Kleine Milf Gibt Leidenschaftlichen Blowjob

0 Aufrufe
0%


Dienstag 07:13
vor 2 Stunden:
Maurice gähnte vor Erschöpfung, als er und sein Bruder auf ihre 27-Zoll-Monitore starrten. Jede Nacht brachen sie und ihr Bruder in die Häuser von Leuten ein, deren Namen auf Mr. Russells Liste der Käufer von Galeone-Gemälden standen, um verschiedene Teile der Karte zu beschaffen, die zu einem geheimen Familiengewölbe führten, das auf einem nicht registrierten Grundstück von Russell versteckt war. Familie.
Letzte Nacht betraten sie das Haus ihres letzten Opfers, dessen Galeonengemälde das letzte Stück der Karte enthält. Ihr älterer Bruder Mike folgt Clarissa, während sie ihren Geruch wahrnimmt und nach ihren nächtlichen Abenteuern Ausschau hält. Vor Wochen fand Mike einen Computerzauberer und stellte ihn ein, um seinen Computer zu hacken und ihn mit ihrem zu verknüpfen. Zum Glück für diese Typen blicken Clarissas Computer und Webcam direkt in ihren Kleiderschrank. Er benutzt es die ganze Zeit und machte sich nicht die Mühe, es auszuschalten, es sei denn, er ging oder schlief. Die Brüder beobachten ihn die ganze Zeit auf ihren Computern. Sie würden ihm dabei zusehen, wie er sich auszog und duschte, und sich dabei selbst befriedigten.
Heute sahen sie zu, wie sie sich auszog, nur in Unterwäsche und BH dastand. Sie öffneten ihre Hose, während sie zusahen, wie sie ihren BH öffnete, ihr Höschen auszog und sie in den schmutzigen Wäschekorb warf. Nachdem sie geduscht und sich angezogen hatten, sahen sie zu, wie Clarissa die heutige Zeitung las.
Mike zoomte auf das Filmmaterial und sah, dass er ihren Einbruch letzte Nacht gelesen hatte. Dieser Artikel enthielt einen entscheidenden Hinweis darauf, was sie vorhatten, im Gegensatz zu den anderen in Bezug auf ihre Verbrechen. Sie sahen zu, wie er sich Notizen machte, und eilten, um seine Wohnung zu verlassen, ohne sich auch nur die Mühe zu machen, seinen Computer auszuschalten.
Mike eilte davon, um Clarissa zu folgen und sicherzustellen, dass sie nie zum Haus des Opfers ging und Fragen stellte.
Bleib dort, ich rufe an und gebe dir Anweisungen, sagte Mike zu seinem Bruder, als er zur Tür rannte. Maurice lehnte sich in seinem Stuhl zurück, verärgert über die Vorstellung, dass jemand kurz davor stand, ihre Motive zu verstehen und sich schlimmstenfalls in ihre Pläne einzumischen. Er blieb ungefähr eine Stunde an Ort und Stelle, als sein Telefon klingelte. Es war Mike.
Gehen Sie zur ?Pipeline-Leiste. Der Besitzer ist ein Freund von mir und schuldet mir einen Gefallen. Sagen Sie ihm, er soll den Boden räumen und das Auto fertig machen. Gehen Sie dorthin und kleiden Sie sich wie ein Barkeeper. Bring das Rohypnol und das Chloroform, wir werden diese Schlampe vermissen. Nehmen Sie auch die Kamera mit. Werden wir das Ganze filmen?
Mike gab die Anweisungen an seinen Bruder weiter, und Maurice lächelte aufgeregt über das, was kommen würde, und tat, was ihm gesagt wurde.
Maurice ging zur Bar und wartete auf seinen Bruder, der wenige Minuten nach ihm eintraf.
Mike setzte sich an die Theke und fragte seinen Bruder, ist alles bereit?
?alles hast du getan, wie du es angewiesen hast? antwortete Maurice.
Ich kann mir gut vorstellen, was wir tun werden, aber kannst du mich verspotten und mir sagen, was du vorhast? er fügte hinzu.
Mike kicherte: Ich habe ihn hierher gebracht und er wird bald hier sein. Wir werden die Kamera einschalten und alles aufnehmen. Du gibst mir etwas zu trinken und ich biete ihm etwas an. Du wirst ihm eine geben und ich schätze, du weißt bereits, wofür Rohypnol ist?
Maurice lächelte und bekam eine Erektion, als er sich vorstellte, dass alles passieren würde.
Aber was, wenn er sich weigert? fragte Moritz.
Bevor Mike antworten konnte, rief sein Bruder: Ah Chloroform?
Mike zwinkerte und gesellte sich zu seinem Bruder. Wir filmen alles. Ich sage es, weil ich weiß, dass du auch darüber nachdenkst. Wir werden uns definitiv mit deinem Körper anlegen, aber? Mike legte seinen Finger auf die Stirn seines Bruders. Du kümmerst dich um die Kamera. Ich werde ihn zuerst zerstören. Hast du dann eine Chance?
Maurice wollte gerade protestieren, als die Tür aufging und Clarissa hereinkam. Mit einem besorgten Gesichtsausdruck sah er sich im Raum um. Er überblickte den Raum mit seinen neugierigen Augen wie auf einem Rundgang. Die Brüder sahen ihn an. Sie untersuchten ihren schönen Körper, schälten ihn mit ihren Augen ab und stellten sich vor, was unter ihrer Kleidung war.
?Große Titten und schöner Arsch? Maurice dachte nach und berührte ihre Erektion. Ihre Augen fielen auf ihre Hüften und sie lächelte, als sie die Umrisse ihres Höschens sah.
Mike bedeutete der Dame zu kommen, und er näherte sich widerwillig und setzte sich neben sie. Während Mike und Clarissa sich unterhielten, ging Maurice hinter den Tresen und klickte die Aufnahme der Kamera an. Dann schenkte er seinem Bruder etwas zu trinken ein und reichte es ihm. Als würde er anstehen, bot Mike der Dame einen Drink an und sie nahm glücklich an.
Maurice schenkte ihm einen Drink ein und tat Vergewaltigungsmedizin hinein. Er hat nichts gesehen. Hat sie ihm und den Brüdern das Glas gegeben? Verwirrt leerte er sein Glas in einem Zug.
Maurices Verhärtung wurde stärker und er fragte sich: Gehört er uns? er dachte.
Maurice verließ den Tresen und sah sich die Show an. Augenblicke nach dem Gespräch zwischen Mike und Clarissa sah Maurice, dass die Dame ohnmächtig geworden war. Seine Augen sehen verwirrt aus.
Die Droge wirkt bei der ahnungslosen Dame.
Mike sagte etwas zu der Dame, die ihn von seinem Sitz aufhob, als er seinen Fuß verlor. Maurice hörte sie stöhnen und sah zu, wie sein Bruder sie von hinten und gleichzeitig ihre Brüste packte.
In den nächsten Minuten wurde Clarissas bewusstloser Körper zum Tisch getragen, wo sie bis auf die Unterwäsche ausgezogen, gestreichelt und dann in ihre Gefangenschaft gebracht wurde.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 14, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert