon, ein Spielplatz, der zwei Schlössern ähnelte, zwei Tennisplätze und ein Basketballplatz.
Gericht. Dadurch ging viel Geld ins Zentrum und mein Sohn gewöhnte sich daran. Ein großartiger Treffpunkt für Leute, die sich treffen.
Ich ging zuerst um das Gebäude herum, um mir den Spielplatz anzusehen. Ich fand Katie auf der Schaukel des Lokals. Katie schaukelte hin und her und sah aus, als würde sie schlafen, während ihre Augen auf die Schuppen auf dem Holzrasen gerichtet waren.
?Katie? rief ich besorgt in meiner Stimme. Er hob den Kopf und ich schauderte, als ich sah, wie gelb seine Augen waren.
?Was ist los mit mir?? sagte. Speichel und Tränen liefen aus seinem Gesicht. Ihr Gesicht war nicht das schöne Gesicht, das ich mein ganzes Leben lang gekannt hatte. Wo einem leicht ein Lächeln entspringt. Jetzt sahen seine Gesichtsmuskeln faltig aus, als der Beginn der Verwandlung stattfand.
?Du veränderst dich? Ich sagte.
?Warum hast du mir das angetan??
Mann, dieser Vorwurf zeigte nur, wie schrecklich die Situation für ihn war. Ich werde nicht lügen, Katie hat noch nie zuvor so schlecht ausgesehen. Andererseits war ich auch ein wenig berührt von seiner Anschuldigung mir gegenüber. Mir wurde vielleicht eine Veränderung angeboten, aber ich habe es ihm nicht absichtlich angetan.
Das meinte ich auch nicht? sagte ich, aber meine Stimme war heiser.
?Schau mich an,? schrie mich an. Meine Augen wandten sich ihm zu. ?Warum??
?Mein Nachbar hat mich angemacht und ich wusste es nicht? Ich bot zu meiner Verteidigung an.
Du hast Liebe gemacht und mir das Äquivalent einer sexuell übertragbaren Krankheit gegeben? schrie mich an.
?Ruhig,? Ich antwortete. Ich kann die Kälte nicht erklären, die mich überkam, oder sogar den verwirrten Ausdruck auf seinem Gesicht, als er sich entspannte. ?Das erste ist schmerzhaft, aber das nächste ist einfach.?
Werde ich in Ordnung sein?
?Ja.?
Ein plötzlicher Schmerz breitete sich auf seinem Gesicht aus.
Das geht schon seit einer Woche so? sagte er, aber seine Stimme war jetzt tiefer. Es klang wilder. Es hat mich ein wenig geärgert.
?Tage??
?Ja??
?Was kann ich tun??
?Helfen Sie ihm, sich zu ändern?
?Wie?? Ich habe ihn gefragt, aber keine Antwort bekommen. Ich nahm meine Zähne und betrachtete Katie. Seine Gesichtszüge begannen wieder menschlich auszusehen.
Warum Vance? Sie fragte. Er streckte mir seine Hände entgegen. Ich streckte die Hand aus und zog ihn hoch. Ich umarmte ihn, da war eine Zärtlichkeit in meinem Herzen, die ich nicht verstehen konnte.
Es gibt wirklich keinen Grund. Wir waren geile Teenager und es ist passiert, es ist passiert.?
Sein Körper war warm und er roch wunderbar. Es ist eine schlechte Zeit für sexuelle Erregung. Er zog sich von mir zurück und ich sah ihn an. Der Kuss könnte nicht kitschiger sein als in einem Liebesroman. Sheesh war sensibel und emotional.
Seine Arme legen sich um meinen Hals und ich grunze anerkennend. Dieses Knurren veranlasste ihn, den Kuss abzubrechen.
?Klingt so monströs? sagte.
Warte, es wird schlimmer? Ich sagte. Ich fühlte, wie es zitterte, und es kam nicht von der fallenden Hitze, die von der untergehenden Sonne verursacht wurde.
?Macht es??
Ja, überall wachsen Haare.
Katie lächelte.
?Du bist zurückgeblieben??
Und du fühlst dich besser? Ich sagte. Elation ging an mir vorbei.
Ich weiß nicht warum, aber nur an deiner Seite zu sein, ließ den Schmerz verschwinden, huh? sagte er und rieb seine Nase an meiner Brust. ?Wie ist das??
Anders, aber es lohnt sich.
?Wie überstehe ich die erste Veränderung??
Die Idee von Sex kam mir in den Sinn. In einer Zeit, in der ich mich auf die Genesung konzentrieren musste, brachte die Vorstellung von Sex Wärme in meine Wangen. Es ist das, was Dana und Aysel benutzt haben, um meine Verwandlung abzuschließen.
?Ich werde dir helfen,? Ich sagte. Ich wette, es klang herrisch und kraftvoll.
?mit dem Recht? Katie packte meinen Schwanz in meiner Hose.
?Der einfachste Weg, den ich kenne,? antwortete ich mit einem Lächeln.
Ich weiß, dass er alles akzeptieren muss, damit ich fasten kann. Im Moment sagte mir jede Unze meines Seins, dass ich weitermachen und Liebe machen sollte. Überrascht öffnete ich meine Hose und nahm meinen Schwanz heraus.
?Diese Art von Öffentlichkeit? Ich sagte.
?Mhmm,? Katie antwortete.
?Was machst du?? Ich fragte. Ich spürte, wie sich seine Hände um meinen Schwanz bewegten.
?Das ist anders,? sagte. Meins wird es auch sein?
?Ihr Werkzeug?
Nein, meine Muschi?
Du wirst mehr Brüste bekommen.
?Wie größer oder mehr??
?Beides auf einmal? antwortete ich mit einem Lächeln. gab es zurück.
Er stöhnte plötzlich und zog meinen Hals in seine Kehle. Katie hatte viele Talente außerhalb des Sex, aber ich sage dir etwas, sie hat wirklich hart an mir gearbeitet. Und ich kann nicht betonen, was viele Dinge bedeuten. Katie würde es niemals zugeben, aber sie zeigte Anzeichen eines Mädchens, das man als Nymphomanin bezeichnen könnte. Zumindest hat es für mich getan. Ich weiß, dass Sie mich oft beobachten und mein Sohn hat davon profitiert.
Ein langer Bogen riss mich aus der Erinnerungsspur. Ich sah Katie an, einen Ausdruck der Bewunderung auf ihrem Gesicht, als sie von ihren Lippen sabberte. Verdammt, da ging sogar eine Schnur von seinem Mund zu meinem Schwanz.
?Gut?? Ich fragte.
?Ich brauche ihn,? sagte er deutlich. Sofort wurden ihre Augen wieder gelb. Er stand auf und ging zur Schaukel. Er zog seine Hose aus, setzte sich hin und hob die Beine an. Der Mann sah in ihrer Muschi so warm und einladend aus. Die Nachtlichter zeigten, wie nass er war. Meine Nase sagte mir, wie gut es roch. Komm schon, Vance, dieser Kuchen ist heiß und reif für dich.
Ich lächelte. Erinnerungen an ihn, wie er sich auf seine neun Stücke als Kuchen bezog, durchfluteten mich. Dann machte ich ihm Notizen und lachte, als er das Gleichgewicht verlor. Er war nach hinten gefallen, und ich griff durch die Ketten und zog ihn wieder hoch. Er begrüßte mich mit einem leidenschaftlichen Kuss.
Wirst du meine Beine halten müssen? Er sagte, er habe den Kuss gebrochen. Mein Blick fiel auf seine Hände, als ich die Ketten der Schaukel hielt. Jeder Finger war länglich und hatte schwarze Obsidianklauen an seinen Spitzen. Plötzlich berührten seine Beine meine Seite.
?Es wird schwer,? Ich sagte.
?Versprechen??
Ich packte ihre Handgelenke und zog sie an mich heran.
Nur wenn du mich führst?
Ein verschmitztes Grinsen breitete sich auf seinem Gesicht aus. Sein Gleichgewicht war ein Problem, als er ein wenig schwang, aber am Ende schaffte er es, mich in den Reiß zu lenken, den er wollte.
Oh mein Gott, du bist größer? er weinte.
Und fester? Ich antwortete.
?Welcher Bonus? kommentiert. Ich wollte mich umziehen. Warte, ich muss mich noch daran gewöhnen.
Ich grummelte frustriert und seine Hand wurde von meiner Brust gezogen. Der erste Ein- und Ausstieg war für mich eine Prüfung. Er stöhnte vor Schmerz oder Vergnügen, aber seine Instinkte hatten mich übernommen. Ich habe viele Tests mit dem Schwung als Hebel durchgeführt. Ich bin es zuerst gefahren, tr
Freude darüber, wie es nach jedem Stoß zurückprallte.
Verdammter Vance? grummelte er. Seine Stimme klang jetzt wilder. Verdammt, ich genoss es zuzusehen, wie seine sichtbar scharfen Zähne aneinander rieben. Es war auch schön, deine Lippen von meinem Schwanz spreizen zu lassen.
?Hat es Ihnen gefallen? Ich fragte.
Das muss das Obszönste sein, was ich je getan habe? sagte.
?Ist das nicht die Zeit im Geräteschuppen, während deine Familie gärtnert??
Oh, das war eine gute Zeit, er stöhnte. Inzwischen saß sie zurück und alles, was ich an ihrem Körper sah, war ihre Taille und Fotze. Eine Katze, die ihre Erregung in schöne Flüssigkeiten spritzt.
?Und es war Zeit? Ich fing an, aber es unterbrach mich.
Halt die Klappe und fick mich, Vance,? sagte er mit einem heiseren Knurren. Bevor ich sie sah, hörte ich seine Bauchmuskeln knacken und fallen. Er richtete sich auf und ich sprang beinahe zurück. Ihr Gesicht war schmerzverzerrt und über ihrem Bauch wuchsen Reihen von Brustwarzen. Die plötzliche Gewichtsveränderung auf der Schaukel erschütterte ihn heftig, so dass unsere Körper stark aufeinanderprallten.
?Fluchen,? Er grunzte und brachte mich auf eine Idee. Ich hörte auf, meine Hüften zu bewegen und begann, an den Ketten der Schaukel zu ziehen. Die Aktion brachte mich dazu, den echten Schuss als Dreh- und Angelpunkt zu benutzen, um ihn zu ficken.
Meine Arme brannten vor Anstrengung und ich erlag schließlich dem Stoß in meine Hüften. Ungeachtet dessen fing ihr schiefes Gesicht an, mich zu stören, und ich genoss Sex.
Du musst zurückkommen? Ich sagte. Er grummelte mich an. ?Gib mir eine bessere Hebelwirkung, um härter zuzuschlagen?
Die Entschuldigung funktionierte und er sagte nichts, als wir Schluss machten. Nur ein Wimmern, als er sich umdreht. Sobald sich dies manifestierte, schlüpfte ich wieder in sein Testament.
Das Grunzen, das von mir mit seiner Inbrunst beantwortet wurde, hielt nicht lange an. Er schloss sich mir an, aber sein Knurren änderte sich von einem leisen Summen zu einem ausgewachsenen Heulen. Dann ragte ein Schwanz über seinen blassen Hintern und seine Wangen waren mit Schokoladenfell bedeckt. Ich sah zu, wie ihre Ohren wuchsen. So krank er auch war, jede Kurve seines Körpers hatte mich in einem explosiven Ende gefangen.
Mein Orgasmus war lang und stark. genug, um mich anzufangen
Rückgeld. Ich biss die Zähne zusammen und widerstand dem Ruf des Mondes mit aller Kraft. Der Erfolg meines Unterfangens bedeutete, dass ich heftig getreten wurde.
?Hey,? sagte ich wütend, und Katie wirbelte in Wolfsgestalt herum. Die Kiefer schlossen sich nah an meinem Gesicht, aber zum Glück hielt ihn ein gewisses Schwanken davon ab, diese mächtigen Gläser in mein Gesicht zu wickeln.
?Ruhig.?
Ich weiß nicht genau, warum ich dieses Wort gesagt habe, aber ich weiß, dass es einen unmittelbaren Einfluss auf Katie hatte. Das Tier in seinen Augen milderte das wilde Gelb seiner Augen und verwandelte sie in ein helleres Leuchten.
Du musst dich zurückverwandeln? Ich sagte.
Sein Kopf senkte sich. Ein konzentrierter Ausdruck erschien auf seiner Nase, und dann begann der Wolf im Handumdrehen zu verschwinden. Die Nase schrumpfte, das Fell schmolz und die Knochen brachen. Ehe ich mich versah, lag der Mensch Katie vor mir auf der Schaukel.
?Das war großartig,? sagte Katie, nachdem sie den Atem angehalten hatte. Ich hätte mir überhaupt keine Sorgen machen sollen.
?Nein,? Ich antwortete, bevor ich aufstand. Keine Lüge, sie erschreckte mich ein wenig mit ihren brechenden Zähnen. Vielleicht hat er mich unvorbereitet erwischt, oder ich wäre fast mit meinem Schwanz gestorben. Es wäre toll, wenn die Cops mich finden würden. kopflos
Leiche, aber immer noch einen Schwanz. In was ist der arme Vance geraten, bevor er starb?
Okay was jetzt? Sie fragte.
Wir müssen dir neue Klamotten kaufen? Ich sagte.
Und wir brauchten es auch. Zerrissene Kleider klebten fast in Bändern an ihm. Freche Brustwarzen kamen zum Vorschein und eine Brust zeigte sich lebhaft. Es gab keine Hose mehr, die Jeans war an den Nähten komplett zerrissen. Höschen, die immer einen Tanga anhaben
Es wird getragen, an einem Bein aufgehängt und auf die Hüfte geschlagen.
Genau wie der Hulk, huh? sagte er und sah sich an. ?Ich habe mehr Brustwarzen?
Ja, es gehört dazu, eine Wölfin zu sein, sagte ich, während ich meine Nacktheit korrigierte. Ich bin zurück zu gehen.
Was bedeutet das alles, Vance?
?Bedeutung,? sagte ich ein wenig nervös. ?Es ist jetzt von der Version getrennt.?
?In Ordnung. Solange der Sex so weitergeht wie er ist.
Wir beide verließen gemeinsam das Gemeindezentrum. Wir stiegen tatsächlich in mein Auto und ich fuhr uns nach Hause. Während wir im Auto saßen, wirbelte Katie ängstlich herum. Ich konzentrierte mich auf die hell erleuchteten Straßenlaternen, während ich gegen die Nacht ankämpfte.
?Was ist das Problem?? Ich fragte.
Ich bin jetzt ein Werwolf. Was ist mit der Schule und meiner Familie?
?Kein Problem. Solange Sie niemanden ohne Erlaubnis essen.
Ich meine es ernst, Vance, sagte Katie.
?Ich auch,? sagte ich, aber ich kannte die Tiefe des Problems. Ich hatte keine Antwort. Verdammt, es gab keine Antwort darauf, was zu tun war, um Dana und den Rest der Veröffentlichung zurückzubekommen. Außer herauszukommen und die Antwort zu beflügeln. Ehrlich gesagt kenne ich Katie nicht.
Nicht alles verstanden, huh?
?Es ist nicht meine Schuld,? Ich sagte. Ich wurde zufällig in dieses Schlamassel geworfen.
sagte Katie.
Ich lasse dich bei Foxy und Aysel. Ich möchte, dass du ihnen hilfst, das Haus zu putzen und dich auszuruhen, bis ich zurückkomme.
Katie sagte nichts, was bedeutete, dass ich aufgrund meiner Autorität als Anführerin des Rudels das letzte Wort hatte. Ich sah sie an, als sie mit den Händen über ihren Bauch fuhr und eine kurze Weile zusah.
und Brust.
?Bist du in Ordnung??
?Ich habe mehr Brustwarzen? offen kommentiert. Dann sah er mich an und lächelte. ?Das ist toll.?
Ich lächelte und sah auf die Straße. Foxy und Aysel waren auf der Veranda, als wir zu Danas Haus gingen.
?Lass uns gehen,? Ich sagte.
Jesus Vance sonst? sagte Aysel, als sie nach oben ging.
?Ja Unfall? Ich sagte.
Hey? Ich bin Katie? sagte Katie plötzlich und unterbrach die plötzliche Distanz. Er reichte Aysel sogar die Hand. Foxy sah am Boden zerstört aus und wieder überkam mich ein Schuldgefühl. Aysel schnaubte.
?Hey,? Ich sagte. Katie hatte einen Feigling hinter mir.
Wir brauchen keinen weiteren Vance.
?Kümmer dich nicht darum? sagte Foxy kleinlaut. Wir brauchen deine Kraft.
Aber wenn er den Rest von uns hätte bekommen sollen, geht er raus und fickt und bekommt einen Job.
Die Wahrheit in seinen Worten war schmerzhafter als jede Ohrfeige. Irgendwie kam Foxy zu meiner Rettung.
Ja, aber er braucht die Kraft, um sie zurückzubekommen. Ein Überschuss wird uns nicht schaden.
Aber wenn er nicht stark genug ist, um uns zu haben? Aysel widersprach.
Es war etwas in den Worten der wilden Frau. Ein Hauch von Rebellion und Trotz. Dieser Verdacht kam von der Frau, die ich gerettet, gekämpft und mit der ich vor ein paar Stunden gevögelt hatte. Es gibt Dankbarkeit für dich.
?Vance? sagte Dana plötzlich über unsere telepathische Verbindung.
?Ja?? Ich antwortete.
Du musst dieses Problem vergessen und eine Regel aufstellen. Hier tut sich was.
?Wie was?
Ich weiß nicht, aber du solltest so schnell wie möglich herkommen.
Ich spürte ihre Angst, und das motivierte mich.
Hey Aysel, halte die Burg. Ich muss gehen,? Ich sagte ihm. Er knurrte mich an.
Meine Verwandlung hat mich überrascht. Ich hörte nur das reißende Geräusch
Ich zog mich an und stand als wütender Wolf vor den drei Frauen. Aysel hatte Angst im Gesicht und rannte auf mich zu.
Aysel warf sich vor mir auf den Boden, wie lustig konnte es sein, dass ich mich nicht in einen wütenden Wolf verwandelt hatte.
Sorry Vance, bestraf mich nicht? rief Aysel. Die Niederwerfung überraschte mich, als ich ihrem Schluchzen lauschte. Ein warnendes Knurren kam aus meiner Brust und ich machte mich auf den Weg in den Wald.
Wut ließ mich rot sehen. Nichts schien richtig zu sein, und nichts von der normalen Aufregung des Dschungels sprach mich an. Stattdessen rannte ich durch die Bäume und überflog gedanklich die Notizen in meinem Kopf, wo der Rest meiner Tasche war.
Es hat lange gedauert zu laufen. Ich hatte keine Ahnung, wie lange es her war, aber die Nacht war noch nicht gekommen. Tatsächlich floss der Verkehr noch immer durch die Straßen der Stadt. Ich versteckte mich im Schatten und blieb in den Seitenstraßen stehen, um zu Atem zu kommen. Gott sei Dank habe ich niemanden gefunden.
Trotzdem zog mich das Nachtleben an. Der angenehme Geruch von Essen überfiel mich. Dann ist da noch der menschliche Geruch. Die meisten von ihnen rochen, aber die Gerüche, gemischt mit Schweiß, Dreck und Dreck, waren Erregung und Sex. Es schien mir ein sehr interessanter Ort zu sein, den ich wie ein Wolf durchqueren sollte, aber ich verstand, warum Dana vor ein paar Tagen gezögert hatte, in die Stadt zu kommen.
Vor Tagen.
Die Stadt bot zu viele Gefahren. Ich habe mich schon beim Überqueren der Straße beim Betreten und Verlassen der Seitenstraßen schwer getan. Es gab Probleme mit Lichtern und Autos, die Gefahren von Menschen, die durch die Parks gingen und sogar fuhren. Überall bellten Hunde und warnten mich vor der Nacht. Schließlich zog ich auf die Dächer, um den Erfolg zu beschleunigen. Bis du beim Laufen auf etwas fällst.
?Was zur Hölle,? sagte eine männliche Stimme. ?Ach du lieber Gott.?
Ich reagierte, ohne zu merken, was geschah. Zähne sanken ins Fleisch und ein Angstschrei mischte sich mit Schmerz. Wut flammte in mir auf, und dann schmeckte ich Blut. Mein Würgereflex setzte sofort ein und ich fing an, mich in meinen Mund auf meinem Arm zu übergeben. Ich erbrach mich weiter und ließ den Menschen los.
?Bitte,? Ich hörte Leute betteln. Die Worte, die mich aus der Gag-Szene herausgeholt haben. Als ich zu dem Mann zurückkehrte, hallte ein Grunzen in mir wider. Er ist zweifellos ein Obdachloser, aber niemand, den ich am Leben lassen könnte. Einen anderen Werwolf oder gar ein wildes Tier zu töten, hat mich nie gestört. Aber als ich
Es störte mich, dass er das arme Geschöpf vor mir aus meiner Nasenspitze ansah.
Hier ist eine Grenze zu überschreiten. Jemand, der mich zögern lässt. Das macht mich zu einem Killer, einem Monster. Der Biss würde ihn infizieren und ihn in der Stadt in einen Wolf verwandeln. Jemand, den ich nicht kontrollieren oder folgen kann. Etwas sagte mir das, und während er weinte, gab ich ihm die Gnade eines schnellen Todes. Ein Zug, Zug und die Knochen im Nacken waren gebrochen. es fallen gelassen
wie ein Sack und weiter. Ohne Reue sprang er auf das nächste Dach und setzte seinen Weg fort.
Ich brauchte ungefähr eine Stunde, um zu dem Diner zu gelangen, das Foxy gehört. Ich war sehr überrascht, dass es nicht mehr als Gebäude, sondern als schwelende Ruine dastand. An einem scheinbaren Tag hatte sich alles verändert, und Absperrbänder und Barrikaden der Polizei hielten die Ruinen geschlossen. Ich bin dem Bastard nie begegnet, und der Pfad der Zerstörung, den er gegen mich angerichtet hat, beinhaltete Dinge, die er nicht hätte anstreben sollen. Die arme Foxy liebte nur Dana und sie litt am meisten darunter.
Erfrischt von der Kraft, ging ich noch einmal durch die Stadt und ging in die Richtung, die Dana mir gesagt hatte. In den Wald auf der anderen Seite von mir.
Kalb,? Ich dachte beim Laufen an den Link.
?Ja??
?Bist du in Ordnung??
Ich ging durch einen Hof voller Erde und Stahl und trat dabei gegen die Erde.
?Zur Zeit,? er antwortete.
Ich glaube, ich bin in der Nähe des Waldes.
?Allein??
?Ja,? Ich sagte. Ich bin mir sicher, wenn es jemandem gelungen wäre, ein Foto von mir zu machen, hätte er das schwarze Zahnfleisch mit einem provisorischen Grinsen gesehen.
Vance, du solltest nichts alleine machen? sagte.
?Ich bin nicht,? Ich antwortete. ?Ich besitze dich.?
Weißt du, ich kann es kaum erwarten, dich wieder zu haben? Sagte Dana. Ich spürte Sinnlichkeit in ihren Worten. Die Art, wie du mit dir selbst umgehst.
Was ist aus der Sorge geworden?
?Masturbation hilft.?
Ja, mein Verstand hat die mentale Bremse angezogen.
Wo bist du, dass du das tun kannst?
In einem Käfig mit großen, dicken Stäben.
Und du entscheidest dich dafür, dir selbst zu gefallen?
Schau, du weißt nicht, wie nass und glitschig meine Muschi Vance ist. Meine Finger gleiten so leicht in meinen Schlitz, dass ich dich mühelos hochheben kann.
Ich habe von deinem Rezept geträumt. Ihre nackte Weiblichkeit strahlt mit starken Fingern aus. Dana hatte eine Göttin wie die Weiblichkeit. In seiner Gegenwart zu sein bedeutete, dass einem ein Segen entgegenlächelte.
Hör auf, Vance? Sagte Dana. ?Du blamierst mich.?
Ich antwortete nicht, da meine Reise in den Wald, wo die Herde gefangen gehalten wurde, zu Ende war. Mein Fortschritt wurde in einer Reihe von Seufzern verschwendet, als mein Atem und mein Herz mir das Gefühl gaben, dass der Tod zu Besuch kommen würde. Die Sicht war verschwommen und die Zunge ragte in Gene Simmons-ähnlicher Weise heraus.
?das achtzig schnell? Dana kommentierte.
?Ja,? Ich antwortete. Du versuchst hier, mich zu retten, Mädchen.
?Oh Baby? sagte Dana und fuhr fort. Ich bin mir sicher, dass ich etwas Belustigung in seiner Stimme gehört habe. ?Beeil dich.?

Hinzufügt von:
Datum: November 20, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert