Schwarzer Kerl Kommt In Reifen Schätzchenarsch Interrassischer Creampie

0 Aufrufe
0%


Fbailey-Geschichte Nummer 568
Meine Lieblingsschwester
Ich lag auf meinem Bett und hörte meiner Schwester zu, wie sie mit ihrer besten Freundin, dem Mädchen von nebenan, sprach.
Als wir klein waren, teilte mein Vater für meine Schwester und mich ein großes Zimmer in zwei kleinere Schlafzimmer. Er hat einen Heizkanal installiert, der unsere beiden Schlafzimmer mit heißer Luft versorgt. Ich habe vor Jahren gelernt, dass ich mir ihre Reden anhören könnte, wenn ich wollte. Ich könnte es auch vertuschen, um zu verhindern, dass er meine Gespräche belauscht.
Während sie zuhörte, sagte meine Schwester Chloe: Wir müssen unsere Schwestern dazu bringen, uns als sexy junge Frauen wahrzunehmen.
Katie, Nachbarsfreundin und Schwester der besten Freundin, sagte: Was wäre, wenn wir nur in unserem Höschen in ihr Schlafzimmer gehen würden? Wir können ihn bitten, unsere neuen Brüste zu beurteilen. Auf diese Weise müsste er uns bemerken. Nicht wahr??
Ich denke schon, sagte Chloe. bist du wirklich bereit dafür??
Wenn du es bist, bin ich es, sagte Katie.
Chloe sagte: Was wäre, wenn ich das ohne mein Höschen machen könnte?
Wenn du es bist, bin ich es, sagte Katie.
Ich saß nur in meiner Unterwäsche auf meinem Bett und wartete. Innerhalb einer Minute kam Chloe in mein Schlafzimmer und zog Katie hinter sich her. Sie waren beide nackt und beide waren sehr nervös. Katie hatte einen süßen Rosaton.
Dann sagte Chloe: Wir möchten, dass Sie unsere Muschi beurteilen und uns sagen, welche Ihnen am besten gefällt.
Katie fuhr ihn an: Ich dachte, wir wollten, dass er unsere Brüste beurteilt.
Chloe lächelte mich an und sagte: Machst du dann beides? sagte.
Ich stand von meinem Bett auf und bedeutete ihnen, sich zu setzen. Chloe saß rechts und Katie links. Ich lächelte, als ich zwischen sie trat, meine Hände auf ihre Schultern legte und sie sanft auf das Bett drückte. Dann kniete ich mich zwischen sie und hob ihre inneren Schenkel an. Ich gab ihnen dieses Bein und bat sie, auch ihre äußeren Beine anzuheben. Präsentiert ein wunderschönes Trikot und ihre junge Muschi. Beide hatten spärliches Fell, das auf ihren Oberteilen wuchs, beide waren innen rosa und hatten geschwollene Schamlippen. Ich näherte mich jedem von ihnen und gab ihnen einen Geruchstest. Ich wurde sofort hart. Ihre weiblichen Düfte überwältigten einen männlichen Teenager. Ich kam mit meiner verdammten Hose. Ich wurde so hart, dass mein Schwanz aus meiner Taille heraussprang. Dann ging ich zum Geschmackstest. Wow, was für ein Geschmack. Ich glitt zu Chloe und ging nach oben, um mir ihre Titten anzusehen. Ich saugte an ihren Brustwarzen und flüsterte ihr dann ins Ohr, dass ich sie liebte. Während dieser Dehnung zwischen ihrer Brustwarze und ihrem Ohr glitt die Spitze meines Schwanzes in ihre Muschi. Bevor ich etwas flüstern konnte, sagte Chloe: Oh mein Gott, das fühlt sich so gut an. Ich zog meine Unterwäsche herunter und schob alles in meine Schwester. Nach ein paar Treffern wechselte ich zu Katie. Ich saugte kurz an ihren Nippeln und steckte dann meinen Schwanz in ihre Muschi. Es brauchte nur noch ein paar Züge, bevor er in Katie ejakulierte.
Ich zog es heraus und sagte: ‚Ich konnte nicht sagen, ob einer von euch bessere Brüste oder Fotzen hat. Für mich seid ihr beide absolut perfekt. Ich denke jedoch, dass ich diese Tests möglicherweise häufig wiederholen muss.
Katie lachte und sagte: Ich mag es. Können wir das jeden Tag machen??
Chloe, ?Bitte.?
Ich hob beide Mädchen auf ihre Füße und küsste sie. Dann sagte ich: ‚Ich würde dir das gerne jeden Tag antun. Stört es dich, wenn ich Katie nach der Schule mache und du Chloe vor dem Schlafengehen? So kann ich jedem von euch die besondere Aufmerksamkeit schenken, die er verdient.
Die Mädchen sahen sich an und lächelten und sagten ja. Dann kicherten sie und verließen mein Schlafzimmer.
Ich öffnete den Safe und legte mich auf mein Bett, um zu lauschen.
Einen Moment später hörte ich meine Schwester kichern, als sie das Schlafzimmer betraten.
Du solltest es lecken, es kam zu mir, sagte Katie. ICH? Würdest du es tun, wenn er Sperma in dir hätte?
Chloe sagte: Okay? Dann wurde alles ruhig.
Bald hörte ich, wie jemand schwerer und unregelmäßiger atmete. Ich konnte Katie sagen hören: Oh mein Gott, ich liebe das, ja, es ist genau dort. Weiter, weiter, ich komme. Ach Chloé ich liebe dich.
Chloe sagte: Ich liebe dich auch, Katie. Ich bin so glücklich, dass wir unsere Jungfräulichkeit meinem Bruder geschenkt haben, anstatt deinem Bruder.
Ich werde diesem kleinen Rotz nichts geben, sagte Katie. Letzte Nacht habe ich ihn an meiner Brust saugen lassen und er hat mich gebissen.
Dieser kleine Bastard, sagte Chloe, und ich wollte mich von ihr ficken lassen, damit wir meinen Bruder nicht zermürben würden.
Katie lachte und sagte: Trag ihn sagte. Wie viele Nächte haben wir hier gelegen und ihm beim Wichsen zugehört? Wir brauchen seinen Schwanz genauso wie dieser Bruder unsere Muschi braucht.
Chloe sagte: Vielleicht nicht so sehr. Ich will ihn schon wieder in mir haben?
Katie, Sollen wir zurückgehen? sagte.
Chloe kicherte und sagte: Mal sehen?
Diesmal war ich nackt und streichelte meinen harten Schwanz, als die Mädchen mein Schlafzimmer betraten. Chloe kletterte auf mein Bett, kletterte auf mich und setzte sich dann auf meinen Schwanz.
Er sagte, er vermisse sie. Es entstand eine Lücke, die gefüllt werden musste.
Katie stand zu uns im Bett auf und fragte: ‚Glaubst du, du kommst mit uns beiden nach der Schule und vor dem Schlafengehen zurecht?
Ich antwortete kühn: Meine Damen, mit ein wenig Übung bin ich mir ziemlich sicher, dass ich Sie drei- oder viermal am Tag ficken kann. Wir brauchen nur etwas Privatsphäre, das ist alles.
Chloe kuschelte sich an mich, während Katie sich an uns kuschelte. Katie schloss die Augen und flüsterte leise: Drei- oder viermal am Tag. Wow? Ich küsste sie auf die Stirn und kuschelte mich dann fest an meine Schwester.
Kurz vor dem Schlafengehen erfand Katie eine Entschuldigung, damit ich sie mit einer vollen Muschi nach Hause schicken konnte. Dann nahm ich mir die Zeit, Chloe zu stopfen.
Morning Katie war gleich nach dem Frühstück für ihre morgendliche Dosis Sperma hier. Damit begann unser erster voller Sextag. Ich habe sie nach der Schule gefickt, ich habe sie vor dem Abendessen gefickt und dann vor dem Schlafengehen. Ich habe mein Versprechen an die Mädchen gehalten. Kann ich das jetzt jeden Tag machen? Abgesehen von den Ausnahmefällen, wo Katie mich wegen ihrer Eltern nicht erreichen konnte, verwette ich meinen süßen Arsch.
Katie rächte sich an ihrem jüngeren Bruder dafür, dass er sich ein paar Wochen später in die Brustwarze gebissen hatte. Er bot ihr einen Blowjob an und biss dann in ihren Penis. Er erzählte seiner Mutter, was Katie getan hatte, und sie forderte ihn auf, seinen Schnabel aus dem Mund seiner Schwester zu halten. Dann erzählte er Katie, dass er sie und mich kenne, und brachte sie wegen der Antibabypille zum Arzt. Ihre Mutter sagte, sie könne Katie nicht davon abhalten, sich von mir ficken zu lassen, aber sie könne Katie davon abhalten, in jungen Jahren schwanger zu werden. Dann fragte Katie ihre Mutter, ob Chloe mitkommen könnte. Er fragte nur, ob meine Mutter wüsste, dass ich meine Schwester bumse. Er sagte, meine Mutter wisse es nicht. Chloe wurde eingeladen, zusammen zu gehen.
An diesem Abend waren Chloe und ich zum Abendessen eingeladen. Sein Sohn wurde geschickt, um die Nacht bei seinem Vater zu verbringen, und dann unterhielten wir uns. Zuerst machte ich mir Sorgen, dann kam meine Mutter und ich machte mir noch mehr Sorgen. Es ist jedoch alles gut gegangen.
Zwei Mütter haben uns alle hingesetzt und einige Grundregeln festgelegt. Erstens hätten mein Vater und mein Sohn nie gewusst, dass wir uns liebten. Zweitens würden sie uns in beiden Häusern beschützen, damit wir tun und lassen könnten, was wir wollten, wo immer wir wollten. Mom wies darauf hin, dass sie es manchmal mochte, wenn Daddy sie über den Küchentisch gelehnt fickte oder sie mit Wasser im Mund in die Kirche schickte. Katies Mutter sagte, sie mag es, wenn die Chancen, dabei erwischt zu werden, gering sind.
Dann fragte Katies Mutter: Machst du das ab und zu für mich?
Ich lächelte und antwortete: Natürlich würde ich das tun. Können wir es an einem privaten Ort tun, wo wir erwischt werden können?
Katies Mutter lachte und sagte: Ja, das können wir. Lassen Sie mich an einen Ort für diesen Freitag denken, wenn Sie wollen.
Meine Mutter sagte: Warum warten? Mein Mann sieht in unserem Wohnzimmer fern. Kannst du dich ausziehen und dich von meinem Sohn am Küchentisch ficken lassen?
Katies Mutter sagt: Werde ich die Einzige sein, die nackt ist? sagte.
Chloe und Katie sagten auch, dass sie sich ausziehen würden. Natürlich würde ich nackt bleiben, also blieb nur meine Mutter. Er zögerte zunächst, gab dann aber auf und sagte, er würde sich ausziehen.
Wir zogen uns alle bei Katies Haus aus und rannten dann zu mir nach Hause. Wir gingen direkt durch die Hintertür in die Küche. Meine Mutter putzte die Salz- und Pfefferstreuer, die Butterdose und ein paar hübsche Plastikblumen. Katies Mutter stand auf dem Tisch auf und ich kniete mich ganz neben ihre Beine. Ich sah ihm in die Augen und stürzte mich mit aller Kraft hinein. Er seufzte und dann rief mein Vater: Sylvia Sind Sie das? Bring mir noch ein Bier.
Mama sah uns an, nahm sich ein kühles Bier aus dem Kühlschrank und ging dann nackt ins Wohnzimmer. Mein Vater sagte: Wow, Frau, was denkst du, was du tust? Können die Kinder dich sehen?
Meine Mutter antwortete: Sie sind auf der anderen Seite. Willst du mich oder nicht??
Dad sagte: Können wir das am Küchentisch machen? Ich kicherte, als er fragte.
Meine Mutter sagte: Wie wäre es, wenn ich vor dem Erker stehen würde und den vorbeifahrenden Autos zuwinke, während du mich von hinten nimmst?
Mein Vater sagte: Oh mein Gott, ich liebe dich jeden Tag mehr.
Ich beendete die Ejakulation und wir rannten alle zur Hintertür hinaus. Dann zogen wir uns an und gingen lange genug im Haus umher, um meine Mutter über unser Erkerfenster gebeugt zu sehen. Er lächelte uns nur an. Wir zogen uns zurück, bevor mein Vater uns beobachtete.
Ein paar Minuten später kam meine Mutter herein und sagte: Okay, ich bin froh, dass ihr das alle lustig findet, aber der alte Mann Wilson ging gerade mit seinem Hund spazieren, als Harry mir seine hohe Prüfung ablegte. sagte.
Ich wette, deine schlaffen Brüste haben so schnell gewedelt wie die Schwänze dieser süßen kleinen Hunde, sagte Katies Mutter. Waren sie nicht??
Meine Mutter fing an zu lachen und sagte: Diesen Freitag werden die Mädchen und ich zusehen, wie mein Sohn dich während des Fußballspiels unter der Tribüne fickt. Wirst du nackt bleiben?
Katies Mutter lachte und sagte: Darf ich mit meinen Pompons wedeln? Sie fragte.
Meine Mutter sagte: Lachen Sie so viel Sie wollen, ich werde Ihre Kleidung halten.
Es versteht sich von selbst, dass mein Leben danach immer besser wurde. Ab und zu darf ich sogar mit meiner Mutter schlafen. Katies Mutter ging bei mir größere Risiken ein, aber zum Glück wurden wir nie erwischt. Katies Bruder zog zu ihrem Vater, was uns wirklich befreite. Der Sex war so reichlich, dass ich im Gegensatz zu den anderen Jungen in der Schule niemanden suchen musste.
Ende
Meine Lieblingsschwester
568

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 15, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert