Morgendliche Penetration Stöhnt Unter Dem Laken

0 Aufrufe
0%


Es ist eine Fortsetzung von ?Ehemanns Assistent? Ich schlage vor, dass Sie dies zuerst lesen.
Als ich an diesem Morgen aufwachte, schaute ich aus dem Fenster und sah, dass es ein wunderschöner Tag war. perfekt, um ein paar Stunden in und neben unserem Pool zu verbringen. Deshalb habe ich gestern Abend meinen Bikini getragen, als wir frühstückten und darüber diskutierten, wie er unser Leben verändert hat.
Nach dem Frühstück stand ich auf, um den Tisch abzuräumen und das Geschirr zu spülen. Andrew kam hinter mich und zog an den Schleifen auf der Rückseite meines heruntergefallenen Oberteils.
Andreas, warum hast du das getan?
Weil ich dich für den Rest des Tages und den ganzen Morgen nackt haben will?
Aber ich hatte vor, ein oder zwei Stunden am Pool zu verbringen.
?In Ordnung. Sie können eine volle Bräune erreichen. Das würde mir sehr gefallen.
Aber was, wenn Les oder Ken mich sehen?
Les und Wendy auf der einen Seite, Ken und Sarah auf der anderen.
?Na und? Sollen sie abweichen, wie sie wollen, sage ich.
Macht es Ihnen wirklich nichts aus, wenn andere Männer Ihre Frau belästigen?
Mir gefällt eigentlich die Idee, dass andere Männer sehen, wie schön meine Frau ist.
Du hast dich über Nacht verändert?
Ich glaube, ich habe es. Ich hoffe, dir gefällt mein neues Ich, denn ich glaube nicht, dass ich zu meinem alten Selbst zurückkehren werde.
Dann zog er an den Schleifen an den Seiten meiner Bikinihose und meine Bikinihose fiel zu Boden.
Wie kommt es, dass ich nackt sein muss, du aber nicht?
Ich ging vom Waschbecken weg und zog seine Shorts runter. Er ist ihnen entkommen.
Ich ging zum Pool und legte mich auf eine Sonnenliege, um die Sonne zu genießen. Etwas später hörte ich kurz unser Telefon klingeln. Kurz darauf kam mein Mann heraus, um mir von seiner Rede zu erzählen.
Es war Wendy am Telefon. Er sagte mir, du wärst draußen völlig nackt. Ich habe ihm gesagt, dass ich darauf bestanden habe, dass du für den Rest des Wochenendes nackt bleibst. Er sagte mir, Les sei oben und betrachte dich mit einem Fernglas. Ich habe ihn und Les auf ein paar Bierchen und Grillabende hierher eingeladen. Ich warnte ihn, bevor er sagte, ich sei nackt und würde es für den Rest des Wochenendes sein.
Du erwartest, dass wir auch nackt sind? Sie fragte. Nein, sagte ich, aber ich würde es lieben, wenn du nackt wärst, und ich bin sicher, Vera hätte es vorgezogen, wenn Les es auch wäre. Ich werde mit Les sprechen. sagte er und legte auf.
Ich gab ihm eine Tube Blockade und bat ihn, meine Haut vor Sonnenbrand zu schützen. Als es an unserer Haustür klingelte, bedeckte es meinen ganzen Körper und schenkte meinen Brustwarzen besondere Aufmerksamkeit. Er ging, um zu antworten, ohne sich die Mühe zu machen, es zu verbergen.
Er ging mit Wendy und Les aus. Wendy trug einen winzigen Bikini und Les trug Shorts. Beide waren barfuß. Les trug einen Teller Bier, und Wendy aß eine Schüssel Salat.
Ich stand auf, um den Salat von Wendy’s zu holen und stellte ihn neben unseren Grill auf den Tisch. Als ich meinen Körper an seinen lehnte, spürte ich eine beträchtliche Schwellung in seiner Leiste.
Danke, Les. Ich glaube, die Beule in seinen Shorts kommt daher, dass er meinen nackten Körper mag, nicht den meines Mannes.
Les zog seine Shorts herunter und ließ seinen Penis los.
Ja, Vera, das ist der Eindruck, den du bei mir hinterlassen hast. Mochtest du??
?Aas Wie peinlich Leg es weg.?
Es gibt keine Wendy. Ich bin stolz darauf, einen solchen Einfluss auf Ihren Mann gehabt zu haben. Bitten Sie ihn nicht, es zu entfernen. Wir sind hier alle erwachsen, oder?
Andrew verteilte die Biere und als das Telefon erneut klingelte, setzten wir uns alle hin und unterhielten uns. Andrew ging hinein, um zu antworten, und drehte sich mit einem Grinsen wieder um.
Es war Ken am Telefon. Er sagt, Sarah hat ihm gesagt, dass wir eine FKK-Poolparty veranstalten werden. Er wollte wissen, warum sie nicht eingeladen wurden. Sie werden in ein paar Minuten hier sein.
Sarah und Ken kamen mit ein paar Flaschen Wein. Beide zogen ein paar Kleidungsstücke aus, die sie trugen. Wendy war die einzige, die nicht nackt war. Während alle etwas tranken, hatte Sarah eine Frage.
Andrew, so etwas hast du noch nie gemacht. Wie ist der Zustand??
In der Hoffnung, peinliche Details über die Nacht vor der ersten Antwort zu vermeiden.
Andrew und ich haben seinen Kunden zum Abendessen eingeladen und wir haben ihn schließlich für einen großen Vertrag verpflichtet.
Aber Andrew hatte das nicht. Er begann mit einer detaillierten Beschreibung des Abends, wiederholte aber nicht das Gespräch zwischen Fred und ihm, sondern konzentrierte sich stattdessen auf die Interaktionen zwischen Fred und mir. Als Fred beschrieb, wie er mich im Restaurant fickte, hatten alle drei Männer Schwänze aufgerichtet.
?Was für eine Hündin? sagte Sarah, aber das Grinsen auf ihrem Gesicht sagte, dass sie vielleicht das Gleiche tun möchte.
Als Andrew an dem Punkt ankam, an dem ich in beide Löcher gefickt wurde, sah ich mich in der Gruppe um, in der Hoffnung, ihre Missbilligung zu entdecken, stattdessen sah ich nur Erregung.
?Verdammt Ich würde gerne so gefickt werden?, kommentierte Sarah.
?Ich würde auch. Aber das kann ich natürlich nie. Wird es unsere Ehe ruinieren?, Fügte Wendy hinzu.
Wenn ich einer der Typen gewesen wäre, die dich gefickt haben, hätte es unsere Ehe nicht ruiniert. Klingt ziemlich aufregend für mich?, antwortete ihr Mann.
Nun, nach der Feier zu urteilen, die sie heute hier haben, sieht es nicht so aus, als würde es der Ehe von Vera und Andrew schaden. schlug Sarah vor.
Eigentlich, sagte ich, war ich danach ziemlich besorgt, obwohl Fred den Vertrag unterschrieben hat, aber es sieht so aus, als wäre Andrew eher erregt als eifersüchtig auf Fred. Ich sagte ihm, ich sei bereit, weitere Aufträge zu gewinnen, und ihm scheint die Idee zu gefallen.
Ja, bot Andrew an, ich hätte nicht gedacht, dass ich meine Frau mit einem anderen Mann sehen möchte, aber es hat mich tatsächlich hart getroffen. Das Beste war, als ich mich entschied, mitzumachen.
An diesem Punkt entschied ich, dass Wendy ihren Bikini ausziehen musste, also ging ich hinter sie, knöpfte ihr Top auf und legte es beiseite. Dann zeigte ich auf Andrew und reichte ihm mein Sperrrohr.
Andrew, Wendy will nicht, dass ihre Brüste brennen. Kannst du bitte etwas davon für sie tragen?
Wendy sah zuerst schockiert aus, schien es aber zu genießen, wenn ihre Brüste von meinem Mann massiert wurden, als sie murmelte, als sie fertig war. Ich sah, wie sie ihren Mann ansah, also folgte ich ihrem Blick, um zu sehen, wie sie ihm zuzwinkerte.
Steh auf, Wendy, sagte mein Mann, und beweg deinen Hintern. Ich werde auch den Boden bewachen.
Ich war ein wenig überrascht, als er gehorchte, fand ihn immer zurückhaltender als Sarah oder mich. Ein Blick auf ihren Mann verriet mir, dass er über diese Entwicklung außerordentlich erfreut war.
Sarah, ?Ich halte es nicht mehr aus?, ?Ich möchte mir deinen Mann Vera für DP ausleihen. Ist es ok für dich?
?Sicherlich. Mir geht es gut, solange wir alle zusehen können, lass mich dir etwas Mineralöl holen.
Als ich mit dem Metallrohr zurückkam, lag Ken auf dem Rücken auf dem Boden und Sarah war mit Kens Schwanzkugeln tief in seiner Fotze auf ihm. Andrew stand hinter Sarah, streichelte ihren erigierten Schwanz und fingerte ihr Arschloch, während sie darauf wartete, dass ich Öl holte.
Hier ist Wendy. Komm und hilf mir. Du ölst Andrews Schwanz ein, während ich mehr Öl in Sarahs Arschloch fülle.
Ich hatte gehofft, Wendy würde tun, was ich von ihr verlangte, denn um heute so viel Spaß zu haben, wie es versprochen wurde, musste sie all ihre Schüchternheit verlieren. Ich war so glücklich, als er aufstand, das Gleitmittel von mir nahm und anfing, es über die ganze Erektion meines Mannes zu verteilen, so wie er es tat, um das Gleitmittel gleichmäßig zu verteilen. In der Zwischenzeit steckte ich einen eingeölten Finger in Sarahs Arschloch und wackelte damit herum, um das Gleitmittel aufzutragen und das Loch auch ein wenig zu dehnen.
Wendy schob meinen Mann vorwärts, hielt das Werkzeug, das er in Sarahs Hintereingang gelegt hatte, und legte dann ihre Hand auf seine Hinterbacke, um ihn vorwärts zu schieben. Es schien, als wäre Wendy weniger schüchtern, als ich vorher vermutet hatte, oder lag da eine Mischung aus Alkohol und sexueller Spannung in der Luft? Warum war mir eigentlich egal. Ich habe gerne mitgemacht.
?Artikel mein Gott Das fühlt sich unglaublich an.
Sarah schien ihre allererste DP zu genießen.
Les hatte ihren Stuhl so gedreht, dass sie das Geschehen bequem beobachten konnte. Wendy setzte sich auf seinen Schoß und legte ihren Arm um seine Schultern. Eine Hand war um ihre Taille geschlungen, die andere spielte mit ihrer Brustwarze. Wendy nahm ihre Hand von ihrer Brustwarze zu ihrer Muschi.
Wendy, Liebling, ich bin sicher, du willst erleben, was Sarah durchgemacht hat. Nicht wahr?
?Artikel Ja Aber wäre das nicht unartig?
?Ja. Es wäre ungezogen. Macht das nicht Lust auf mehr?
?Artikel Liebling Ich fühle mich so ungezogen, nur weil ich es tun will. Bist du überrascht??
Ich bin schockiert, nein. Gar nicht. Ich freue mich, dass du dich so sexy fühlst. Wenn diese drei fertig sind, werde ich Andrew oder Ken bitten, sich mir anzuschließen, ich werde dich so ficken. Was sagt ihr dazu??
?Ohhh?
Bis jetzt hatten Andrew, Sarah und Ken wie wild rumgemacht.
?Artikel Fick mich, ihr zwei. Artikel Scheisse Ja?
Ich ejakuliere. ?Ich auch.? ?Artikel Ich auch.?
Sie brachen alle in einem Haufen Post-Sex-Ekstase zusammen.
Schließlich kehrten Andrew, Sarah und Ken in die reale Welt zurück und halfen sich gegenseitig. Sarah und Ken fanden Stühle, während Andrew für jeden ein neues Bier arrangierte, bevor er sich setzte.
Das sah SO aufregend aus?, sagte Les: Wendy hat mir gesagt, dass sie dasselbe erleben möchte.
?Wie peinlich? Wendy wurde rot.
Also, kannst du, Andrew, oder du, Ken, mir helfen, Wendy zu ficken, wenn du bereit bist?
?Ich würde es gerne tun,? Mein Mann antwortete: Aber ich denke, Ken sollte es tun. Was sagst du, Ken?
?Ja. Dafür bin ich geeignet. Gib mir ein paar Minuten, um dieses Bier zuerst auszutrinken. OK??
Weißt du, Vera, sagte mein Mann, ich gehe diese Woche wieder hin und ich wäre viel glücklicher, wenn ich wüsste, dass du Les und Ken fickst, und nicht mit jemand anderem. Wie stehen Sie dazu?
Glaubst du nicht, dass Sarah und Wendy etwas dagegen haben würden? Ich antwortete.
Vera, ich bin bereit, dich und Ken unter zwei Bedingungen ficken zu lassen? Es gibt keine drei Bedingungen. (1) Ich muss die ganze Zeit da sein, (2) du musst zustimmen, meine Muschi während oder direkt nach dem Sex zu essen, und (3) wir sollten oft so eine Party feiern. Stimmen Sie Ken zu? Stimmen Sie Andrew und Vera zu?
Sarah, ich bin mit all deinen Bedingungen zufrieden. Ich freue mich sehr darauf, deine Muschi zu lecken, und ich hatte heute so viel Spaß, dass ich mich darauf freue, es bald zu wiederholen. Noch etwas? Wenn ich deine Muschi lecke, will ich, dass du meine leckst. OK??
Natürlich esse ich auch gerne deine Fotze. Ich musste das nicht zu einer meiner Bedingungen machen. Du bist es Ken. Bist du bereit, Vera zu meinen Bedingungen zu ficken?
?Klingt gut für mich. Ich hätte nie gedacht, dass ich jemand anderen ficken könnte, weil ich dich nicht betrügen will, aber wenn wir deine Bedingungen akzeptieren, betrüge ich dann wohl nicht, wenn ich Vera ficke?
?Andrew?
?Ja. Ihre Begriffe machten für mich absolut Sinn. Das einzige, was mich bindet, ist, das alles immer und immer wieder zu tun, und ich bin wirklich froh, dass es das ist, was du willst, weil ich es auch will?
Was ist mit euch beiden, Wendy, Les?
Ich bin mir nicht sicher, was Wendy für meine gottverdammte Vera empfinden wird, selbst in Sarahs Fall. Les antwortete.
?Warum? Nicht viel anders als das, was wir heute hier tun. Wendy, wenn du heute Spaß hattest, warum genießt du nicht dasselbe mehr als nur du, Les und Vera?
?Ja ? Wenn Sie es so formulieren. Ich glaube, das würde mir gefallen. Was sagst du, Les?
Solange es dir gut geht, würde ich das gerne tun. Aber es müssen nicht nur wir drei sein. Besonders am Wochenende können wir Ken und Sarah einbeziehen. Könnte es fast so viel Spaß machen wie hier heute?
Also, Vera, versprichst du, dich auf diese beiden Männer und ihre Frauen zu beschränken, während ich weg bin?
Ja, natürlich Schatz.
Okay, sagte Ken, jetzt lass uns Wendy ficken.
Kurz darauf wurde Wendy zwischen Ken und Les gefangen, mit Les in ihrer Fotze und Ken, der ihr Arschloch schlug.
?Artikel mein Gott Ich habe mich noch nie so gefühlt. Fick mich Ken. Fick mich Les. Ooohhh?
Wir haben uns nach Wendys DP zusammengesetzt und über ihre Zukunftspläne gesprochen. Es stellte sich heraus, dass Andrew am Montagmorgen zu einer weiteren Geschäftsreise aufbrach, was die Möglichkeit ließ, den Spaß vom Samstag am nächsten Tag zu wiederholen. Alle waren sich einig, dass es eine sehr gute Idee war.
Weißt du, schlug Sarah vor, wenn du ein Loch in den Zaun zwischen unserer und deiner Wohnung bohrst, können Ken und ich nackt kommen und gehen, ohne von den anderen Nachbarn gesehen zu werden.
Andrew ging und kaufte einige Werkzeuge, und bald gab es eine Lücke im Zaun zwischen Ken und unseren beiden Hinterhöfen, breit genug, dass Sarah und Ken kommen und gehen konnten.
Also, Wendy, Les? Andrew, Willst du in den Hinterhof gehen? Sie fragte.
Aber wie erkläre ich das meiner Mutter und meinem Vater, wenn sie es sehen? besorgte Wendy.
?Sag ihnen einfach, dass wir dich einladen, unseren Pool zu benutzen, wann immer du willst, das stimmt und es erspart dir, im Bikini rauszugehen. Du musst ihnen nicht sagen, dass wir erwarten, dass du nackt in unserem Pool schwimmst?, schlug ich vor.
?Ja. Sie würden das kaufen. Und niemandem würde es einfallen, nackt in Ihrem Pool zu schwimmen, schon gar nicht seine unschuldige Tochter. OK. Lassen wir eine Lücke in unserem Zaun.
In kurzer Zeit hatten Andrew Ken und Les auch eine bequeme Lücke in Wendys und Les‘ Zaun geschaffen.
»Über die Türen werden wir uns später Gedanken machen«, schlug Andrew vor.
Später an diesem Abend saßen Andrew und ich in der Abenddämmerung am Pool, nachdem die anderen beiden Paare durch die Löcher in ihrem Zaun nach Hause gegangen waren und ihre Kleider trugen.
?Scheisse Andreas Ich kann nicht glauben, wie sehr sich unser Leben in nur zwei Tagen verändert hat. Ich hoffe, es wird das Beste sein. Was denkst du??
Nun, ich weiß definitiv, dass ich jede Minute jedes Ficks genieße, den wir teilen, und ich freue mich wirklich darauf. Ich denke, das ist das Beste. nicht wahr?
?Hoffentlich. Ich denke, wenn einer von uns ein Problem hat, ist es wichtig, dass wir darüber reden. OK??
?Ja. Ich bin sicher, Sie haben Recht.
Bitte abstimmen und kommentieren.
Wird fortgesetzt? Ehemanns Assistent 3?

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 15, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert