Spaß Im Wunderland Mit Dom Und Switch Little.

0 Aufrufe
0%


KAPITEL SECHS
Am nächsten Tag war für Anita Schultag und ich bestand darauf, dass sie sich anzog. Das wollte er auch nicht.
Nachdem ich mich vergewissert hatte, dass sie verstanden hatte, dass sie niemandem etwas von unserer Beziehung erzählen sollte, brachte ich sie wie jeden Tag in die Stadt und holte sie dann nachmittags in den Schulferien ab. Es war ungefähr eine halbe Stunde Fahrt auf einigen schmalen Straßen. Solange ihre Mutter lebte, blieb sie in ihrem Haus in der Stadt und Dora kam jeden zweiten Tag zu uns nach Hause, um zu arbeiten.
Heute hatte ich einiges zu erledigen. Ich habe zuerst mit der Direktorin gesprochen und gesagt, dass Anita jetzt bei mir wohnen wird und ich als ihre Eltern fungieren werde. Ich sagte, ich würde mich mit einem Anwalt treffen, um den Deal zu formalisieren.
Dann ging ich zu einer Freundin und ließ Anita bei ihnen bleiben, falls ich sie wegen des Wetters oder aus anderen Gründen nicht abholen konnte. Ich würde zusätzliche Kleidung kaufen, um sie dort zu lassen, falls sie sie brauchte.
Dann ging ich zu seinem alten Haus. Es war seit dem Unfall nicht mehr berührt worden. Ich beschloss, mit Anita darüber zu sprechen, was ich mit dem Haus machen sollte; Ich hielt es für das Beste, es zu verkaufen, aber es wäre Anitas Entscheidung gewesen, und ich würde diese Entscheidung auf jeden Fall respektieren. Ich wusste auch, dass er derjenige sein musste, der sie putzte und behielt, was sie wollte. Ich hätte ihm helfen können, wenn er gewollt hätte, denn ich war mir ziemlich sicher, dass es sehr emotional für ihn werden würde.
Meine letzte Station war ein lokaler Abogado oder Anwalt, den ich seit Jahren kenne. Er war ein ehrlicher Mann und hat mich nie im Stich gelassen. Ich sagte, ich wollte Anitas gesetzlicher Vormund sein und würde tun, was nötig wäre.
Rechtsanwalt Sr. Madiago saß ruhig da, nachdem ich ihm meine Wünsche mitgeteilt hatte. Endlich sprach er.
Was du willst, ist nicht einfach. Obwohl es viele Waisen und verlassene Kinder gibt, gibt es in diesem Land kein gutes Betreuungsprogramm für sie. Normalerweise würde ein Kind wie Anita in das kirchliche Waisenhaus in Santa Rosa gehen. Jemand da draußen kann ein Kind adoptieren, aber das ist selten für ein Kind, besonders für jemanden, der so alt ist wie Anita. Dann ist da noch das Problem, ein Gringo zu sein und kein Bürger zu sein, während man sich legal aufhält?
Ich fing an zu reden, aber Sr. Madiago winkte mir zu und redete weiter.
Ich habe gesagt, dass es schwierig sein würde, aber ich habe nicht gesagt, dass es unmöglich sein würde. Sie müssen das Mädchen adoptieren. Es wird Zeit und viel Papierkram kosten. Es wird Gebühren geben und leider müssen einige Beamte einige Mordidas bezahlt werden. Es wird einige Zeit dauern, aber ich werde dafür sorgen, dass alles erledigt ist.
Zuerst muss ich die Sterbeurkunden seiner Familie besorgen und auch beweisen, dass er keine anderen nahen Verwandten hat, die Anspruch auf ihn erheben könnten. Er muss mir sagen, ob er irgendwo eine Familie hat, die er kennt. Dann fahre ich für ein paar Tage in die Hauptstadt, um den Papierkram zu ordnen.
Bring das Mädchen wenn möglich her, ich fange an. Er schloss.
Meine letzte Station war das Gesundheitszentrum. Dieser Stopp sollte der heikelste Punkt sein, mit dem ich mich heute beschäftigen werde. Obwohl Anita ihre erste Periode noch nicht hatte, würde es nicht lange dauern und ich wollte, dass sie so schnell wie möglich eine Verhütungsmethode bekam. In den Staaten wäre es für mich einfacher gewesen, nur ein Kondom oder eine Vasektomie zu haben, aber hier würde es nicht funktionieren. Die Stadt war sehr klein und jeder wusste, was mit meiner Frau und Dora passiert war. Wenn ich anfange, Kondome zu kaufen, haben sie sofort den Verdacht, dass ich mir das nicht leisten kann. Die Tatsache, dass dies auch ein überwiegend katholisches Land ist, führte dazu, dass Geburtenkontrolle etwas verpönt war, was die Sache noch schwieriger machte.
Ich wollte mit dem Arzt in der Klinik über eine private Angelegenheit sprechen. Ich saß in einer Privatpraxis, bis mich der Arzt sah.
Ein paar Minuten später kam eine hübsche junge Frau herein und fand sich in Dr. Er stellte sich als Katherine Mercedes vor. Ich muss überrascht ausgesehen haben, denn diese Frau sah kaum älter aus als Anita. Etwa 5?5? und sie war eine Brünette mit einer sehr hübschen Figur. Er muss sich an die Reaktion gewöhnt haben, als er lächelte und in perfektem Englisch sagte: Ja, ich bin Arzt. Ich bin 24 Jahre alt und habe vor drei Monaten meine Facharztausbildung abgeschlossen. Ich bin in Südflorida aufgewachsen, bin zwei Jahre früher aufs College gegangen, habe ein Jahr früher meinen Abschluss gemacht und bald festgestellt, dass Krankenhäuser nicht sehr offen dafür sind, übermäßig junge Ärzte einzustellen. Ist Doogie Howser Fantasie in der realen Welt? Er sagte es in Anlehnung an eine alte Fernsehkomödie.
Also beschloss ich, für ein paar Jahre in die Heimatstadt meiner Eltern zurückzukehren. Die Leute hier sind froh, einen Arzt zu haben, und ich helfe ihnen gerne.
Wir unterhielten uns ein bisschen, froh, wieder jemanden aus den Staaten zu finden, mit dem wir uns unterhalten konnten. Aber am Ende musste ich mich mit dem Grund auseinandersetzen, warum ich hierher gekommen bin; Also erzählte ich ihm, wie Anita zu mir kam und von meinem Plan, sie zu adoptieren.
Dann bin ich aus offensichtlichen Gründen von der Realität abgewichen.
DR. Bevor Dora starb, sagte Mercedes meiner Frau und mir, dass sie sich Sorgen um Anita mache. Das Mädchen hatte einen Freund und sie waren nach der Schule oft allein. Dora war sich ziemlich sicher, dass ihre Tochter sexuell aktiv geworden war. Sie machte sich keine Sorgen, schwanger zu werden, weil sie ihre Periode noch nicht hatte. Soweit ich weiß, noch nicht, aber ich fürchte, ich bin auch nicht in der Lage, ein Baby großzuziehen.
Ich würde ihm gerne Verhütungsmittel geben, aber ich würde es ihm nicht sagen. Ich fürchte, wenn er es wüsste, würde er die Freiheit ausnutzen und wirklich außer Kontrolle geraten. Sie ist ein gutes Mädchen, das in ihrem Leben einige schreckliche Trennungen hatte. Ich will einfach nicht, dass es schlimmer wird.
Also schwieg ich und hoffte, der Arzt würde mir die Geschichte abkaufen.
?Ich sehe und verstehe,? DR. Mercedes startete. Leider sehe ich viele junge Mädchen, die früh Mütter werden. Wenn ich eines dieser tragischen Ereignisse verhindern kann, werde ich es versuchen. Während ich es vorziehe, dass junge Herren sowohl zur Empfängnisverhütung als auch zur Vorbeugung von sexuell übertragbaren Krankheiten Kondome tragen, bin ich mir des dummen männlichen Machismo in diesem Land und des von der katholischen Kirche geförderten reaktionären Denkens sehr wohl bewusst.
Aber aus gesundheitlichen Gründen muss ich Anita sehen, bevor ich sie verhüte. Wenn er sexuell aktiv war, wäre es in jeder Situation das Beste für ihn? sagte Doktor Mercedes. Ich verstehe und schätze Ihren Wunsch, das Mädchen zu beschützen, ohne sie zu ermutigen. Vielleicht können wir ihm sagen, dass der Test Teil des Adoptionsverfahrens ist, was durchaus sein kann. Wann können Sie es bringen?
Ich schlug den nächsten Tag vor und war erleichtert zu sehen, dass der Arzt meiner Geschichte glaubte.
Als er aufstand, um zu gehen, sagte der Arzt: Noch ein paar Dinge, zuerst kann ich mit ihm über die Veränderungen sprechen, die er in seinem Körper sehen wird, wenn er reifer wird, sagte der Arzt. Vielleicht etwas offener im Gespräch mit mir als mit einem Typen?
Ich akzeptierte, dass dies etwas war, woran ich nicht gedacht hatte, und würde es gerne an jemanden weitergeben, der es besser versteht.
?Nächste,? Der Arzt fuhr fort: Ich habe noch nicht zu Mittag gegessen, möchten Sie mich ins Café begleiten?
Wieder einmal nahm ich gerne an. Es war lange her, dass wir Zeit mit jemandem verbracht hatten, der wusste, was wir beide zurückgelassen haben, als wir hierher gezogen sind.
?Und schlussendlich,? Doktor, ?Nennen Sie mich Kathy.?
SIEBEN KAPITEL
Ich holte Anita von der Schule ab, nachdem ich mit Kathy wunderbar zu Mittag gegessen hatte. Wir unterhielten uns ungefähr zwei Stunden lang und stellten fest, dass wir viel gemeinsam hatten. Ich hatte das Gefühl, dass wir mit der Zeit gute Freunde werden würden.
Auf dem Heimweg erzählte ich Anita, was der Anwalt gesagt hatte und dass sie zu einer Untersuchung zum Arzt musste. Ich entschied, dass es das Beste wäre, ihr nichts von Geburtenkontrolle zu erzählen, weil sie nicht wusste, dass sie eine bessere Schauspielerin sein könnte.
Anita wirkte nervös und sagte mir schließlich, sie sei noch nie untersucht worden. Ich erklärte, dass es nur ein bisschen rumstochern und rumstochern war und der Arzt sehr nett war. Das half ihm ein wenig, aber ich kann sagen, dass er immer noch nervös war.
Auf dem Heimweg streckte ich die Hand aus und zog ihn zu mir.
Sobald Anita nach Hause kam, verschwendete sie keine Zeit damit, sich auszuziehen und nackt durchs Haus zu rennen. Ich muss ein wenig verwirrt ausgesehen haben, weil er stehen blieb und sagte, es fühle sich so schön und frei an. Sie rannte los und fing an, an meiner Kleidung zu zerren, und sagte, ich solle mich ihr anschließen. Mit wem habe ich gestritten?
Und danach wurden wir normale Nudisten, wenn wir alleine zu Hause waren. Wir haben einige Kleidungsstücke in verschiedenen Bereichen aufbewahrt, falls wir uns aufgrund unerwarteter Besucher schnell anziehen müssen. Ich habe mich auch entschieden, eine automatische Klingel an der Haustür anzubringen, die jedes Mal klingelt, wenn sie geöffnet wird.
Zwei Tage später holte ich Anita wieder von der Schule ab, aber heute war ihr Arzttermin, also fuhren wir nicht direkt nach Hause. Während ich zur Klinik fuhr, versuchte ich ihr zu versichern, dass alles gut werden würde und ihr nichts passieren würde. Ich erklärte ihr, dass der Arzt sagen könnte, dass sie Sex hatte, um also vorsichtig zu sein und nicht zu verraten, dass ich seine Freundin war. Anita sagte mir, sie verstehe und werde sehr vorsichtig sein.
Als wir in der Klinik ankamen, war ihre Nervosität deutlich zu erkennen, als sie mich wie einen verängstigten Welpen umarmte. Die Arzthelferin brachte uns beide in den Untersuchungsraum und wir warteten gemeinsam ohne viel zu reden auf den Arzt.
Kathy kam ungefähr fünf Minuten später und machte einen großen Wirbel darüber, wie schön und erwachsen Anita aussah. Wir sprachen alle über die Prüfung und was uns erwartete, dann sagte Kathy, es sei Zeit für mich zu gehen.
Anita bat mich zu bleiben, aber ich sagte, ich solle nicht bleiben und Kathy erklärte Anita, dass sie sich für die Prüfung ausziehen müsse. War Anita damals fast explodiert? Er wollte etwas sagen, hielt dann aber plötzlich inne. Es war seltsam, und ich konnte sehen, wie Kathy verwirrt war. Ich erlaubte es mir wieder und ging die Straße hinunter, um zu sehen, ob mein Anwalt irgendwelche Fortschritte machte.
Ich ließ ein paar Papiere zurück, die ich auf dem Schreibtisch ihrer Mutter in der Anwaltskanzlei gefunden hatte. Das waren Anitas Geburtsurkunde und einige Schulunterlagen. Ich fand auch eine Familienbibel mit den Namen der Großeltern, die einige Generationen zurückreichen, die Namen aller geborenen Kinder nannten, was mir wichtig war, war die Vernachlässigung von Doras Geschwistern. Das bedeutete, dass die Familie keine Tanten oder Onkel auf seiner Seite hatte.
Dann ging ich zum Mercado und deckte ein paar Lebensmittel und Haushaltsgegenstände auf, die knapp wurden. Es ist nichts Besonderes, aber ich habe ein paar Leckereien bekommen, von denen ich dachte, dass Anita sie später mögen würde.
Etwas mehr als eine Stunde war vergangen, als ich in die Klinik zurückkehrte. Bis auf Kathy und Anita war der Platz leer. Sie redeten und lachten, als ich ankam. Kathy lächelte und sagte, bis auf einen leichten Vitaminmangel sei alles in Ordnung und sie hätte ein paar Pillen, um ihn zu beheben. Er überreichte mir sofort eine Schachtel mit der Antibabypille und sagte Anita, dass sie jeden Tag eine in der bestellten Anzahl bekommen müsse. Sie würden ihm helfen, gesund zu bleiben, aber er würde sie jahrelang benutzen müssen. Dann gab er Anita fünf Lempiras und sagte ihr, sie solle gehen und ein Fresko holen.
Nachdem Anita gegangen war, sagte mir Kathy, dass meine Vermutung richtig sei und dass es keinen Zweifel gebe, dass sie sexuell aktiv sei. Dann sah er mich ein wenig fragend an und sagte, dass dies auch kürzlich passiert sei. Mir war übel, aber ich glaube, ich habe es geklärt, indem ich gesagt habe, dass er die letzten paar Nächte bei ihm zu Hause geblieben ist, um einige Sachen seiner Mutter durchzugehen. Vielleicht kam ihr Freund damals auch zu Besuch. Er sagte weiter, dass Anita sehr gesund ist und trotz allem, was sie durchgemacht hat, ziemlich glücklich und ausgeglichen aussieht.
Er fragte, ob wir Pläne fürs Abendessen hätten, aber ich bat um eine Wagenladung Essen. In Zukunft lud ich ihn zu einem Ruhetag, Bootfahren und einem guten Essen zu mir nach Hause ein. Er stimmte zu und wir vereinbarten einen Termin für nächstes Wochenende.
Die Heimreise mit Anita war ereignisreich. Kaum war ich unterwegs und außerhalb der Stadt, kam er auf mich zu und legte seine Hand auf meinen Schritt. Ich habe nichts gesagt, weil ich mich gefragt habe, wo das hinführt. Es fing an, langsam zu kneten und ich begann zu verhärten. Dann knöpfte er meine Shorts auf und zog den Reißverschluss nach unten, um hineinzukommen. Ich stocherte ein bisschen herum und er konnte meine Hose ein bisschen mehr bekommen und er zog meinen Schwanz heraus und fing an, ihn zu streicheln.
Jemand ein wenig geil,? Ich habe Witze gemacht.
Anita kicherte und nickte, ohne etwas zu sagen. Stattdessen bewegte sie sich und legte sich auf die Couch, hob ihren Rock ein wenig und fing an, sich selbst zu masturbieren, während sie mich streichelte. Ich bemerkte, dass er sein Höschen nicht ausgezogen hatte und fragte mich, wo er es versteckt hatte.
Ich fing an, nach einer sicheren Weiche zu suchen, die uns etwas Privatsphäre gab und uns die Sorgen nahm, frontal gegen einen Baum zu prallen. Mit der richtigen Motivation dauerte es nicht lange, eine Umgehung ins Gebüsch zu finden. Es war wahrscheinlich ein Pfad, der zum Angeln zum See führte.
Wir stiegen aus, sobald ich geparkt hatte. Wir schnappten uns eine Decke auf dem Boden, fanden einen schönen Platz im Freien, und Anita war wie nie zuvor direkt bei mir; Normalerweise langsam und methodisch, aber heute versuchte er, meine Hose auszuziehen und fing an, an mir zu saugen, bevor ich überhaupt aufstand. Ich war mir nicht sicher, was ihn so sauer machte, aber ich würde mich nicht beschweren.
Er zog mich stetig zu Boden und sprang schnell und setzte sich rittlings hin, drückte meinen Schwanz nach innen. Ich musste nichts tun, da sich ihre enge, nasse Muschi wie ein enger Handschuh anfühlte, als sie meinen Schwanz schluckte. Sie war eine besessene Frau, und es bestand kein Zweifel, dass dies alles in ihrem besten Interesse war. Er hob und senkte sich auf meinen Schwanz, ließ ihn in sich knarren, und er näherte sich bereits seinem ersten Orgasmus. Ich wusste, dass es das erste sein würde, als es anfing zu ejakulieren, es dauerte immer mindestens 5 Minuten und ich sah es einmal ungefähr 30 Minuten ohne Pause gehen. Ich habe noch nie von jemandem gehört, der so viele Orgasmen hatte wie dieses Mädchen.
Als ihre Orgasmen begannen, fing sie an zu schreien und zu heulen, als hätte ich es nie gewusst. Ich war so schockiert über diese Charakterveränderung, dass ich mir meiner eigenen Gefühle nicht einmal bewusst war. Sein Körper war ein Schimmer von Schweiß, und seine Augen glänzten, als er sich weiter in den endlosen, zitternden Wellen entlud.
Meine Belastungsgrenze war viel geringer als die von Anita, und ich wusste, dass ich es nicht länger aushalten würde. In nur einer Minute pumpte ich meinen Samen tief in meinen kleinen Liebling und er trieb immer noch einen Orgasmus nach dem anderen. Mein jetzt weicher Schwanz rieb sich immer noch an mir, als er losgelassen wurde. Als er aufhörte und in meine Brust sank, war es, als wäre ein Knopf gedrückt worden, und er atmete, als wäre er gerade einen Marathon gelaufen. Alle paar Sekunden lief ein weiterer Schauer durch seinen Körper. Ich hielt sie, bis sie sich entspannte und normal zu atmen begann.
Trotzdem sammelten wir wortlos die Decke ein und kehrten bald nach Hause zurück. Anita ist unterwegs eingeschlafen und ich habe sie ins Bett getragen. Er schlief bis zum Morgen.

Hinzufügt von:
Datum: November 24, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert