Nerdige Tätowierte Schlampe Mit Dicken Titten Wird Ins Gesicht Gefickt Pov

0 Aufrufe
0%


@gaonpanchke
Auf der anderen Seite
Ben ging ans Telefon. Rico sagte kein Wort. Trevor war ebenfalls überrascht und konnte nichts sagen. Ben stellte das Telefon auf Lautsprechermodus, damit Rico und Trevor Tory hören konnten.
Tory: Rico Bist du da Hallo Hallo?
Ich: Tut mir leid, Tory, ich rede.
Tory: Ich? Warum hast du Ricos Handy?
Ich: Sie sehen, dass Rico im Unterricht versagt und er hat mich angefleht, ihm Nachhilfe zu geben.
Tory: Wirklich? Warum hat er dann gesagt, dass er heute Abend frei hat? Wir hatten Pläne. Kann ich mit ihm reden?
Ich: Ich wünschte, er könnte mit dir reden; Ich hasse es, für Rico zu sprechen, aber er ist gerade im Badezimmer. Können Sie eine Nachricht hinterlassen?
Tory: Okay, sag ihm bitte, dass ich es verstehe, aber ich möchte mit ihm reden. Danke Ben.
Gern geschehen.
Ich legte auf. Die ganze Zeit, während er mit Tory sprach, sah Ben Rico direkt in die Augen.
Ich: Jetzt Rico, soll ich Tory die Wahrheit sagen? Ich kann ihn jederzeit anrufen oder noch besser einen Videoanruf tätigen.
Rico konnte nicht mehr widersprechen, da er körperlich und emotional erschöpft war. Er will nach Hause und normale Dinge tun. Ben will sich nicht vorstellen oder darüber nachdenken, was passieren würde, wenn er Tory alles erklärt hätte, und er dachte auch, wenn Ben Trevor dazu bringen würde, ihm das anzutun, würde er sicherlich nicht nachgeben, um Tory in diesen Schlamassel zu ziehen. Was auch immer das Ergebnis sein mag, eines ist sicher: Er ist ruiniert.
Rico senkte Bens Blick: Nein, tu das nicht, ich liefere ab, lass ihn in Ruhe.
Trevor: Frag Rico
Ha? Hölle?. Weiß nicht wie
Ben schrieb etwas auf das Telefon und zeigte es Rico. Rico las und sein Gesicht war angewidert.
Ich: Das will ich hören, Sklave
Rick: Bitte? Trevor, fick mich mit deinem Schwanz, mach mich zu deiner Schlampe? Brauche ich deinen Schwanz?
Rico war so rot, dass es ihm so peinlich war, was er gerade gesagt hatte, dass er seine Augen schloss, während er auf Trevors Antwort wartete.
Trevor: Ich will, dass du schreist Ich habe dich nicht gehört, Rico.
Rico wollte, dass das alles so schnell wie möglich endet, also tat er, was er verlangte. Protestieren war zwecklos und würde die Situation sicherlich verschlimmern. Er seufzte resigniert.
Rico: BITTE TREVOR MICH FICKEN
Trevor: Hahaha OK
Trevor zog seine Basketballuniform aus. Er zerriss das Kondom und steckte es in seinen Schwanz. Sein Schwanz war wirklich groß; Umfang war etwa 6 Zoll. Das Kondom war wegen der hahngroßen Bierdose sehr eng. Er goss eine große Menge Schmiermittel ein und verteilte es auf seinem Werkzeug. Dann goss er etwas um Ricos Loch. Rico spannte sich an, als er das Gleitmittel an seiner Felge spürte.
Ben war erstaunt, Trevor völlig nackt zu sehen. Trevor war auch ein Charmeur mit wildem, nach oben gekämmtem brünetten Haar und einem kantigen Gesicht, das ihn wie ein Sportmodel aussehen ließ. Sein Körper war schlank, aber mit seinen Bauchmuskeln sehr straff, er war ein heißer Athlet.
Ben ließ Ricos Arme los und zog an seiner Leine. Rico musste den Tisch verlassen.
Ich: Trevor, geh und leg dich auf den Tisch.
Trevor lag mit seinem harten Werkzeug nach oben auf dem Rücken. Ricos Augen weiteten sich, als ihm klar wurde, was Ben dachte.
Rick: Oh nein nein Ich kann das nicht tun weiß nicht wie
Auch Trevor versteht bald.
Trevor: Hahaha Rico, du wirst diesen Cowboy-Stil machen. Verdammt Meine Freundin hat mir das noch nie angetan hahaha du bist eine Schlampe Rico hahaha.
Ben zog an der Kette, sodass Rico auf Trevor zulaufen musste. Rico stieg auf Trevor und richtete seinen Arsch auf den pochenden Schwanz. Rico würde auf Trevors Schwanz steigen.
Rico: Ich kann nicht Trevor, dein Schwanz darf nicht zu groß sein
Trevor: Nur Schlampe
Rico lehnte sich langsam gegen Trevors Fleisch. Die Spitze von Trevors Schwanz durchbohrte sein Loch, Rico hielt den Atem an und senkte sich langsam weiter, die Schwanzspitze drang nun langsam in ihn ein und biss aufgrund des massiven Angriffs die Zähne zusammen. Dann spritzt Ben eine große Menge Metall in Ricos Loch und Trevors riesigen Schwanz. Dadurch rutschte Rico schneller in Trevors Schwanz.
Rico: Aaaaaaaah es tut weh aaaaaaah Ich kann nicht fortfahren Mein Loch gähnt aaaahh FUCK
Ricos Augen waren geschlossen und sein Gesicht sah verletzt aus. Trevors Schwanz war jetzt halb durch.
Trevor: Wow, Rico, es ist so heiß in meinem Schwanz, dass er sich fast verbiegt.
Ben war von dem Anblick so verblüfft, dass Rico seine Beine spreizte und sich auf Trevors Schwanz setzte, während Ricos Schwanz locker, aber offen für Trevor war. Ben legte seine Hände auf Ricos Schulter und drückte Rico plötzlich mit aller Kraft nach unten.
Rico: FUUUCKK AAAAHHH SHIIIT
Trevor: FUCKK das hat sich gut angefühlt Es ist so heiß drinnen
Rico steckte nun vollständig in Trevors Schwanz. Sie schrie vor Schmerz und verlor all ihre Kraft und fiel zu Boden, ihr Gesicht auf Trevors Brust, Trevor fluchte durch die Zähne, während er lachte. Er hat nie bemerkt, wie hart Trevors Brust war und er fühlte sich schlecht, weil er dachte, er sei keine Schwuchtel, warum fühlt er sich so dreckig? Truhe
Ben richtete Rico wieder auf und war überrascht, was er sah. Trevor sah es auch. Ricos harte 9-Zoll-Vorhaut wurde zurückgezogen und Schaum strömte über Trevors Bauch. Es sieht so aus, als hätte Trevors Schwanz Ricos Prostata getroffen, und es bereitete ihm viel Freude. Rico war so verwirrt, dass es ihm nicht gefiel, aber sein Körper war zu heiß, sein Werkzeug zu hart und es war ein anderes Gefühl.
Trevor: Verdammt Rico, reitest du gerne Schwänze? Ich wusste nicht, dass du ein heimlicher Homosexueller bist
Rico: Halt die Klappe Arschloch
Trevor: Sag, was du willst, ich bin nicht derjenige, der das Fehlerloch gefüllt hat.
Trevors Werkzeug war immer noch in ihm und es war sehr schmerzhaft, aber sein Werkzeug war hart. Rico war so verblüfft von dem, was passiert war, dass er nicht wusste, warum sein Körper so reagierte.
Ich: Bewegen Sie sich auf und ab, ficken Sie sich mit Trevors Schwanz
Trevor legte seine Hand hinter seinen Kopf und genoss es wirklich. Rico versuchte sich nach oben zu bewegen, aber Trevors Gerät rutschte ab und wand ihn erneut vor Schmerzen. Trevor stöhnte jetzt. Rico fing an, die Stimulation seiner Prostata zu genießen. Precum strömte aus seinem Schwanz und er schämte sich so sehr dafür. Ben berührte plötzlich Ricos Schwanz und begann ihn zu untersuchen. Sein Instrument würde fast wie eine Pumpe pochen und den Vorsaft blasen, während Rico nach unten ritt und sich selbst aufspießte. Trevors Bauchmuskeln waren so nass, dass es aussah, als wäre ein Eimer Wasser auf ihn gespritzt.
Trevor fühlte sich so gut, seit es Rico zum ersten Mal war, der Fick war so langsam und so sehr eng, es war, als ob ein Vakuum immer wieder seinen Schwanz streichelte. Nach einer Weile begann Ricos Geschwindigkeit natürlich schneller zu werden. Rico traf jetzt den unteren Teil von Trevors Schwanz. Sein Loch begann sich zu erweitern.
Rico schraubte sich jetzt an Trevors Fleisch. Er war so gedemütigt, dass er nie daran gedacht hätte, dass seine erste Liebesaffäre mit seinem Feind war und dass er derjenige war, der fickt. Er wurde von niemandem gefickt, aber er stimmte zu, ein Loch in den Schwanz seines Gegners zu schlagen.
Nach einer Weile steigt Rico auf Trevors Schwanz. Trevor schob Rico und Rico fiel leicht auf den Tisch.
Trevor kniete auf dem Tisch und zielte mit seinem Schwanz darauf, Ricos Loch zu ficken. Rico war jetzt wieder in einem Zustand der Emotionslosigkeit in seinen Augen und sah weg, als Trevor ihn weiter mit seinem Gerät schlug. Als er das erste Mal Sex hatte, dachte er, er würde Tory ficken, aber jetzt ist es das Gegenteil, er war derjenige, der gefickt wurde. Rico stöhnte vor Schmerz, ihre Beine weit gespreizt und ihr Schwanz spuckte immer noch Precumin, damit Ben und Trevor es sehen konnten. Trevor nahm etwas Precum aus seinen Bauchmuskeln und fütterte es Rico. Rico leckte bereitwillig das Gift von Trevors Händen. Trevor schlug rücksichtslos mit seinem Schwanz in Rico wie ein wütender Hund.
Trevor: Ahhh ahhh Wer ist jetzt besser zwischen uns beiden Wer Du Dreckskerl
Rico antwortete nicht, seine Augen blickten emotionslos zur Seite. Er kann Trevor nicht ansehen, er kann nicht die Person ansehen, die ihn gefickt hat. Es war zu viel.
Trevor: Antworte mir
Rico: Aaaaah aaaah Froh Du bist der Bessere Aaaaah aaaah
Trevor: Schau mir in die Augen, wenn ich dich ficke
Rico öffnete seine Augen und begegnete Trevors Augen und vergoss versehentlich Tränen vor Schmerz. Schließlich war es für Rico ein wirklich großer Schritt, einen riesigen Schwanz dafür zu bekommen, Jungfrau zu sein. Sie fühlte sich so gedemütigt, dass sie Trevor anstarrte, während sie gefickt wurde. Trevors Augen waren wild, stöhnten und grinsten vor Vergnügen.
Trevor: Wer weint jetzt Schlampe Weißt du, wie oft du mich bei Spielen geschlagen und mich gedemütigt hast? Hol sie dir jetzt alle Nimm meinen Schwanz
Trevors Schwanz ging jetzt so schnell, dass er das enge Loch zusammendrückte. Ich habe mir das alles angeschaut und war sehr aufgeregt.
Rico begann plötzlich so viel Lust zu empfinden, Trevor schlug so hart auf seine Prostata, dass es ein neues Gefühl war, so gut, dass er so sehr versuchte, nicht zu ejakulieren. Aber er spürte es, und Trevor fand schließlich heraus, wo Ricos Stelle war, denn jedes Mal, wenn er hineintauchte, pochte Ricos Instrument und setzte eine neue dicke Precum-Perle frei. Trevor konzentrierte sich auf diesen Punkt und bald begann Ricos Gesicht noch roter zu werden und seine Augen schlossen sich. Rico stöhnte vor Vergnügen.
Rico: Scheiß auf TREVOR, er ist nicht da Ich kann es nicht halten, wenn du mich da fickst aaaahhhh
Trevor: Wo?…… Hier Hahaha
Trevor drückte seinen harten Schwanz weiter in Position. Rico konnte es nicht ertragen, sein Instrument war zu offensichtlich. Sie hob ihre Hände vor ihr Gesicht, um ihre Verlegenheit und ihre Tränen zu verbergen. Auch wenn er nicht gerieben wurde, begann sein Schwanz zu ejakulieren. Ben und Trevor fingen an, über Rico zu lachen. Ricos Schwanz pochte, als er Sperma über ihn spritzte. Er blies acht Mal auf das Instrument und stöhnte jedes Mal, wenn er es losließ.
Rico: Bitte schau nicht auf meinen Cumshot Aaaah
Trevor: Hahaha Du bist reingekommen, während dein Arsch gefickt wurde, Alter, hahaha Du bist pervers Ich werde dich nie mehr als Rivalen sehen hahahaha
Rico war so verlegen, dass er gefickt wurde und seine Ladung geblasen hat. Ihr Körper schien es zu genießen, gefickt zu werden.
Nach einer gefühlten Ewigkeit ist Trevor endlich an seine Grenzen gestoßen. Stecken Sie Rico mit einem kräftigen letzten Stoß der 7-Zoll-Bierdose hinein. Er schloss die Augen.
Trevor: Ich komme Aaaaahhh nimm alles Bitch
Rico fühlte Trevors Schwanz in seinem Schwanz pulsieren und pumpte Mut in das Kondom. Trevor stöhnte sehr stark. Ben sah so erfreut aus, er sah Trevor an, als er ejakulierte, und er war so süß. Allerdings spürte er einen Stich in seinem kalten Herzen. War es Eifersucht, nicht Mitleid? Er verwarf die Idee sofort und konzentrierte sich auf den sexy Porno vor ihm.
Trevor nahm schnell sein Gerät heraus. Was Rico vor Schmerz seiner plötzlichen Befreiung zum Schreien brachte.
Ich: Spreiz deine Beine und zeig uns dein Loch Rico.
Rico spreizte seine Beine und mit seinen Händen öffnete er seine Arschbacken und enthüllte sein Loch.
Ich pfiff: Wow jetzt sieht es aus wie ein Loch, das die ganze Nacht gefickt wurde.
Ricos Loch war sehr rosa und offen mit viel Arschwasser und Gleitmittel. Es tat offensichtlich weh, Trevors Schwanz zu schlagen. Ben machte ein Foto, als Ricos Loch freigelegt wurde. Rico war so errötet, dass es ihm so peinlich war, ihnen sein Loch zu zeigen.
Trevor: Nimm noch mal meinen Kleiderbügel, Rico
Rico war jetzt körperlich und geistig zu müde, um zu protestieren. Er nahm Trevors Gürtel.
Trevor: Jetzt leck den Teil meines Schwanzes, wo die Säfte sind.
Immer wieder leckte Rico, schmeckte die Salzigkeit und schnüffelte an seinem schmutzigen Turngurt. Trevor entfernte vorsichtig das Kondom von seinem Gerät und reichte es Ben. Ich nahm es und fühlte es. Das Kondom ist so voller Sperma, dass es aussieht, als würde es auslaufen, wenn es nicht richtig verwendet wird. Trevor begann sich anzuziehen.
Ich: Hahaha Komm noch heißer Trevor.
Trevor: Frisch aus Fleisch
Ich nahm dann etwas aus seiner Tasche. Er steckte einen durchsichtigen Strohhalm in das Kondom und reichte es Rico.
Rico wusste, was von ihm verlangt wurde, da er bereits am Strohhalm nippte.
Ich: Langsam Ich will sehen, wie das Sperma durch den Strohhalm fließt.
Trevor: Das ist ekelhaft Ich kann das Sperma fließen sehen und?.. uhhh
Trevor rannte zum Rand des Feldes und fing an zu würgen. Das Bild von Rico, der sein Sperma konsumiert, macht ihn krank und aus der Spreu. Es war in Ordnung, dass Rico ihm einen geblasen hatte, aber das war eine andere Sache, an der er sehen konnte, wie sich das Kondom löste.
Trevor: Meine Freundin war nicht einmal bereit, meine Ladung zu schlucken, aber du, Rico, nippst daran wie an Essen. Das ist meine verdammte Dare-Bitch
Ich: Schau in die Kamera, während Rico trinkt
Ich: Ist Trevors Sperma noch warm?
Rico: Ja, ist es?.master.
Ben nahm wieder sein Handy und schrieb etwas und zeigte es Rico. Ricos Augen waren jetzt abwesend, leer.
Ich: Sag es jetzt Trevor.
Rico: Danke Trevor, dass du meinen jungfräulichen Arsch gefickt hast. Es tut mir leid, dass ich so ein Arschloch bin. Ich will unbedingt wieder deinen Schwanz blasen und auch dieses mit Sperma gefüllte Kondom ist so frisch, dass mein Mund immer noch heiß ist, ich habe es wirklich genossen, es zu trinken.
Trevor: Hahaha Gern geschehen Rick Und behalten Sie diesen Kleiderbügel als Erinnerung
Ende Kapitel 6

Hinzufügt von:
Datum: November 22, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert