Natürlicher Ccup Heimlich Gefilmt Casting

0 Aufrufe
0%


Das ist meistens so geschrieben, dass ich das alles aus meiner Brust bekomme. Aber da dies eine Fetischseite ist, werde ich mein Bestes tun, um sie zu unterhalten, obwohl dies meine erste Geschichte ist. Namen werden geändert. Wie auch immer, BG… Ich war ungefähr 10 Jahre alt, meine Schwester Jennifer war 12. Meine Eltern sind geschieden seit ich 2 Jahre alt war ———————– —————- ——– ——
Ich bin damit aufgewachsen, mich dafür zu hassen, dass ich so dumm und vertrauensselig war.
Mein Vater liegt falsch mit mir. Ich bin kein kleines Kind mehr. Ich sollte nicht so früh ins Bett gehen. Das ist nicht fair. Meg ist nur 10 Monate älter. Es macht mich wahnsinnig, dass sie die ganze Nacht bei meinem Dad aufbleiben kann. Und ich kann auf keinen Fall schlafen, während sie so laut Musik spielen, also warum muss ich in meinem Zimmer bleiben? Sogar Jen fragt, ob ich stehen kann. Meg merkt nicht einmal, wie gut sie ist, sie geht zurück in unser Zimmer, als ob ihr Leben durcheinander gebracht wäre. Ich meine, er ist derjenige, der um 1:00 Uhr morgens hier reingekommen ist und es vermasselt hat. Ich verstehe es nicht. Sie und ihr Vater haben den ganzen Spaß.
Wenigstens weiß ich, dass du mich liebst. Er weiß, dass ich es hasse, allein zu sein; Er würde zu meiner Koje kommen, bis ich eingeschlafen bin. Es wird immer seltsamer, wenn er jeden Abend zu mir ins Bett kommt. Ich bemerkte, dass sie weinte, als sie mich umarmte. Jen? Shh, es ist Schlafenszeit Billy. Es hörte nicht auf zu zittern und ich hatte Angst. Jen, habe ich dich schon wieder im Schlaf getreten? Ja, aber mir geht es gut, jetzt geh schlafen. Mein Kissen war nass, als er ging, und auf den Laken, in denen er in der Nacht zuvor geschlafen hatte, war etwas Blut.
Ich konnte ihn an diesem Morgen den ganzen Tag nicht finden. Also fragte ich meinen Vater, ob es ihm gut gehe und erzählte ihm von dem Blut, das ich gefunden hatte. Er nahm mir das Versprechen ab, dass ich Jen nichts fragen würde, worüber wir sprachen. Sie erzählte mir, wie Mädchen ihre Periode bekommen, wenn sie älter werden. Er sagte, dass sich seine Stimmung jetzt sehr ändern könnte und dass ich ihn in Ruhe lassen sollte. Er sagte mir, Meg würde Zeit mit ihren Freunden verbringen, um etwas Zeit allein zu verbringen, aber sie würde heute Abend zurück sein.
Er hatte recht. Meg war rücksichtslos. Er kam spät nach Hause und weckte mich mit nichts als Schlägen. Ich wollte sie schlagen, aber ich wusste, dass es nicht ihre Schuld war, sie hatte gerade ihre Periode. Ja. Irgendwann hörte es auf und wir schliefen wie gewohnt. Diese Nacht konnte man ihm verzeihen, aber er fing an, sie auszunutzen Nach der 6. Nacht als Boxsack habe ich dir eine schöne Socke über den Arm gezogen. Meg, das gefällt mir nicht, geh ins Bett, Arschloch. Ha, ich habe ihn zum Weinen gebracht NEIN, ich werde nett sein… es tut mir leid, du verstehst nicht. Natürlich verstehe ich, mein Vater hat mir erzählt, wie sich Mädchen komisch verhalten, wenn sie anfangen zu menstruieren, schlug mir ins Gesicht
Es tut mir so leid Billy Es tut mir leid Arsch Nein, aber Billy… du musst mich bleiben lassen Ich will dich nicht mehr, lass mich in Ruhe, Meagan. Ich war noch nie in meinem Leben so überrascht, als beide Hände meinen Hals packten. Halt die Klappe, ich weiß was du willst, du weißt gar nichts Ich habe ihn noch nie so wütend gehört… so ernst. Mein Kopf fühlte sich an, als würde er gleich explodieren, und ich bemerkte, dass seine rechte Hand von meiner Brust zu meiner Leiste geglitten war. Ja… ich weiß… ich weiß was du willst. Ich konnte es an ihrem Schluchzen erkennen. Er packte meine Eier aus meinem Pyjama heraus. Ich friere. Ich war so verloren; Ich hatte nicht bemerkt, dass seine linke Hand meine Kehle befreit hatte. Selbst wenn er mich nicht hielt, konnte ich mich nicht bewegen. Ich wusste es, sagte er, als ich meinen Schlafanzug herunterzog und meinen kleinen 5 1/2-Zoll-Penis ohne Federn vorfand. Ich versuchte aufzustehen und meine Kleider hochzuziehen, aber es ging zu schnell.
Bevor ich meinen Rücken einen Zoll vom Bett heben konnte, drückte seine linke Hand gegen meine Brust und seinen Mund
um mein Werkzeug. Da war so viel Gefühl und ihr Haar kitzelte mich überall. Ihre Tränen versetzten mir jedes Mal Kälteschocks, wenn sie durch die Nase atmete. Aber dann fing er an, seinen Kopf auf und ab zu bewegen, meine Augen schlossen sich fest und ich fing an zu zittern. Es lief jedoch alles weiter, als ob es normal wäre. Als ich mich wieder umsah, bemerkte ich, dass seine Shorts am Fußende des Bettes waren und dass sein Höschen bis zu seinen Knöcheln reichte. Mit seinem Mund immer noch auf meinem Penis drehte er sich, bis er auf meinen Beinen war. Er gab mir eine weitere Welle des Schüttelns, bevor ich mich setzte. Ich habe es dir gesagt.
Ich musste den Atem anhalten, aber sogar mein Herz schien stehen zu bleiben, als er anfing, von meinen Beinen zu meiner Leiste zu klettern. Kurz bevor er sich hinsetzte, spürte ich, wie seine Handfläche meinen Schwanz gegen meinen Bauch drückte. Mein Schritt war völlig nass von seinem Mund und er fing an, ihn zu zerquetschen. Es fühlte sich so gut an. Ich wurde fast verrückt, als er seinen Schritt hob. Seine Hände waren wieder auf meinem Penis. Er zeigte geradeaus. Meine Augen folgten ihr und ich sah deutlich die Fotze meiner Jennifer. Ich habe es noch nie zuvor gesehen, aber als ich es tat, wurde mein Schwanz noch härter. Er senkte sich langsam, so langsam, dass es frustrierend war. Ich war so ungeduldig, dass ich ihn an den Hüften packte und ihn so fest ich konnte niederschlug, aber sie leisteten keinen Widerstand. Erhitzen Sie es einfach, aber nicht so feucht wie sein Mund. Ich gab ihm nicht einmal die Chance anzufangen. Ich fing an zu springen, so hart ich konnte. Er sah mich nicht einmal an, nachdem ich angefangen hatte, saß er einfach nur da und sah zur Seite.
Wir haben das länger fortgesetzt, als ich dachte, da die ganze Feuchtigkeit fast weg war. Aber als ich wieder anfing zu zittern, fing er wieder an zu schlagen. Es gab mir einen sauberen Schuss in den Kopf, weil ich entweder erschöpft oder wie eine Lampe ausgebrannt war. Und wie üblich war er nie im Zimmer, als ich aufwachte. Aber ich weiß, dass es kein Traum war, denn sein Höschen lag immer noch am Fußende meines Bettes.
————————————————– ————– ———————————–
Wir haben vier Jahre lang weiter sexuell gehandelt. Wenn Sie den Rest wissen wollen, kommentieren Sie bitte

Hinzufügt von:
Datum: November 25, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert