Schwarze Stiefschwester Sitzt Auf Gesicht Und Wird Anal

0 Aufrufe
0%


Mein Bruder ist ein Junge. Ich hatte bis vor ein paar Monaten nie wirklich sexuell an ihn gedacht. Ich habe immer bewundert, wie gut gebaut und athletisch er ist, aber es wäre mir nie in den Sinn gekommen, ihn als Fickkumpel zu betrachten. Bis zu diesem letzten Sommer.
John machte gerade seinen Highschool-Abschluss und ich war in meinem zweiten Jahr am College. John hatte mich angerufen, um unseren Campus zu besichtigen und das Wochenende damit zu verbringen, etwas über das College-Leben zu lernen. Ich lebe mit meiner Mitbewohnerin Kami in einer gemischten Etage, also habe ich mit ihr darüber gesprochen, wie wir es arrangieren können, dass John bei uns bleibt.
Sie kann bei mir in meinem Bett schlafen Es war seine erste Reaktion.
Ich glaube nicht, dass ich in diesem Zimmer schlafen kann, während mein Bruder dich fickt und so stöhnt und schreit wie du. Ich lachte.
Nun, diese Fotos von deinem Bruder haben mich mehr als einmal gerettet. neckte Kami, als sie ihren Schritt rieb und ihr Becken gegen eines der Fotos drückte, die ich von John und mir gemacht hatte.
Kami, du bist verrückt. Wie denkst du, kann ich hier schlafen, wenn ich weiß, dass mein Bruder im Bett ist und sich mit dir anlegt? Jetzt hör auf, dich zu reiben, bitte Ich antwortete.
Später sprachen wir darüber, John auf unserer Etage schlafen zu lassen, aber dann sagte Kami, sie würde entweder bei ihren Freunden bleiben oder in einem unserer Freundeszimmer schlafen, damit John ein Bett hätte.
Als sich das Wochenende von Johns Ankunft näherte, sprach Kami darüber an, was wir tun würden, um ihn zu unterhalten.
Ich weiss. Er begann. Wie würdest du ihn gerne in den männlichen Strip-Wettbewerb bei Roscoe bringen? Er fragte.
Ich lachte.
Das kann nicht dein Ernst sein. Ich werde ihn nicht für dich ausziehen lassen, solange mein Bruder hier ist.
Nun, ich bin nicht der Einzige, der Geld in den Safe werfen wird, um zu sehen, wie er sich auszieht und ins Nichts fällt. Kommentiert.
Außerdem scheinen Sie all Ihre anderen Auftritte bei Roscoe’s immer genossen zu haben. Er hasste es.
Nun, nichts davon handelt von meinem Bruder. Ich antwortete.
Dann schau ihr nicht ins Gesicht Wie du gesagt hast, behalte den Preis nicht im Auge Er kicherte.
Verdammt, du bist krumm, Kami Ich antwortete
An jenem Freitagabend, nachdem Kami den Campus besichtigt und ein paar Kurse belegt hatte, schlug Kami John die Idee vor, während John, Kami und ich ein paar kalte Getränke schlürften.
Hallo John? Er fragte. Wie wäre es, wenn du ein paar hundert Dollar verdienst, während du hier bist?
Oh ja, wie würde ich das machen? Mein Bruder antwortete.
Nun, du kannst damit ein bisschen Spaß haben. spottete Kami. Alles, was du tun musst, ist diesen männlichen Stripper-Wettbewerb für alle Altersgruppen zu gewinnen, zu dem deine Schwester und ich gelegentlich gehen.
Was? Johannes lachte. Meine Schwester schaut männlichen Strippern zu? Wer hätte das gedacht? Aber ich bin mir nicht sicher, ob ich das vor meiner Schwester machen könnte. Er machte weiter.
Ach komm schon. antwortete Kami. Wir haben mindestens 10 Mädchen auf unserer Etage, die extra bezahlen, um dich dort ausziehen zu sehen, selbst wenn du nicht gewinnst.
Mir war etwas peinlich von Kamis Kommentaren und Johns scheinbarer Bereitschaft zuzustimmen, und ich wurde rot. Es war für meine Freunde undenkbar, auch nur in Erwägung zu ziehen, dafür zu bezahlen, dass mein Bruder sich auszieht.
Sie glauben also, ich werde den Hauptpreis nicht gewinnen? John grummelte. Nun, lass mich dir sagen, ich habe einige süße Tanzbewegungen und ich habe hier noch nie einen Mann mit einem so leidenschaftlichen Körper wie meinem gesehen. John schimpfte.
In Ordnung, antwortete Kami. Wenn du bei den Männern gewinnst, trete ich vielleicht bei den Frauen an. Er erklärte.
Ich dachte, dass Kami zu viel Bier getrunken hatte und sagte: Ja, richtig, wirst du auf die Bühne gehen und dich für meinen Bruder ausziehen?
Wenn er gewinnt, sage ich, werde ich es vielleicht tun. antwortete Kami.
Oh, jetzt bist du fasziniert. antwortete John, während er meinen Mitbewohner von oben bis unten ansah.
Ich sage dir was, ich werde es tun, wenn du versprichst, auch zu tanzen. John sah Kami und MICH an
Nicht möglich Ich antwortete. Ich werde mich nicht für eine Gruppe von Männern auf der Bühne ausziehen, geschweige denn für meinen eigenen Bruder Ich erklärte.
Komm Nicole. Kami intervenierte. Das wird eine gute Zeit. Denk darüber nach, es gibt uns beiden eine Chance auf den Frauenpreis und jede Menge Spaß Jetzt haben wir alle eine Chance und ich werde den Rest des Floors fertigstellen.
Ich werde gehen, aber es gibt kein Wort von mir, dass ich auf die Bühne gehen werde. Ich antwortete.
Das ist genug für jetzt. Kami antwortete, als wir aus unserer Tür gingen, um unsere Freunde abzuholen.
Der Club war nicht sehr voll, als wir ankamen, und der Concierge machte sich nicht einmal die Mühe, unsere Ausweise zu überprüfen, obwohl wir alle falsch waren, einschließlich John. Gelb band uns die 21-Armbänder um und ließ uns ein.
Erste Runde auf mich. stellte Kami fest. Aber wir müssen uns anmelden, um in die Bar zu gehen und Rennen zu fahren und unsere Getränke zu bekommen.
Kami sprach eine Minute mit dem Barkeeper, während wir alle zurückblieben, und sagte: Der Barkeeper sagt, dass es für die ersten 3 Runden keine Gebühr gibt, wenn wir drei antreten. Also, was sagst du, Nicole?
Ich dachte einen Moment nach und ich denke, die Biere, die wir getrunken hatten, bevor wir hier ankamen, müssen übernommen haben, Okay. Dann hörte ich, was aus meinem Mund kam.
Kami und John gaben sich gegenseitig High Five und ich wollte sofort meinen Deal zurücknehmen. Aber bevor ich wusste, was es war, hatte der Barkeeper 9 Fotos von Bacardi 151 aufgereiht. Drei für jeden von uns.
Oh, und noch etwas. Der Barkeeper intervenierte. Du musst das wie die Körperschüsse des anderen zur Show machen.
Sie machen Witze. Ich antwortete.
Nein, das ist Teil unserer neuen Promotion beim Bacardi-Händler, antwortete er. Also hab keine Angst, jetzt auf die Bühne zu gehen und deine Körperaufnahmen zu machen. Er lächelte.
Kami und John schnappten sich schnell das Filmmaterial und ich folgte widerwillig.
Kami kam zuerst auf die Bühne und alle unsere Freunde fingen an zu schreien und zu klatschen. Zum Glück waren noch nicht viele Leute dort, denn Kami ließ ihre Hose langsam ihre Hüften hinuntergleiten. Ich konnte sehen, wo die offensichtliche Bräunungslinie war, und ich wusste, dass mein Bruder nicht länger warten musste, um seine Fotze zu sehen, wenn es noch weiter ging
Kami habe ich befohlen. Bleib da oder niemand muss warten, bis du dich ausziehst.
Entspann dich, lachte er. Ich gebe Johnny nur etwas Motivation. Er grinste und zwinkerte John zu.
Jetzt steck deine Spritze in meinen Bauchnabel und geh weg, John. Er leitete.
John zögerte nicht. Er goss seinen Schuss in Kamis Bauch, schwang seine Zunge um ihren Nabel herum und hinauf zu ihrer Bräunungslinie, dann saugte er den Schuss.
Kami bekam Gänsehaut und aus irgendeinem Grund war ich eifersüchtig.
Geh weg von mir, John Ich bestellte.
Ich lege mich neben Kami und öffne den Hosenschlitz meiner Jeans, um meinen gesamten Mittelteil und den Anfang meines Schamhügels zu enthüllen. Mir war klar, dass mein Bruder jetzt die meisten meiner glatt rasierten Monster sehen konnte, aber aus irgendeinem Grund fand er diese Rivalität gegen Kami provozierend.
Noch einmal saugte ich an meinem Bauch und John goss seine Spritze in meinen Bauchnabel. Genau wie er es bei Kami getan hat, hat er seine Zunge über meine Mittelzone streichen lassen. Dann schockte mich mein Bruder, indem er seine Zunge unter meine Hosenhöhe gleiten ließ, und ich spürte seinen heißen Atem, als er seine Zunge an die Spitze meiner Muschischlitze schoss.
Mir blieb fast die Luft weg. Ich hielt mir den Bauch, als die Menge anfing, verrückt zu werden und bereit war, für einen Verweis auf John für seine Taten zu seufzen. Anscheinend war eine große Gruppe von Jungs von der Schule angekommen und jubelten, als mein Bruder seinen Schuss in meinem Bauch nippte.
Ich spürte, wie die Säfte aus meiner Muschi zu fließen begannen. Verdammt, das hätte nicht passieren sollen Ich hätte nicht von meinem Bruder und der jubelnden Menge sexuell erregt werden sollen Was geschah mit mir?
Um nicht besiegt zu werden, fing Kami an, sich auf dem Boden zu winden und hob langsam das Shirt von ihrem Bauch. Sie hatte John und mir jetzt offen ihre Brüste entblößt und ihre Brustwarzen gekniffen, als John langsam ihren letzten Schuss auf ihre entblößten Brüste goss und ihre Brüste leckte
Ich fühlte, wie meine Wettkampfsäfte zu fließen begannen, ebenso wie andere. Also zog ich mein Shirt hoch und entblößte meine harten Brüste meinem Bruder und allen anderen Alles was ich höre ist MEHR, MEHR, MEHR Mein Bruder hob sich von der Menge ab, als er seinen letzten Schlag auf meine entblößten Brüste ausführte, meine Brustwarze in seinen Mund nahm und seine Zunge verspottete. Meine Nippel waren die härtesten, die sie je waren John leckte zuerst eine Titte, dann die andere Verdammt, ich wurde nass Es war, als würde meine Muschi brennen Die Menge sang weiter, als mein Bruder an meinen Brüsten saugte und langsam die Flüssigkeit von meinen Brüsten leckte.
Mmmm, Nicole, deine Brüste sind so süß John flüsterte mir ins Ohr, als seine Hand meinen Bauch berührte und seine Hand vorne in meine Jeans legte. Meine Muschi spritzte und ich spürte, wie mein Finger gegen ihn streifte und meine Klitoris verhärtete. Aber es verschwand genauso schnell. Jetzt goss Kami ihren Schuss auf meine Brüste und leckte sie John schloss sich wieder an. Es war heiß genug für meinen Bruder, meine Brüste zu lecken, aber jetzt ist es mein Mitbewohner auch Gott, ich habe die Grenze überschritten
Das nächste, was ich wusste, waren ein paar Mädchen aus meiner Etage auf der Bühne und schossen Kugeln in meinen Körper. Ein paar Leute landeten in meinem Schrittbereich und das nächste, was ich wusste, Kami und John lutschten abwechselnd meine Fotze durch meine Hose Das war mehr, als ich ertragen konnte Ich war so geil, ich musste mich ein bisschen entspannen Ich stand auf, nahm die Hand meiner Brüder und Kamis und wir rannten alle aus dem Club Ich konnte immer noch den Jubel der Menge drinnen hören, als Kami und ich unsere Hemden wieder auszogen. Wir waren auf dem Parkplatz, aber ich war mir nicht sicher, was ich tun oder sagen sollte
Wir müssen hier raus. murmelte ich am Ende. Wir stiegen in das Auto meines Bruders. Alle drei von uns sitzen auf dem Vordersitz. Kami war in der Mitte und John fuhr. Als wir den Parkplatz verließen, bemerkte John das Auto, das am Schnapsladen auf der anderen Straßenseite vorbeifuhr.
Wie möchten Sie das in Ihrem Zimmer fortsetzen? John hat uns befragt.
Ich bin fit dafür Kami sprang auf.
Ich war immer noch ein wenig betrunken von unseren vorherigen Bieren und mein Kopf war Ich auch Er hat nicht nachgedacht, als ich es sagte.
In dem Moment, als wir das Schaufenster des Spirituosengeschäfts verließen, hatte Kami Johns Schwanz aus ihrer Hose. Ich bin mir nicht sicher, wer mehr geschockt war. John oder ich, dass dein Schwanz jetzt eindeutig Kami und mir ausgesetzt ist. Er war wirklich beeindruckend. Sein Schwanz war sofort hart und ich glaube etwas mehr als 8 Zoll. Als Kamis Mund den Schwanz meines Bruders verschlang, rutsche ich meine Hose herunter und fange an, meine durchnässte nasse Muschi zu fingern. John wäre ein paar Mal fast aus dem Weg gegangen, als mein Mitbewohner sich streckte und zusah, wie ich seinen harten Schwanz lutschte, meine Brüste drückte und mit meiner Fotze spielte.
Okay, okay Kami, du musst aufhören, bevor du meine Ladung in die Luft jagst und uns alle umbringst Mein Bruder kämpfte.
Kami hob den Kopf und warf mir einen bedeutungslosen Blick zu. Das habe ich noch nie bei ihm gesehen. Wir waren beide nackt nebeneinander, aber ich hätte nie gedacht, dass wir beide sexuelle Gefühle für den anderen haben. Wie schnell es sich geändert hat. Vielleicht war es nur die Hitze des Augenblicks, aber als Kami mich ansah, hob sie meine Hand von meinem Schritt, zog ihre fotzengetränkten Finger an ihren Mund, saugte meine Säfte daraus und sagte: Du musst warte auch, Baby. In den nächsten paar Minuten wurde nichts gesagt, und wir alle seufzten herzlich aus der 151-Flasche.
Ich war heißer als je zuvor und alles, was mich interessierte, war, dieses Feuer zu löschen. Kami streichelte sanft meine Brüste und sagte: Lass uns all dieses leckere Spielzeug ausschalten, bis wir auf unser Zimmer kommen. sagte.
Ich zog meine Hose hoch, als John auf unseren Parkplatz fuhr, und sein Schwanz war tief genug, dass er in seine Hose schlüpfen konnte.
Wir rannten fast alle in unser Zimmer und schlossen die Tür hinter uns ab. Kami stand hinter mir und John war vorne. Kamis eine Hand streichelt meine Brüste, während die andere meine Hose auf den Boden schiebt. John sah, wie sie sich abmühte, ging bald vor mir auf die Knie und schleifte sie den Rest des Weges hinunter. Hier war ich, mein kleiner Bruder kniete jetzt und griff in meinen freigelegten Schlitz, während mein Mitbewohner seine Hände unter mein Hemd schob und sanft meine Brüste knetete. Ich hebe ein Bein gegen Kamis Brust, während John ein Bein aus meiner Hose zieht und meine Beine frei macht, um sie weiter zu spreizen. Mein Knie wurde schwächer und ich sank langsam auf den Boden, als John seine Zunge in meine jetzt triefende Fotze hinein und wieder heraus stieß. Ich wurde von meinem Bruder mit meinen nassen Schlitzfingern und meiner verdammten Zunge erregt, als ich anfing, extrem an meiner Klitoris zu saugen. Kami zog sich aus und bald spaltete sie mein Gesicht in zwei Teile. Ich fing an, mit meiner Zunge zögernd über den nassen Schlitz und die Klitoris zu streichen. Es war eine neue Aufregung für mich. Ich werde nicht leugnen, dass ich manchmal daran denke, Sex mit einer anderen Frau zu haben, aber nicht mit meiner Mitbewohnerin und meinem Bruder Bald fickte ich meinen Mitbewohner gierig mit den Fingern, während John meine Fotze weiter mit seiner Zunge und seinen Fingern stimulierte
Wir stöhnten alle und dann merkte ich, dass John aufstand, um sich auszuziehen. Ich hörte auf zu lecken, um seinen gemeißelten Körper und seinen steinharten Schwanz zu bewundern. Ich war noch aufgeregter zu wissen, dass es meinem Bruder schwer fiel, die Fotze seiner Schwester zu essen Ich wollte es jetzt in mir Ich habe meinen kleinen Bruder gebeten, mein Licht auszuschalten
Oh mein Gott, John. Steck diesen geilen Schwanz in mich rein Ich habe heiser bestellt
Nicht so schnell, Baby. Kami stammelte.
Ich will sehen, wie dein billiger Bruder deine Lichter fickt und mich dann erledigt, aber nicht, bis du wieder seinen harten Schwanz schmeckst und meine Muschi noch mehr leckst. Kami fuhr fort.
Also bin ich wieder dabei, ihre süße Fotze zu lecken. Er war glatt rasiert wie ich und schmeckte großartig. Ich leckte und fingerte schnell ihr nasses Loch und rieb ihren harten Kitzler, während sie hungrig am Schwanz meines Bruders saugte.
Nach Stunden, die wie Stunden aussahen, aber in Wirklichkeit nur ein paar Minuten waren, sagte Kami: Jetzt bist du bereit für diesen harten Schwanz, Nicole? Johnny Boy?
Oh ja. antwortete Johannes. Ich will die süße Fotze meines Bruders ficken.
Ich war so nass, als Kami mein Gesicht abnahm und sie den pochenden Schwanz meines Bruders zu meiner nassen Muschi führte. Kami packte seinen Schwanz, als er auf mir lag. Er führte ihn zu meinem nassen Schlitz und ließ seinen Schwanzkopf über meine nasse Muschi gleiten. Ich schaute nach unten, um seinen Schwanz zu bewundern, und ich konnte sehen, wie sich das schimmernde Sperma von seinem harten Schwanz in meinen nassen Schlitz erstreckte. Kami machte sich über uns beide lustig. Dann stieß er plötzlich seinen Schwanzkopf in mich. Der Schwanz meines Bruders war jetzt am Eingang meiner Muschi. Kami öffnete den geschwollenen Hügel meiner Muschi und mein Bruder rieb die gesamte Länge ihres langen, fetten Schwanzes an meiner engen, wartenden Muschi. Ich schnappte nach Luft, als er mich füllte. Ich glaube nicht, dass ich jemals einen so prall gefüllten Schwanz erlebt habe. Mein Bruder pumpte in meine jetzt ausladende Muschi hinein und heraus. Kami kuschelte sich neben uns und fing an, ihre Muschi zu fingern, während ich zusah, wie meine Geschwister in mich ein- und ausgingen.
MMMM, oh ja, Johnny, fick die Fotze deiner Schwester. Fick diese verbotene Fotze. Fühle, wie nass diese Fotze für den harten Schwanz deines kleinen Bruders ist. Fick ihre Fotze Fick diese Fotze Spüre, wie deine Schwester diese Fotze zu dir drückt . will Kami fluchte.
Ihr Gebrauch des Wortes Fotze machte mich noch heißer Normalerweise mag ich dieses Wort nicht, aber ich fing an, Kamis Worte zu wiederholen, als mein Bruder mich füllte und einen Schritt zurücktrat.
Oh ja, Baby Bruder Fick deine Schwestern ABER Diese nasse Muschi will dich so sehr Fick meine Muschi. Fick meine Muschi. Meine Muschi, meine Muschi ist zu nass für deinen Schwanz Fick mich hart. FÜLLE MICH MIT DEINEM SPERMA FÜLLEN SIE DIESE KASTEN Ich bestellte.
Kamis Hand griff erneut nach der Basis des Schwanzes meines Bruders, als ich spürte, wie er in mir wuchs und ich wusste, dass es nur ein paar Schläge waren, um in mich zu kommen. Er machte einen letzten Tauchgang und griff nach meiner Muschi, als sein Schwanzpuls meine innere Muschi alarmierte. Meine Fotzenmuskeln bearbeiteten seinen Schwanz, um mir sein ganzes Sperma herauszuziehen.
Atemlos. Oh ja, ich komme in die enge Muschi meiner Schwester Du fühlst dich so gut, Nicole Ich liebe die Muschi meiner Schwester. Ich möchte diese Muschi für immer ficken Oh Gott, ja
Johns Puls sank langsam, als er auf mir lag. Unsere verschwitzten Körper schmelzen fast. Ich wollte, dass dieses Gefühl für immer anhält. Ich wollte nie, dass John seinen Schwanz aus meiner nassen Muschi bekommt. Es bewegte sich langsam weg und begann von mir abzurutschen. Ich war einen Moment traurig, aber dennoch zufrieden.
Kami unterbrach meine Gedanken.
Jetzt bin ich an der Reihe, meinen harten Schwanz in meiner nassen Muschi zu spüren Nicole, befahl er, du bist an der Reihe, den Schwanz deiner kleinen Schwester wieder zum Leben zu erwecken, also bin ich an der Reihe. Ich möchte sehen, wie du zusiehst, wie dein Bruder größer wird . Schiebe den Schwanz in meine nasse Muschi. Steck deinen Schwanz in deinen Mund Johnny Lass ihn deine Muschisäfte von deinem Schwanz saugen und dich wieder hart machen.
John stand von mir auf und legte seinen fast schlaffen Penis auf meine Lippen. Ich wollte gerade anfangen, den Schwanz meines kleinen Bruders zu lutschen. Er hatte gerade meine nasse Fotze mit Sperma gefüllt und jetzt lutschte ich unsere gemischten Säfte aus seinem Schwanz. Innerhalb weniger Minuten begann es sich wieder zu verhärten. Ich griff mit meiner Hand nach der rasierten Hodentasche, als ich seinen Schwanz löste. Verdammt, es hat gut geschmeckt. Unsere Spermasäfte haben gut geschmeckt. Ich liebte es, den harten Schwanz meines Bruders in meinem Mund zu haben, ich spürte, wie unsere Flüssigkeiten aus meiner Fotze strömten. Es sah aus, als würden Gallonen Sperma von mir tropfen, als ich an John lutschte.
Oh, mein sexy Mitbewohner verprügelt seinen Bruder wieder. Johnny fickt seine Schwester auch gerne in den Mund, nicht wahr Johnny? Werde hart in dem süßen Mund meines Mitbewohners. Ja.
Dann steckte Kami einen Finger in meine Fotze und drehte ihn herum. Meine Muschi war immer noch sehr heiß. Er fingerte mich für einen Moment, dann führte er seinen zweiten und dritten Finger ein. Meine Muschi war angespannt und mein Mund jetzt auch. Mein Bruder hielt meinen Hinterkopf, als ich versuchte, alles in meinen Mund zu stecken. Kami hatte unser Sperma benutzt, um ihre Finger zu benetzen, und ich konnte spüren, wie sie den Bereich um meinen feuchten Schpinkter herum untersuchte. Er bewegte sanft seine Finger in und aus meiner Muschi und meinem engen Arschloch. Ich hatte das meinen Freunden zuvor verweigert, aber irgendwie schien jetzt nichts mehr an ihm fehl am Platz zu sein. Die Finger meines Bruders weckten mich wieder, als er jetzt seinen voll erigierten Schwanz in meinem Mund hatte.
Er sieht wieder hart aus, Nicole. Ist sein Schwanz jetzt hart genug, um seine Mitbewohner zu ficken? Er verhörte mich, als er seine Finger in meinen Anus und meine Muschi einführte
MMMM, es ist jetzt schwer für dich, Kami. Ich antwortete. Baby, ich will sehen, wie mein Bruder seine enge Fotze fickt. Ich will sehen, wie sein Schwanz in deine schöne, rasierte Fotze kommt. Jetzt wirst du seine Fotze sein Gib deine Fotze meinem kleinen Bruder. Fotze Ich ermutigte.
Kami stand auf und lehnte sich über ihren Schreibtisch. Ich möchte, dass du mich von hinten fickst, Johnny. Fick deine Brüder in meine nasse Muschi, Nicole. Ich möchte, dass er mein enges Arschloch fickt. Fick diese Muschi jetzt, John
John griff nach Kamis schlanken Schenkeln und ich zog seinen Schwanz in ihre offene Fotze. Ihre geschwollenen rasierten Schamlippen sahen wunderschön aus. Ich freute mich für meinen Bruder, als ich seinen Schwanz langsam in Kamis enges Loch schob. Er stöhnte, als er meine Hand nahm und John sich in Kami vergrub. Beide standen für einen Moment still und genossen anscheinend das Gefühl der Verschmelzung. Dann begann Kami plötzlich, sich schnell zurückzudrängen und sich vom harten Schwanz meines Bruders zu lösen. Ich trat zur Seite, um zu sehen, wie der harte Schwanz meines Bruders verschwand und dann wieder aus Kamis glatter, nasser Fotze auftauchte.
Oh ja, John. Fick diese süße Fotze, wie du mich gefickt hast. Fick diese Fotze, als hättest du die Muschi deiner Schwester gefickt Fotze. Es ist deine Muschi Fick diese Fotze. Ich habe Kami so bestellt, wie ich es bei mir hatte.
Wieder war ich sehr erregt. Es erwärmte mein Herz, als ich zusah, wie mein Bruder meinen Mitbewohner fickte. Ich streckte die Hand aus und kniff in Johns Brustwarzen, als er Kami von hinten fickte. Seine Brust war sehr muskulös und ich packte seine großen Brustmuskeln und beobachtete, wie geschmeidig er war, als er in Kamis Muschi eindrang. Dann schob ich ein paar Bücher beiseite und rutschte hinunter zu Kamis Schreibtisch. Ich platzierte meine Fotze vor ihrem Gesicht und wartete darauf, dass sie mit ihrer Magie auf meiner Fotze begann, während sie den Schwanz meines Bruders schwatzte. Er würde meine Katze mit jedem Stoß umarmen, während er von seinem Fluch hin und her schwang. Ich lehne mich zurück und ziehe meine Beine an meine Brust. Kami begann, die gesamte Länge meines Schlitzes zu lecken, von meiner Muschiöffnung bis zu meinem verengten Arschloch. Kami leckte und stöhnte, als John zusah, wie sie meinen Arsch und meine Muschi leckte. Ich stöhnte und wand mich, als ich zurückkam. Kamis Kopf fiel flach auf den Tisch und mein Bruder drückte die Haare gegen meine Muschi, als mein Bruder definitiv ihre Fotze mit seinem Sperma füllte.
Ja, Baby, Bruder. Komm in diese nasse, heiße Muschi Lass ihn fühlen, als würdest du mich ausfüllen. Pump diese Ejakulation in sein enges Muschiloch.
Johns Bewegungen wurden kürzer und ich wusste, dass er fast damit fertig war, seine Ladung auf Kamis Muschi zu pumpen. Dann hielt er an und ergriff ihre schlanken Hüften, als er sie näher an sich zog. Abgesehen von ihrem tiefen Atemzug waren sie beide bewegungslos. Ich kannte das Leuchten, das ich auf Kamis verschwitztem Gesicht sehen konnte. Seine Augen waren immer noch geschlossen, als mein Bruder die Hand ausstreckte, um Kami unter seinen Knöcheln hervorzuziehen. Er hob sie sanft hoch und machte, mit seinem Schwanz immer noch in ihr, ein paar kurze Schritte zurück zu ihrem Bett. Er setzte sich, immer noch in seiner Fotze vergraben. Ich stand vom Tisch auf und ging dorthin, wo sie saßen. Ich senkte mein Gesicht in Kamis Fotze und fing an, den Schaft meines Bruders zu lecken. Ich leckte den noch angezogenen Hodensack und die kleine Menge Schaft immer noch nicht in Kamis. Nachdem sie mit meiner Zunge geschwenkt hatte, rannte Kami an ihren geschwollenen äußeren Lippen und ihren Muschimonstern auf und ab.
Ach du lieber Gott. Er stöhnte. Ich bin mir nicht sicher, wie viel mehr Erregung meine Schlauheit verkraften kann. Er fing an, langsam auf dem langsam weich werdenden Schwanz meines Bruders hin und her zu schaukeln. Ich kann Johns mit Sperma vermischten Muschisaft schmecken. undicht aus dem sich lösenden Katzengriff. Allmählich kam Johns Schwanz aus Kami heraus und ich beendete ihre Ejakulation. Kami, ich bin auf John reingefallen und mit den beiden ins Bett gegangen. Wir kuschelten uns ins Bett, als wir alle begannen, wieder zu Sinnen zu kommen.
Ein paar Minuten später bemerkte ich, dass einige unserer Freunde an unsere Tür klopften und schrien.
Hey Leute, lasst uns rein
Keiner von uns bewegte sich, aber wir schliefen langsam zusammen ein.
Wir erfuhren bis zum nächsten Tag, wie unsere Freundin Laura einen kleinen Spiegel und ein Fotohandy benutzte und ihre Videofähigkeiten nutzte, um ein paar belastende Fotos und Schnappschüsse unter der Tür zu knipsen

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 25, 2022