Sexy Asiaten Kommen Bei Einem Live-Dreier Bei Der Jerkmate Gold Show Aufeinander

0 Aufrufe
0%


Herr Groß.
Mein Vater hat meine Mutter und mich verlassen, als ich drei Jahre alt war. Jahre später erfuhr ich, dass der Grund, warum er ging, darin bestand, dass er mit meiner Mutter sexuell nicht umgehen konnte. Er konnte sie einfach nicht mindestens einmal am Tag ficken und manchmal öfter, wenn er es brauchte. Als ich aufwuchs, war ich ein abnormales Kind. Was ich damit meine, ich wog 55 Pfund, als ich fünf war, und ich war 3,4? Im Alter von sieben wog ich 140 Pfund mal 4-10 und im Alter von zehn war ich 5-4? und wog 165 Pfund. Ich wuchs weiter, so dass ich mit zwölf 6?1 wurde? und 210 Pfund und 6?5? und 295 Pfund mit sechzehn.
In dieser Zeit war auch mein Schwanz gewachsen. War ich 6 um 7? und ich war 9 um zwölf?
Du sagst unglaublich. Nun, Jahre später fand ich nie wieder heraus, dass meine Mutter mir Wachstumshormone verabreichte. Die gleichen, denen sie in den 50er Jahren Vieh gaben und später geächtet wurden. Ich denke, es lag daran, dass er sich entschied, seinen Sohn als menschlichen Dildo zu benutzen. Er fing an, meinen Schwanz zu lutschen, als ich fünf war, und er hat mich ein paar Mal pro Woche gefickt, als ich sieben war. Wie hat er das gemacht, er füllte mich mit Wasser und morgens, als ich pinkeln musste, wurde ich hart und er saß auf mir und fickte mich. Er würde das tun, bis der Druck mich dazu brachte, für seine Muschi zu pissen. Er legte Gummilaken auf mein Bett, damit ich es leicht wechseln konnte. Meine Mutter sagte mir immer, dass ich der Mann im Haus sei, wie stolz sie auf ihren Mann sei und wie sehr sie mich liebe. Als ich elf Jahre alt war, erreichte ich meinen Höhepunkt, und von da an lutschte er mich hart, bis er hart war, und fickte mich dann manchmal zwei- oder dreimal pro Nacht. Meine Mutter hatte einen unstillbaren Appetit auf Sex. Er gab mir Sexbücher zum Lesen und um zu lernen, wie man eine Frau befriedigt.
Ich erinnere mich noch, dass meine Mutter an meinem zwölften Geburtstag in mein Zimmer kam und sagte, dass du jetzt ein Mann bist und dass du als Mann des Hauses im Schlafzimmer schlafen solltest. Wir gingen ins Schlafzimmer und er setzte mich aufs Bett und fing an, sich langsam vor mir auszuziehen. Sie zog ihr Kleid aus, dann ihre Hausschuhe, dann ihren BH, und meine Augen füllten sich mit Tränen, weil sie mich das erste Mal sehen ließ. Ich habe herausgefunden, dass es 37D ist. Ihre Brustwarzen waren ziemlich groß und ihre Warzenhöfe waren rosa. Als sie ihr Höschen herunterrutschte, konnte ich sehen, wie sie sich die Haare von ihrem Muschibereich rasierte. Er ließ mich einfach da stehen und mir die 5-9 anschauen? schöner Körper. Halt die Klappe, Teddy (mein richtiger Name war Theodore, aber alle nannten mich Ted, außer meiner Mutter, die Teddy benutzte), sabberst du? sagte er mit einem breiten Lächeln auf seinem Gesicht.
Sie kam auf mich zu, nahm eine ihrer Brüste und sagte: Will mein kleiner Mann seiner Mutter einen blasen? Wie will sie an ihren Nippeln saugen, während sie ihre Nippel in meinen Mund steckt? Ich öffnete meinen Mund und fing an zu saugen. Ich fuhr mit meiner Zunge über ihre Brustwarze und saugte so viel ich konnte in meinen Mund an ihrer Brust. Ich langte hinüber und packte ihren Arsch und zog sie zu mir. Ich saugte zuerst an einem, dann an dem anderen für ungefähr dreißig Minuten. Dann drückte er mich auf meinen Rücken und nahm meinen 9-Zoll-Schwanz in seinen Mund und bewegte langsam seine Lippen an meinem Schaft hinunter, bis er etwa 15 cm tief war und anfing zu saugen. Ich konnte spüren, wie die Spitze meines Schwanzes gegen ihre Kehle schlug, als sie mich beim Laufen in ihren Mund hinein und wieder heraus saugte. Sein Mund fühlte sich so glatt auf meinem Schwanz an und ich schloss meine Augen und genoss es. Ungefähr fünf Minuten später platzte ich in seinen Mund. Ich kam viel und sie schluckte fast alles, bis auf eine leichte weiße Creme, die aus ihren Lippen kam. Gott, es fühlte sich so gut an, dass ich fast ohnmächtig wurde.
Jetzt bin ich dran, sagte meine Mutter. Erinnerst du dich an die Bücher, die ich dir gegeben habe, wie man eine Frau befriedigt? Jetzt können Sie das, was Sie lesen und auf diesen Bildern sehen, in die Praxis umsetzen. Er rollte sich auf den Rücken und hob seine Knie, während er seine Beine spreizte. Ich wusste, was zu tun war, aber ich wusste nicht genau, wie. Ich erinnere mich an das Bild und was du gesagt hast. Ich rollte mich zwischen seine Beine und betrachtete seinen Schlitz, ich glaube, von Shave war er überall tiefrot. Ich nahm zwei Finger und öffnete die Lippen ihrer Fotze. Es war innen sehr rosa und roch nach Minze. Ich steckte meinen Finger in sein Loch und bewegte es überall und dann steckte ich es in meinen Mund. Es schmeckte nach Minze. Ich erinnerte mich an das Buch, das mir sagte, ich solle meine Zunge nehmen und sie in ihrer Spalte auf und ab fahren, also tat ich es. Ich steckte so viel von meiner Zunge in sein Loch, wie ich erreichen konnte, drückte es dann flach und fuhr seinen Schlitz hinauf. Ich fand seine Klitoris mit Kapuze, wie es im Buch geschrieben steht, und leckte sie und zwang sie mit meiner Zungenspitze aus seiner Kapuze und kitzelte sie. Er sprang auf und schmetterte seine Fotze mit einem Ruck auf meine Lippen. Ich leckte und saugte weiter an ihrem Kitzler, während ich hörte, wie sie immer schneller atmete. Sein Magen fing an, rein und raus zu gehen. Er atmete lauter, als er mehr einsaugte und meine Zunge in sein Loch steckte. Ich muss ihre Fotze fast dreißig Minuten lang gelutscht haben, denn alle vier Minuten packte sie meinen Kopf und vergrub mein Gesicht in ihrem Schritt und schrie ooooohhhhaaaahhhhh. Er tat dies vier- oder fünfmal.
Meine Mutter zieht meinen Kopf zwischen ihre Beine und zieht mich hoch, bis ich ihre runden, engen Brüste erreiche und anfange zu saugen. Meine Mutter sagte: Gott Junge, du lernst schnell. Du bist so viel besser als dein Vater. Ich kann mich tatsächlich nicht erinnern, meine Fotze besser geleckt zu haben, als er meinen Schwanz auf seine Muschi zeigte. Ich konnte mich nicht erinnern, dass es so war das. Es war heiß. Es war, als würde ich meinen Schwanz in Wurmwasser gleiten lassen, als ich in ihn schlüpfte. Meine Mutter hatte mich jahrelang gefickt, aber das, das war mein erster Hit. Ich machte das immer wieder sehr langsam in und aus ihm heraus. Mein Mama legte ihre Beine auf meine Taille und die Fersen ihrer Füße auf mein Kreuz und sie drückte ihre Fersen bei jedem Abwärtshub auf mich zu. Fühlt sich gut an, im Laufe der Jahre hat meine Mutter mich gefickt, sie hat mir Belastbarkeit beigebracht und wie man sich fernhält. ja ja, ich gehe zu ooooooohhhhhh Gott JA ICH BIN CUMMMMMMM AHAHAHAHAHAH und er leckte sein Becken an mir Ich schob ihn nach rechts und spürte, wie sein Arsch zitterte, als er mich mit meinem Schwanz tief in seinem verdammten Loch fest an sich drückte. In dieser Nacht ließ er sich noch dreimal von mir ficken, mit nur ein paar Stunden Schlaf dazwischen.
Während dieser Woche fickte ich sie, sobald sie von der Arbeit kam, sie kam ins Haus und zog sofort ihr Kleid und ihren BH aus, sie trug kein Höschen mehr und sie nahm meinen Schwanz und lutschte ihn, bis er hart wurde. Dann legte er mich auf den Boden und ritt mich, während er meinen harten neun Zoll Schwanz hinunter glitt und mich fickte, bis er kam, ein paar Mal abspritzte, bevor ich mein heißes Sperma in ihre enge Muschi schob. Sie sagte, sie kam jedes Mal, wenn sie spürte, wie mein Liebessaft sie traf.
Ich habe meine Mutter in den nächsten vier Jahren fast jeden Tag gefickt. Meine Mutter schien nie genug von mir zu bekommen. Seine Fotze war immer feucht, heiß und bereit zu ficken, als hätte er einen Juckreiz, der Juckreiz brauchte. An meinem vierzehnten Geburtstag sagte meine Mutter, sie würde mir eine besondere Freude machen, wenn ich wollte. Er würde mich ihn in den Arsch ficken lassen. Ich sagte ihr, dass ich ihren schönen Arsch ficken wollte, seit ich elf war, aber ich hatte Angst zu fragen. Ich denke, meine Mutter war darauf vorbereitet, weil sie mir ein paar Dildos in Größen von 2 bis 2 zeigte. Durchmesser 5?. Und waren sie 6? bis 14? lang. Er bekam seinen Arsch nass und eingeölt. Er fragte mich, wie ich seinen dreckigen Arsch ficken wollte, während ich neben ihm lag, Doggystyle oder auf ihm lag. Ich sagte alle drei, aber ich möchte zuerst mit dir beginnen und dann auf deiner Seite sein und Doggystyle beenden.
Er nahm mich in seine Arme und brachte seine Knie auf beiden Seiten nahe an meine Taille. Er steckte die Spitze meines Penis in seinen Arsch. Er hat gute Arbeit geleistet, um den Schließmuskel zu lockern, da mein Penis leicht glitt, aber er war immer noch sehr eng. Ich war weitere zwei Zoll gewachsen und war jetzt 12 Zoll lang und drei Zoll im Durchmesser. Apropos Ausrutschen auf 80 Grad heißem Samt, so fühlte ich mich, als mein Schaft langsam in sein dunkles Tal glitt. Er fing an, meinen Schwanz an meiner Stange auf und ab zu fahren, zuerst langsam und dann schneller und schneller, während er seine Beine auf und ab pumpte, während er seinen Arsch auf meinen Schwanz hob und dann senkte. Ohhhh Teddy, dein Schwanz fühlt sich großartig in meinem Arsch an, sie hat geschrien, tut mir leid, dass wir nicht früher angefangen haben. Auf und ab stöhnte er zuerst und schrie dann: Ohhhh ja Teddy, ich komme gleich, ich kann es tief in meinem Rektum spüren. Jetzt drückte er meinen Schwanz auf und ab, so schnell er seinen Arsch über meinen Schaft heben und senken konnte. Sie stand plötzlich auf und ihr Arsch fing an zu zittern und sie setzte sich komplett hin und schluckte meinen Schwanz und ich konnte ihr Sperma spüren, als es aus ihrer Muschi auf meinem Bauch floss. Als er wieder zu Atem kam, saß er sieben Minuten lang mit meinem Hintern da.
Sobald sie sich zu bewegen begann, rollte ich sie neben sie und fing wieder an, sie zu ficken. Ich habe es gut zwanzig Minuten lang so gefickt, bevor ich es genommen habe. Ich lege sie auf Hände und Knie in die Ecke des Bettes und schiebe meinen Schwanz wieder in ihren wunderschönen Arsch. Auf diese Weise konnte ich meine Beine auf beiden Seiten der Bettecke platzieren, damit ich meinen Schwanz mit Kraft in ihn stoßen konnte. Ich fing langsam und leicht an, legte meinen Schwanz an meinen Kopf und drückte langsam, bis mein Bauch eng an seinem Arsch war. Ich ging hin und her, rein und raus. Nach ungefähr fünf Minuten erhöhte ich meine Geschwindigkeit und steigerte sie alle fünf Minuten erneut, bis ich meinen riesigen Schwanz wie einen Kolben nach oben und aus deinem Arsch schieben konnte. Ich verkürzte meinen Schlag immer weiter, während ich immer schneller wurde, bis ich ihn wie einen kleinen, hart schlagenden Hund schlagen wollte. Meine Mutter stöhnte und schrie: ‚Oh Scheiße, Teddy, fick den Arsch deiner Mutter. Hör nicht auf, ich komme wieder, er ist einer der Großen. Ich kann es tief in meinem Bauch fühlen, hört das nicht auf, oh Gott, ohhhhh, verdammt ja, da ist es, oh Gott, yeahsss, kannst du mich fühlen, Teddy? Hier kommt es ohhhhhhhhhhh heilige Scheiße aaaaaaaaaaaaaaaaaaag.? Ihn zu hören schickte mich an den Rand der Klippe und ich grub meinen Schwanz so tief wie ich konnte und schlug eine volle Ladung heißes Sperma in seine Analhöhle, die ihn fest an mich drückte. Er schoss einen Wasserstrahl und spritzte Sperma über meinen ganzen Bauch, mein Bein hinunter und auf den Teppich.Wir brachen vor Erschöpfung auf dem Bett zusammen. Wir schliefen kurz darauf mit meinem Arsch immer noch in seinem Arsch ein. Ich wachte gegen vier in Trauer auf, mein Hintern hing an der Bettkante und war weich, obwohl mein Hintern noch darin steckte. Wir haben an diesem Morgen bis elf Uhr geschlafen. Infolgedessen ging ich an diesem Tag nicht zur Schule und er kam nicht zur Arbeit. Wir beschlossen, in den Park zu gehen und den Tag damit zu verbringen, die Enten zu füttern und uns auszuruhen. In den nächsten zwei Jahren fickte ich meine Mutter fast jeden Tag weiter, außer wenn sie ihre Periode hatte. Ich habe sie einmal gefickt, als sie mitten in ihrer Periode war. Er schien es zu genießen, aber ich nicht, nur zwei schmutzige und roch neben seiner Fotze.
Als ich sechzehn war, war ich auf 6-5 gewachsen? und mein Schwanz war jetzt gute 16? und 4 Zoll im Durchmesser. Meine Mutter hatte Mühe, mich abzuholen. Obwohl sie sagte, sie könne spüren, wie ich ihren Dickdarm bewege, während ich in ihr war, konnte sie mich immer noch in ihren Arsch heben. Ich habe sie zwei von drei Malen in den Arsch gefickt. Ich traf ein paar Mädchen, aber als sie meinen Schwanz ansahen, bekamen sie Angst. Die Nachricht verbreitete sich und bald nannten mich die Mädchen Mr. Big. Ich habe gehört, dass Typen hundert Dollar anbieten, wenn ein Mädchen meinen ganzen Schwanz nehmen könnte. Ein Ehepaar nahm die Herausforderung an. Ich erinnere mich an ein einheimisches Mädchen namens Betty, das mich bat, sie von einem der Freitagabendbälle der Schule nach Hause zu bringen. Ich hatte kein Auto, wir nahmen den Bus zu ihm nach Hause. Wir drehten uns um und setzten uns auf die Sonnenliege am Pool. Es gab sehr wenig Vorbereitung, bevor ich meine Kleider und Hosen auszog. Alles, was er sagen konnte, als er die Größe meines Schwanzes sah, war? Gott, sie hatten Recht, du bist wirklich riesig. Sie lutschte mich hart, während ihre Muschi und ihre Klitoris meinen Schwanz saugten, bis er hart wurde, während ich schön nass mit ihr spielte. Es dauerte eine Weile, aber ich konnte den Kopf meines Schwanzes in ihre Muschi bekommen. Er hatte vielleicht viel Sex um sich herum, aber sie müssen alle kleine Peters gehabt haben, weil er wirklich eng war. Ich dehnte ihre enge kleine Fotze bis zum Maximum. Er hat ungefähr 20 cm, als ich den Boden erreicht habe, also habe ich ihn nur mit der Hälfte meines Schwanzes gefickt. Ich drückte sie hart und ließ sie ein halbes Dutzend Mal ejakulieren, bevor es direkt zu ihrem Gebärmutterhals kam.
Ein anderes Mal, nach meiner letzten Klasse, ging ich ins Badezimmer, als dieses große Mädchen namens Tiny hereinkam. Keine Sorge, großer Junge sagte, niemand wird uns stören. Ich habe das Geschlossen-Schild an der Tür angebracht. Tiny war ein großes Mädchen um 5?10? und schwerer Satz. Sie hatte riesige Brüste über 44EE? Ich habe gehört, Sie nehmen an, Sie haben einen ziemlich großen Schwanz an sich, Mr. Big.? sagte Mr. Big ziemlich sarkastisch. Nun, Mr. Big Ben? Ich werde Ihr Gehirn ficken und diese 100 Dollar gewinnen. Ich lächelte und sagte: Ich hoffe es. Ich liebe es zu ficken, fügte er hinzu. Sie hob ihr Kleid hoch und zog ihr Höschen aus und band meine Hosen und Shorts ab, indem sie sie nach unten zog. Er pfiff, als er meinen Schwanz ansah und der Junge sagte, sie machen keine Witze, du hast einen großen Schwanz. Ich sagte ihr, sie solle sich über den Toilettensitz beugen, und als sie es tat, fing ich an, sie mit den Fingern zu ficken und mit ihrer Klitoris zu spielen. Trotz ihrer Größe war es nicht ihre Muschi. Es fiel mir schwer, drei Finger abzureißen. Es roch ein bisschen nach Schweiß. Aufgrund seiner sarkastischen Haltung beschloss ich, nicht zu höflich zu sein. Ich steckte seinen Kopf in sein Loch und sobald der Kopf leicht hineinging, packte ich seine Hüften und schob meinen Schwanz so fest ich konnte in sein verdammtes Loch. Sie schrie und ich spürte, wie sich ihre Muschi unten neben ihrem Arsch öffnete. Als ich ihren Gebärmutterhals traf, drückte ich sie ungefähr neun Zoll, oh mein Gott, es tut weh, sie schrie: Stopp, bitte hör auf. Ich habe meinen Schwanz nicht so schnell und hart wie ich konnte in und aus ihrer fetten Fotze geschoben. Tiny wurde ohnmächtig und fiel auf die Toilette. Ich fickte sie weiter und nahm es sogar heraus und schob es ihr in den Arsch. Ich habe ihn vom Schließmuskel getrennt und er hat fast 13 cm in seinen Arsch bekommen. Ich habe sie vor dem Cumming ungefähr zehn Minuten lang gefickt. Als ich ihn herausnahm, war überall Scheiße auf meinem Schwanz und ich wusch ihn zuerst in ihrer Katze, dann im Waschbecken und ging. Ich bemerkte einen Blutfleck auf einem Bein der Hose. Als ich ging, wurde sie im Badezimmer ohnmächtig, und ein Blutstropfen kam immer noch aus ihrer Fotze, ihrem Sperma und ihrem Arsch. Normalerweise bin ich kein grausamer Mensch, aber die sarkastische Schlampe tut mir nicht leid.
Ich glaube, die dritte Person, die sich dieser Herausforderung stellte, war dieses schwarze Mädchen, die Seniorin. Ein Student im zweiten Jahr zu sein, machte dies ungewöhnlich, weil ältere Frauen niemals auf Jungen achteten, die in der Grundschule waren. Bei dieser Gelegenheit, als ich in der Cafeteria zu Mittag aß, kam er auf mich zu und sagte: Hallo, mein Name ist Samantha, aber Sie können mich Sam nennen. Ich sagte hallo und sagte ihm, mein Name sei Ted. Nun Ted, ich habe viel über dich gehört, richtig? Ist es wahr, was ich gefragt habe, obwohl ich genau weiß, was du meinst? Er lächelte und griff hinüber und packte meinen Schwanz. Seine Augen weiteten sich und er sagte: Verdammt, sie haben nicht übertrieben. Ist mein Schwanz fast gleich groß, wenn er weich ist? Größer und vielleicht einen Zoll oder mehr, außer dass es hart ist. sagte? Es ist eine Freitagabendparty und ich möchte, dass du mein Date bist. Wäre es Ihnen nicht peinlich, mit einem Zweitjährigen gesehen zu werden? Nein, bei deiner Größe und deinem Ruf würde ich mich nicht schämen.
(Fortsetzung) Alle Rechte sind dem Autor vorbehalten.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 16, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert