¡Hi Ich Bin Wieder Gloria Außer Heute Werde Ich Einen Elternteil Ficken Der Pornodarstellerin Werden Möchte.

0 Aufrufe
0%


Ohne Allerton Hall zu benachrichtigen, war ich in einem klassischen Downhill-Gentleman-Stil gekleidet, als ich in ein sehr elegantes Auto stieg, das von einem passenden Grauen gezogen wurde, gefahren von Mr. Barrington aus Devonshire, der mein Buggy-Freund geworden war.
Earl Howarths Diener stürzte heraus, Halten Sie durch, Sir, nur Seine Majestät wird ausgepeitscht, Sir. Seine Majestät ist wirklich nicht nur ein Graf, als wäre er ein Prinz oder Erzbischof.
Oh Dann bete für mich, fragte ich so hochmütig, wie ich aufbringen konnte.
In der Stadt, Sir, Allerton, auf dem Platz, Sir, bei der Auspeitschung, sagte er respektvoll, obwohl er uns von hier aus richtig hätte befehlen sollen.
Und Lady Catherine? Ich fragte.
Er hielt inne, als wäre er verwirrt. Auf der Peitsche, Sir.
Dann nach Allerton, befahl ich, und Barrington gehorchte sofort, knallte die Peitsche, und wir stürmten mit fliegenden Hufen vorwärts, und ich hielt meinen lächerlich hohen Hut in meiner Hand zurück.
Ich kann diesen John schmecken er drehte sich zu mir um und grinste, und in diesem moment rasierten wir einen türpfosten mit schnurrbart, kommentierte er, besser als bergbau.
Hah, nicht so lukrativ, lachte ich, und du fährst nicht so sicher, du lässt mich besser fahren
Wir tauschten die Plätze, wechselten Mäntel und Hüte und gingen lachend weiter.
Ich fuhr mit einem guten Lick in Allerton hinein und kehrte zum Platz zurück, zum Glück war Barrington wach, denn eine wimmelnde Masse von Menschen war vor uns und es wäre ein Gemetzel gewesen, wenn er nicht durch ein Rad gegangen wäre, weil wir niemals hätten aufhören sollen .
Ich saß da ​​und schaute, ich hatte noch nie etwas Vergleichbares gesehen, außer einem Weinstock in Bodmin im August, denn gegenüber der Kirche St. Agnes war gegenüber der Red Lion Taverne eine große Holzbühne aufgestellt worden, und der ganze Marktplatz war gefüllt mit alle Klassenzimmer, und obendrein peitschte ein Dienstmädchen auf der Bühne, sie war bis zur Taille nackt, ihr Kleid oder Kleid war zerrissen und an der Schnur um ihre Taille gehängt, und ihr maskierter, in Leder gekleideter Folterknecht, der Henker Jenkins, dachte ich, häutet ihn bereits, vernarbt und blutig. Er drehte und drehte sich und schlug mit gemessener Wildheit auf ihre glatten, entblößten Brüste und Nippel, während er versuchte, ihren Schlägen auszuweichen.
Seine Hände waren mit Handschellen gefesselt und nutzlos aneinander gekettet, und die Kette war an einem hohen Balken hoch über seinem Kopf befestigt, und diese Kette diente dazu, ihn zurückzuhalten, damit er nichts anderes tun konnte, als nutzlos an seinen Handgelenkstangen zu stehen oder zu baumeln, von denen eine Spur war Blut quoll bereits heraus.
Die Menge war fassungslos und so abgelenkt, dass sie uns ignorierten, aber ich dachte, es sei der Höhepunkt der Saison für eine öffentliche Auspeitschung und alle Stände, Kaufleute und Bauern, Arbeiter und Adlige, ja der Graf und die Gräfin schauten zu. Ihn begleiteten sein Sohn Lord Graham und seine jüngste Tochter Lady Phillipa von den für diesen Zweck eingerichteten Sitzreihen, aber ich suchte Lady Catherine vergeblich.
Wir binden die Pferde an und gehen zurück, schlug ich vor, und ich drehte den Karren geschickt um eine T-Kurve und band das Gespann vor dem Dragon Inn fest.
Als ich zurückkam, war das Dienstmädchen nichts als ein lahmer und blutiger Dreckskerl, und Richter von Trentham, der die Verehrung von Mr. Justin Grant begutachtete, die Stufen zur Bühne hinaufstieg, rief er der versammelten Menge zu: Beobachten Sie alle gut. Seine Exzellenz Earl Howard hat mir gesagt, ich solle das Gesetz mit aller Kraft anwenden, und hier sehen Sie, dass ich meiner Verantwortung nicht entgangen bin, und ich befehle und befehle Ihnen, sich in drei Monaten wieder zu versammeln, um Zeuge meiner Bestrafung zu werden.
Er hielt inne, um Luft zu holen. Erkennen Sie, dass, als ich es vermied, die Hure zu den Antipoden zu bringen, ich entschied, dass die Bestrafung nie weniger angewandt und ausgeführt werden sollte, und haben Sie die Bestrafung gesehen? Hast du es verstanden? Sie fragte.
Es ertönte ein Gemurmel: Haben Sie gesehen, dass ich, Richter Grant, ein Mann bin, der zu meinem Wort steht, und dass in meinen Gerichten alle gleich sind, dass die niedrigste Magd und die höchste Dame Gleichbehandlung erwarten können? verlangt. Zustimmendes Gemurmel war zu hören. Dass er keine Wahl hatte, als er Lady Catherines Vertrauen missbrauchte und, wie sie es ausdrückte, einen Schmuck stahl, der ein Dienstmädchen fünf Jahre Arbeit kosten würde?
Er traf mich wie ein Vorschlaghammer, die Magd-Hure Lady Catherine, blutüberströmt und geschlagen.
Er hat ein halbes Jahr auf dem Feld gearbeitet, er wird noch ein halbes Jahr arbeiten, rief sie, ich habe Nachsicht gewährt, wenn er gesteht, wie Sie alle gehört haben, aber er wird keine Schuld eingestehen, gestehen, sich entschuldigen und ohne Reue Kein Genuss kann ein leichtes Leben als Hausangestellte sein. , also wird sie bis ein Jahr und einen Tag später als das niedrigste Bauernmädchen weitermachen, dann wird sie gefeuert und gefeuert wegen der Missbilligung ihres Vaters, empfehle ich. Sie hat es vielleicht gefunden Antipoden sind vorzuziehen, also sollte jeder gewarnt sein«, rief sie, und ihre Stimme schwoll an. »Du wirst nicht stehlen.«
Es war Katharina Ich schnappte nach Barrington.
Das Mädchen, von dem du immer redest? verlangt.
Eigentlich. Das ist Catherine, antwortete ich und traute meinen Ohren und meinen Augen nicht.
Der Schock, Catherine zu sehen, war tiefgreifend, sie brutal wie eine Diebin zur Schau gestellt zu sehen, ich konnte es nicht glauben. Ihr Haar war nicht mehr ordentlich getrimmt und ihre Wangen ungeschminkt, ich erkannte sie nicht richtig, da sie von Natur aus rot geworden war und obwohl ihre Schultern eng und muskulös waren, war ihr Haar getrimmt, blutig und doch schön für meine Augen. abgeschnitten und fiel zu Boden und breitete sich zu Boden aus, so dass ihr Kleid fiel und ein eiserner Keuschheitsgürtel zum Vorschein kam.
Ein großes Lachen brach aus und riss Catherine aus ihrer fassungslosen Unbeweglichkeit, und sie wickelte verzweifelt ihre zerrissene Schürze um sich, um die Demut zu schützen, die wirklich verschwunden war, während ihre Augen klagten, während ihre Tränen nur noch zu Tränen versiegten. blieb im Schmutz seines Gesichts.
Ist das deine Tochter? Barrington sagte: Sie ist wunderschön Sie fragte.
Mach keine Witze, warnte ich.
Ich nicht Ich wette, es räumt wirklich gut auf”, sagte er.
Ich bemerkte, dass er eine eiserne Leine um den Hals hatte und von der Bühne heruntergebracht und barfuß an die Ladefläche eines von einem Ochsen gezogenen Mistwagens gekettet und so vom Platz gezogen wurde.
Was jetzt? «, fragte Barrington.
Finde Catherine, schlug ich vor, folge dem Auto
Es war ein langsamer und schmerzhafter Prozess, aber wir kamen Stück für Stück voran, bis das Joch an der Kutsche erkannte, dass wir keine Bedrohung für sie darstellten, und sie zogen Catherine an Bord, damit Ox mit der besten Geschwindigkeit fahren konnte, um ehrlich zu sein besser geht’s nicht. Noch mehr, als wenn Catherine hinterhertaumelte.
Sein Ziel waren die Ferkel Seiner Lordschaft, wegen des Gestanks weit weg vom Haupthaus und der Farm, ein niedriges Steingebäude mit einem Dach aus Steinziegeln über Holz, und dort, in Schlamm und Dreck, lebten die Schweine Seiner Lordschaft, und wir waren dabei Sie. Ich entdeckte bald, dass auch Catherine an ein Eisen in der Wand gekettet saß, als mir klar wurde, dass der Agent Seiner Lordschaft seine Kette mit einem Vorhängeschloss verbunden hatte.
Und was interessiert Sie hier, Master Matson? fragte er, während ich ihm nachspionierte und mich beobachtete.
Ich bin abwesend, Sir, antwortete ich, ich frage mich, warum Lady Catherine so behandelt wird.
Sie ist nicht die Dame Er lachte: Ein Schwein wie jedes andere und riss sein letztes Gewand ab und ließ ihn nackt zurück: Bis zum Morgen wird er durchnässt sein und ein angenehmes Leben genießen. Er lachte: Nein, mein Herr, das ist Privatland, also muss ich dich bitten zu gehen.
Oh ja, stimmte ich zu, genau, schönen Tag noch, Sir.
Was nun, Herr? fragte Barrington, als wir gingen.
Sicher finden Sie Ihren Liebsten in Rotherham Lass mich bei meinem Vater und nimm das Auto, befahl ich.
Ich zeigte ihm den Weg zum bescheidenen Wohnsitz meines Vaters, als er hoch oben auf dem Hügel stand und die Wiesen und Weiden überblickte, die mein Vater vorgab, die Welt zu besitzen, die er hatte, aber leider war das nicht der Fall, tatsächlich gab es eine Zeit in meiner Jugend. Mein Vater sprach aufrichtig, John, sagte er, Sie sind der älteste Sohn eines zweiten Sohnes, Sie haben einen guten Namen, aber kein Vermögen, also liegt es an Ihrem Sohn, Ihr eigenes Vermögen zu schaffen, wollen Sie sich der Miliz anschließen? Admiralität, Kirche?« Oder das Gesetz«, fragte sie.
Es gibt keinen Vater, antwortete ich, ich werde ein Abenteurer sein und die Welt auf der Suche nach Schätzen bereisen.
Wirklich, rief er, und eine Prinzessin heiraten?
Nein, Lady Catherine. Ich sagte es stolz, obwohl ich damals kaum zwei Dutzend Worte mit dem Mädchen gesprochen hatte.
Ha Earl Howarths Tochter Sie weinte. lachte, Oh mein Gott, was für ein Gedanke Er lachte, aber Onkel Henry lieh mir Geld für meine Ausbildung, und ich ging zur Universität von Salford und studierte Geologie und Chemie und Goldsuche, wie man die Reinheit von Edelmetallen sicherstellt, sodass meine Ausbildung allmählich voranschritt. Weil Dad es sich nicht leisten konnte, kaufte ich mir ein Transitticket nach Mexiko.
Ich verbrachte einen Sommer zu Hause, hatte eine kurze Zeit des Tanzens und Feierns, und ich sah Lady Catherine oft, sie amüsierte sie, wie es schien, aber sie war keine Unterhaltung, sie suchte nach einem reichen Verehrer, um sie zu umwerben, aber ich hatte es getan Unternehmen die ganze Zeit. es war genug, wenn es keine passendere Partei gab, und unsere Freundschaft war sogar so groß, dass der Graf selbst meinen Absichten widersprach.
Warum sollten wir in der Neuen Welt ein Vermögen machen und Mylord Catherine heiraten, antwortete ich.
Was ist, wenn du mittellos zurückkommst? Er hat gefragt.
Ich habe nicht vor, mittellos zurückzukehren, erklärte ich.
Dann lenke Catherine nicht ab, unterhalte sie, aber sie hat eine kurze Saison, weißt du? vernünftig gefragt.
Ich werde gehen, bevor die Saison in London beginnt, Sir, sagte ich, und ich werde ihn nicht noch einmal belästigen, es sei denn, er kommt ordnungsgemäß zurück.
Ich war auf dem Weg nach Mexiko, aber ich wurde seekrank, und als wir am Longships-Riff in einen Sturm gerieten und zur Reparatur nach Newlyn hinken mussten und landeten, konnte mich nichts dazu bewegen, wieder zu segeln, und es war eine große Erleichterung. Ich war in Cornwall, nicht in der neuen Welt, in der ich mein Vermögen gemacht habe.
Also sah mein Vater zu, wie Barrington zu unserem Haus fuhr, und sah dann erstaunt zu, wie ich ausstieg, nur um zu sehen, wie das Auto verschwand, als ich meinen eigenen Kofferraum auspackte, als Zeichen dafür, dass es nur ein Beifahrer war. Mieten Sie ein Fahrzeug anstelle eines Substanzmannes, wie ich erscheine.
Es war meine Mutter, die mir entgegen rannte, John, wo warst du? Haben Sie Ihr Glück gemacht?, fragte er. Sie fragte.
Ich nahm ein Vermögen von tausend Pfund an, und er bestand darauf, zu hören, wie ich vorangekommen war, bevor ich überhaupt meine Taschen vom Straßenrand gehoben hatte.
Ich habe Silber abgebaut, sagte ich.
In Amerika? fragte Papa.
Nein Cornwall. Ich habe mit Pallister einen Pass von Plymouth unter Captain Trelawney nach Mexiko gekauft, aber sobald ich den Fluss Tamar in den Ozean überquert hatte, wurde ich seekrankheitsunfähig, und als wir ein Holz aus dem Meer zu Wasser ließen, mussten die Langschiffe hinken Newlyn für Riff und Reparaturen, nichts hat mich wieder ans Meer gebracht. Ich konnte es nicht ermutigen, sich zu öffnen.
Ach typisch Der Vater antwortete: Habe ich dir nicht gesagt, dass du als ältester Sohn eines zweiten Sohnes einen guten Namen, aber kein Vermögen hast und dein eigenes Vermögen erschaffst, indem du der Miliz, der Admiralität, der Kirche beitrittst?
Ja, Dad, stimmte ich zu, und ich sagte, ich würde ein Abenteurer sein und die Welt auf der Suche nach Schätzen bereisen.
Es ist also schade, dass Sie so jemanden nicht finden konnten. hinzugefügt.
Nun, Vater, ich habe in der Wheal Claire Mine gearbeitet, der Mine von Captain Trelawneys Bruder, und ich habe Silber gefunden. Und ich sagte zu ihm: Er dachte, ich hätte einen Penny aus Zinn gemacht, aber es war Silber, er sagte, da war Zinn in den bearbeiteten Bleinähten dort, und er gab die Richtung an, er sagte, er sagte direkt über dem Wasser, und da war ein dünne Naht und da. Ich begann alleine mit einer Axt und einem Bündel Kerzen und erkannte das silberhaltige Erz und zerkleinerte meinen eigenen Stein bei Kerzenlicht und nutzte mein Training voll aus, um meine eigene Säure herzustellen und das Silber aus zerkleinertem Stein zu schmelzen. und ich goss meine eigenen Silbernuggets ein, aber die Ader war nicht breit, sie war leicht zu dünn für mich, also schnitt ich einen kaum sechs Zoll langen Schlitz in den Felsen und stützte ihn und arbeitete ihn langsam so weit wie möglich auf erreichen.
Als alles in Ordnung war, machte ich Telawney ein Angebot: Wie wäre es, wenn ich die Münze kaufe?
Sein altes Gesicht verzog sich zu einem Grinsen, erklärte ich, er sagte einen Preis, und ich stimmte zu, und dann stellte ich Barrington in Devonport in der Nähe von Plymouth ein, und wir gruben diesen silbernen Stich so tief, wie wir es wagten, und wir, Barrington und Ich habe Stück für Stück unseren Schatz bekommen, wir haben ihn zu Barren geformt, wir haben ihn zu Truro gebracht und wir haben seine Reinheit zertifiziert und markiert, um zu beweisen, dass es tatsächlich Silber war, und abgesehen vom selektiven Gießen haben wir Ringe und Schmuck hergestellt und wir haben Juweliere besucht, die Schmuck verkauft haben Ringe und Silberstücke und ich bezahlte die Münze mit dem Erlös, und dann gab es den Splitter und die Ader, um mehr davon zu entfernen. Wir zeigten einiges davon ausgewählten wohlhabenden Männern, die sagten, die Maschine werde gebraucht, und ich verkaufte den Bestand bis es wurde komplett gekauft und jetzt bekomme ich mein Geld zurück.
Ich habe nicht erwähnt, dass ich meinen ersten Ring an Lady Catherine geschickt habe, ich habe ihn auf Reinheit überprüfen lassen und ihn an das Truro Assay-Büro gestempelt und ihn anonym, aber mit der Gravur To my love JM innerhalb des inneren Kreises geschickt. damit er wissen soll, dass du immer in meinen gedanken bist.
Ein Märchen, sagte mein Vater, aber komm rein und hol dir einen zusätzlichen Platz zum Abendessen, Mama.
Was ist mit Lady Catherine passiert? Als wir uns nach dem Abendessen entspannten, fragte ich:
Der Ring wurde gestohlen, sagte mein Vater, ein Schmuckstück von Lady Fowler.
Ja, ein einteiliger Silberring, sagte meine Mutter, von Lady Fowler.
Oh, er war im ganzen Land und dachte daran, sie zu heiraten Mein Vater scherzte: Es gab eine Sache, Lady Fowler, dass Catherine alles vergessen würde, sie wollte Francis heiraten, aber sie weigerte sich und gab zu, dass Francis ihr den Ring geschickt hatte, was sie bestritt.
Was ist passiert? Ich fragte.
Oh, das war so ein Aufhebens, sagte meine Mutter, die ganze Gesellschaft hat mitgemacht, der Richter, Richter Grant, hat darauf bestanden, dass das Gesetz für den niedrigsten Rang für ihn gilt, und als alles vorbei war, hat er ihn für schuldig befunden und ordnete an, dass ihm seine Zierden und Titel abgenommen werden sollten und dass er an den Tagundnachtgleichen oder am nächsten Samstag viermal ausgepeitscht werden sollte und ein Jahr und einen Tag lang als Diener von Lady Fowler dienen sollte.
Er sagte mir, ich würde lieber Schweine auf einem Feld hüten Mein Vater fügte hinzu: Das hat der Richter gesagt.
Sehr gut gesagt, Schweine hüten ist die Strafe, quiekte die Mutter.
Und Seine Majestät gab dem Richter eine Notiz. Papa liebte es.
Und der Richter hat ihr befohlen, einen eisernen Keuschheitsgürtel zu tragen Stell dir vor, sagte meine Mutter.
Was ist passiert? Ich fragte.
Erzähl ihm von Gerald, schlug meine Mutter vor, ich gehe in Rente.
Ihr Vater griff die Geschichte auf: Sie schleppten sie in die Zelle, sie war erbärmlich, sie kam mit ihrem Vater und ihrer Mutter und ihrer Schwester und ihrem Bruder, rief nach ihnen, bekundete ihre Unschuld und sie sahen schweigend zu, wie sie weggebracht wurde und wann Geflüster begannen, dass sie in keiner Weise ausgepeitscht werden würde, Seine Majestät bezahlte für eine Szene, die neben dem Roten Löwen gemacht werden sollte, und versprach bezahltes Bier, und der Richter bat ihn, es an einem Samstag der Tagundnachtgleiche zu bringen, aber die Hände und Füße wurden angekettet und da zog ihn der Henker unter dem Hemd aus, zerriss ihm sofort sein Gewand und zerriss es dann sogar, also wurden seine Brüste befreit und dann riefen sie den Schmied und sie öffneten einen Ofen und vernieteten ihn, er legte einen eisernen Kragen an um seinen Hals wie ein gewöhnlicher Verbrecher und hängte es an einen Balken.
Ist es genietet? fragte ich.
Wie die rote Niete schrie, sagte der Richter, und dann sagte der Richter: Hundert Peitschenhiebe sagte. Gesicht, das ist doppelt so normal für einen Dieb, aber sehen Sie, es war ein kostbarer Ring, antikes Silber, und der Henker nahm die Peitsche und es war brutal, abwechselnd links und rechts, öffnete seine Hüfte, damit wir ihn zuerst sehen konnten. Gürtel und als er es dort bluten ließ, zeigte er seinen Rücken und dann schlug er jeden Zoll mit Linien darauf, jeden Zoll, den er bedeckte, und als er es satt hatte, schlug er auf die Vorderseite.
Ihre Brüste? Ich seufzte überrascht.
Ja, und ihre Brustwarzen sind auf der einen und anderen Seite vernetzt, ihr Hintern ist an ihren Kopf gekettet, sodass sie sich und ihren Bauch nicht schützen konnte, sie peitschte, etwa zweihundert Peitschenhiebe näher, und alles, was sie konnte sagte: Ich bin unschuldig.
Dann was? Ich fragte.
Oh, sie ist ohnmächtig geworden, sagte mein Vater, als er sich erinnerte, also haben sie ihn wiederbelebt, indem sie ihn aus dem Töpfchen gespült haben, dann hat er mit den Schlägen aufgehört, sie haben ihm die Schuhe und Socken ausgerissen, und sie haben Earls Auto weggeschmissen und ihn angekettet ihm. Er zündete den Ochsen mit dem Bericht an.
Meine Mutter kam zurück: Oh ja, sie war es nicht gewohnt, barfuß auf Kopfsteinpflaster zu laufen, und sie sprang und sprang und alle lachten und buhten und warfen verfaultes Gemüse und allen möglichen Mist nach ihr.
Sie haben ihm einen Sack umgehängt, um seine Nacktheit zu verbergen, fügte mein Vater hinzu, und sie brachten ihn in den Schweinestall der Earls und ließen ihn bei den Schweinen schlafen und leben, um ihre Lust zu messen, manche sagen, sie teilen sie, weil sie es nicht tun füttere ihn.
Also, wie geht es ihr? Ich fragte.
Bös und wütend, sagte meine Mutter, das Joch hat sie früher gerne gequält, aber sie verstehen keinen Sinn mehr, also ist sie allein.
Trotzdem bessert sich Beadle seinen Weg, fügte der Vater hinzu, das Brechen von Steinen, das ist wirklich Männerarbeit, aber der Richter hat zugestimmt, dass es fair war.
Du müsstest ein Dienstmädchen sein oder ein Joch heiraten, damit du denkst, du willst deinen Hut vor einem gewöhnlichen Verbrecher ziehen, sagte meine Mutter.
Geh mehr in ein Bordell, sagte mein Vater, weil er als ehemaliger Milizionär diese Dinge kannte.
Gerade bitte Mutter kicherte.
Ich verstehe es, und das alles, weil Catherine Fowler ihr Kind abgelehnt hat. Ich empfahl.
Oh nein, er hat den Ring gestohlen, okay? Meine Mutter bestand darauf, Fowler würde ihre Mitgift nicht brauchen.
Ich wusste, dass etwas nicht stimmte, aber was?
Ach, natürlich ist er seitdem ausgepeitscht worden, sagte meine Mutter, es sah nicht gut aus, als sie ihn mitten im Sommer auf der Ladefläche des Mistwagens herausbrachten, und der Gestank war schrecklich, so zuletzt Woche fanden sie seine Kleider. Er holte sie aus dem Wohnzimmer und zog ihn an, ohne ein Bad zu nehmen.
Nun, es war, sagte mein Vater, wie ein schlechtes Spiel, ein schmutziges Joch in einem reich bestickten Kleid, er brachte den Ersatzwagen der Earls, aber die Unterschicht liebte es, besonders als der Gehängte das Kleid zerriss und zeigte es den unteren Klassen ein Leben lang. Es hebt eine schöne Frau hervor, die er lange Zeit nicht sehen konnte.
Und das Gejohle, wenn sie ihre Brüste öffnen, fügte Anne hinzu, siehst du, wo der Dreck verschüttet war, war er fast lilienweiß verheilt.
Ich weiß, ich habe es gesehen, ich war dabei, sagte ich, endlich.
Ach, auf dem Heimweg? fragte Papa.
Mein Freund Mr. Barrington hatte einen Job in Rotherham, erklärte ich.
Nun, du bist so ein glücklicher Junge, dachte meine Mutter, warum hattest du genug Geld, um verrückt zu passen, dass du vielleicht einen Dieb geheiratet hast?
Sie wollte ihre Mitgift, Mabel, erklärte mein Vater, tausend Guineen, huh, süß die Pille, huh All das Verlangen und die Arroganz, ich erinnere mich, ich erinnere mich, dass sie zu deiner Geburtstagsfeier ging, als sie jung war, und dich ignorierte
Das war es nicht, sie war so schön, dass ich mich nicht getraut habe, mit ihr zu sprechen. Ich sagte.
Nun, schlug meine Mutter vor, es ist jetzt nicht schön, selbst ein Penner ist sauberer und weniger krank.
Ich ignorierte die Neckereien meiner Mutter.
Am nächsten Morgen zog ich meine Arbeitskleidung an und lieh mir das Pferd meines Vaters, um die Schweine des Grafen zu reiten, ich ging langsam vorbei, Catherine sah mich an, als ich vorbeiging, also ignorierte ich sie, aber als ich um eine Kurve bog, band ich mein Pferd an und ging zurück. Guten Morgen, sagte ich fröhlich.
Was genau ist schön? fragte er mit einem Sarkasmus, der seiner eigenen Station völlig widersprach.
Frische Brise, hübsches Mädchen, was will man mehr. Ich fragte.
Oder weil ich scharfe Zähne und einen starken Biss habe, sagte sie und schlug mit ihrem gefesselten Handgelenk gegen ihren Keuschheitsgürtel.
Dann küss deine sanfte Liebkosung, ich hielt inne, sie trug einen Schweinesack als Schürze, aber er war locker und ihre Brüste waren deutlich sichtbar.
Ich kann dir nicht ausweichen, also frage ich einfach nach einem Gebäck oder einer Fleischpastete und dafür lasse ich dich streicheln, stillen, tun, was immer du willst. Oder ich habe scharfe Zähne und spitze Ellbogen, sagte er.
Dann hole ich die Fleischpastete, sagte ich, oder kommst du mit?
Von seinem gefesselten Knöchel rasselte die an der Schweinestallwand befestigte Kette: Ich fürchte, ich bin beleidigt.
Das verstehe ich, antwortete ich.
Kenne ich dich? Sie fragte.
Sie sind Lady Catherine, nicht wahr? fragte ich als Antwort.
Ja, ich war einmal in einem früheren Leben, und du? Er kannte mich offensichtlich nicht, vielleicht hatte meine harte Arbeit den Jungen, den er einst kannte, zu einem Mann gemacht.
Ein Fächer und du isst Fleischpastete, versprach ich, und Marmeladenpastete, wenn du willst.
Kein Scherz, wo ist dein Geld, um Kuchen zu kaufen? Nicht das Versprechen, der Kuchen wird meine Liebe gewinnen, fragte sie.
Ich machte mich auf die Suche nach einer Torte, holte mir ein Stück Red Lion und eine Jelly Pie und eilte zurück.
Hungrig verschlang er die Fleischpastete, Oh, das schmeckt so gut, warmes Essen. sagte er, und als ich ihm die Waage reichte, sagte er: Haben Sie gesagt, wenn ich Sie bitte? Was sind Ihre Bedingungen?
Alles, aber wenn du mehr willst, verführe mich Ich schlug es vor, während ich beim Essen das frische Wasser in meiner Flasche genoss.
Spielst du mit meinen Schnullern? Wie die Tölpel tun? Sie fragte.
Ich sollte mich geehrt fühlen, sagte ich, zog ihn sanft von seiner Brust und neigte meinen Kopf.
Ihre Brust verhärtete sich, als ich sie berührte. Oh bitte foltere mich nicht mit sanften Küssen, nimm, was du willst, flehte sie. Beiß mich verletzt, aber liebe mich nicht, weil ich es nicht ertragen kann.
Begrüßen Sie meine Aufmerksamkeit nicht? Ich fragte.
Nein, das ist es nicht, lass mich dich schnell beruhigen, ich verspreche, ich werde nicht beißen, du kannst meine Lippen benutzen. sagte sie und ich küsste sie auf die Lippen und sie zog sich zurück, Du hast keine Mitglieder Ich beiße nicht, rief er.
Unsicher knöpfte ich meine Hose auf, Oh, ich bin es, ah, es ist größer, sagte er.
Sie sah so besorgt aus, so süß, dass ich mir für einen Moment vorstellte, wie ihre Verwandlung aussehen könnte, die Vorfreude unter all dem goldenen Fell und den eisernen Riemen, und es passierte, meine unkontrollierbare Erlösung begann und spritzte auf ihr Kinn, ihre Nase und ihre Augenlider: Du Bestie hat mich verraten …« Schrei.
Ich entschuldigte mich, Du bist schön, stammelte ich, Lass mich. Ich nahm mein Taschentuch, befeuchtete es und wischte ihm den Samen aus dem Gesicht. Du hättest dich von mir küssen lassen sollen, schlug ich vor, Gib mir einen langen, leidenschaftlichen Kuss, das nächste Mal gibt es Hähnchenschenkel und Apfelkuchen.
Und lass mich hungern, ich glaube nicht, ich würde lieber hungern. Aber wenn du möchtest, soll ich mich darauf vorbereiten, dich im Austausch für einen Kuchen zu stillen? sagte.
Warum hast du den Ring gestohlen? Abgesehen davon, dass ich eine Frage hatte, überließ ich ihn seinen eigenen Angelegenheiten.
Ich habe nichts gestohlen bestand darauf, Francis hat es mir gegeben Er bestand darauf, es amüsierte mich, also trug ich es, und als ich Francis zurückwies, bestand seine Mutter darauf, dass er es war und ich es stahl Er erklärte: Aber warum interessiert es dich?
Oh, ich schätze, ich jage nicht sehr gut, sagte ich, aber ich habe, ich würde gerne mit dir schlafen, wenn deine Wehen vorbei sind.
Er schlug mich, Das sind zwanzig Hiebe, sagte ich, Sag, du heiratest mich jetzt und es wird vergessen sein.
Nein, mit der Peitsche, niemals. schnappte.
Dann bitte ich deinen Vater habe ich angekündigt.
Du bist grausam bei diesen Spielen, beharrte er, ich würde lieber einen Schweinefleischspieß essen, als mich mit deiner Gesellschaft abzugeben und Kuchen, Kuchen, sogar Pralinen zu essen.
Auf Wiedersehen, dann Schöne, sagte ich und kletterte davon, aber ich drehte mich zu Pferd um, Bis morgen, sagte ich und warf ihr meine Pferdedecke zu, bevor wir einstiegen.
Ich ritt zurück zum Haus des Earls, dieses Mal ganz als Gentleman gekleidet, und wurde so direkt empfangen und eingeladen: Entschuldigen Sie, Sir, aber wem soll ich es sagen, Majestät, denn ich kann mich nicht an Ihren Namen erinnern.
Matson, John Matson, antwortete ich, ich war schon einmal hier. Ich erklärte.
Der alte Narr war zu beeindruckt von meiner Kleidung, um zu wissen, wer ich war, und er bat mich, in der Halle zu warten, und in diesem Moment erschien der Graf, Matson, Gerald Matsons Sohn, sagte er, ich vergesse selten ein Gesicht .
Wirklich, Eure Majestät. Ich antwortete.
Wurdest du übernommen? er kicherte, Oder bist du der Bandit Black Ned?
Ich lachte: Nein, wirklich, ich bin ein gescheiterter Abenteurer in Amerika, der nach Reichtum sucht und der Seekrankheit erliegt, bevor ich die Scillies überquerte, aber ich hatte das Glück, in Cornwall einen Anzug und ein Pferd zu besitzen.
Und warum rufst du an? Er hat gefragt.
Katharina, antwortete ich.
Es gibt hier keine Catherine, ich habe sie komplett abgelehnt, ihre Interessen sind nicht meine Feige. sagte er, trauriger als Wut.
Dann macht es dir nichts aus, dass ich ihr den Hof mache, vielleicht könntest du ihr einen Antrag machen? Ich fragte.
Du, ein Betrüger im Anzug, auf einem Pferd und ohne Vermögen, musst doch die perfekte Frau sein, geh zu ihm, verstecke ihn, wenn er Ehebruch will, wenn du einen Schilling hast, werde ich den Schlüssel zu seinem finden Keuschheitsgürtel.
Sir, protestierte ich, aber er kramte in seinen Taschen und zog einen silbernen Schlüssel heraus.
So, jetzt dreh dich im Schweinestall um und begeh Ehebruch nach Herzenslust. sagte.
Ich fand einen Schilling und stellte ihn auf den Tisch. Da war eine Sache mit dem Ring, erklärte ich. Ich habe eine große Vorliebe für Catherine und möchte, dass ihre Unschuld bewiesen wird.
Oh, er hatte ein Faible für Ringe, erklärte er, das führte zu seinem Untergang, eine Antiquität aus dem dreizehnten Jahrhundert, den Markierungen nach zu urteilen, glaube ich, äußerst wertvoll, äußerst peinlich, also bitte ich Sie, niemals zu verdunkeln Ich bitte Sie, bei ihm zu bleiben, und wenn Sie mich jetzt entschuldigen, sagte er leise, als er aufstand, um zu gehen, und überraschenderweise meinen Shilling einsteckte, als er den Raum verließ.
Es war ziemlich seltsam, dass Lady Catherines Hand losgelassen wurde, es war wirklich sehr seltsam, ich ging sofort zu ihr, obwohl das Licht schwächer wurde, aber sie schlief glücklich unter meiner Pferdedecke, also ließ ich sie liegen.
Ich sagte kein Wort zu Mama oder Papa, aber am nächsten Tag kaufte ich gebratene Hähnchenschenkel, Apfelkuchen und spezielle Schokolade mit erlesenen Weinen darin, brachte es ihm, aber der Schweinemann des Grafen schalt ihn, weil er einen hatte Pferd. Decke.
Er ist bei mir in Sicherheit, informierte ich ihn, als ich näher kam, aber er hatte ihr bereits mehrmals mit einem harten Ast, den er von einem nahe gelegenen Baum abgebrochen hatte, auf die Schulter geschlagen.
Also, wer bist du? Er hat gefragt.
Zwei Pence zum Sparen, erklärte ich, ich bin gekommen, um das Dienstmädchen zu umwerben.
Ha Er lachte, aber zwei Pence reichten aus, um seinen Durst mit einem Bier zu stillen, und als ich es anbot, schnappte er es sich und eilte davon.
Sind Sie zurück? rief Katharina.
Wirklich, stimmte ich zu, freust du dich, mich zu sehen?
Wenn das der Geruch von Hühnchen ist, lächelte sie, sag mir, dass du Gerald Matsons Sohn John bist?
Ich existiere, und das gibt es tatsächlich, gab ich zu, aber es hat seinen Preis. Ich gab ihm das Hähnchen, und Catherine nagte hungrig an der Hähnchenkeule und sah mich an. Den Schlüssel habe ich an den Keuschheitsgürtel gehängt. Er hörte auf zu kauen.
Wie? Wie geht es dir? Sie fragte.
Dein Vater hat es für einen Schilling verkauft. Ich sagte ihm, und seine Augen füllten sich mit Tränen, leise schluchzend: Ich hole dich ab, wenn du entlassen wirst, zuerst wirst du dich waschen, dann finden wir ein weiches Bett und dann hole ich dich ab.
Begehrst du mich nicht? Ist es jetzt so? Sie fragte.
Ich kann warten, gab ich zu, aber kannst du mir widerstehen? Ich habe den Kuchen gemacht und dann die Pralinen.
Nummer Ich kann nicht, gab er zu.
Ich lächelte nur und fragte nach dem Ring, Er war antik, antwortete er, ein Mr. Allenbroke bezeugte sein Alter, sie scheinen in der Lage zu sein, anhand der Markierungen zu erkennen, wann der Ring hergestellt wurde, für mich selbst dachte ich, dass es so war ein Schmuckstück.
Und wo ist der Ring jetzt? Ich fragte.
Ich weiß nicht. er erklärte.
Ich bin nicht nach Hause gegangen, sondern habe Richter Grant angerufen. Er wusste über meinen Vater Bescheid und ließ mich zehn Minuten lang zuhören, da er sehr beschäftigt war, aber als ich ihm die Situation erklärte, rief er seinen Mann an, um den Termin abzusagen, und sagte, dass ich in Catherine verliebt sei und dass ich ernsthafte Zweifel habe der Beweis. gegen ihn.
Hatten sie den Bullshit vom Juwelier? Ich fragte.
Soweit ich mich erinnere, hat ein Juwelier von Mr. Allenby, Lord und Lady Gower aus Allenby und Gough eine Aufzeichnung darüber gemacht, dass der Ring vor ein paar Jahren für Lady Fowlers Vorfahren in der Größe geändert wurde, sagte der Richter, und die Prüfzeichen mit einem Spion gelesen . Glas und gab tatsächlich ein genaues Herstellungsdatum vor Hunderten von Jahren an.
Das klingt also richtig, stimmte ich zu, keine der Markierungen, Sir, außer dass die Stempel nicht das Jahrhundert angeben, sondern nur das Jahr, es könnte das dreizehnte, fünfzehnte oder sechzehnte Jahrhundert sein, je nach Stil.
Sie haben einen Samen des Zweifels gesät, Mr. Matson, sagte der Richter, es gibt keinen Samen mehr, aber ich werde nachforschen, das werde ich wirklich.
Ich dankte ihm für seine Zeit und ging nach Hause. Mein Vater war in nervöser Stimmung und nach dem Abendessen neckte er mich: Willst du damit sagen, dass du ein Vermögen hast? Er hat gefragt.
Wirklich, stimmte ich zu, ein kleiner.
Solange es ehrlich erlangt wird, sagte er, wenn das bekannt ist, wird jede Prostituierte in County hinter dir her sein. Wie gerne würde ich ein Zehntel eines Vermögens ausgeben, sagte er.
Dann zahle ich zurück, was du mir geliehen hast, und die hundert Pfund, aber unter uns. Ich bestand darauf. Er lächelte breit.
Es ist gut, John zu hören, aber es wird noch besser, wenn ich es habe.
Ich fand ihm einen Silberbarren aus meinem Zimmer, Kaution, beharrte ich, aber wir wussten beide, dass es viel mehr war, als ich schuldete.
Ich ging wieder zu Catherine, sie war erneut ausgepeitscht worden, als die Schweineherde ihr in die Glieder gebissen hatte, als sie versuchte, sie auszunutzen, und ihre Decke gestohlen wurde, also besorgte ich ihr eine Decke und eine warme Mahlzeit und machte mir Sorgen wegen des Winterwetters war noch nicht vorbei. sehe es verschwinden.
Mach dir keine Sorgen, John, sagte sie, als sie versuchte, ihn zu küssen, die Emissionen der Schweinehirten füllen meinen Mund.
»Arme arme Catherine«, sagte ich.
Wenn du willst, flüsterte er leise, frag mich als dich selbst.
Beanspruchst du dich? Ich fragte.
Nimm das Bügeleisen, forderte er mich auf, wenn du möchtest.
Nicht bis bewiesene Unschuld, stimmte ich zu.
Ich blieb bei ihm und unterhielt ihn mit Cornwall-Geschichten: Hast du meinen Ring bekommen? Ich sagte: Ich habe ein paar gemacht, aber ich habe dir das erste per Boten geschickt, ich habe mein Love JM darin eingraviert, es ist nur ein einfaches Schmuckstück.
Nein, ich habe keinen Schmuck gekauft, Francis hat mir einen schönen antiken Ring gegeben und dann hat er das Geschenk abgelehnt, also verrotte ich hier, seine Augen füllten sich mit Tränen, also rede bitte nicht wieder über Ringe.
Ich sagte etwas über mein Vermögen, das, wie ich zugab, nachdem ich die Schulden meines Vaters abbezahlt hatte, zweihundert Lira überschritten hatte.
Also werde ich nicht in der Lage sein, Eleganz wie Miss Matson zu genießen, lachte sie und wurde dann weiß, es tut mir so leid, ich denke, es ist zu viel.
Willst du mich heiraten? Ich werde nicht auf Schweinemist knien, aber bitte sag mir, dass du Catherine behalten wirst, bat ich.
Er lachte, seine Augen waren voller Tränen und er war unbeständig in seinem Dreck, und er sagte sehr süß: Wenn du mich lieben kannst, dann ist das mein größter Wunsch.
Ich ging mit dem schwachen Licht nach Hause, das es ihm erlaubte, genug Schweine um sich zu scharen, um ihn während der langen kalten Nacht warm zu halten.
Euer Ehren Grant möchte Sie sprechen, John, sagte mein Vater, als ich zurückkam, er sagte, es sei sehr dringend.
Ich eilte in sein Zimmer und stand sofort vor ihm. Oh Matson, sagte er, ich glaube, der junge Fowler hat den Ring vielleicht Miss Maisey Fellows, Theodore Fellows, Händler gegeben, wissen Sie?
Liebling? Ich sagte.
Ich werde Nachforschungen anstellen, Sir, ich werde Nachforschungen anstellen, wenn meine Entscheidungen in Frage gestellt werden, sagte er. Ich habe mit Mr. Fellows gesprochen und er hat zugestimmt, dass wir Maisey befragen könnten.
Eigentlich? fragte ich.
Ich schicke ihn direkt, sagte er und rief seinem Mann zu, und wir treffen uns morgen um zehn Uhr im Laden von Mr. George Ratner, einen kurzen Spaziergang entfernt, befahl er, zehn scharfsinnige Köpfe .
Ich ging direkt zum George Inn, wo ich schlief, und als ich morgens zu einem wunderbaren Frühstück im Bett erwachte, angezogen und in einem geschäftigen Treiben, eilte ich zum Ratner-Laden, wo mich der Richter begrüßte. Im Hinterzimmer, befahl er, und hör zu.
Miss Fellows, eine auffällige junge Frau, betrat mit ihrem Dienstmädchen und ihrer Mutter den Laden in der Haven Street.
Der Richter lächelte, Das ist Ihr Ring, sagte er, Altes Silber, sehr selten.
Ein Geschenk von Mr. Fowler, sagte er, na und?
Wir glauben, dass einer aus der Kathedrale von Winchester gestohlen wurde. Darf ich sehen?, sagte der Richter irreführend. sagte.
Er zog seinen Finger weg, Vielleicht, aber Mr. Fowler hat ihn mir gegeben. Er bestand darauf.
»Und Ihre Mitgift, fragte Miss Fellows Judge.
»Eintausend Pfund oder so«, erklärte Anne.
Sie gaben den Ring Mr. Ratners Mann, Mr. Spey, und wechselten sich damit ab, ihn zu prüfen. Er könnte es sein. Mr. Ratner stimmte zu, machte sich einen Namen, wissen Sie, ah, wir sehen besser, woher Mr. Fowler es hat.
Kann ich sehen? fragte ich, normalerweise waren sich alle Ringe sehr ähnlich, aber das war ein wenig anders als das, was Barrington und ich bei Wheal Grace machten und als sie mich das Glas benutzen ließen und ich den Ring inspiziert habe, obwohl ich es sehr gut kannte, ist es Truros Markenzeichen.
Er sah so vertraut und schlicht aus, ich hatte eine schillernde Ansammlung von Diamanten erwartet, aber er war so schlicht, ich schaute genau hin, da war eine HM-Inschrift und mir fiel plötzlich ein, dass es mein eigener Ring war,
Oh, Cornwallis, stimmte Mr. Spray zu, wie der Winchester-Ring. bevor ich meine Gedanken sammeln kann.
Der Richter gab Mrs. Fellows eine Quittung für den Ring und bat darum, Herrn Fowler später zu sehen, so dass sich Herr Ratner, als die Fowlers weg waren, an Spray wandte und in Anwesenheit des Richters sagte:
Das ist Truro Stamp, sagte ich, Schauen Sie sich den Spitznamen in der letzten Zeile an, ich habe ihn mir oft genug angeschaut.
Ist es wirklich Herr Matson? Mr. Spray, In welcher Eigenschaft? Sie fragte.
Ein Bergmann und ein Bergmann und ein sehr armer Silberschmied, antwortete ich, nahm meinen eigenen Ring und sagte: Hier ist ein Ring, den ich selbst gemacht habe, und als sie hinsahen, fügte ich hinzu: Truro gestempelt.
Sie schauten wieder und schauten wieder und nahmen ihr Buch und schauten hinein und dann schauten sie wieder auf den Ring und dann sagte Mr. Spray: In der Tat, das ist der neue Stempel des Truro Assay-Büros und das ist nicht antik, es könnten tatsächlich zwei sein Ringe. kommt aus dem gleichen Kader
Sie haben, sagte ich, Freunde hatten meine Liebe HM darauf geschrieben, HM ist immer noch sichtbar, der Rest ging dorthin, wo die Größe des Rings geändert wurde. Ich zögerte. Als Münze habe ich sie anonym Catherine geschickt. Ich stimmte zu.
Wir aßen im Dienstbotenzimmer des Emporiums zu Abend, der Richter, ich, Herr Ratner und Herr Juwelier Spray, und dann gesellten sich Leutnant Gervais und fünf Milizsoldaten zu uns, und wir gingen in die Unterkunft der Gefährten, und da waren wir. Er wartete auf Mr. Fowler.
Als der Richter auf ihn zukam, sagte Mr. Fowler: Mr. Fowler, ich muss Sie nach einem antiken Silberring fragen.
Welcher Ring? Er hat gefragt.
Das, sagte der Richter und zog den Ring aus seiner Tasche.
Es gehörte meiner Mutter, sagte er, warum?
Dann werden wir ihn interviewen, komm schon. bestellt und an mich zurückgesendet. Mr. Matson, ich schlage vor, Sie gehen nach Hause und treffen sich morgen um neun in meinem Zimmer.
Ich ging nach Hause und machte mir Sorgen und ich war ein total schlechter Freund und ich schlief wirklich schlecht und stand schließlich im Morgengrauen auf.
Als ich anwesend war, war der Richter verärgert und sein Kammerdiener schickte mich zum Gerichtsgebäude am Frenshaw Square, wo viele Menschen waren, und ich bemerkte, dass sich das Gerichtsgebäude schnell füllte, Francis Fowlers alter Mr. Fowler-Vater war drinnen. Die Sitze hinter mir sahen mürrisch und sowohl wütend als auch besorgt aus, und dann, als ich mich für eine halbe Stunde hinsetzte, sagte der Gerichtsschreiber: Erhebt euch alle, und der Richter erschien.
Wenn es Ihnen gefällt, der erste Fall ist Rex gegen Fowler. Angestellter angekündigt. Bringen Sie den Gefangenen.
Wenn es Ihre Gebete erfreuen, sagte ein unbedeutender kleiner Anwalt.
Nein, ich freue mich nicht, Francics John Hunstanton Fowler mitzubringen. befahl er, und als Fowler von der Miliz eskortiert aus den Zellen kam, verschwendete der Richter keine Zeit: Woher haben Sie diesen Ring? Oder soll ich Miss Fellows anrufen, um zu bezeugen, dass Sie es ihr gegeben haben? Sie fragte.
Es war das meiner Mutter, ein Familienerbstück, log er.
Dann lass uns Miss Fowler anrufen. er bestellte.
Ich muss Berufung einlegen, klagte der Anwalt.
Schweigen Miss Fowler, bitte, befahl der Richter.
Er ging ins Wartezimmer, Und woher hast du diesen antiken Ring? Er hat gefragt.
Von meiner Mutter und ihrem Vorgänger, log er überzeugend.
Und ist er das? fragte sie und bat den Angestellten, ihr den Ring zu zeigen.
Ja, das habe ich dem lieben Francis für seine Geliebte geschenkt. Sie hat geantwortet.
Der, den Lady Catherine gestohlen hat? fragte der Richter.
Warum ja Er hat zugestimmt.
Also, wie willst du das Truro-Oh-Vier-Test-Zeichen erklären? fragte der Richter.
Mylord, beharrte der Anwalt darauf, gehört zu werden, Truro ist ein altes Prüfungsamt, und es kann nicht gesagt werden, welches Jahrhundert ein Stück markiert war, nur die Jahreszahl null bis neunundneunzig, aber nicht mehr.
Danke, antwortete der Richter, und wann hat Truro aufgehört, das Büro mit dem Cornwallis-Stempel zu stempeln, und angefangen, Truro zu verwenden?
Ich habe keine Ahnung, stimmte der Anwalt zu.
Der Richter sagte: Herr Ratner, könnten Sie uns aufklären? Sie fragte.
Vor etwa zehn Jahren, Sir. er antwortete.
»Du dummer Francis«, rief Mrs. Fowler.
I ah, Francis suchte verzweifelt nach einer Antwort.
Der Richter sagte: Sie haben gelogen, dass es ein antiker Ring war, und Sie haben auch gelogen, dass Lady Catherine den Ring gestohlen hat.
Nein, protestierte er nutzlos.
Genügend Der Richter sagte: Ich befehle, dass Francis John Hunstanton Fowler und Lady Hermine Desdemona Ruth Fowler bis zu diesem Freitag, wenn sie wegen Meineids angeklagt werden, in sicherer Haft gehalten werden, und dass Miss Catherine, Ex-Lady Catherine Howarth, verhaftet und vorgeführt wird Am Freitag, nach dieser Anhörung, werde ich Anträge auf Kaution für meine Wohnung in beiden Anklagepunkten erhalten.
Ich ließ mich in meinen Stuhl fallen, und die Aufgabe, Manningham wegen Lord Greys Diebstahl eines Fasans und des Diebstahls eines Pferdes, das Mr. Johns offensichtlich nie gestohlen hatte, anzuklagen, lastete auf mir, bis der Richter in den Ruhestand ging.
Ich näherte mich und bot Catherine eine Kaution an. Wie viel bieten Sie an? Er hat gefragt.
Zwanzig Guineen hier, Sir, bot ich an.
Zehn ist genug, sagte er, ich werde Bescheid geben, aber er braucht Kleidung, also gib deine zehn Guineen mit Bedacht aus.
Ich hatte sehr wenig Zeit, also konnte ich nur ein paar Bedienstetenschürzen finden, und ich war im Gefängnis von Trentham, als die Miliz Catherine zurückbrachte. Er trug eine Miliztunika, ich sagte: Ich bin wegen Kaution gekommen, und als ich seine Kaution bezahlte, löste der Wärter seine Handschellen.
Froh? Und wohin bringst du mich?, fragte er und reichte ihr eine saubere Schürze. sagte.
Haus? Ich empfahl.
Haben Sie Seife, Handtuch? Sie fragte.
Nein, aber ich habe Geld. habe ich angekündigt.
Dann bring mich zu Wasser und Seife. er forderte an.
Ich hatte zwar Geld, aber es war in keinem Geschäft willkommen, also kaufte ich ihm einen Haarkamm und weiche Lederpantoffeln, dann gingen wir gemeinsam auf mehreren kleinen niedrigen Bögen zum Fluss zur Boulby-Brücke, wo die Straße den Trentham überquerte Fluss, und nachdem er es angebunden hatte, ließ er das Pferd über das Geländer gleiten, nahm seine Schürze, warf sie beiseite und betrat das tiefe kristallklare Wasser der Truhe.
Sie beugte sich mit Wasser zu ihren Schultern hinunter, seifte sich ein und wusch sich, und ihr Dreckmantel tauchte langsam in ihr wunderschönes Rosa auf und stand mit einem stolzen und robusten Körper ohne eine Unze überschüssiges Fett da, ihre Brüste direkt von ihrer Brust gefegt. Perfektion, Peitschenspuren, um es zu zerstören, während der Abschaum fließt und meine Männlichkeit bei seinem Anblick kraftvoll wackelt.
Er streckte sich und lebte im Luxus in seiner unkonventionellen Freiheit, dann verschwand er augenblicklich und sprang vor Freude zurück, wedelte mit seinem langen blonden Strohhalm wie ein schelmischer Hund durch sein Haar, und doch gewann sein Haar mit reichlich Seife allmählich seine goldene Farbe zurück. und belebter kam er zum Ufer des Flusses, wo sich das Brückengeländer zum Ufer hin bog, und ich hob ihn aus dem Wasser und benutzte den Schlüssel, um den Keuschheitsgürtel zu öffnen.
Dann trocknete ich sie zärtlich ab, aber sie fühlte sich immer noch schmutzig an, und sie planschte und spielte eine Stunde und länger, bevor sie sich zu mir setzte, als sie sich sauber fühlte, eine neue Schürze umlegte und ihr Haar kämmte.
Ich bringe dich nach Hause, sagte ich, dein Vater wird auf dich aufpassen.
Der Lügner hat mich für einen Schilling verkauft, beschwerte er sich.
Überrascht dachte ich an eine Pension, aber als Fragen gestellt wurden, wurden wir gefeuert und am Ende buchten wir das Trentham Hotel als Master and Servant und wie in der Praxis habe ich zwei Zimmer bezahlt und eines genutzt.
Er aß an diesem Abend herzhaft mit den Dienern, und als ich mich nach einem angenehmen, aber gemessenen Abend mit einigen reisenden Händlern und Kaufleuten zurückzog, fand ich ihn bereit in meinem Bett, fest schlafend, aber nackt, als würde er die Idee unseres Wiedersehens begrüßen .
Ich zog mich komplett aus und ging ins Bett, hörte auf seinen Atem und schlief dann ein, aber er wachte im Morgengrauen auf und weckte mich mit einem Kuss, ich antwortete darauf, seine Wärme weckte mich und ich erkundete ihn vollständig mit meinen Fingern und vor allem sorgfältig. wo der Keuschheitsgürtel war, und dann sagte sie: Ich habe dir Schilling bezahlt, jetzt nimm deine Schuld und nimm mich aus deinen Händen.
Ich packte sie und hob ihre Beine weit und nachdem ich ihre Weichheit mit meinen Fingern entdeckt hatte, teilte ich die weichen Falten und senkte den lila Kopf meiner Männlichkeit in ihre weiche Nässe und dann packte sie ihn und als ich mit Grad und Kraft aufstand und ich mit Die Qual, die sie so entschlossen drückte, einen Viertelzentimeter, ich besaß sie und mit einem Schrei war es wirklich meins.
Sie war alles, was ich mir heiß, nass und eng vorstellte, und zu ihrer Überraschung ließ ich sofort meine ganze Anziehungskraft los, und dann bestand ich darauf, sie leidenschaftlich zu küssen, bis meine Kraft wiederhergestellt war, und ich bat sie, mich hereinzulassen. noch einmal ihre Freuden gekostet.
Sie protestierte, widersetzte sich: Ich habe einen Schilling und noch viel mehr Schilling für die Seife bezahlt, ich denke, Sie sollten den Anstand haben, mir noch ein paar Aufmerksamkeiten zu schenken.
Aber es tut mir weh Die Untersuchung macht mich so traurig, obwohl ich versuche, meine Dankbarkeit zu unterdrücken, erklärte er.
Ich dachte kurz: Ich habe verbindliches Wissen, dass mit Übung die Schmerzen nachlassen werden, informierte ich ihn, und bei meinen Ausgaben muss ich auf ein paar gute Ergänzungen warten, bevor ich erstattet werden kann.
Ich packte sie so fest, dass sie merkte, dass der Widerstand zwecklos war, und drückte meine Männlichkeit gegen sie, und als sie gedrückt wurde, spaltete sich ihre Weichheit wie ein Narzissenblatt und glitt leicht hinein und ihre weichen Falten umhüllten sie und verschlangen sie, bis die Eier herauskamen. Unter ihr kitzelte sie die winzigen Härchen um ihre Weichheit herum.
Es war wirklich der Himmel, eine rein höhere Ebene des Himmels, aber sie fing an, vor Vergnügen zu stöhnen, nicht vor Schmerz. Ich glaube, Sie könnten recht haben, flüsterte sie. Nun sagen Sie Ihre Liebe, und ich werde wirklich erfreut sein.
Wir waren eher in Liebe als in Leidenschaft vereint, und nach einer Weile floss ihre Leidenschaft über, und als er außer Atem war, warf ich ihm reichlich Samen zu, um das Feuer in ihm zu löschen.
Nun, bist du unglücklich? Oder wirst du es genießen, Miss Matson zu sein? Ich fragte.
Oh bitte, benutze mich, wie du willst, aber scherze nicht. protestierte.
Ich mache keine Witze, versicherte ich ihm, wer sonst würde dich wollen, du hast es bereits akzeptiert
Er besiegelte unseren Handel mit einem Kuss und wir waren wieder vereint.
Leider widersprach mein Vater unserer Verbindung, aber als er zweihundert Pfund versprach, änderte er seine Meinung, aber der Graf bestand ungeschickter darauf: Ich habe ihn verstoßen, aber nach unserem Treffen kehrte ich heimlich zurück und machte einen Handel mit der Haushälterin und Alle Kleider von Lady Catherine kosteten fünfzehn. Ich kaufte sie für Schilling
Reverend Bailey stimmte zu, uns zu heiraten, und kam dann am Freitag zur Anhörung im Trentham Assizes im Gerichtsgebäude.
Catherine entschied sich für ein rotes Samtkleid mit weißen Details und einen roten Hut, der wie die Herzogin aussah, die jeden Zentimeter hätte sein sollen, zum Schock und zur Verwirrung der Joche, die sich um den Hof versammelt hatten und darauf warteten, dass sie fast nackt war, und sie durfte. Setzen Sie sich mit mir auf die öffentlichen Plätze und lassen Sie sich nicht in die Zellen bringen, bis ich zum Pier gerufen werde.
Das Verfahren war im Handumdrehen beendet.
Der Fall Catherine, ehemals Lady Catherine Howarth. Angestellter angekündigt.
Gibt es einen Fall für die Staatsanwaltschaft? Der Richter bat um einen kleinen Anwalt, der vor ihm kauerte.
Ah. Unser Spezialist, Mr. Allenby, ist gestört. sagte.
Nein, diese Zellen, sagte der Richter, ich habe ihn heruntergenommen, er wird für Sie sprechen.
Oh, sagte der Anwalt, oh, nun, vielleicht war es nur ein einfacher Fehler, und ich bin sicher, Mr. Fellows und Mr. Francis Fellows werden ihr großzügig vergeben und sie vor Bestrafung bewahren.
In der Tat, befahl der Richter, dann rufen Sie Mr. John Matson an.
Ich war nicht überrascht, ich war unvorbereitet, aber als Miss Fowler herunterkam, stolperte ich in die Menge und betrat den Zeugenstand.
Ihren Ring, Mr. Matson, bitte teilen Sie dem Gericht mit, woher Sie ihn haben. Als ich schwor, die Wahrheit zu sagen, fragte der Richter: Was hast du an deinem Finger?
Ich habe es reingesteckt, gab ich zu, es ist mein eigener, Truros Stempel.
Zeigen Sie es mir, beharrte der Richter, und als es ihm übergeben wurde, ist es dem von Fowler sehr ähnlich, haben Sie das auch gemacht? er fügte hinzu.
Ja, Sir, an Lady Catherine. Meine Liebe ist bei HM, aber die Worte sind abgenutzt, um HM zu verlassen.
Was sagst du? Der Richter fragte Fowlers Anwalt.
Unser Spezialist ist gestört. er wiederholte.
Ach genug Der Richter beharrte darauf, Es ist klar, dass der Ring Matson gehört und daher nicht gestohlen werden kann, sagte das Gericht und wandte sich an das Gericht Catherine, Lady Catherine, Ihre Strafe wird hier ausgesetzt, aber das ist nicht das Ende der Angelegenheit. und vielleicht ohne später Ihren Charakter zu beflecken, wenn der Meineid erwiesen ist. Sie können das Gericht verlassen, sagte er, Sie können gehen.
Ich machte Schluss mit ihm und wir stiegen in mein Auto, Barrington bot wieder einmal seine Dienste als Chauffeur an, und wir fuhren unangemeldet nach Halliwell, gekleidet in einen klassischen, erdigen Gentleman mit einem neuen Kleid und einem Schal, den ich mit meiner Freundin bei Miss Price gekauft hatte. – Wir stiegen in mein extrem schickes Auto, das von Wright und zwei grauen Paaren gezogen wurde.
Earl Howarths Steward stürzte heraus und rief hastig: Warten Sie, Sir, nur Euer Gnaden.
er hielt inne, Lady Catherine? Er hat gefragt.
Wirklich, sagen Sie meinem Vater, dass ich gekommen bin, um mich zu entschuldigen, schnappte er.
Sehen Sie, seien Sie Sie selbst, sagte ich, verzeihen Sie ihm.
Er hat mich nie verlassen, fauchte er, aber als er herausfand, dass wir nicht eingeladen waren, ging sein Vater nach unten.
Ich kann dir nicht verzeihen, sagte er, aber geh und heirate diesen Unglücklichen und Betrüger, und wir werden nie wieder darüber sprechen.
Aber hast du uns erlaubt zusammen zu sein? Ich fragte.
Ich habe es zwar für einen Schilling verkauft, für einen fairen Preis, sagte er, aber ich kann dich auch nicht nehmen.
Er legte sein Gesicht wie einen Stein und dann gingen wir.
Wir fuhren, ich hatte zuvor vorsichtig recherchiert, und als Catherine zustimmte, kaufte ich das Herrenhaus Boulby Mansion für einen echten Song, weil es in einem veralteten Stil war und die Treuhänder des verstorbenen Mable Sempter einen schnellen Verkauf brauchten und wir es dort ankündigten . Wir sollten ein Haus bauen.
Wir haben die Anhörung am nächsten Freitag verpasst, Fowler hat sich nicht verteidigt, er hat sich nur auf die Nachsicht des Richters verlassen, also sind wir am Samstag zum Allerton Square gegangen und haben ihre Bestrafung gesehen.
Wir saßen dort, wo vorher der Graf gesessen hatte, und der Richter kam und erklärte die Urteile.
Das Urteil muss die Strafe darstellen, die den Unschuldigen durch ihren Meineid zugefügt wurde, also soll Mr. Francis Fowler wie angegeben zu zweihundert Peitschenhieben verurteilt und transportiert werden, und Mrs. Fowler soll hundert Peitschenhiebe erleiden und der Dame bei der Sonnenwende und dem Äquinoktium dienen . wird mit einem Moll-Adjektiv wählen.
Catherine sah mich an, ich sie, und sie küsste mich auf die Lippen.
Uhrzeit und Datum wurden festgelegt, Schneestürme machten den Basar weiß wie ein Märchenland, machten die Bühne rutschig, und der Henker stand wie ein Peitschenmann.
Sie ließen Anne zuerst ein, Catherine sah aufmerksam zu, und als sie die Treppe zur Bühne hinaufstieg, trug sie einen Umhang und schwere Winterroben mit Handschellen, aber sobald sie unter dem Balken waren, zogen sie ihre Hände zurück. über seinen Kopf und riss ihm den Umhang ab.
Das war Johns schlimmstes, sagte Catherine, als sie meine Robe zerrissen, hatte ich keine Ahnung, keine Ahnung. Alle Joche schauen auf das Besondere, sagte er, Ugghh sagte.
Der Henker nahm ihre Peitsche und zerriss ihr Kleid, als Lady Fowlers Umhang beiseite geworfen wurde, aber sie kämpfte und ging dann weg und nur die Dinge darunter bedeckten sie und entblößten sie dann in Rissen und Rissen. Nicht einmal ein Keuschheitsgürtel hat seine Bescheidenheit bewahrt, da dicke und sinnliche Rollen erschienen sind.
Er stand in blinder Panik da, und mit der Auspeitschung war nicht alles in Ordnung, da sein weiches Fleisch beim ersten Schlag fast zerrissen wäre.
Es gab eine Überraschung, und Richter Grant ordnete eine Aussetzung des Verfahrens an und kam zu Catherine: Meine Dame, sagte er, können Sie in Ihrem Herzen finden, um meine Strafe zu mildern?
Tatsächlich, gab sie zu, werden mein Mann und ich jede Nacht in angemessenem Tempo Schläge austeilen, während uns die Geflügeldame bedient. Vielleicht könnte Francis meinen Schweinen dienen, da ich ihn hassen sollte, wenn er mit einem Vermögen von Antipodes zurückkehrt, dachte sie.
Ein weiser und mitfühlender Gedanke, sagte der Richter und kehrte dann auf die Bühne zurück: Lady Catherine verfügte im Geiste der Barmherzigkeit, dass die Wimpern in ihrem Haus angebracht werden, und bat auch um Verzeihung von Mr. Francis Fowler , die statt der betreffenden Mutter ausgepeitscht und zum Bedienen der Schweine geschickt wurde.
Die Mutter wurde damit abgeschnitten und Fowlers Sohn wurde in Ordnung erzogen, die Joche verloren ihre Bedeutung, aber sie begannen, sich für die Reihen der Diener zu interessieren, als sein Mantel und sein Hemd entfernt wurden, bevor er von einem am Balken aufgehängt wurde Seil um seine gefesselten Hände. und dann wurde seine Hose heruntergelassen und der erste Schlag wurde über seine linke Schulter ausgeführt, dann der zweite Schlag über seine rechte Schulter, und er trug es geduldig, als zehn oder mehr Schläge landeten, und dann begann er, es im Stil von zu brechen solche Leute. aber die Aufregung der Mägde ließ erst nach, nachdem die ersten zwanzig Hiebe ausgeführt worden waren und der in Leder gekleidete Henker, der vorgab, eine Peitsche zu sein, sich ausgeruht und ein Glas Bier getrunken hatte.
Als der Peitschenmann begann, die Hüften des Mannes zu peitschen, erhob sich Gelächter, als die Schläge auf dem Boden landeten, so dass seine Männlichkeit die Leere unter seiner Hose fand und aus der Leere aufstieg, obwohl er nach vielen Maßstäben sowohl klein als auch dick war. Tatsächlich drehte sich Catherine zu mir um und sagte: Oh, es ist ekelhaft, aber als die Schläge weitergingen, stand sie obszön auf und ihr Gesicht wurde rot vor Verlegenheit.
Aussehen, Es war der Schrei, der über den Platz ging, Oh, einige keuchten, und dann schwang der Peitschenmann mit einem bösen Gefühl des Bösen die Peitsche zwischen und tief in Fowlers Beine, und seine Männlichkeit wurde lebendig und er erbrach sich . Es produzierte eine ekelhafte, gräuliche Substanz wie drei Tage alte Milch, die die dicken Frauen ohnmächtig machten.
Zu glauben, dass ich sie heiraten könnte? Catherine schnappte nach Luft. Sechs Monate in einem Schweinestall wären sowieso besser gewesen.
Aber Fowler war auf seinen zusammengesunkenen Knien und wurde sinnlos ins Gefängnis gebracht, um sich vor einer Sitzung eine Woche später zu erholen, bevor die Hälfte der Schläge angewendet wurden.
Catherine und ich stiegen aus dem ersten aus und fuhren mit dem Kutscher nach Hause, wo Miss Sempter hoffte, eine feste Anstellung bei uns zu finden, und wir machten Witze über Fowler, aber Catherine war von Anfang bis Ende hoffnungslos, aber ungeduldig, aber ich fühlte mich immer noch elend. und ich habe danach gefragt.
Ich möchte meine Eltern bei meiner Hochzeit haben, sagte sie traurig. Jetzt, wo ich nie liefern konnte

Hinzufügt von:
Datum: September 23, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.