Süße Mitbewohnerin Studentin Übt Ersten Handjob Mit Lackierten Nägeln Und Hüpfenden Süßen Titten

0 Aufrufe
0%


Ich habe den Umgang mit Männern nicht wirklich zu einer Leidenschaft gemacht, aber in letzter Zeit habe ich die Möglichkeit untersucht, dass ein Mann mehr unterwürfig ist, um ganz ehrlich zu sein, Männer hören normalerweise nicht so gut zu wie Frauen. meine Meinung. Allerdings habe ich es letzte Nacht probiert und jetzt wollte ich mehr.
Vor langer Zeit traf ich einen Typen in einem Club und er gab mir seine Nummer und sagte, er wolle diese Person sein, wenn ich mich jemals entschließe, einem Typen wieder eine Chance zu geben. Es war etwas weniger als ein Jahr her, als er mir die Nummer gab, aber ich hatte sie behalten und beschlossen, dass gestern der Tag sein würde, an dem ich ihn anrufen würde. Es dauerte nicht lange, bis er sich an mich erinnerte. In der Nacht, in der wir uns trafen, trug ich überall festes Latex und stand fast 1,7 Fuß in High Heels. Ich bin sicher, ich sah nicht aus wie jemand, den Sie ficken möchten. mit herum. Ich sah an diesem Abend so köstlich aus, meine 34C-Brüste drückten sich fest an meine Brust und mein Arsch war eng und rund, ich hatte eine ganze Menge und ein ziemliches Haustier. Ich tauche ein; Ich rief sie an und fragte sie, ob sie mit mir zusammen sein möchte. Er schien zu eifrig zu sein, also bereitete ich meinen Platz für seine Ankunft vor.
Er kam und begrüßte ihn an der Tür und sagte ihm schnell, als er mein Haus betrat, ich und ich allein, er würde tun, was ich sagte, er würde tun, was ich sagte, und es wäre besser. Wenn er nicht schnell war, wurde er bestraft. Er würde mich einfach Ma’am oder Ma’am nennen, und er würde bestraft werden, wenn er es nicht tat. Er stimmte schnell zu und als Antwort darauf, wie ich mit ihm sprach, konnte ich seinen Penis aufrecht stehen sehen, er sah gut aus, 9 Zoll von wo ich stand, perfekt für mich, um damit zu spielen. Ich ließ ihn ins Haus, sagte ihm dann, er solle sich bis auf eine Augenbinde, die ich ihm über die Hand legte, vollständig ausziehen und ihn in zwei Minuten abholen, und dann verließ ich das Zimmer.
Zwei Minuten später war ich wieder im Raum, sie stand nackt da, sie hatte einen relativ schönen Körper, ein Sixpack, und wie ich bereits erwähnte, einen mindestens 9 Zoll großen Schwanz, sie war etwa 6 Fuß 2 Zoll groß, was sie größer machte als ich selbst mit Absätzen bin, die ich liebe. Es macht immer mehr Spaß, jemanden zu dominieren, der älter ist als du. Kneel down bitch? in einem schroffen Ton. Ich sagte, er machte es schnell, aber es war nicht so schnell, wie ich wollte, also schlug ich ihm hart ins Gesicht, band eine Leine und jagte ihm eine Kugel in den Hals und fing an zu ziehen. sie in mein Zimmer
Als ich mein Zimmer betrat, sah ich mich um, ich war noch nicht ganz bereit, sie ans Bett zu binden, also dachte ich, es würde vorerst genügen, sie an der Decke aufzuhängen und ihre Handgelenke an den Handschellen zu befestigen, die ich an der Decke aufgehängt hatte. Dann legte sie einen Spreizer zwischen ihre Knie, um ihre Beine auseinander zu halten, und band sie an die Handschellen, die ich am Boden festgebunden hatte. Ich entfernte die Augenbinde; Ich genieße es, den Schmerz und die Lust in den Augen meines Haustieres zu sehen, während ich mit ihm spiele. Ich küsste ihn sanft und fragte, wie mein Haustier seinen Abend bisher geniesst: Hast du genug Spaß? unbemerkt bleiben. Nun, ich habe dir gesagt, du sollst nicht reden, es sei denn, du planst, wie eine kleine Schlampe zu klingen? Ich ging durch den Raum und schnappte mir meine Peitsche. froh.? Das Geräusch meiner Peitsche erfüllte den Raum und seine Arschbacken waren rot unter den zehn Peitschen, die ich auf ihn warf, aber er schrie noch nicht. Nach der Auspeitschung stand ihr Schwanz aufrecht und ich kommentierte: Nun, meine kleine Schlampe mag es, bestraft zu werden, oder? Eine Fehlgeburt, die ich bekam, war: ‚Ja, Ma’am, wird es? Als Antwort. Ich kniff mit meiner Peitsche in seinen Arsch, wo sich die roten Punkte bildeten, und er zuckte ein wenig als Antwort.
Ich denke, es ist Zeit, das ins Bett zu bringen, richtig? Ich flüsterte leise in sein Ohr, bevor ich fest in seinen Hals biss. Ich löste sie und brachte sie zum Bett, dann fesselte ich sie wieder ans Bett. Jetzt beginnt der wahre Spaß, mein kleines Haustier wird innerhalb von Minuten betteln, aber ich schwöre, du wirst es bereuen, wenn du abspritzt, bevor ich sage, dass ich es kann. Versteht du mich?? Ein leises? Ja Herrin? Ich bückte mich und küsste ihren Hals und Bauch, biss in ihren Bauch und dann hinunter zu ihren Schenkeln. Ich streckte die Hand aus und streichelte seinen Penis langsam auf und ab, biss fest in seine Oberschenkel, was ihn zum Keuchen brachte. Ich bückte mich und leckte über die Länge seines Penis, wobei ich die Spitze meiner Zunge um seinen Schwanz wirbelte. Ich schätze, meiner wird ein bisschen aufregend, weil man hier so viel Aufmerksamkeit bekommt. Ich stand auf und lehnte mich gegen sein Gesicht, zog den Schritt meines Höschens zur Seite. Nun Liebling, einmal? Du hast mich auf dieses schöne Gesicht spritzen lassen, bis dahin kann ich daran denken, dich in meine enge, nasse Muschi kommen zu lassen, bis dahin? Besser halten? Er schob seine Zunge in und aus mir heraus, wirbelte seine Zunge um meine Klitoris herum und masturbierte, während er daran saugte, nannte sie langsam meine Schlampe und führte sie dorthin, wo ihre Zunge sein sollte. Immer wenn sie mich dem Abspritzen nahe brachte, hob ich ihre Zunge weit genug, um mich zu beruhigen und noch nicht zu ejakulieren. Ungefähr viermal danach begann ich schließlich, sein Gesicht zu reiben, bis er schließlich vor Ekstase schrie und über seine ganze Zunge und sein ganzes Gesicht schrie. Ich bückte mich und leckte sein Gesicht, biss auf seine Lippe und saugte an seiner Zunge. Nun, will die Schlampe seinen Schwanz tief in meiner Fotze haben? Hat er gestöhnt? Ja, gnädige Frau, bitte, ich möchte Ihre enge kleine Fotze um meinen Schwanz spüren.? Ich leckte seinen Schwanz ein paar Mal auf und ab, senkte ihn in meine Kehle und wich dann zurück, bis ich sicher war, dass er gleich explodieren würde. Ich senkte mich langsam auf seinen Schwanz und sagte ihm, er solle nicht ejakulieren, bis er sagte, er könne. Sobald ich auf seinem Schwanz war, fing er an, mich um Sperma zu betteln. Bitte Ma’am, ich kann es nicht länger halten, ich muss kommen, lass mich in dich kommen. Ich stieg langsam auf sie und gewann an Geschwindigkeit, bis ich mir stöhnend und spritzend näher kam. Sie stöhnte und bettelte die ganze Zeit, dass ich ejakulieren sollte. Als er sich schließlich näherte, sagte ich ihm, er solle tief in mir hart ejakulieren, und wir ließen beide gleichzeitig los.
Ja, letzte Nacht war ziemlich erstaunlich, aber ich weiß, dass es von jetzt an besser werden wird. Es befriedigte mich und ich beschloss, es noch eine Weile zu behalten. Tatsächlich hat er eine permanente Leine und ist ein schönes neues Haustier. Gestern Abend hat es einige Türen geöffnet.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 10, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert