Mädchen Lüstern Schwanz Fremd Saugt Und Nimmt Sperma In Den Mund

0 Aufrufe
0%


Varick sah Alan nur schockiert an, fühlte einen Moment lang keine Emotionen, als er mit Harman zusah, und im nächsten Moment war er neben Angelika. Tut mir leid, was hast du gesagt?, fragte Varick einen Moment lang verwirrt. Sie fragte. Sobald die Worte aus seinem Mund kamen, fühlte er sich wie ein Idiot.
Tut mir leid, Onkel, ich weiß, dass es mir zum ersten Mal passiert ist. Hallo Onkel, ich dachte, ich treffe dich, Mama, ich habe zugesagt. Wieder reichte Alan Varick die Hand, der sich wie ein Idiot vorkam, weil er nichts tat, außer auf die freundschaftliche Geste seines Neffen zu starren. Wirklich Onkel, wenn ich gewusst hätte, dass es dich so sehr aufregen würde, hätte ich dich vorher warnen können, ich werde mich das nächste Mal daran erinnern.
Danke an Alan, der helfen konnte, obwohl einige von uns vielleicht nicht so sehr zustimmen wie meine Schwester und ich. Oh ja, er hätte Harmans Reaktion abschätzen können, sagte Varick mit einem spöttischen Lächeln. Du weißt, warum wir dich suchen, oder? Du hast vielleicht eine bessere Vorstellung von vielen Dingen als wir. Deine Fähigkeiten scheinen frei von Manipulation zu sein. Du kennst uns? Varick fragte neugierig, was genau Alan erfahren habe.
Als ich in Trudas Geist eindrang, sah ich dort viele Blöcke platziert. Ich konnte an den meisten vorbeikommen, aber ich habe nicht versucht, sie zu entfernen, aus Angst, es könnte ihren Verstand verletzen. So wie ich es sehe, sind die Blöcke innen. wichtige Bereiche ihres Geistes. Alan sagte es ihnen.
Varick dachte einen Moment nach, und der Arzt hatte wirklich Angst, dass sie irgendwann einen Weg finden würden, die Erinnerungen wieder zu öffnen. Das war interessant, da sie immer wussten, dass der Mann den Schmerz, den er ihnen zufügte, sadistisch genoss. Dann sagte er, sie seien kurz davor, ihn wieder einzufangen, fingen sie tatsächlich an, eine Vergangenheit zu entwickeln, in der sie ihre Fähigkeiten verzögern könnten? Wann wurden das letzte Mal Blöcke darauf platziert? fragte Alan.
Ich sehe, es ist Monate her, warum? fragte Alan.
Wir arbeiten alle daran, unsere Verteidigung zu stärken, und in den letzten Monaten konnten wir auf Fähigkeiten zugreifen, die uns bisher nicht möglich waren. Varick erklärte.
Kann ich mal nachsehen Onkel? fragte Alan.
Varick spannte sich an, nickte aber langsam. Alan ging plötzlich in Varicks Kopf, verdammt, da waren so viele Blöcke, es war erbärmlich. Ein früher Moment schlug ein, als er durch Alan ging, der Block versuchte plötzlich, ihn anzugreifen Was ist los? Alan zog sich zurück und sah, wie der Block mit ihm herauskam. Keuchend hob Alan seine Hand, als Angelika ihm zu Hilfe kam. NEIN Fass mich nicht an, noch nicht Alan konnte sehen, wie der Block anfing, menschliche Gestalt anzunehmen. Okay, jetzt ist er sauer und hat es effektiv zu Tode geschnitten.
Varick konnte Alan in seinem Kopf spüren, und dann spürte er, wie Alan an etwas rieb. Eine schmerzhafte Erinnerung erfüllte plötzlich seinen Geist, die Erinnerung an die ersten Wochen der Folter, die der Arzt ihnen zugefügt hatte. Keuchend und keuchend spürt Varick auf seinen Knien, wie sich sein Gesicht vor schrecklichen Schmerzen verzieht. Angelika fühlte sich hilflos und wollte auch nicht, dass er sie berührte. Plötzlich grunzte Alan, stand auf und sah Varick an. Das Feld schwebte in Varicks Gedanken.
Alan legte seine Hand auf den Schmerz und beobachtete, dass es nur eine Erinnerung an das Ereignis war, keine Folter. Varick begann leichter zu atmen.
Varick sagte Alan, dass er endlich aufstehen könne. Ich glaube, der Arzt hat uns versiegelt, um unsere Emotionen im Zaum zu halten. sagte Varrick
Es ist lustig, du solltest Onkel erwähnen, bevor ich dich hierher gebracht habe, habe ich meiner Mutter gesagt, dass Emotionen die Stärke steigern können. Vielleicht hat dich diese Ärztin deshalb so lange unterdrückt. Es sieht so aus, als würde sie immer noch an dir experimentieren. grummelte.
Varick und Angelika grinsten, ja, sehr ähnlich wie etwas, was dieser alte Bastard tun würde.
Mama, ich habe deine Verteidigung wie die von Truda erhöht, sie ist noch nicht hoch genug, aber sie werden es sehr schwer haben, dir etwas anzutun. … Onkel, es ist eine andere Situation, ich sehe, du hast ein paar gebrochen Sie haben einen Ort, an dem Sie fast niemand ohne große Anstrengung berühren kann, glaube ich, dass ich es sein kann. sagte Alan zu seinem Onkel.
Ist das nur meine Verteidigung oder ist es alles? Sie fragte.
Bruder, wir werden gierig, nicht wahr, Bruder? Angelika kicherte, als sie ihren Bruder mit dem Ellbogen anstieß, dann schnappte sie nach Luft und führte ihre Hand an ihren Mund.
Varicks Mund stand offen, kicherte seine Schwester nur? Wie? Alle ihre Gefühle wurden vom Arzt versiegelt. Er drehte sich zu Alan um, hatte sein Sohn das getan? Er hatte eine solche Kontrolle Angelika Du… du hast Gefühle Wie?
Alan lächelte, er liebte seine Mutter mehr und er war ein heißeres Baby Er schüttelte den Kopf, fuhr mit seiner Hand über Varicks Kopf und spürte, wie sich die Blöcke an verschiedenen Stellen bewegten und bewegten.
Ha? Varick sah seinen Bruder an und sagte: Ich bin nicht gierig, danke sagte. Sagte Varick mit einem verschmitzten Lächeln und drehte sich dann langsam um, um Alan anzusehen. Es ist komisch, fast so wie der Doktor, grummelte Varick und schlug mit der Hand gegen einen Baum, der in eine Million Stücke gefallen war. Varick sah Alan an, was war das?
Onkel, gab es keine Schmerzen, wie ich es sehr gut verstehe? fragte Alan Varick, der nur den Kopf schütteln konnte. Gut, dann gewöhnt sich dein Körper schon daran. Alan sagte es ihm.
Varick war sprachlos Er hatte nicht nur gemeistert, was er gerade getan hatte, was er seit über zwei Jahren zu meistern versucht hatte, sondern es übertroffen Endlich in der Lage zu sprechen, sagte Varick: Wie weit haben Sie uns von unserem Standort entfernt? Sie fragte.
Ich habe nichts anderes getan, als deine Emotionen anzuschalten und dort die Kontrolle zu platzieren. Alles, was du von nun an tust, bist du, nicht ich. Alan gab beiden Ratschläge. Wie ich meiner Mutter schon gesagt habe, können Gefühle deine Kraft sehr steigern, sei vorsichtig wie immer. Jetzt muss ich gehen, dieser Bastard, der hinter mir her war, ist immer noch am Werk. In der Zwischenzeit werde ich versuchen, ihn aufzuhalten . Er kann sich nicht mehr vor dir verstecken.
Du musst dich wirklich besser vorbereiten als Alan, riet ihm Angelika.
Mama, ich mache mir keine Sorgen, dass Sie sich mit dem, was Sie und Ihr Onkel jetzt haben, mehr füreinander und für die anderen öffnen können. Er beugte sich über Alan und küsste Angelika auf die Wange. Schön dich kennenzulernen und ich kenne die Wahrheit. Damit verschwand Alan.
Verdammt Schrei. Sie weiß, dass sie nicht alleine gehen sollte
Wir sollten zu den anderen zurückkehren, sagte Varick, wenn er bedachte, wie besorgt Harmon und Truda waren. Plötzlich saßen sie beide hinten in ihren Jeeps und das Auto bewegte sich Wow Was ist los? Harmon trat auf die Bremse und warf fast alle vier aus der Windschutzscheibe.
Was ist los Harmon schrie. Verdammt, überall tauchen Leute auf und verschwinden wieder
Angelika rollte mit den Augen, Truda lachte, dann weiteten sich ihre Augen, worüber zum Teufel lachte sie? Wie? Schlimmer noch, Harmon starrte seine Schwester in einer Angriffsposition an. Harmon erstarrte plötzlich, er konnte Varick in seinem Kopf spüren, wann hatte er das erfahren? Dann fühlte er, wie sich ein paar Dinge bewegten, ein paar mehr Dinge sich bewegten und ein dritter Satz sich bewegte. Er fühlte plötzlich eine Wärme auf seinem Gesicht und knurrte dann Varick an: Was war das?
Varick lächelte. Damit mein Freund der Anfang vom Ende dieses Bastarddoktors ist, der uns für seine kranken kleinen Experimente benutzt hat
Wenn das, was du tust, geholfen hat, dann bin ich voll und ganz auf deiner Seite Harmon schrie, als ein Feuerblitz aus seinem Mund flog und sofort eine Fläche von 50 Quadratmetern in Asche verwandelte. Harmons Augen öffneten sich weit und dann erschien ein böses, listiges Lächeln auf seinen Lippen. Wenn das so ist, weißt du, dann habe ich wirklich alles
Varick war nervös, der aggressivste der Harmon-Gruppen und würde ihn wirklich im Auge behalten müssen. Harmon könnte einen Krieg beginnen, den sie im Moment nicht wirklich gewinnen konnten, sie brauchten Kontrolle, bevor sie hineinstürmten. Du wirst mehr Kontrolle ausüben müssen, Harmon, wir können dich nicht alles in Sichtweite verbrennen lassen, nicht einmal unsere Feinde. Varick sagte Harmon, dass er dann wieder hineingeschaut habe, und als er das tat, setzte er ein paar weitere Überprüfungen für Harmon zurück, wie er es bei seiner Schwester gesehen hatte.
Was zum Teufel machst du jetzt? fragte Harmon. Hmm, obwohl ich die Verbindung unserer Fähigkeiten mit diesen neuen Emotionen spüren kann, finde ich, dass ich mehr Kontrolle habe.
Varick nickte und sah dann Truda an, aber es war klar, dass Alan seine Fähigkeiten bereits bestimmt hatte. Seufzend vermutete Varick, dass er auch daran arbeiten musste, dass sie sich anstrengen mussten, um besser zu werden, um Alan helfen zu können, wenn es soweit war.
Angelika kümmerte sich um ihre Schwester und vergaß, wie schnell Varick etwas lernen konnte, besonders wenn sie das Gefühl hatte, dass ihr Leben davon abhinge.
Varick sah Truda an und sagte: Kannst du Alan sehen, Truda? Ich fürchte, er hat versucht, den anderen herunterzunehmen. Er hat nicht zugehört oder uns keine Gelegenheit gegeben, ihn vor dem Arzt zu warnen. Alan könnte es sein viel stärker als wir, aber ich bezweifle, dass er den anderen oder den Doktor überlebt hat.
Truda nickte und blickte geradeaus, dann schüttelte sie den Kopf: Nein, ich kann nicht über den Punkt hinaussehen, an dem sie euch beide verlassen hat. Ich kann es fühlen, ich weiß nicht genau, wo es ist, aber ich kann es fühlen. Es ist innerhalb von 100 Meilen, aber ich kann im Moment nichts anderes sagen. Sie drehte sich um, um Harmon anzusehen, dann klappte ihr der Mund auf. Ihre Stärke und Verteidigung sind fast verdoppelt Er drehte sich um und betrachtete Varicks Leistengegend und lächelte. Du bist ein heißer Mann, Varick Trudas Mund klappte auf, als ihr plötzlich klar wurde, was sie sagte.
Es tut mir leid, dass es unangemessen ist, Varick, aber du bist heiß Truda kicherte, drehte sich um und hielt sich zurück.
Varick lächelte, Schon okay, Truda, ich finde dich auch ziemlich provokativ, was deinen Bruder angeht. Varick versuchte, seine Gefühle beiseite zu schieben, aber als er Trudas dünnen, harten Körper betrachtete, reagierten einige Teile ihres Körpers auf eine Weise, die sie nie für möglich gehalten hätte. Ihre schlanken Hüften, ihre Sanduhrfigur und ihre 34B-Körbchenbrüste ließen ihr Blut in Wallung geraten.
Wenn es jemand anderes gewesen wäre, hätte Harmon sie angeschnauzt, aber er stellte fest, dass er froh war, dass Varick seine Schwester attraktiv fand. Schock erschien plötzlich auf seinem Gesicht, was zum Teufel war los? Er wusste, dass sie sich anpassen mussten, aber sie waren fast lächerlich Sie schüttelte den Kopf und bemerkte plötzlich, dass neue Emotionen überhand nahmen.
Wickie »Harmon hat Varick angestupst, um seine Aufmerksamkeit von seiner Schwester abzulenken«, sagte Harmon. Ihr drei müsst mehr Kontrolle haben, aber Angelika scheint mehr zu haben als ihr.
Varick nickte und schloss die Augen, als er sah, ja, er begann die Kontrolle zu verlieren, die er zuvor hatte. Danke, Harmon, sagte er und suchte nach dem, was er reparieren musste, um nicht aus Trudas oder dem Mund irgendeiner Frau zu sabbern.
Zwanzig Minuten später war Varick endlich fertig, das Schwierigste, was er je getan hatte. Mit einem kleinen Gebet öffnete er seine Augen und sah Truda an. Zum Glück hatte es funktioniert, jetzt musste er sich um Truda und Angelika kümmern.
Vielleicht verging noch eine Stunde, bis sie endlich einzugsbereit waren. Varick war sich nicht sicher, ob sie dorthin zurückkehren sollten, da so viele Leute für sie arbeiteten, die wirklich keine Ahnung hatten, was sie tun sollten. Harmon startete den Jeep und raste mit voller Geschwindigkeit zurück in die Stadt. Sie sind vielleicht nicht ganz bereit, aber zumindest könnten sie bei Bedarf helfen.
Die Fläche ist wieder in der Wohnung, den Rest des Monats noch bezahlt, also warum nicht? Er musste sich einen Angriffsplan einfallen lassen, um den Hurensohn zu Fall zu bringen, während er sich hinsetzte, das würde ihm und seiner Familie definitiv helfen. Sie alle schienen zu denken, dass dieser Bastard viel stärker war als er, also rannte er weg und sagte nein zu dem Dreckskerl.
Als er Alan erreichte, begann Alan nach dem Mann zu suchen, der der Präsident der Firma war, für die er früher gearbeitet hatte. Es dauerte nur wenige Augenblicke, bis Alan einen weiteren starken Geist verspürte. Er hörte es in seinem Kopf.
Knurrendes Feld, Das Feld entließ eine riesige Energiewelle auf den Klang. Einen Moment später ertönte ein schmerzhaftes Knurren und dann ein spöttisches Lachen.
Alan fühlte die Welle, lange bevor sie ihn erreichte, und dachte, dass Alan versuchte, ihn wieder zu dem Klang zu bringen, den er fast hatte, dann fügte der Klang mehr Energie hinzu und überwältigte ihn effektiv.
Als sich die Welt zu verdunkeln begann, fragte Alan die Stimme: Alan ließ die Dunkelheit, die so sehr versucht hatte, ihn zu fassen, endlich seinen Lohn bekommen.
Die Stimme beobachtete, wie Alan das Bewusstsein verlor, , sagte die Stimme, als die Verbindung unterbrochen wurde.
Harmon trat auf die Bremse, als er und die anderen spürten, wie die erste Welle auf das andere Ende der Stadt zusteuerte. Sie sahen sich alle an; Es musste Alan sein, aber gegen wen kämpfte er? Einen Moment später spürten sie, wie die zweite starke Welle zurückkehrte. Dann erkannten sie, dass es der Arzt war, und Varick streckte fluchend die Hand aus, um den Mann so leise wie möglich zu finden. Er sprang aus den Wellen und richtete ihre Schilde auf, und als die zusätzliche Stärke begann, die Frauen und ihre Schilde zu überwältigen, schrie Harmon, hörte auf, Varick zu verfluchen, und fügte seine Energie hinzu.
Eine Minute später hörten sie: Varick begann einzugreifen, wirklich nicht in der Stimmung, diesem Drecksack zuzuhören, der sich über sie lustig machte. Es gab eine Pause, dann hörte das Geräusch auf.
Ein grimmiger Zorn durchfuhr Angelika und begann noch höher zu steigen, Du wirst sie nicht anfassen, du stinkender alter Dreckskerl Es ertönte ein Schrei, dann herrschte für einige Augenblicke Stille.
Die Stimme lachte einen Moment lang,
Angelika atmete schwer mit einem Ausdruck puren Hasses auf ihrem Gesicht, sogar Varick hatte sich von ihr entfernt. Die Menge an Kraft, die er freisetzte, war fast gleich der zweiten Welle, die sie zuvor gespürt hatten. Harmon hatte fast Angst davor, einen Zug zu machen, gegen den er vielleicht gerne kämpfen würde, aber er wusste in diesem Moment, dass er seinen Hintern aufgeben würde, wenn er sich mit Angelika anlegen würde.
Angelika grunzte mit einer fast männlich klingenden schroffen Stimme, Bring uns JETZT zurück Wir müssen Alan helfen, wo die Welle ihn überwältigt hat, ich kann es fühlen
Harmon konnte nur nicken, als er den Jeep anließ und durch das Herz der Stadt fuhr. Ein paar Kilometer später war Angelika gesprungen, bevor sie überhaupt gestoppt werden konnte, als Angelika zu ihrem Haus kam und murmelte, in welche Richtung sie abbiegen sollte. Er grunzte an der Tür, dann brach die Tür auf und fand Alan an der Wand gelehnt, in die er gefallen war.
Angelika sah ihn an und als sie sah, dass er nur ein paar blaue Flecken hatte, stieß sie die angehaltene Luft aus und sprach ein Dankesgebet. Als er nach innen schaute, begann es alles zu heilen, was er verletzt fühlte, einschließlich Alans Fähigkeit, Schilde zu erzeugen. Sie war einen Moment lang schockiert, überrascht, dass sie genug Kraft dazu hatte. Nach ein paar Augenblicken rührte sich Alan.
Verdammt, dachte Alan, was für ein Kater, warte Er hat dann nicht getrunken, warum oh verdammt Das stimmte, dieser neue Verstand, den er für einen Arzt hielt, hatte seinen Hintern an sich selbst abgegeben. Der heulende Alan versuchte, seine Augen wieder zu öffnen, sie wogen eine verdammte Tonne Als er versuchte, sich aufzurichten, begann er zu fallen, von weichen Armen aufgefangen, in eine noch weichere Brust gezogen Was zur Hölle? Hatte er nie eine Frau eingeladen, um zu sehen, wer an seiner Stelle war?
Ich weiß nicht, wer du bist, aber deine Brüste sind so weich Nachdem sie das gesagt hatte, kuschelte sie sich in die Weichheit und nahm eine Handvoll von dem, was sie auf ihren Kopf gelegt hatte. Ein leises, keuchendes, kicherndes Seufzen holte Alan aus seiner Täuschung. Mama? Was ist los? Er schüttelte den Kopf und sah auf seine Hand, und zum Teufel damit, sie fühlt sich zu gut an, um sie loszulassen
Wir kamen so schnell wir konnten und wir waren am Rand der Stadt, als wir deine Welle spürten und dann die des Arztes. Glaubst du wirklich, dass sie so sanft waren? Beginnend ein wenig zu atmen, sagte Angelika und massierte sanft die Brustwarze in Alans Hand.
Ich hätte es nicht gesagt, wenn ich es nicht so gemeint hätte. sagte Alan, als er seinen Kopf zurücklehnte, seinen Kopf zwischen ihre beiden Brüste legte und sich sanft hinlegte. Als er sie nach Luft schnappen und fast murmeln hörte, lächelte Alan und rieb seinen Kopf leicht an ihrer Brust im Tal.
Harmon schaute hinein und lächelte, ohne Angst davor zu haben, mit dem Mann selbst die Plätze zu tauschen.
Varick trat ein und blieb abrupt stehen, als er Alan und Angelika am Boden liegen sah. Geht es ihr gut, Angelica? Er hat gefragt.
Ja, Varick, ich habe es geschafft, alle Fehler in ihm zu heilen, ich glaube, ich habe sogar seine Schildfähigkeit verbessert. Er sagte, er sei sehr stolz auf sich.
Alan setzte sich aufrecht hin und schaute hinein, verdammt Er hatte bemerkt, dass er nicht viel aufgestanden war, aber er hatte begonnen, sich in eine Richtung zu bewegen, an die er nicht einmal gedacht hatte Als er genauer hinsah, sah er, dass der Arzt ihn wahrscheinlich nicht hätte besiegen können, wenn dieser Teil von ihm stärker gewesen wäre.
Ich sehe, du hattest Recht, Mom, es gibt ein paar Dinge, die du weißt und die ich lernen muss. Wenn dieser Teil meines Schildes stärker wäre, könnte der Arzt mich vielleicht nicht berühren. Alan erzählte es ihnen, als er anfing, das zu stärken, was seine Mutter begonnen hatte.
Glaubst du, sein nächster Schritt wird Varick sein? Sie fragte.
Schwer zu sagen, besonders nachdem du ihm wehgetan hast…, begann Varick.
Warte, warte, warte Hast du ihr wehgetan? Wie hast du das gemacht? Ich habe eine der stärksten Wellen benutzt, die ich hatte, und sie kaum berührt. Mama, kann ich eine sehen? fragte Alan Angelika, die nickte. Alan legte sanft beide Hände auf seinen Kopf, was ihm einen enttäuschten Seufzer entlockte. Alan sah ein paar Minuten lang zu, dann fiel sein Mund auf. Wow Die Kraft, die er freisetzte, war so hoch wie die Welle, mit der der Arzt ihn getroffen hatte. Kein Wunder, dass der Arzt seine Gefühle fast zerstört hat Wenn sie genug Kontrolle hätten, könnten sie ihm entkommen und ihn töten
Alan wollte gerade gehen, als die letzte Nachricht des Arztes gestohlen wurde. verdammt Also dachte der Esel immer noch, es sei ein Experiment, mit dem die vier seinen beschissenen Plan vorantreiben könnten.
Okay Leute, es hat Spaß gemacht, aber ich muss schlafen, ich melde mich bei euch…, begann Alan.
NEIN Ich werde dich nicht noch einmal verlieren Im Moment bezweifle ich, dass du mich irgendwie loswerden kannst Angelika sagte, Truda stehe auch hinter ihr und schüttelte mit einem seltsamen Lächeln im Gesicht den Kopf.
Seufzend wusste Alan für den Moment, dass er besiegt war. Sie können ihn daran hindern, sie alle auf einmal zu senden, aber funktioniert das? Damit verschwand er, Angelika grunzte, streckte die Hand aus und verschwand, tauchte dann wieder neben Alan auf. Hmmm, okay, versuchen wir es nochmal, dachte sie, Angelika streckte die Hand aus, konnte aber zunächst nicht feststellen, dass sie weiter rauskam, immer noch nichts. Ungefähr fünfzig Meilen entfernt fand sie ihn schließlich in seinem reparierten Schuppen, wo er sich hinlegte und versuchte, sich in die Kabine zu ziehen, aber nichts geschah
Für einen Moment schockiert, sah sie einige Wege aus der Barriere heraus, die der Mann um die Hütte herum errichtet hatte, verdammt Wusste er nicht, dass sie versuchten, ihm zu helfen? rief Angelika.
Varick sah überrascht aus, aber
dachte Angelika als sie sich wieder hinlegte und weiter weg sah. Plötzlich spürte er einen Energieblitz, der sich auf die Stadt zudrehte, und sah, dass sie sich neben seiner Wohnung befand.
Als er neben Alan auftauchte, lächelte er, also ging Alan zu seinem eigenen Besten voran, dann konnte dieser Dreckskerl-Doktor ihn nicht beschuldigen, es für sie getan zu haben. Also sag mir, wird es einfacher? Je mehr du tust, meine ich.
Angelika blinzelte, sie fand es nicht einmal schwer, sie tat es einfach. Jetzt, wo er es erwähnt hatte, obwohl er Recht hatte, wurde es viel einfacher, je öfter er es benutzte.
Die neue Tür zu seiner Wohnung öffnete sich und alle drei hatten ein Lächeln auf den Gesichtern. Alan studierte jeden von ihnen. Er konnte sehen, dass Truda eine andere Erfahrung wollte, wie sie sie zuvor hatte, das wäre einfach genug gewesen. Harmon hatte eine fast so unglaubliche Kontrolle wie er selbst, wobei Varick offensichtlich sehr schnell lernte. Die größte Überraschung war jedoch die Harmonie, die Alan bei Varick empfand.
Varick, willst du, dass ich beende, was du angefangen hast? Was du gemacht hast, war beeindruckend, ich habe noch nicht einmal gelernt, mich daran zu gewöhnen. sagte Alan zu Varick. Kim nickte nur, dann versuchte Alan, es so schnell wie möglich zu reparieren, es hatte keinen Sinn, den Arzt sehen zu lassen. Nach ein paar Minuten war Alan überglücklich mit dem Ergebnis.
Er nickte und sah Truda fragend an, aber er hob die Hand und ging in ihre Wohnung. Sie fühlte, wie es anfing zu zittern, als sie sich hinlegte, dann begann ein Kribbeln in ihrer Vagina, sie schnappte nach Luft und verschränkte ihre Beine. Alan lächelte, als er anfing, die Emotion in den Rest seines Körpers zu drücken. Lächelnd konnte sie spüren, wie er sie fast anflehte, schneller zu gehen, obwohl sie sich weigerte.
Minuten später hörten die drei Freunde Truda vor Orgasmus schreien. Dann, als alles wieder anfing, hörten sie ein lautes Keuchen. Alan beobachtete alles, als er fühlte, wie Truda nach ihm griff, das gleiche Kribbeln begann in seiner eigenen Leistengegend. Also dachte er, er hätte das auch gelernt. Alan konnte spüren, wie sein Glied länger wurde, fast schmerzhaft.
Alan rannte ins Badezimmer und zog kaum seine Hose herunter, als er eine riesige Ladung in die Toilette blies. Er ging auf die Knie und lächelte, erschuf Monster, die ihn am Ende sicher töten würden, aber es würde definitiv eine lustige Fahrt werden.

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 6, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert