Povd Big Tit Babes Werden Von Großen Schwänzen Geschlagen

0 Aufrufe
0%


Das Dilemma der kleinen Schwester – Teil III
Sarah, verschwinde hier? Joanne sagte: Bleib draußen, bis ich angezogen bin, oder ich stecke meine Hand in deinen Arsch und verursache dir Hämorrhoiden Schrei.
Unsere kleine sinnliche Welt der inzestuösen Liebe wurde von Sarah, der Freundin meiner Schwester, vorgestellt, und wir gerieten in eine sehr kompromittierende Situation. Mein jetzt schlaffer Schwanz steckte immer noch im Arsch meiner Schwester und sie drückte ihre rektalen Muskeln, um mich dort zu halten. Das einzige, was zwischen dieser dampfenden Szene und Sarahs neugierigen Blicken stand, waren die Schlafsäcke, die wir zusammengezippt hatten und uns genug Platz für zwei nackte Körper gaben.
Drohen Sie mir nicht, Joanne Houghton schnappte Sarah, ihre Stimme voller Wut und Hass. Ihr zwei habt genug Erklärungen und ich gehe nirgendwo hin, bis ich sie habe. Der entschlossene Ausdruck auf Sarahs Gesicht verriet mir, dass wir in großen Schwierigkeiten steckten, und Joannes Gesichtsausdruck bestätigte meine schlimmsten Befürchtungen. Aber Sarah war so freundlich, uns etwas Privatsphäre zu gewähren, indem sie aus der Zelttür trat und die Klappe einrasten ließ, obwohl sie den Reißverschluss offen ließ.
Jim, wie halten wir ihn davon ab, mit allen im Haus zu plappern? fragte Joanne, ihr Ton war von echter Besorgnis erfüllt. Meine Mutter und mein Vater werden die ersten sein, die uns hören, und wir wissen beide, wie nützlich das sein wird. Papa wird dir die Eier abschneiden und Mama wird wahrscheinlich in meine Muschi stechen Gott, denkst du, dein Timing könnte schlechter sein? Ich erwartete, dass meine kleine Schwester fast in Tränen ausbrechen würde, und die Schuld, die ich empfand, weil ich sie in diese riskante Situation gebracht hatte, fühlte sich auch nicht sehr gut an. Zu sagen, dass wir vor nichts Angst hatten, wäre eine Untertreibung.
Schwester, jeder hat seinen Preis. Wenn Sarah den Mund halten will, müssen wir es tun. So einfach ist das. Die Frage ist, wie viel wird es uns kosten, diese Stille zu erreichen? Ich offenbarte. Vielleicht können wir etwas aushandeln? fügte ich hinzu und hoffte, dass Joannes Freund zu Streitereien neigte.
Ist es das, was er Sex will? Meine Schwester machte Fortschritte, aber inwieweit konnte ich nicht sagen. Ob er sich mit etwas relativ Unschuldigem zufrieden geben oder eine ausgewachsene Orgie verlangen würde, müssen wir herausfinden. Verdammter Jim, ich habe Angst Alles zu verlieren, was wir zusammen gefunden haben wegen Sarahs großem Kinn, wird mich umbringen Ich kann dich nicht verlieren, Bruder Ich kann das nicht?
Hey, ich gehe nirgendwohin Egal, wir stecken da zusammen drin und ich werde alles tun, um meine kleine Schwester zu beschützen. Du weißt das und du weißt, dass ich alles und alles riskieren würde, was ich habe, nur um dich zu beschützen, richtig? Also lass uns mit Sarah reden und herausfinden, was sie als Gegenleistung für ihr Schweigen will. Ich empfahl.
Joanne nahm einen Lappen und säuberte sich, warf den Lappen dann auf mich und schlug vor, dass ich ernsthaft darüber nachdenke, in ihre Fußstapfen zu treten. Ich holte tief Luft und verstand, was er meinte. Sowohl ihre als auch meine rochen nach Sperma, und das Stinktier hatte eine weitere Flasche Chanel No. 5 war schlimm genug, um ihn zum Nachdenken zu bringen, besonders wenn es weniger als zehn Meter von unserem Zelt entfernt war.
Während ich mich putzte, fiel es Joanne schwer, etwas Angemessenes anzuziehen, um sich auf die Begegnung mit unserem Eindringling vorzubereiten. Er war so freundlich, darauf zu warten, dass ich mich anzog, damit wir uns dem Feind mit einer vereinten Front nähern konnten. Ich hatte die Idee, dass Joannes Strategie auf der Vorstellung basierte, dass die beste Verteidigung ein starker Angriff ist. Ich ging davon aus, dass, wenn ich das Problem immer noch nicht sehen kann, es nicht existiert. Vielleicht lerne ich eines Tages, mich als Strauß auszugeben und den Kopf in den Sand zu stecken. Aber sobald sie sich angezogen hatte, war es an der Zeit herauszufinden, was genau nötig war, um Sarahs Schweigen zu gewährleisten.
Am Picknicktisch, der Teil des Campingplatzes war, saßen Joanne und ich auf der einen Seite und Sarah auf der anderen, was die beste Sitzordnung für eine Verhandlungskonferenz war. Meine Schwester versuchte, die Spannung des Treffens mit einem kleinen Gespräch zu lockern, während sie meine Hand unter dem Tisch hielt. Sarah wusste, dass sie die Oberhand hatte und nicht nachgeben würde, es sei denn, sie musste, aber der ganze Konflikt schien sich zu verzögern, bis einer von uns zum Kern der Sache vordrang. Ich biss in den sauren Apfel und eröffnete ihn mit der offensichtlichen, unhöflichen Frage.
Okay, Sarah, du hältst uns über ein Fass. Wir bitten Sie, alles, was Sie wissen, für sich zu behalten. Was müssen wir tun, um deinen Mund zu halten? Einfacher hätte ich es nicht machen können, und ich spürte, wie Joanne meine Hand drückte, als Zeichen dafür, dass sie hoffte, wir könnten ihrer Freundin etwas bieten und uns alle relativ glücklich machen.
Weiß Joanne genau, was ich will? euch beide glücklich zu sehen? Sarah ist zurück. Ich bin in dich verknallt, seit wir vierzehn sind, Jim, aber jetzt bist du Joannes Mann. Mädchen müssen nicht die Jungs anderer Mädchen anmachen. Ist es nicht Jo?
Ich traute meinen Ohren nicht Sarah hielt uns beide, uns beide, zwischen uns beiden, und würde sie etwas aufgeben, wovon sie seit fast zwei Jahren geträumt hatte? Es musste einen Trick geben, weil es so einfach war. Ich hätte ihn in Ruhe lassen können, und vielleicht hätte ich das auch tun sollen, aber irgendetwas nagte in meinem Hinterkopf.
?So viel?? fragte ich mich laut. ?Keine Bedingungen, keine Schnäppchen, keine Erpressung? So sehr ich es hasse, einem geschenkten Gaul ins Maul zu schauen, Sarah, es fällt mir schwer zu glauben, dass du damit durchgekommen bist und weggeschaut hast. Was ist der Zweck??
Sarah saß eine Minute lang da und starrte mich an, bevor sie die Bombe zündete. Er wollte das Wochenende mit unserer Firma verbringen, was für mich eine Jagd mit einem Wildhüter außerhalb der Saison war. Die Gelegenheit, mit meiner Schwester allein zu sein, begann sich schnell zu verflüchtigen. Meine erste Reaktion war, ihr zu sagen, sie solle verschwinden, aber Joannes Druck auf meine Hand erregte sofort meine Aufmerksamkeit und ich hielt den Mund.
Was soll ich sagen, Sarah? Jo fing an zu verhandeln, wie wäre es, wenn wir den Tag zusammen verbringen und sehen, wie es weitergeht? Du hast keinen Platz zum Schlafen, und wir werden nicht drei Leute in dieses Zelt stopfen. Es ist sowieso nicht groß genug für so viele Körper. Außerdem gibt es einen Grund, warum Jim und ich hier sind, und es ist definitiv kein offenes Treffen.
?Zustimmen,? Sarah hat sich freiwillig gemeldet, aber jetzt wäre ein Kaffee bestimmt gut. Es ist ein langer Weg und ich bin etwas früher aufgestanden, um herauszufinden, was ihr zwei vorhabt. Meine Neugier hat mich die ganze Nacht verrückt gemacht. Sie müssen zugeben, dass es ein bisschen viel ist, wenn ein Bruder und eine Schwester zu dieser Jahreszeit campen. Wenn es mein kleiner Bruder und ich wären, würdest du dich auch fragen?
Sarahs jüngerer Bruder Kyle war gerade dreizehn Jahre alt und wahrscheinlich so nah an einer Kuh, wie ich ihn noch nie gesehen habe. Irgendwann würde er wahrscheinlich zu einem netten Kerl heranwachsen, aber dann hätten wir drei unser Familienheim verlassen. Der Gedanke, dass Sarah und Kyle zusammen waren, verfolgte mich bereits und ich konnte leicht verstehen, was Sarah meinte. Um den Nebel aus meinem Gehirn zu vertreiben, stand ich auf und machte ein kleines Feuer, während Joanne den Filter vorbereitete, um unser morgendliches Wachwasser, wie mein Vater es nannte, vorzubereiten. Während ich damit beschäftigt war, aus Brennholz ein Zelt zu bauen, hockte Sarah heimlich neben mir. Es dauerte eine Sekunde, bis er sich seiner Anwesenheit bewusst wurde, was mich unsicher machte, was seine Absichten waren. Sein Unbehagen angesichts dieser Ungewissheit muss offensichtlich gewesen sein, denn er eröffnete das Gespräch mit leiser, fast flüsternder Stimme.
Jim, du liebst ihn wirklich, nicht wahr? er begann. Ich sagte ihm die Wahrheit, gab zu, was ich fühlte, ohne zu sehr ins Detail zu gehen. ?Ich muss zugeben, dass ich ein wenig eifersüchtig bin? Sarah fuhr fort: Und ich würde sterben, um einen Mann wie dich zu haben. Aber es fühlt sich innerlich gut an, euch beide so glücklich und so verliebt zu sehen. Verdammter Jim, ich konnte fühlen, wie es die Luft sättigte, als ich am Tisch saß Also, wie ist es euch beiden so ergangen? Was ist passiert, dass du dich verliebt hast??
Ich hatte keine Probleme, die Geschichte zu erzählen, aber ich hatte keine Probleme ohne Joanne an meiner Seite. Schließlich war es etwas, das uns beide etwas anging, und es schien verschwörerisch, ihn aus dem Gespräch herauszulassen. Ich war nicht bereit, dorthin zu gehen und ließ das Geschichtenerzählen stehen, bis wir alle um das Feuer saßen und unseren ersten Kaffee schlürften. Als Joanne sich hinsetzte, fing sie an, die Geschichte zu erzählen, beginnend mit jener Nacht, in der sie und Sarah die Körper der anderen erkundeten. Die arme Sarah zeigte mir ihre Schande dafür, dass sie wusste, was vor sich ging. Ich versuchte ihm mitzuteilen, dass ich es verstand und dass ich keine wirklichen Probleme mit dem hatte, was passiert war. Als Joanne erklärte, wie ihre sexuellen Aktivitäten Veränderungen in unserer Beziehung bewirkten, fügte ich Details hinzu, die ich für wichtig hielt und die meine Schwester übersehen hatte. Sarahs Gesicht war ein Ausdruck der Ehrfurcht, als wir fertig waren, mit mehr Fragen hinter ihr, als jeder von uns bequem beantworten konnte.
Als ich heute Morgen hierher kam, hattet ihr beide gerade rumgemacht? Sie fragte.
?Mmm hm,? Joanne ließ es ihn wissen und ich genoss das Gefühl von Jims Schwanz in mir, als du hereinplatzte. Du hast keine Ahnung, wie nah ich dran war, dir die Augen auszustechen Ich schätze, wenn es nicht immer noch in mir wäre, wäre es wahrscheinlich ich gewesen. Gott, dein Timing könnte nicht schlechter sein? Ich wollte sagen, es hätte passieren können, besonders wenn Sarah ein paar Minuten früher gekommen wäre, aber es hatte keinen Sinn, das anzusprechen. Ich ließ Sarah sich winden, wissend, dass es fast eine momentane Intimität zwischen mir und meiner Schwester ruinieren würde. Sarahs Gesichtsausdruck zeigte, dass mein geschlossener Mund die gewünschte Wirkung hatte.
?Woher soll ich das wissen?? Sarah versuchte sich zu entschuldigen. Ich meine, wie oft begegnet man einem Bruder und einer Schwester, die Liebe machen, und das mitten im Nirgendwo? Verdammt, wenn ich wüsste, warum du aus der Stadt gerannt bist, würde ich es tun. . . Nun, vielleicht hat er dich in Ruhe gelassen? Ich meine, ich kann manchmal eine geile Schlampe sein, aber ich weiß, wann ich geil werden muss?
?Wirklich?? Ich habe mit ihm gescherzt. Warum bist du dann noch hier? Sarah warf mir einen bösen Blick zu und einen Moment lang dachte ich, sie würde vor Wut auf den Boden fallen. Und aus irgendeinem seltsamen Grund wollte ich nicht, dass er ging, zumindest nicht in schlechter Laune.
Komm runter Mädchen? Ich habe angeboten. Ich habe nichts gegen dich außer schlechtem Timing. Jetzt bist du hier, also warum amüsieren wir uns nicht alle und statten dir einen freundlichen Besuch ab. Es gibt genug Essen für das Abendessen, damit wir Sie versorgen können, und wenn es Ihnen nichts ausmacht, in Ihrem Auto zu schlafen, können Sie über Nacht bleiben oder nach dem Abendessen in die Stadt zurückkehren. Versprich mir, dass du einen Ort findest, an den du gehen kannst, wenn Joanne und ich heute Nachmittag Sex haben wollen. . . Und das werden wir wahrscheinlich auch. Gott, aber dieses Mädchen kann mich verärgern? Ich bekam einen wissenden Blick für mein Geständnis und ein unausgesprochenes Versprechen, dass Sarah dafür sorgen wird, dass wir die Gelegenheit nutzen, wenn wir allein sein wollen. Wie wäre es mit etwas zu essen? Wir haben noch nicht gefrühstückt und kann ich jetzt etwas zu essen im Magen haben? Ich fügte es hinzu, während ich die Richtung des Gesprächs änderte.
Ohne eine Antwort abzuwarten, stellte ich den Grill aufs Feuer und machte uns Speck und Eier. Ich war hungriger, als ich dachte, und die beiden Mädchen auch. Wir tranken noch ein Pfund Speck, ein halbes Dutzend Eier, Toast und eine weitere Tasse Kaffee. Sarah bot sogar an, das gesamte Geschirr zu spülen und zu trocknen, während meine Schwester und ich uns entspannten. Nachdem sie geputzt hatte, schnappte sich Sarah einen Stuhl und gesellte sich zu uns, die wohltuende Ruhe draußen versetzte uns alle in einen tranceähnlichen Zustand. Joanne und ich saßen Seite an Seite, hielten Händchen und genossen die Intimität unserer Liebe. Sogar Sarah akzeptierte unsere Vereinigung, indem sie außerhalb dieses intimen Kreises blieb, den wir durch unsere Nähe zueinander definieren.
Eine halbe Stunde später schlug ich vor, auf einem der Wanderwege rund um den See spazieren zu gehen. Joanne und ich gingen Hand in Hand, während Sarah sich einen Platz auf meiner anderen Seite suchte. Tatsächlich wollte er in einem Aspekt, den ich nicht ignorieren kann, in unsere Sphäre aufgenommen werden. Obwohl Joanne die Anwesenheit ihrer Freundin nicht zu stören schien, würde sie ihren Bruder auch mit niemandem teilen, und ihr Griff um meine Hand wurde fester und fester. Als mir das klar wurde, kicherte ich und trat zurück, um ihn zu trösten. Als er seinen Kopf auf meine Schulter legte, wusste ich, dass ich meine Botschaft überbracht hatte. Wir verbrachten die nächsten drei Stunden damit, diesen Weg zu gehen und schafften es schließlich zurück zu unserem Campingplatz.
Bin ich gebraten? Sarah gestand. Stört es dich, wenn ich mich ins Zelt schleiche und ein Nickerchen mache? fragte uns beide.
?Natürlich kein Problem,? Aber du solltest sichergehen, dass du in deinem Schlafsack trocken bist, sagte Joanne zu ihm. Kurz bevor unser Wort so grob abgeschnitten wurde, klangen wir beide ziemlich streng, und da könnte ein Saftpool drin sein? Sein Ton schwankte zwischen Information und Warnung. Oh, und trage keine Klamotten, wenn du in die Tasche kriechst. Ich gehe heute Nacht nicht ins Bett, um Sandspuren in meinem Bett zu finden. Wenn du einen Schlafsack verwendest, ziehe ihn zuerst bis auf BH und Höschen aus. Sarah warf meiner Schwester einen seltsamen Blick zu, als würde sie nicht verstehen, dann zuckte sie leicht mit den Schultern und betrat das Zelt. Eine Minute später hörten wir ihre lauten Klagen.
Gott, Jungs Dieser Schlafsack hat innen Spermaflecken und ist innen feucht Deine Flüssigkeiten haben mein ganzes Höschen beschmutzt? Wir mussten beide bei der Visualisierung von Sarahs Zustand kichern. Jo, hast du ein zusätzliches Höschen, das ich mir ausleihen kann? Ich kann diese nicht zu Hause tragen Meine Mutter hat sie immer gefragt, was zum Teufel ich da mache, und ich glaube, ich will nicht erklären müssen, dass du der Typ bist, der mich vollspritzt. . . ? Er ließ diesen Teil undefiniert, was mich dazu brachte, mich zu fragen, wo er es geschafft hatte, in seiner Unterwäsche mit dem noch nassen Abschaum, den wir zurückgelassen hatten, durchnässt zu werden.
Ja, nachdem ich aufgewacht bin, lass mich dir ein Paar suchen? Joanne schlug vor. Wie ich hatte meine jüngere Schwester die gleiche Frage, wo die Rückstände auf Sarahs Körper gesammelt wurden. Wir brachten uns gegenseitig mit unserer Neugier zum Lächeln und dann fingen wir an, unseren Campingplatz ein wenig mehr zu organisieren. Sarah hat wahrscheinlich ein oder zwei Stunden geschlafen, und wir wollten beschäftigt sein, während sie schlief. Diese Aktivität würde uns dabei helfen, uns von dem abzulenken, was wir beide wirklich tun wollten, und dieser Ort würde nicht verfügbar sein, während Sarah im Zelt war. Irgendwie haben wir es geschafft, genug zu finden, um den größten Teil einer Stunde zu füllen, unsere Wünsche wurden von unserer Unfähigkeit angeheizt, unsere Lust aufeinander zu erfüllen. Schließlich brach Joanne unerwartet zusammen und schlang ihre Arme um meinen Hals.
Jim, du hast keine Ahnung, wie sehr ich dich gerade will. Wenn das Zelt nicht voll wäre, würde ich dich dorthin schubsen und dich vergewaltigen, bis ich meine Muschi mit deinem Sperma fülle Wie auch immer, verdammte Sarah Warum musste er dieses Wochenende wählen, um ein Unruhestifter zu sein? Die Enttäuschung meiner Schwester war offensichtlich und meine hätte nicht besser verborgen werden können.
Möchtest du diesen Weg wieder hinunterschleichen und einen abgelegenen Ort finden, um Liebe zu machen? Ich habe angeboten. Ich sah eine kleine grasbewachsene Lichtung am See, die höllisch romantisch hätte sein können. Jetzt ist es warm genug, wir müssen brav sein und wenn es zu kalt wird, können wir uns anziehen? Ich konnte sehen, wie meine Schwester zwischen der Annahme meines Vorschlags und seiner Durchführbarkeit hin und her schwankte. Schließlich setzten sich ihre Hormone durch, und wir begannen, den Weg hinunterzugehen, während ich versuchte, mich genau zu erinnern, wo ich diese Öffnung gesehen hatte. Mein Gedächtnis war nicht so schlecht, wie ich befürchtet hatte, und als wir es endlich fanden, war sogar Joanne mit ihrer Abgeschiedenheit zufrieden. Um nicht vom Weg aus gesehen zu werden, drehte ich mich zur Seite und trat voraus. Ich fand einen Platz zum Sitzen und Joanne gesellte sich zu mir, rollte sich in meine Arme und zog mich an ihre Lippen, ließ mich vollständig zurück. Seine Zunge suchte nach meiner und ich öffnete mich ihm ohne einen Moment des Zögerns.
Als sich das Feuer der Liebe meiner Schwester über mich legte und ihre Zunge jeden Zentimeter meines Mundes erkundete, konnte ich nicht anders, als meine Hand in sein Hemd zu schieben, seine Brust zu umfassen und seine weiche Geschmeidigkeit zu bewundern. durch den Stoff ihres BHs nach ihrer Brustwarze suchend. Sobald ich ihre Brustwarze berührte, begann sie sich unter meinen Fingern zu verhärten und ragte einen Zentimeter aus ihrem Warzenhof heraus, da sie so viel Aufmerksamkeit verlangte, wie ich geben konnte. Jos entzücktes Stöhnen inspirierte mich noch mehr und meine andere Hand wanderte zu ihrem Rücken und genoss sanft die warme Glätte ihrer Haut. Als ich sie festhielt, verstärkte meine Schwester die Stärke ihres Griffs und den Druck ihres Mundes auf mich, sie stöhnte und stöhnte und gab sich völlig der Ekstase hin, die sie empfand. Ich war für ein paar Minuten seine Gefangene und jeder fühlte sich, als hätte er ein magisches Königreich gefunden.
?Jim? murmelte sie und brach die Lippensperre an mir, manchmal wünschst du dir ich hätte größere Brüste?? Wow Sprechen Sie über einen unerwarteten Schuss aus dem tiefen linken Mittelfeld Aber ich wusste, dass ich meine Schwester so liebte, wie sie war. Ich musste ihn nur davon überzeugen.
Jo, wenn Mutter Natur dir ein Paar Dees gegeben hätte, hätte ich dich nicht mehr lieben können, als ich es jetzt tue. Es ist nicht die Größe deiner Brüste, die dich so begehrenswert macht, es ist das Mädchen in dir, das mein Herz höher schlagen lässt, die Art, wie sie mich hält und mir zeigt, wie sehr sie mich will, bringt mein Blut zum Kochen. Deine Brüste haben die richtige Größe für mich. Ist es das, was sie mit mir machen, was sie so attraktiv macht? Ich erklärte es ihm.
Also ist es dir nicht wichtig, dass ich keine Titten ficken kann, nur weil meine Brüste zu klein sind? Möchtest du deinen Schwanz nicht zwischen meinen Brüsten reiben und dann über mein ganzes Gesicht wichsen? Er hielt mich dort fest, ich hätte es zugeben sollen, aber wenn ich ihm das sagen würde, würde ich mich verpissen. Es gab so viele andere Dinge, die sie für mich und für mich tat, dass es mir egal war, ob sie ihre Brüste ficken konnte oder nicht. Außerdem, wenn sie wirklich meinen Schwanz auf ihren Brüsten spüren wollte, hätte ich einen Weg gefunden, ihr dieses Vergnügen zu bereiten, selbst wenn es das Letzte war, was ich tat.
Nein, Schwesterchen, das ist nicht eines dieser Dinge, über die ich mir Gedanken mache. Was mir wirklich wichtig ist, ist, dass du dich so gut wie möglich fühlst, dich wissen lässt, wie sehr du mich anmachst, mein Bestes tust, um dir zu zeigen, wie sehr ich Ich liebe dich. Die Mechanik, ob wir deine Brüste ficken können oder wie viel deine Brüste sind. groß? Sie meinen nicht süßer Fick. Es ist mir wichtig, wie sehr wir uns lieben und wie wir uns gegenseitig darüber informieren. Das ist alles, was ich sagen konnte, denn Joanne hatte meine Worte wieder mit ihren Küssen erstickt. Das brach mein kleines Herz absolut. Als Antwort ging ich zurück, um ihre Brüste wieder zu befriedigen, und ich bekam noch mehr von diesem glücklichen Stöhnen für meine Mühe.
Verdammt, aber das fühlt sich gut an, oder? meine Schwester grunzte zwischen den Küssen, aber du machst mich so geil, dass ich dir gleich die Hose vom Leib reißen werde. Ich will deinen Schwanz in mir, Jim. lass mich verlieben Was dachte er, was ich tat, Papierflieger bauen? Ich musste mich ändern, um meinen pochenden harten Schwanz bewegen zu lassen. Es wurde eng, als es die Vorderseite meiner Hose zu einer großen Beule zwang. Diese Neupositionierung ist auch meiner jüngeren Schwester nicht entgangen. Er griff zwischen uns und half mir, mich neu einzustellen, und seine Finger waren so gut zu meiner herausgeforderten Männlichkeit. Ich muss vor Vergnügen gestöhnt haben, denn Joanne hatte es nicht eilig, ihre Hand von mir zu nehmen, und ich hatte es noch weniger eilig, sie fortzubekommen. Eine Minute später bemerkte ich, dass er meinen Reißverschluss geöffnet und aufgeknöpft hatte, dann steckte er seine Hand in mein Höschen, während er meine erhitzte Fotze durchsuchte. Die Kühle ihrer weichen Haut erschöpfte mich fast, sie fühlte sich so wunderbar an.
Mmm, ich schätze du brauchst mich genauso sehr wie ich dich brauche? zwitscherte. Wie wäre es dann, wenn ich die ausziehe und dich richtig gut lecke, weil du so ein unartiger Junge bist? Sie liebte es. Ich rollte mich zusammen, als seine Finger über den Hosenbund meiner Hose glitten, bis sie meinen Hintern und dann meine Knöchel ergriffen. Ich zog ihr das Shirt so schnell ich konnte aus, knöpfte ihren BH auf und nahm sofort eine Brustwarze zwischen Daumen und Zeigefinger und die andere zwischen meine Lippen. Ich rollte meine Zunge um ihre Brustwarze und begann, an einer Brustwarze zu saugen und zu ziehen, während ich sie zwischen meinen Fingern drehte. Es erforderte viel Konzentration von meiner Seite, und die köstlichen Empfindungen, die Joanne meinem Schwanz gab, während sie mich streichelte, machten alles zu einer wirklich heißen Pflicht. Ich liebte jede Sekunde davon, aber ich wollte mehr.
Ich legte meine Schwester auf den Rücken, drehte mich mit ihr herum, ließ meine Lippen in einer Reihe von Küssen über ihren nackten Bauch gleiten, bis sie den Bund ihrer Hose erreichten. Während sie mich sanft davon überzeugte, dass ihre Kleidung mir nicht im Weg stehen würde, half mir meine Schwester, ihre Hüften zu heben, während ich ihre Hose und ihr Höschen über ihren wunderschönen Hintern zog und mich nach unten bewegte, während sie sie ihre Beine hinuntergleiten ließ. mit ihnen, bis meine Lippen auf ihrer Fotze sind. Zwischen ihrem sexuellen Geruch, der Nässe zwischen ihren Waden und ihrer verführerischen Beule musste ich meine Lippen an ihre Spalte nähen und meine Zunge zwischen ihre äußeren Lippen gleiten lassen, bis ich ihren Kitzler fand. In dem Moment, als ich dieses Stichwort fand, stöhnte Joanne in Erwartung der Zunge, die ich ihr geben würde, dann drückte sie ihre Hüften nach oben, sodass ich keine andere Wahl hatte, als mich an ihrer glühenden Fotze zu erfreuen. Ich ließ meine Zungenspitze zwischen ihre Schamlippen gleiten und kitzelte leicht ihren Kitzler, und Joanne drückte sich gegen meine Lippen.
Mach es noch einmal, Jim? grummelte er. Es fühlt sich so gut an und du wirst mich in kürzester Zeit verlassen. Gott, ich will für dich abspritzen, so sehr? Nun, das Gefühl, dass meine Schwester ihren Höhepunkt erreicht, war definitiv ein starker Anreiz, sie zu lecken und zu saugen. Widerstand ist zwecklos Sie verwandelte sie in einen Geisteszustand und ich griff ihre Muschi mit lüsterner Rache an. Innerhalb von Minuten fing sie an, sich vor rasender Lust zu winden, ihre Beine schlang sich um meinen Kopf, ihre Hüften drückten fester gegen meine Zunge, die beharrlich meinen Bauch untersuchte.
Oh mein Gott, Jim genau da? Joanne schrie, als ich hörte, wie ihr Atem flacher und unregelmäßiger wurde. Ja, verliebt Ich komme in einer Minute auf dich? Er heulte, dann verwandelte sich seine Stimme in ein sinnliches Heulen und verwandelte sich allmählich in einen glücklichen Schrei der Erlösung, als sein ganzer Körper anfing, sich zusammenzuziehen und zu zittern, als sich sein Orgasmus von seinen verknoteten Klumpen auf den Rest seines Körpers ausbreitete. Ich spürte, wie seine Beine mich noch fester umklammerten, als ich auf den Höhepunkt seiner Leidenschaft zuraste, fast schmerzhaft an meinen Schläfen. Trotz dieser unangenehmen Beeinträchtigung meiner Sinne wurde die Erfahrung, meiner kleinen Schwester einen intensiven Höhepunkt zu verschaffen, zu einem zentralen Punkt meines Daseinsgrundes, und ich leckte wütend ihre Spalte, als sie mich mit ihrem süchtig machenden weiblichen Nektar füllte. Ich leckte und schlürfte weiter, bis der Ausfluss nachließ und die Wehen nachließen.
Verdammt, wie machst du das, großer Bruder? Immer wenn du mich so isst, ejakulierst du so heftig Fast so gut wie auf deinen Schwanz zu ejakulieren. . . aber ich brauche vielleicht einen guten Fick, nur um sicher zu gehen. Der Sarkasmus in ihrer Stimme rief mich in ihre nebligen Tiefen und ich begann, wieder in ihre wartenden Lippen zu gleiten, stand neben ihren straffen Brüsten und erinnerte sie daran, wie wunderbar ich die Textur zwischen meinen Lippen fand.
Als ich an meinem Ziel ankam, sank meine Fähigkeit, dem Geschmack von Jos Kuss zu widerstehen, von fast null auf unter null und ich drückte meine Lippen auf ihre, nur um zu spüren, dass meine kleine Schwester mir mit einem unmoralischen Verlangen unterwürfig war. Er konnte es sehr herzlich und liebevoll ausdrücken. Als meine Zunge die Schwelle seines Mundes überquerte, fand mein Werkzeug seinen Eingang und überquerte diese Schwelle genau zur gleichen Zeit. Joanne wollte gerade vor Freude über unseren Kuss stöhnen, als sie spürte, wie mein Schwanz in sie sank und scharf Luft holte und verlangte, dass ich tiefer grabe, dann stieß sie einen leisen Freudenschrei aus, als ich ihr alles gab. von meiner überzeugenden Männlichkeit.
?Mein Gott, y-y-y-s-s-s? zischte. Tu es mir, Jim. Fick mich tief und mit diesen langen Schlägen hast du mich so sehr geliebt? Ich fing an, mich in ihrer himmlischen Fotze zu streicheln, die Kombination aus Nässe, Wärme und weichen Scheidenwänden, die es mit langen, langsamen Bewegungen schwierig machte. Als ich einen Rhythmus bildete, begannen Joannes Hüften in ihrem eigenen Tempo zu schwingen. Das Tempo begann sich zu beschleunigen, als wir uns liebevoll liebten, und bald schlug ich meinen Schwanz tief hinein, die Bewegung unserer Hüften zwang uns beide, mit einer unglaublichen Geschwindigkeit in meinen Schwanz einzutauchen.
?Ach du lieber Gott? Joanne heulte. Fühlt sich so gut an, so gut Entlass mich, Bruder Lass meinen Körper das tun, von dem du weißt, dass du es willst lass mich gehen? Jos Wände begannen jedoch zu zittern und zu zucken, und ihre Fotzenmuskeln begannen abwechselnd meinen Schwanz zu greifen und ihn hemmungslos in sie hinein und heraus zu lassen. Der abgehackte Aufschlag auf meinen Schwanz führte dazu, dass sich meine Eier zusammenzogen und dieser köstliche Druck sich am Ende meines Schwanzes aufbaute, als sich meine Eingeweide am Boden sammelten. Sobald Joanne anfing zu zucken, zu zittern und vor der Kraft ihres eigenen Orgasmus zu zittern, spürte ich, wie sich der erste Spermastrang entlang meines Schafts schoss, als er seinen Weg zur dampfenden Fotze meiner kleinen Schwester fand. Ich fühlte, wie ein Grunzen mit jeder Explosion, die aus meiner Leiste kam, aus meiner Lunge entwich, jede einzelne drückte mich weiter und weiter zu meinem eigenen Höhepunkt.
Joanne heulte unwillkürlich angesichts der Freude über ihren Orgasmus, der ihre Existenz verschlang, was sich allmählich in einen schrillen Schrei verwandelte, dann in einen fast ohrenbetäubenden Schrei, gefolgt von einer Reihe kurzer Bellen. Er zitterte und ruckte unter mir, was wie ein paar Minuten aussah, und schaffte es irgendwie, meinen Rücken mit seinen Hüften zu packen, als er mich so weit wie möglich in ihn hinein zwang. In Spermahöhe rieb er seine Hüften an mir und hob uns beide vom Boden ab, bis nur noch sein Hals und seine Fersen und meine eigenen Zehen uns mit Terra Firma verbanden. Im Hinterkopf fragte ich mich, ob wir jemals in der Lage sein würden, auf den Boden zurückzukehren, aber als es in diesem Moment mein Bewusstsein übernahm, war es mir wirklich egal. Ich wusste nur, dass wir uns beide gegenseitig entleert haben und alles gleichzeitig passiert ist. Es dauerte noch ein paar Minuten, um aus diesem lustvollen Höhepunkt der Leidenschaft herauszukommen und in die Bereiche unserer postsexuellen Glückseligkeit hinabzusteigen. Das Leuchten umgab uns. Wir genossen seine Anwesenheit und die Verbindung, die unser Liebesspiel zwischen uns wieder herstellte. Als diese Wärme zu einem festen Bestandteil unserer Beziehung wurde, war schnell klar, dass wir diese friedliche Umgebung verlassen und in die reale Welt zurückkehren mussten.
Wir trennten uns widerwillig, und ich half Joanne beim Anziehen, bevor ich mich wieder anzog. Hand in Hand kehrten wir zum Campingplatz zurück, immer noch im anhaltenden Glanz dieser glorreichen Vereinigung. Sarah saß auf einem der Campingstühle, den Kopf zurückgelehnt und die Augen geschlossen, als sie die Ruhe der Umgebung am See genoss. Als er sich dem immer noch schwelenden Feuer näherte, öffneten sich diese Augen langsam und er blickte auf, um uns mit einem zufriedenen Blick anzusehen, den ich mir nicht erklären konnte.
Hey, ihr zwei? Sarah begrüßte uns: Ich kann nur annehmen, dass Sie Ihren Spaziergang genossen haben? Beim nächsten Mal könnten Sie überlegen, Joannes Schreie zu übertönen. Es ist gut, dass sonst niemand hier war, denn ich konnte es von überall hören, von dort, wo du warst. Er muss sehr ausgelaugt sein, Jo. Ich habe gehört, du machst mich genug an. . . muss etwas dagegen tun. Sarahs Geständnis enthielt die freche Anspielung darauf, ihre Finger in unserer Abwesenheit laufen zu lassen. Joanne fing an, ein wenig rot zu werden, und sogar ich fühlte mich ein wenig unwohl, weil ich wusste, dass wir die Welt wissen lassen würden, was wir taten. Sarah lächelte, stand dann von ihrem Stuhl auf und kam zu uns herüber. Keine Sorge, ich habe mich umgesehen und es ist sonst niemand hier. Gott weiß, was ich getan hätte, wenn es so gewesen wäre, aber ich hätte Sie irgendwie gewarnt. Ich bin mir nur nicht sicher, ob ich dir begegnet wäre, während du dort gewesen wärst. . . du weißt.? Jetzt war es Sarah peinlich, vor allem, weil sie es sagen wollte, sagen wollte, was wir taten, aber das Gefühl hatte, es sei nicht ihre Aufgabe. In diesem Moment wusste ich wirklich zu schätzen, was für eine gute Freundin sie für meine Schwester war, und ich konnte sehen, wie sie begann, auch für mich eine Freundin zu werden.
Danke Sarah? flüsterte ich kurz bevor ich seine Wange küsste. Ich schätze, ich habe dich unterschätzt, als du das erste Mal aufgetaucht bist. Die meisten Mädchen, die ich kenne, versuchten, Joanne und mich zu erpressen, bis sie alles bekamen, was sie wirklich wollten. Einige haben vielleicht um Geld gebeten und viele haben vielleicht Sex verlangt. Aber du? Alles, was Sie wollen, ist, dass Jo und ich glücklich sind und uns verlieben. Das macht dich in meinen Büchern zu einem ganz besonderen Mädchen. Ich küsste sie jedoch noch einmal und kehrte dann in die wartende Umarmung meiner Schwester zurück. Als er Joanne in die Augen sah, begegnete er mir mit dem Blick, den ich von dem Moment an erkannt hatte, als ich sie sah. Die Wärme auf seinem Gesicht sagte alles in nur drei Worten: Ich liebe dich. Ich hatte keine Ahnung, ob es die Liebe war, die wir teilten, oder meine Reaktion auf Sarahs verändertes Verhalten.
?Jo,? Sarah unterbrach: Ich kann definitiv das Höschen benutzen, das du erwähnt hast. Ich weiß nicht, ob es von dir oder von Jim ist, aber es fängt an, auf meiner Haut trocken zu werden, und es ist nicht das angenehmste Gefühl, das ich je hatte. Joanne und ich drehten uns um, um den Schaden an Sarahs Höschen zu inspizieren, und ich hätte beinahe laut gelacht. Sie hatte es geschafft, dass unser Wasser direkt unter ihrer Taille in den Stoff auf ihrem Bauch floss, und die Feuchtigkeit hatte genau dort, wo ihre Schamhaare gewesen waren, einen dunklen Fleck hinterlassen. Um die Illusion noch zu verstärken, sah der Trocknungspunkt genau wie eine Pfeilspitze aus und zeigte direkt auf die Spitze seines Schlitzes. Iss bei Jo Ein kleines Zeichen, das sagte, erwachte in meinen Augen zum Leben. Sogar Sarah fand unser Lachen ansteckend, und wir drei umarmten uns und lachten, bis ich schließlich das Gleichgewicht verlor und auf meinen Hintern fiel.
Wie hast du es geschafft, auf ihn zu kommen? «, fragte Joanne, und ihr Kichern machte es ihr schwer, die Frage aus ihrem Mund zu lassen.
?Ich habe mit dem Gesicht nach unten geschlafen, während ich in meinen Schlafsack gekrabbelt bin? Sarah gab zu, und dann wusste ich, dass ich die Feuchtigkeit von etwas in meinem Magen spüren konnte. Damals war ich entweder zu müde oder zu erschöpft, um mich auch nur die Mühe zu machen, mich zu bewegen. Als mir endlich klar wurde, dass es dein Sperma sein sollte, war ich zu müde, um mich zu bewegen, also muss ich darin geschlafen haben. Ich hätte nichts dagegen, wenn es noch heiß oder frisch wäre. Aber das ist jetzt sehr beunruhigend Wenn Sie noch andere Paare haben, die ich mir ausleihen kann, würde ich sie gerne sofort herausnehmen? Ich konnte sehen, wie so etwas ein Mädchen dazu bringen würde, sich sofort ändern zu wollen, aber der Anblick war unbezahlbar, und obwohl es Sarahs Kosten waren, musste ich meine Gedanken äußern. Sogar Sarah musste bei der Vorstellung des Flecks auf ihrem Höschen lachen.
Joanne durchwühlte ihren Rucksack und fand einen passenden Ersatz für Sarahs unordentlichen Slip. Ich wusste, dass meine Schwester manchmal Tangas trug, und sie fand das für ihre Freundin. Sarah untersuchte den dünnen Anzug und hielt ihn vor mich hin, wahrscheinlich mehr zu meiner Zustimmung als zu irgendetwas anderem. Ich ermutigte sie, sich umzuziehen, und schlug ihr scherzhaft vor, ein Tangamuster für uns beide anzufertigen. Daher war es ein kleiner Schock, als sie ein paar Minuten später nur in BH und Tanga aus dem Zelt kam.
Plötzlich sah ich Sarah in einem ganz anderen Licht. Das dünne Material schmiegte sich eng an die Muschi, ohne ein einziges Detail zu verdecken. Seine verstopften Schamlippen sahen weit aus, als der Stoff die Falte seiner Haut zeigte, und ich hätte schwören können, dass sogar seine Klitoris umrissen worden war. Ich hatte meine Schwester noch nie in diesem Tanga gesehen und wollte es jetzt sehen, weil das Kleidungsstück aus einer Art Faser gewebt war, die fast durchscheinend aussah. Es brauchte nichts, um zu sehen, wie Sarah ihre Fotze komplett kahl rasierte. Der Anstieg seines Hügels wurde jetzt akzentuiert, und meine Augen waren auf die großartige Aussicht vor ihnen fixiert. Sogar meine Schwester musste hinsehen und dann vergeblich ein wenig herumzappeln, um eine bequemere Position für ihre Unterwäsche zu finden. Dann drehte sich Sarah langsam um und zeigte uns ihren engen, runden Arsch. Mein Schwanz begann zu zucken, als er hart wurde. Ich wusste, dass meine Hose vorne eine große Beule haben würde, aber in diesem Moment war es mir egal. Alles, woran ich denken konnte, war Sarahs wunderschöner Körper, der vor uns beiden zur Schau gestellt wurde.
?Gott, Sarah? Die stehen dir besser als mir, sagte Joanne. Dem Aussehen von Jims Hose nach zu urteilen, hast du auch sein Zustimmungsspiel bekommen. Meine Schwester hatte definitiv das Steigen meiner Hose aufgrund meiner Erektion bemerkt, und jetzt, wo sie darüber sprach, tat Sarah dasselbe, drehte sich um und starrte intensiv auf meine Schamgegend.
Verdammt, Sarah, das ist provozierender, als wenn du nichts trägst?, erklärte ich. Ihr Blick wanderte wieder zu meinem Gesicht und sie lächelte breit und breit. Jo stimmte mir sofort zu, was ihr ebenfalls ein breites Lächeln schenkte .
Vielleicht sollten Jo und ich einen Vergleich anstellen? Sarah, ob es noch ein paar davon gibt? Du entscheidest, wer die schönste Muschi hat? Ich sah ein schelmisches Funkeln in den Augen meiner Schwester, die sich für die Idee erwärmte. Beide Mädchen, die sich vor mir zur Schau stellten, ließen meinen Schwanz pulsieren und wollten die Fesseln loswerden, die sie in meiner Hose gefunden hatten.
?Sicherlich,? Ich stimmte eifrig zu, wenn ihr beide spielt, bin ich dabei. Welcher vernünftige Mann würde eine solche Chance ablehnen? Als ich zu Ende gesagt hatte, dass ich die Idee gutheiße, zog Joanne ihre Hose aus und ließ sie auf den Boden fallen, schlüpfte dann aus ihrer Hose ins Zelt und hob den jetzt leeren Anzug auf, als sie vorbeiging. Innerhalb einer Minute tauchte sie wieder auf und trug nur einen BH und einen ebenso dünnen Tanga, der so dünn war, wie Sarah ihn jetzt trägt. Genau wie ihre Freundin stach die stolze Fotze meiner Schwester in ihrer halbnackten Pracht hervor, und ich dachte, ich könnte sehen, wie ihre stickige Klitoris den Stoff berührte, der sie bedeckte. Gott, die beiden Mädchen sahen in meinen Augen so heiß aus. Eine Auswahl über die andere wäre eine schwierige Aufgabe. Einerseits war Sarahs Muschi kahl und ich mag kahle Frauen. Andererseits kannte ich den Geschmack von Joannes Geschlecht, und das Element der Vorurteile floss in die Gleichung ein. Um zu einer unvoreingenommenen Entscheidung zu gelangen, ließ ich beide Mädchen langsam drehen, damit ich ihre weiblichen Reize schätzen konnte. Ich muss sie beide fünf Minuten lang gequält haben, währenddessen war mein Liebkosungsdrang so stark.
?Ich kann mich nicht entscheiden? Ich bin schließlich zusammengebrochen. Sarah, deine Muschi sieht köstlich aus, aber Joanne hat einen wirklich tollen Hintern. Sie haben offensichtlich größere Brüste und sie sehen toll aus, besonders mit ihrer aufrechten Haltung. Wenn Joannes Brüste kleiner sind, schreien sie mich an, ich solle ihre Brustwarzen drücken, lecken und saugen. Oh, und ich liebe Sarahs nackte Fotze. Mir war vorher nie klar, wie sehr ich es liebe, den nackten Sex eines Mädchens zu sehen. Nein, ich schätze, ich muss es ein Unentschieden nennen. Ich dachte, ich sei sehr gut darin, sowohl meine Neutralität als auch meine Freundlichkeit gegenüber dem Mädchen, das ich liebte, zu wahren. Dann tat Sarah etwas, das fast die Innenseite meiner Jeans eincremte. Sie streckte die Hand aus und zog ihr Höschen gerade weit genug aus ihrer Fotze, um mir ihre Glatze zu zeigen. Ich stöhnte vor Dankbarkeit und konnte nicht anders, als mehrmals dieselben Geräusche zu machen. Seine nackte Muschi ließ mein Sperma aus meinem Schwanz und meinem vorgetränkten Höschen sickern.
Verdammt, das? Das ist nicht fair? erklärte Johanna. ?Wie zeigt er, dass er kahl ist und macht den Wettbewerb sicher? Ich konnte mit meiner Schwester sympathisieren und beschloss, mich von Sarahs Exhibitionismus nicht zu einer einstimmigen Entscheidung zwingen zu lassen. Wenn ich gewusst hätte, dass auffällige kahle Fotzen erlaubt sind, hätte ich meine auch rasiert Nach den Augen meines Bruders zu urteilen, denke ich, dass ich es immer noch schaffen kann Aber ich kann es ihm nicht verübeln, dass er dich zur Gewinnerin gewählt hat, Sarah. Ich finde deine blanke Fotze sieht sehr gut aus. Es erregt definitiv meine Aufmerksamkeit?
Ich blieb bei meiner ursprünglichen Entscheidung und erklärte den Wettbewerb für unentschieden. Ich konnte sehen, wie beide Mädchen die Stirn runzelten, aber dann fingen wir alle an, über die Dummheit des Wettbewerbs zu lachen. Sarah wandte sich dem Zelt und ihren Kleidern zu, blieb dann kurz vor dem Betreten stehen und drehte sich wieder zu Joanne und mir um.
Mir ist gerade aufgefallen, dass Jim unsere beiden Fotzen sieht und wir seinen Schwanz noch nicht gesehen haben. Ich finde es fair, dass er sich bis auf die Unterwäsche auszieht und uns dann eine Reality-Show gibt, richtig, Joanne? Sarah grunzte mit einer großen Portion voyeuristischer Lust in ihrem Ton.
Den Schwanz habe ich aber schon gesehen? stellte Joanne fest. Verdammt, ich muss es tief in mir spüren und er spritzt mir seine Sahne in den Arsch. Warum sollte ich zustimmen, dich sehen zu lassen? Meine Schwester fragte ihre Freundin.
Ich habe auch gesehen? Sarah erinnerte Jo an die Zeit, als du und ich zu ihrer Tür gingen und ihr beim Wichsen zusahen. Gott, war das so heiß Ich kann ihn immer noch sehen, wie er sich streichelt Ich glaube, ich bin in dieser Nacht mindestens zweimal gekommen Aber es macht mir nichts aus, ihn wiederzusehen, das ist sicher. . . und der arme Kerl hat seit einer halben Stunde eine Erektion, weil er unsere Muschi gesehen hat. Inzwischen sollte er zum Wichsen bereit sein. . . oder fick deine heiße, nasse Fotze. Wirst du sie wirklich in solchen Qualen zurücklassen oder lassen wir sie einfach ein bisschen entspannen?
?Wir?? Joanne schnaubte wütend. ?Was ist das? wir? Ding? Wenn jemand meinen Bruder retten wird, dann ich Verstehen??
?In Ordnung In Ordnung? Sarah verteidigte sich. ? Knoten Sie nicht Ihr Höschen Aber lass den armen Kerl in Ruhe, ja? Wenn du ihm nicht hilfst, werden seine Eier blau Nicht einmal ich will ihn so leiden sehen. Trotzdem werde ich dir das sagen. Wenn Sie ihm nicht helfen, seine Steine ​​herauszuholen, werde ich es tun Und du weißt ganz genau, dass ich das auch tun werde?
Verdammt, wie bin ich in all dem erwischt worden? fragte ich, da ich nicht im Mittelpunkt eines Catfights zwischen den beiden Mädchen stehen wollte. Ich wurde gebeten zu entscheiden, wer am besten aussieht, nur in einem BH und Höschen, nicht mehr. Wenn Sie beide Männer wären und zwei wunderschöne Fotzen ernsthaft untersuchen müssten, würden Sie dann auch eine Erektion bekommen? Dieser Teil ist also nicht unerwartet. Aber wenn es um Entspannung geht? In gewisser Weise haben Sie beide Recht. Ich würde entweder wichsen oder Sex mit einer von euch heißen Frauen haben, und wenn ich die Wahl hätte, müsste ich Sex mit Joanne haben. Es braucht keine Raketenwissenschaft, um das herauszufinden, oder? Aber verdammt, wenn ich hier sitze und euch beiden zuhöre, wie ihr darüber streitet, wie ich sexuelle Erleichterung bekommen soll, oder sogar, ob oder nicht?
Ich war es leid, mitten in diesem Krieg zu sein, und trat weg, um aufzustehen und mich in unserem Zelt zu verstecken. Sobald ich meinen Kopf hineinsteckte, überwältigte mich der Geruch von Sex und besonders der Moschusduft einer Frau fast. Ich konnte mich leicht an den unverwechselbaren Duft meiner Schwester erinnern, aber es war nicht derselbe Duft. Ein kurzer Blick auf die Oberseite unseres Schlafsacks offenbarte eine neue nasse Stelle, und es dauerte nur wenige Sekunden, bis mir klar wurde, dass Sarah sozusagen ihre Spuren hinterlassen hatte. Während Joanne und ich uns liebten, kam Sarah aus unserem Zelt Meine anfängliche Reaktion war Wut, aber das wurde schnell durch Neugier ersetzt, was genau los war, mentale Bilder von Sarah, die masturbierte, tauchten sofort wie ein Pornofilm in meiner inneren Vision auf. Als ich endlich ins Bett ging, wurde mein Schwanz richtig hart. Dann steckte Joanne ihren Kopf in den Flügel, und ihr Gesichtsausdruck verriet mir, dass auch sie Gerüche gerochen hatte, die die sexuelle Erregung von jemandem beschreiben.
Gott, rieche ich so, wenn ich geil bin? er fragte mich. Es war kein unangenehmer Duft, zumindest für mich, aber für die Nase meiner Schwester schien es auch kein guter Duft zu sein.
Nein, das bist nicht du, Schwesterchen. Ehrlich gesagt hast du ein unverwechselbares, moschusartiges Aroma, das mich innerhalb von Sekunden anmacht. Nur für den Fall, dass du es nicht weißt, es ist auch nicht mein Gestank. Damit bleibt nur eine weitere Person übrig, die in den letzten zwei Tagen hier war. Obwohl ich von meiner jüngeren Schwester zunächst einen leeren Blick bekam, hätte ich es nicht deutlicher ausdrücken können. Eine Minute später gingen Lichter in seinem Kopf an und sein Gesicht verschmolz mit einem fragenden und fragenden Ausdruck.
?Sarah?? fragte sich Joanne laut. Wie könnte er es sein?
?Einfach,? Auf den Schlafsäcken ist ein nasser Fleck und wir hatten keinen Sex, wenn wir darauf lagen, sagte ich. Das Zelt gehörte ihr, als Sarah ein Nickerchen machte. Daher muss er derjenige sein, der die nasse Stelle verlässt. Sie müssen nicht Sherlock Holmes sein, um zu verstehen, wer, wann oder sogar wie. Über die einzige unbeantwortete Frage warum? Ich erklärte.
Also hat er sich selbst befingert, während wir weg waren? , fragte Joanne in einem Ton, der andeutete, dass es ihr schwer fiel, die Tatsachen zu akzeptieren. Verdammt, kein Wunder, dass er sich ein Paar meiner Höschen geliehen hat Er muss Eimer gespritzt haben, als er ankam? Ich war mir bewusst, dass meine Schwester immer noch tief atmete, entweder versuchte sie sich an den Geruch zu erinnern oder war davon betroffen. ?Es riecht immer noch ein bisschen sexy, oder? Ich musste zugeben, dass er recht hatte. Inzwischen begann die Erektion, die ich mitgebracht hatte, wirklich zu pochen, und ich hoffte, Joanne würde mir helfen, etwas dagegen zu unternehmen. Aber anstatt sich mir anzuschließen, drehte sie sich um, um ihre Freundin anzurufen, und sagte Sarah, sie solle ihren Hintern hochstrecken und ins Zelt gehen. Alles, was wir von unserem Eindringling sahen, war sein Kopf, der seitlich aus der Tragfläche herausragte.
Sarah, hast du hier masturbiert? Joanne beschuldigt. Dieses Zelt riecht nach Sperma und es ist nicht meins oder Jims. Es sollte nur Ihnen gehören. . . ist das?? Sie formulierte die Frage so, dass Sarah ihre Solo-Aktivitäten fast zugeben musste. Mit gerötetem Gesicht und leiser, entschuldigender Stimme gestand Sarah ihre private Aktivität.
Ja, aber ihr zwei habt so viel Lärm gemacht, dass ich nicht anders konnte, als euch zu hören. . . Fluch . . im Wald. Dir zuzuhören hat mich so geil gemacht, dass ich an mir selbst spielen musste. Aber ich hätte nicht gedacht, dass mein Wasser so weit ausgelaufen war, dass so viel Geruch zurückblieb. Es tut mir leid, aber ich musste etwas tun, um die Anspannung abzubauen. Er schien zu erwarten, dass wir uns beide in seinen Fall stürzten, was so weit von der Wahrheit entfernt war wie möglich.
?Sarah? Ich fing an zu erklären, dass wir nicht verärgert darüber waren, dass du mit dir selbst spielst. Verdammt, wir alle tun es und wir alle wissen es. Wie du erwähnt hast, hast du und Jo mich schon früher beim Wichsen gesehen, und ich habe meine Schwester einmal alleine spielen sehen. Es spielt also keine Rolle, ob Sie dies auch tun. Aber wenn du dich selbst befingern willst, könntest du bitte wenigstens ein Handtuch oder etwas zum Auffangen des Wassers hinlegen? Ich werde viel Zeit damit verbringen, zu erklären, warum wir Spermaflecken auf unserem Schlafsack haben, wenn wir nach Hause kommen. Wenn wir zurückkommen, werden weder Mama noch Papa den Spermageruch vermissen, und es wird ein paar Tage dauern, bis ich in die Reinigung komme. Wenn Sie also wirklich Ihre Fotze fingern möchten, haben wir Handtücher, um die Beweise aufzusaugen. Bitte beim nächsten Mal einen verwenden?
Sobald die Worte aus meinem Mund kamen, wurde mir klar, was ich gerade angedeutet hatte, und beide Mädchen verstanden es lange vor mir. Nächstes Mal? Würde es beim nächsten Mal passieren? ?Mund auf, Fuß rein? Das war die Botschaft, die mir mein verwirrtes Gehirn schickte. Joanne fing an zu kichern und Sarah war direkt hinter ihr, beide Mädchen fingen an, mich wegen meiner Dummheit in Stücke zu reißen. Ich wollte gerade wegen meiner Dummheit erröten, als der Ausdruck meiner Schwester noch düsterer wurde.
Jim, erinnerst du dich, worüber wir letzte Nacht gesprochen haben? Dass du und ich uns voreinander spielen?? Oh ja, ich erinnere mich, was er vorgeschlagen hatte, aber ich fragte mich, ob es zu dem führte, was ich dachte. Ich schüttelte nur ungläubig den Kopf. Würdest du das auch vor Sarah machen? Joanne fuhr fort. Ich hätte darüber nachdenken sollen, aber die Vorstellung von zwei Mädchen, die sich vor mir und zu meinem Vorteil fingern, verlieh ihm einen perversen Charme. Ich nickte wieder, hielt meine große Klappe, aber ich sprang trotzdem aus der Pfanne ins Feuer. Meine Schwester wandte ihre Aufmerksamkeit ihrer Freundin zu, und Sarah bejahte sie mit einem sinnlichen Lächeln, ohne etwas zu sagen.
Ohne weitere Anstrengung griff Joanne hinter sie und hakte ihren BH auf, dann begann sie, ihr Höschen über ihre geformten Hüften und ihre schlanken, engen Beine zu schieben. Sarah tat fast sofort dasselbe, und bevor ich wusste, was passiert war, saßen beide Mädchen nackt vor mir wie am Tag ihrer Geburt. Mein Schwanz zuckte, instinktiv wissend, dass er seine Grenzen überschreiten würde, und als er es sah, sprang er in mein Höschen. Trotz der Vorbehalte, die ich im Kopf hatte, begann ich sie blindlings in meinen Arsch zu schieben und zeigte den beiden Mädchen meine pulsierende Männlichkeit. Sarah leckte sich bei diesem Anblick die Lippen und ließ uns drei vergessen, wie pervers wir waren. Sein wollüstiges Knurren hätte vielleicht dasselbe bewirkt, wenn es mich nicht an einen Punkt geführt hätte, an dem es keine Rettung mehr gibt.
Mach es, Bruder Sich selbst streicheln? Joanne bestellte und ich fühlte mich hilflos, ihre Bitte abzulehnen. Sogar während ich trank, glitt meine Hand zu meinem Schwanz, als meine Augen sowohl ihre nackte und entblößte Fotze als auch Sarahs sahen. Wie in einer Reihe begannen beide Mädchen, ihre Finger zwischen ihre gespaltenen Lippen zu schieben und sich zu entfalten, um das magische Reich ihrer Weiblichkeit zu zeigen. Ich konnte sehen, wie nass meine Schwester war, und mir wurde klar, dass Sarah auch nicht weit dahinter war. Tatsächlich war es Sarah, die ihren hochfliegenden Nibbin kitzelte und neckte, was ich am faszinierendsten erotisch fand. Meine Schwester hingegen verbrachte mehr Zeit und Energie damit, mit dem Finger über die Ränder ihres Eingangs zu streichen und sie dazu zu bringen, sich meiner sinnlichen Vision zu öffnen. Jos Augen erstarrten, als sie sich in einer sinnlichen Welt verlor, das Unheil der Enthüllung ihres Körpers berührte sie fast so sehr wie mich. Ich konnte fühlen, wie sich mein Schwanz bei dem Anblick dehnte und hüpfte, als er plötzlich einen Finger hineinsteckte, und meine Hand begann, meinen Penis ein wenig schneller auf und ab zu gleiten, zog und melkte die Seiten meiner Eichel ein wenig mehr. mein Vor-Sperma-Gleitmittel, bis mein Schwanzkopf rutschiger und glänzender ist als die Dispersion der Flüssigkeit.
Sarah hatte ihren Blick auf das gerichtet, was ich mir antat, und als sich meine Sicht wieder auf ihre jetzt geöffneten Schamlippen konzentrierte, konnte ich die geheimnisvoll verführerische Öffnung ihrer Fotze sehen, ihre Fremdheit winkte mir fast, ihre Wunder zu entdecken. Sie rieb die Ecken ihrer Klitoris und versuchte, ihren Körper davon zu überzeugen, dass es an der Zeit war, so zu reagieren, wie sie es sich vorgestellt hatte. Es gab ein Element der Beharrlichkeit in ihrer Manipulation ihres Geschlechts, obwohl sie sich mit einer leichten Berührung verspottete, als ob sie es nicht erwarten könnte, dass ihr Höhepunkt sie in Besitz nimmt und verzehrt. Mein Blick flackerte zwischen den beiden Mädchen hin und her, die sie warnten, Joanne genoss die Bosheit unseres Verhaltens und Sarah war fast verzweifelt, um sich zu einem Orgasmusabschluss zu bringen.
Da wurde mir klar, dass beide Mädchen überrascht waren, dass ich meinen Schwanz hart berührt hatte, und ich fragte mich, welche fantastischen Gedanken sie durchliefen. Erinnert sich Joanne daran, wie es sich angefühlt hat, in diesen Schwanz hinein- und herauszusinken, während die Reibung zwischen unseren beiden Körpern immer angenehmere Reaktionen an unser Gehirn auslöste? Dachte sie an die Empfindungen in ihrem Mund, als sie mit ihren Lippen an der pochenden Masse meiner Männlichkeit auf und ab glitt? Oder konzentrierte er sich auf die eventuelle Explosion meines Samens und kehrte zu einer Zeit zurück, als diese Ladung Mut in die Liebeskammer strömte und möglicherweise mit seiner Freilassung in Leidenschaft gipfelte? Was ist mit Sarah? Versuchte sie zu verstehen, wie es sich anfühlte, wild durch das Fleisch eines Mannes gepumpt zu werden, um sie sowohl auf den Höhepunkt der Lust zu schicken, von dem ihre Finger hofften, sie voranzutreiben, als auch, um sie zu befreien? kraftvolle Lebensanfänge, die sich vereinen und in deinem jungen Schoß wachsen können? Faszinierte ihn auch die Ableitung des Babybreistroms, der irgendwie für den Fortbestand und die Fortpflanzung unserer Art verantwortlich ist? Ich hatte keine Ahnung, aber die Tatsache, dass die Erregung eines Teils meines Körpers ihnen beiden Freude bereitete, verlangte von mir, ihnen das zu bieten, was sie beide unbedingt sehen wollten. Dieses Verständnis brachte meinen Wunsch, mein Werkzeug stärker einzusetzen, auf eine höhere Ebene, und ich begann mit einem erneuten Gefühl der Dringlichkeit zu wichsen.
Joanne, wir waren die ersten, die einen Pfad erreichten, der zu diesem magischen Ort führte, den wir alle zu besuchen versuchten. Mit einem langen, lauten Miau warf er seinen Kopf zurück, schloss seine Augen und begann mit einem verschleierten Gefühl der Entschlossenheit, seinen Finger in sich hinein und heraus zu stecken. Als sich die Explosion ihres Orgasmus vom Ende des Liebesknopfes auf den Rest ihres Körpers ausbreitete, konnte ich sehen, dass sie anfing zu zittern und zu zittern, ihre Sicht verbesserte sich mit ihrer schnellen und flachen Atmung, und es half von Anfang an zu schreien . Glück, das aus deinen überarbeiteten Lungen entweicht. Anstelle einer Ablenkung zog mich mein platzendes Sperma nur näher an den Rand und ich begann zu spüren, wie sich meine Eier hoben, als ich die Überlegenheit meines eigenen Orgasmus ankündigte. In der hormongesteuerten Atmosphäre persönlicher Lust, die unser Zelt durchdrang, kündigte ich fast unwillkürlich meinen bevorstehenden Samenerguss an.
?Ach du lieber Gott Ich komme? Ich heulte auf, als mir klar wurde, dass ich mich langsam darauf freute, dampfend heiße flüssige Sequenzen zum visuellen Nutzen meines Publikums zu senden. Ich konnte nicht feststellen, ob es die Freude an sexueller Entspannung war, die mich mehr erregte, oder die Tatsache, dass ich meinen Schwanz vor zwei masturbierenden Frauen pumpte. Ich weiß nur, dass ich Sarah und meiner Schwester gleich mein Sperma verspritzen werde, und die Vorfreude in ihren Augen macht mich noch wütender, falls das überhaupt möglich ist. Dann begann sich der köstliche Druck auf der Sohle meines Schwanzes aufzubauen, und ich konnte spüren, wie sich die Muskeln zusammenzogen, als der erste Strom sengender Ströme wie ein langer, klebriger weißer Streifen meinen Hals hinaufströmte. Als die nächste Saite ihre nächste Reise antrat, konnte ich fühlen, wie ein erzwungenes Grunzen aus meiner Lunge dem unbeschreiblichen Gefühl wich, dass eine weitere Saite losgelassen wurde. Ich war mir vage bewusst, dass die Augen beider Mädchen mich anstarrten, oder besser gesagt, auf mein zuckendes Gerät blickten, als ich Seil um Seil aus kochendem, klebrigem Mut warf. Im Hintergrund konnte ich das zufriedene Stöhnen meiner Schwester erkennen, aber ich war mir nicht sicher, ob es an ihrer oder meiner Ejakulation lag. Es war mir damals ziemlich egal.
Die letzten paar Tropfen meines Penis sickern aus meinem Penis und ich fange an, mich von der muskulären Belastung durch das Wichsen zu erholen, als Joanne gegen meine halb gebeugte Brust kriecht. Er fuhr mit seinen Fingern durch die Samenlachen, die in meinem Magen geronnen waren, das Aroma ihrer eigenen Flüssigkeit stieg in meine Nasenlöcher auf und ihre Wirkung verstärkte mein postorgasmisches Leuchten.
Gott, Jim, das hat mich so geil gemacht Meine Schwester erklärte. Zu sehen, wie sich dein Sperma so bewegt, ist etwas, das ich gerne immer wieder sehen würde. Es war toll, dir meine Muschi zu zeigen, aber siehst du das? Jenseits meiner Fähigkeit, es in Worte zu fassen. Sobald sie mit ihrer Glücksbotschaft fertig war, richtete sie sich auf und drückte ihre Lippen fest auf meine, ihre Zunge bemühte sich, an meinen Lippen vorbeizukommen und in einem sinnlichen Liebestanz über meine eigenen zu streichen. Ich ließ mich aus der halb zurückgelehnten Position, in der ich mich befand, auf meinen Rücken fallen und hielt ihren warmen, sinnlichen Körper nah an meinen. Da hörten wir beide Sarah frustriert stöhnen, als sie ihre Klitoris rieb und ihre Finger rein und raus pumpte. Es tat fast weh, seinen Gesichtsausdruck zu sehen. Er muss unsere Augen auf sich gespürt haben, denn er sah uns beide mit einem schmerzlichen Flehen in seinen Augen an.
?Scheisse Ich kann nicht kommen? rief Sarah aus, der Groll, der in ihrer Stimme offensichtlich ist. Verdammte Fotze? es tut weh und ich möchte so sehr ejakulieren O-h-h-h-h-h-h . . Scheisse? Er belästigte seine arme Rasse jetzt mit Wut, seine gereizte Röte war fast lodernd. Der Ausdruck auf seinem Gesicht sagte uns, wie frustrierend sein Zustand war und wie verzweifelt er sich nach einem Orgasmus jeglicher Art sehnte. Aber dieser schwer fassbare Höhepunkt schien ihm um jeden Preis zu entgehen.
Nett, Sarah? Habe ich ihn beraten? bevor du dich mehr verletzt als du tust. Als ich mich auf ihre offenen und verstopften Katzenlippen konzentrierte, konnte ich nicht nur die Reizung ihrer weichen und zarten Haut sehen, sondern auch das Auftreten einiger Blutflecken. Ich betete im Stillen, dass die Erlösung, nach der er sich so sehnte, kommen und ihm die Befriedigung geben würde, nach der er sich sehnte, und als ich meine Schwester ansah, glaubte sie, dass sie dasselbe hoffte. Wir sahen beide Sarah an, aber es war kein sexueller Exhibitionismus mehr. In diesem Moment verliebte sich mein Herz in ihn, als ich mich an eine Zeit in meinem Leben erinnerte, als ich in der gleichen Pattsituation war, geil, aber unfähig, mich zusammenzureißen, ohne mich viel mehr anzustrengen, als mein Körper zu zeigen bereit war. bis der Schmerz des Selbstmissbrauchs so intensiv wird.
Jo muss der gleichen Meinung sein wie ich, und das ungefähr zur gleichen Zeit, denn er kroch hinter Sarah und setzte sich mit ihrem Hintern auf ihre Fersen auf ihre Unterschenkel. In dieser Position zog er Sarah sanft auf seinen Schoß, während er den Kopf des armen Mädchens auf ihre Hüften legte. Sarah sah meine Schwester mit diesem flehenden Blick an, der mich an einen sterbenden Mann erinnerte, der darum flehte, sie von ihrem Elend zu befreien.
Jim, können wir nicht etwas für ihn tun? Schau, wie rot es ist. Könnte er etwas wirklich Dummes tun, wenn wir ihm nicht helfen, wie ihm die Haut abziehen? Joanne beobachtete. Während ihre Behauptung übertrieben war, jagte der Gedanke, dass Sarah sich noch mehr Schaden zufügt, einen beunruhigenden Schauer über meinen Rücken bis in meine Leiste. Mir fielen nur zwei Möglichkeiten ein, um Sarahs Unbehagen zu lindern, und eine davon kam für mich nicht in Frage.
?Sarah? Ich rief ihm leise zu: Gibst du dir zu viel Mühe und reibst dich? Hier, lass mich helfen. Als würde ich Erste Hilfe leisten, schlüpfte ich zwischen Sarahs breite Hüften, küsste sanft den oberen Teil ihrer Spalte und spürte, wie wir uns anspannten, als sie eine Grimasse zog. Das tut sehr weh, nicht wahr? fragte ich. Er nickte und ich küsste ihn erneut, hielt meine Zunge für einen Moment aus seiner Fotze. Nach all dem Missbrauch, den ihre arme Katze ertragen musste, war sie trocken von der Reibung ihrer Finger. Ich lehnte mich zurück und studierte die Situation und konnte nicht umhin, den Wunsch meiner Schwester zu sehen, alles in unserer Macht Stehende zu tun, um ihre Freundin von ihrem Leiden zu retten. Joanne wusste genau, was ich dachte, und erlaubte ihr leise, zu tun, was ich tun musste.
Willst du immer noch das Sperma? Ich fragte Sarah, und die Reflexion auf ihrem Gesicht sagte mir, dass sie es nicht nur wollte, sondern es auch dringend brauchte. Mit all dem Mitgefühl, das ich aufbringen konnte, beugte ich mich wieder vor und erlaubte meiner Zunge, langsam ihre Spalte hinaufzugleiten, und begann dabei, sie mit meinem Speichel zu schmieren. Er verzog erneut das Gesicht, aber er saß mit gespreizten Beinen da und ließ mich vollständig an sich heran. Ich tippte mit meiner Zungenspitze auf ihren Kitzler und die arme Sarah sprang fast vom Dach des Zeltes, versuchte dann ihr Bestes, um sich zu entspannen, während ich sie weiter umarmte und leckte. Nach nur ein oder zwei Minuten hörte ich, wie er anfing zu stöhnen und zu murmeln, als der Einfluss meiner Zunge ihn überwältigte.
Während ich zwischen Sarahs Schenkeln saß, blickte ich auf und bemerkte, dass meine Schwester sanft Sarahs Brüste streichelte, sanft an ihren Brustwarzen zog und sie drehte, um sie wieder in einen Zustand der Erregung zu versetzen. Zwischen Joannes Fingern, die mit ihren Brüsten spielten, und meiner Zunge, die leicht ihre Fotze leckte, lehnte Sarah am Schoß meiner Schwester und lächelte über die Erleichterung, die wir ihr zu verschaffen versuchten.
Gott, fühlt sich das gut an? er weinte. Bring mich dazu, es zu leeren, Jim. Bitte?? sie bat. Ich leckte weiter sanft an seiner Spalte, die Aromen der Säfte wurden deutlicher, als mein Speichel sie wieder verflüssigte. Ich muss zugeben, dass der Geschmack eigentlich ganz angenehm war, aber es war nicht derselbe wie der von Joanne und der Unterschied blieb in meinem Gehirn hängen. Ich glaube nicht, dass ich die Säfte eines Mädchens einem anderen vorziehe, aber ich habe es sehr genossen. Nach ungefähr einer Minute wurden ihre rekonstituierten Flüssigkeiten mit einem frischen Strom aus ihrer Fotze kombiniert, und bald war Sarah so feucht, dass ich ihre Klitoris zwischen meine Lippen nehmen und sanft daran saugen konnte, genug, dass sie wieder vollständig aufwachte.
Jo frisst mich? Sarah weinte leise, ?und das fühlt sich so gut an? Aus Angst, auf Eifersucht zu stoßen, sah ich meine Schwester an, aber stattdessen grinste sie, als ihr klar wurde, dass ich das tat, weil ihre Freundin Hilfe brauchte.
Lass es seine Magie wirken, Sarah. Joanne antwortete: Und sie wird dich aus dieser Situation herausholen. Bist du in Ordnung?? Ich habe noch nie von Sarahs Antwort gehört, aber da sich Joannes Gesichtsausdruck nie verändert hat, muss es eine Art Bestätigung sein. Ich leckte wieder Sarahs Kitzler, spürte, wie sie allmählich dicker wurde, als ich daran saugte, und fuhr gelegentlich mit der Spitze meiner Zunge über die verstopfte Fotze. Wann immer ich es tat, sprang Sarah auf und stöhnte dann vor sinnlichem Glück.
Nicht lange danach spürte ich, wie Sarah leicht zu zittern begann. Sein Atem veränderte sich, wurde flacher und schneller, und er packte meinen Kopf und stieß mich so fest er konnte, zwang meine Zähne fast in seinen Hügel.
?Oh mein Gott, y-y-y-s-s-s-s? zischte. Gott, Jim, ich komme gleich er heulte laut auf, dann begann sein ganzer Körper zu zittern und sich zusammenzuziehen, seine Hüften drückten unwillkürlich seine Fotze nach oben und in meinen Mund. Als Sarah endlich zum Höhepunkt kommt, wackelt ihr Körper völlig außer Kontrolle, ich beschleunige das Tempo, während ich auf ihren verknoteten Knopf klopfe. Ich machte weiter mit meinen Diensten und wurde mit einem reichlichen Strom weiblicher Ejakulation belohnt, bis ich schließlich wusste, dass er diese Räumung finanzierte, die er verzweifelt versuchte, selbst zu erreichen. Obwohl es mir nicht den gleichen köstlichen Geschmack wie das Sperma meiner Schwester gab, bot es mir genug von sich selbst, dass ich jeden Tropfen trank und dafür sorgte, dass ihre äußeren Lippen gründlich von allen Rückständen gereinigt wurden. Ein Teil dieses Unterschieds zwischen Sarahs Geschmack und Joannes könnte auf die winzigen Blutspuren zurückzuführen sein, die ihre wunden und gereizten Lippen absonderten. Ich zweifelte nicht daran, dass er nach Einbruch der Dunkelheit leiden würde. Aber solange dieses Leuchten anhielt, ging ich mit ihrem Geschlecht um, als wäre es ein heikler medizinischer Eingriff. Schließlich entspannte sich Sarah und ich löste den Druck auf meiner Zunge, bis sie meinen Kopf losließ, meine Nackenmuskeln dankbar für die Erleichterung.
Sarah flüsterte schließlich: Ich wollte mit dir kommen, ich war so schlimm, aber ich konnte mich nicht retten. Gott, tut meine Muschi jemals weh? Ich warf einen weiteren Blick auf die sich langsam schließenden Lippen ihres Geschlechts und die Röte ihrer Verärgerung ließ mich vor Sympathie zusammenzucken.
Sarah, ist deine Klitoris trocken? Ich habe ihn informiert. Ich wünschte, du hättest etwas gesagt, damit wir eine Art Gleitmittel für dich finden könnten. Wenn es dir nichts ausmacht, würde ich gerne eine medizinische Salbe darauf geben, wenn auch nur zur Unterstützung der Heilung. Meine Frage wurde mit beantwortet ein leises Nicken und ein Grinsen über die Erleichterung, die wir beide ihr verschafften. Joanne nahm ihre Freundin auf den Schoß. Während ich noch abholte, ging ich zum Truck und schnappte mir das Erste-Hilfe-Set. Bis ich wieder da war das Zelt, stellte ich fest, dass ich nicht eine einzige Naht an mir hatte. Ich denke, es gab noch einen weiteren Vorteil, wenn der gesamte Campingplatz uns gehörte, und um diese Tatsache später meiner Schwester gegenüber zu erwähnen, als wir wieder alleine waren. Ich bekam einen Notiz in meinem Kopf.
Als ich zum Zelt zurückkam, hielt Joanne immer noch Sarah und streichelte immer noch sanft Sarahs Brüste. Beide Mädchen sahen sich distanziert an. Ich konnte sehen, warum Sarah so aussah, wie sie aussah. Wenn ich meinen Schwanz so emotional und zärtlich gestreichelt hätte, wäre ich steinhart geworden und hätte wahrscheinlich um mehr gebettelt. Aber auch meine Schwester genoss die Erfahrung irgendwie und erlaubte mir, ihr erotisches Spiel zu beobachten, als ob ich von den Wolken oben herabblicken würde. In vielerlei Hinsicht freute ich mich für beide, da sie eine Bindung stärkten, die als Freundschaft begann, sich aber zu etwas Größerem entwickelte. Ich verspürte einen gewissen Widerwillen, mich in ihre liebevolle Einsamkeit einzumischen, aber Sarah brauchte definitiv Erste-Hilfe-Creme. Ich küsste die Spitze ihres Bauches so sanft wie ich konnte und begann dann, die Salbe auf den betroffenen Bereich ihrer Genitalien aufzutragen. Leider verlor ich ihre Konzentration und beide Mädchen kamen aus ihrer Trance. Ohne einzugreifen, fühlte ich mich, als wäre ich versehentlich auf zwei Liebende getreten, die damit beschäftigt waren, einander zu gefallen, während keiner von ihnen Anzeichen von Groll zeigte. Vielleicht konnte Sarah spüren, dass ich mich selbst hasste, denn sie streckte ihre Hand nach meiner aus und drückte sie mit aufrichtiger Zuneigung, ihr Lächeln kehrte zu mir zurück, aber immer noch so warm und ehrlich, wie es für meine Schwester war.
Danke, Jim? Dafür, dass du dich so für mich interessierst, sagte Sarah leise. Nicht nur für die Medizin. . . Nun, weißt du, es hilft mir beim Ejakulieren und lässt meine Muschi sich so viel besser anfühlen. Dafür, dass ich diese und Joanne und mich diese Zeit zusammen verbringen durfte. Ich hätte nie gedacht, dass ich das jemals sagen würde, aber wenn ich eines Tages Sex mit einem Mädchen haben würde, musste es mit Jo sein. Er scheint zu wissen, was ich will, was ich brauche und was sich gut anfühlt. Meine Schwester begann sich jedoch neu zu organisieren, aber sie hatte es nicht eilig, von Sarahs Kopf wegzukommen, der auf ihrem Schoß lag. Trotzdem, lass mich dir ein Geheimnis verraten. Jim kann bessere Muschis essen als du, Freundin. Kann er dich auch so gut fressen? Joanne lächelte wissend und nickte, dann streichelte sie weiter die Seite von Sarahs Gesicht und sprach mit ihrem Körper aus, was sie uns beiden gesagt hatte.
Ja, ich fühle mich so besonders, wenn du meine Muschi leckst? Joanne gab zu, und sie fühlt sich noch besser, wenn sie in mir ist. Du solltest mich aber beim Wort nehmen, denn ich denke, ich könnte ein bisschen ablenken, wenn ihr zwei anfängt, euch gegenseitig zu vögeln? Es entstand eine kleine Pause, als meine Schwester diese letzte Aussage zu überdenken schien. ?Und dann wieder? Vielleicht nicht, wenn wir drei uns lieben, fügte er hinzu. Bis jetzt hat mich der Gedanke an drei fast krank gemacht, aber wir haben ja alles durchgemacht. . . ?
Da brauchte es keine Worte mehr, denn wir dachten alle dasselbe. Wenn sich die Gelegenheit ergibt, wären wir drei sehr glücklich, zusammen zu sein, uns liebevoll miteinander zu teilen. Es war ein schwindelerregender Moment, der so schnell verging, aber die Botschaft blieb in jedem von uns. Es war meine Schwester, die schließlich in Worte fasste, was wir alle fühlten.
Jim, vielleicht sollte Sarah heute Nacht im Zelt bleiben und wir werden sehen, wohin das führt. Was denkst du?? Bevor ich antworten konnte, unterbrach Sarah meine Gedanken.
Nein, Jo. So sehr ich es liebe, glaube ich nicht, dass meine Fotze es aushalten könnte. Da tut es richtig weh. Außerdem ist Jim genauso in dich verliebt wie du in ihn. Ihr seid hierher gekommen, um eine Woche zusammen zu verbringen, und jetzt ist nicht die Zeit, das zu ändern. Ich bin gleich nach dem Abendessen zurück und gebe euch beiden Zeit, eure Liebe zu teilen. Wie wäre es, wenn ich nächsten Freitagabend wiederkomme und nachsehe, ob Sie beide immer noch so fühlen wie jetzt? Wenn wir drei zusammen sein sollen, wird es funktionieren und wenn nicht, werden wir alle wissen und wissen warum?
Ich hätte Sarah in diesem Moment in meine Arme nehmen und sie stundenlang halten können, aber sie hatte recht. Ich liebte meine Schwester wirklich und wollte nächste Woche mit ihr allein sein. Ich konnte spüren, dass Joanne genauso empfand. In diesem flüchtigen Moment konnten wir beide die Anziehungskraft sehen, die wir für Sarah empfanden, und der Gedanke, mit zwei Mädchen eine Nacht voller Lust, Sex und Liebe zu verbringen, schien wie Unkraut zu wachsen.
Jo, verwendest du Verhütungsmittel? Sie fragte.
Ja, der Arzt hat mir vor ein paar Jahren Tabletten gegeben, als meine Periode völlig durcheinander war. Ich habe nie aufgehört, sie zu nehmen. Im Moment bin ich froh, dass ich es nicht getan habe. Wie geht es dir?? Joanne erzählte es ihm.
Nein, aber je nachdem, was nächstes Wochenende passiert, muss ich vielleicht darüber nachdenken. Bekomme ich einige davon? Nächster Morgen? Diese Woche die Pillen und bring sie mit. So sehr ich es lieben würde, Jim in mir zu haben, ich bin noch nicht bereit, Mutter zu sein. Und wenn es funktioniert, werde ich wahrscheinlich eine dieser Antibabypillen nehmen. Aber macht es dir etwas aus, wenn ich ihn noch einmal küsse, bevor ich dieses Zelt verlasse? Joanne lächelte und sah mich dann an, als wollte sie fragen, warum ich so lange brauchte, um Sarahs Lippen zu fassen. Ich legte mich zaghaft neben unseren Eindringling und suchte nach seinen mürrischen jungen Lippen. Er packte meinen Nacken und zog mich zu sich, fühlte mich mit seiner Zunge und schlang seine um meine. Dieser Kuss schickte einen warmen Schauer über meinen ganzen Körper und ich antwortete mit allem, was ich hatte. Als wir schließlich unsere Lippensperre lösten, konnte ich nicht umhin, auch nach den Lippen meiner Schwester zu suchen, und ihr vertrauter Geschmack entfachte die Flamme des liebevollen Verlangens, die ein Teil von uns beiden geworden war, neu.
Ich bin mir nicht sicher, ob ich ein Mädchen dem anderen vorgezogen hätte, wenn diese Küsse in irgendeiner anderen Situation gewesen wären. Aber in diesem Moment wurde mir auch klar, dass ich mich noch sehr, sehr lange nicht entscheiden müsste.
?Jim? Sarah sprach leise, als Joanne und ich uns aus den Armen ließen. Ich möchte, dass du mir etwas versprichst. Ich möchte, dass du versprichst, dass du Joanne immer so sehr lieben wirst wie jetzt. Sei immer für sie da, wenn sie einen guten Freund braucht, wenn sie sich geliebt fühlen muss und besonders, wenn sie einen Liebhaber braucht. Lassen Sie ihn wissen, wie besonders Sie ihn jeden Tag finden. Ich holte tief Luft und ließ Sarahs Worte in mein chaotisches Gehirn sinken. Ich wusste, dass es ein Versprechen war, das ich ohne Probleme machen oder halten würde. Als Antwort beugte sich Joanne herunter und küsste die süßen Lippen ihrer Freundin sanft, aber länger als nur einen freundschaftlichen Kuss.
?Jo,? Du weißt, was ich für dich und Jim empfinde, fügte Sarah hinzu und öffnete die Lippen. Was die beiden zusammen haben, ist herzlich, ehrlich und sehr einzigartig. Das war etwas, was niemals hätte passieren dürfen, aber es passierte trotzdem. Schätze ihn für seinen ganzen Wert. Vielleicht kommt etwas von dieser Liebe zu mir, aber wenn nicht, möchte ich euch beide wirklich sehr, sehr lange zusammen sehen. Ich werde dein Geheimnis bewahren, egal was passiert. Ich habe ein Wort mit Ihnen darüber, Sie beide. Ich liebe euch beide, weißt du? Ich schlang einen Arm um Sarahs Schultern und den anderen um die Taille meiner Schwester, dann drückte ich sie beide fest und hoffte, dass keiner von ihnen die Tränen der Liebe und des Glücks sehen würde, die mir über die Wange liefen. Es war eine Hoffnung, aber Joannes und Sarahs Küsse auf meine Wangen sagten mir, dass ich es kläglich versäumt hatte, meine emotionale Reaktion zu verbergen.
?Sie ist ein bisschen flauschig? Joanne flüsterte ihrer Freundin zu, aber du kannst nicht anders, als sie zu lieben. . . Kannst du es machen??

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 14, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert