Teengzono Teen Tiffany Watson Mit Perfektem Körper Reitet Einen Großen Schwanz

0 Aufrufe
0%


Mädchen der ersten Klasse
Gepostet von DamonX ([email protected])
Nein. Nein. Nein. Vielleicht wenn ich betrunken wäre. Nein. Nein.
Ich hob meine Hände und legte sie träge hinter meinen Kopf.
gegen die große Eiche auf meinem Rücken und
Ständiger Strom von Mädchen an mir vorbei.
Nein. Ja. Nein. sagte ich mir, wie das achtzehnjährige Trio
Sie gingen vorbei, warfen mir ein paar kokette Blicke zu.
Ich liebte den Beginn des College-Jahres. Kein Lernen, Wetter
schön und das Beste, der Ort ist voller neuer Eindrücke
erstklassige Mädchen. Ich denke, tief im Inneren hat mich das dazu gebracht, mich zu entscheiden
Kommen Sie zurück, um meinen Master abzuschließen. Wissensdurst bzw
der Wunsch, mehr Geld zu verdienen (obwohl dies ein netter Bonus ist), sondern
Erhalten Sie eine letzte Chance, ein paar junge College-Studenten zu entjungfern. Allerdings bin ich ein
Bisher war ich etwas enttäuscht von der neuen Ernte. Ich saß damals
Fast eine Stunde Eiche und ich bin nur eine Handvoll
anständige Mädchen.
Oh, nun ja, murmelte ich zu mir selbst, als ich von dem weichen Gras aufstand. Lasst uns
Mal sehen, wie die Schlafsäle sind.
Der Tag wurde spät und ich hatte noch so viel zu tun.
Also beschloss ich, zurück in mein Zimmer zu gehen. Ich bemerkte es, als ich mich meinem Gebäude näherte
ein süßes kleines blondes Mädchen, das eine große Kiste hält und damit kämpft
Tor. Ich beschleunigte mein Tempo, damit ich rechtzeitig meine Rolle spielen konnte.
Gentleman.
Da, sagte ich und steckte meinen Schlüssel in die Tür. Lass mich das für dich holen.
Danke, sagte das Mädchen leise, immer noch mit der Last ringend.
Waffe.
Ich hielt die Tür auf, als sie hereinkam, während die Kiste stolperte
fing an, ihm aus der Hand zu gleiten.
Oh, sagte ich, griff nach der Kiste und verhinderte, dass sie auf ihn fiel.
ihr Gesicht. Warum lässt du mich dir dabei nicht helfen?
Oh, es ist okay, sagte sie kleinlaut und stand auf.
Kiste zwischen meinen Armen.
Bist du dir sicher?
Ja, mir geht es gut.
Sei nicht albern, sagte ich und schloss die Schachtel wieder. Sie sehen aus wie
dabei zu sterben. Welche Größe hast du?
Drei.
Ausgezeichnet. Ich auch.
Also ging ich die Treppe hinauf.
Also wie ist dein Name? fragte ich, als sich das Mädchen hinter mir näherte.
Nicole.
Hallo Nicole, ich bin Damon.
Schön dich kennenzulernen, erwiderte er leise.
Ich kann dir sagen, dass du ziemlich schüchtern bist.
Erstes Jahr?
Ja, sagte er. Woran erkennst du das?
Ihr Erstsemester ragt hier heraus wie ein wunder Daumen, antwortete ich,
ihm ein Lächeln schenken.
Nicole lächelte ein wenig vor sich hin und drehte sich leicht wie ihr Gesicht.
Es fing an, einen leichten rötlichen Farbton anzunehmen.
Er war süß. Nicht heiß, aber definitiv süß. Er war klein, ungefähr 5’2,
schulterlanges blondes Haar und rund, engelsgleich, unschuldig
auf der suche nach einem gesicht.
Okay, sagte ich, als wir oben an der Treppe ankamen. Zeig mir den Weg.
Nicole ging an mir vorbei und den Flur entlang auf ihn zu.
Zimmer. Ich starrte ihn weiter an, während er ging. er war ein bisschen
rund, aber sicher nicht pummelig. ihre Titten
sie hatte eine angemessene Größe und ihr Arsch sah in der Hose, die sie trug, großartig aus.
Rund und prall sah es immer noch solide aus, als es gegen die Enge ankämpfte.
Material in Falten gewickelt.
Nun, das bin ich, sagte er und stand vor einer der Türen.
Ich ging hinein und stellte die Schachtel auf das Bett.
Los geht’s, sagte ich und sah mich schnell um. Wenn du etwas brauchst
Weitere Hilfe, ich bin den Flur hinunter in Zimmer 325.
Danke, sagte er mit einem schüchternen Lächeln.
Es ist okay. Vielleicht sehen wir uns heute Abend. Gute Dinge sollten passieren.
Parteien.
Sagte ok. Bis später.
Ich lächelte in mich hinein, als ich aus Nicoles Zimmer in mein eigenes Zimmer ging.
Das wäre einfach
* * * *
Nachdem ich in mein Zimmer zurückgekehrt war, holte ich den Rest meiner Sachen heraus.
ruf ein paar freunde an. Sieht aus, als würden sie zu einer Party gehen
Nach ein paar Minuten der Überredung überzeugten sie mich zu gehen.
Ich zog mich schnell an und ging ihnen entgegen, hielt kurz inne.
Klopfe an Nicoles Tür.
Ich klopfte mehrmals mit der Faust an die Tür, aber es kam keine Antwort.
Nun, dachte ich mir. Ich habe das ganze Jahr.
Die Party entpuppte sich als Razzia. Das Haus war klein und sehr voll.
sogar bewegen. Es waren kaum Mädchen da und
Dort sah es so aus, als hätten sie alle Freunde. Trotzdem bin ich immer noch hübsch
Ich war betrunken, als ich beschloss, früher zu gehen. nachdem ich mich von meiner Freundin verabschiedet habe
Freunde, ich mache mich auf den Weg, ich gehe mit einem 30-minütigen Spaziergang zurück zum Campus. Mit
Ich spürte immer noch die Auswirkungen, als ich mein Gebäude erreichte.
Alkohol, war aber deutlich nüchtern. Überall konnte ich hören
Die Geräusche von Leuten, die feiern, machen mich ein wenig lahm, um es zu packen
so früh.
Als ich in mein Zimmer kam, hatte ich kaum den Schlüssel ins Loch gesteckt.
schrie mich vom Flur aus an.
Dämon
Ich drehte mich um und sah Nicole mit einer Hand auf mich zukommen.
Wand zur Unterstützung. Er sah aus, als hätte er etwas zu viel genommen
Er hätte etwas trinken sollen, aber ich konnte sehen, dass er noch nicht in Ohnmacht fiel.
Hey Schatz, sagte ich, als er auf mich zukam. Wie war deine Nacht?
Gut, sagte er. Ich bin aber ein bisschen betrunken
Ja, ich kann. sagte ich lachend.
Nicole hatte ihre vorherige Kleidung gewechselt und trug jetzt ein wenig.
weißer ärmelloser rosa Rock. Sie trug auch Make-up und
sieht besser aus als vorher.
Was machst du gerade? , fragte ich und öffnete meine Tür.
Nichts. Ich suche nur nach etwas zu tun.
Möchtest du ein bisschen abhängen?
Sicherlich sagte er begeistert, sprang in mein Zimmer und setzte sich
auf meinem Bett.
Ich schloss die Tür und ging zu ihm hinüber und schaltete die Musik ein.
Also hattest du Spaß? fragte ich und glitt neben Nicole auf mein Bett.
Ja, es war gut, antwortete er. Trotzdem habe ich etwas Schlimmes getan.
Wirklich was?
Ich habe einen Mann geküsst.
Ich brach in Gelächter aus und ging wieder ins Bett. Nicole drehte sich um und schaute
Gib mir eine falsche Augenbraue.
Was ist lustig? forderte er und versuchte, nicht vor sich hin zu lachen.
Nichts. Ich würde den Kuss nicht nur als tun bezeichnen.
schlechte Sache.
Ich denke, mein Freund würde es tun, sagte sie und kehrte zu ihrer Schüchternheit zurück.
das Mädchen, das ich an diesem Tag getroffen habe
Oh, hast du einen Freund? , fragte ich und versuchte, meine Enttäuschung zu verbergen.
Ja. Wir sind seit der 9. Klasse zusammen.
Wow. Das ist eine lange Zeit.
Das ist es. Deshalb fühle ich mich schlecht, dass ich diesen Mann heute Nacht geküsst habe.
Es entstand eine unangenehme Stille, bevor er sprach.
Keine Sorge, sagte ich und stieß ihn spielerisch mit meinem Fuß an.
Du bist jetzt auf dem College. Du solltest sehen, was es da draußen gibt.
Ja, denke ich, sagte er leise und drehte sich um, um mich anzusehen.
süße blaue augen. Übrigens danke, dass du mir vorhin geholfen hast.
wirklich nett.
Kein Problem. sagte ich achtlos. Du kannst mich später bezahlen.
Nicole lächelte über den Witz, gab mir aber trotzdem einen leichten Klaps auf mein Bein.
Arschloch, sagte er und errötete. Was möchtest du, dass ich dir etwas schulde?
Wie wäre es, wenn du mir stattdessen einen Kuss gibst?
Nicoles Augen weiteten sich und ihr Gesicht nahm einen dunkleren Rotton an.
Kann ich nicht machen.
Komm schon, überredete ich. Nur ein kleiner Kuss. Es wird nicht weh tun.
Nicole starrte einen Moment lang die Wand an, bevor sie sich umdrehte.
ICH.
Okay, sagte er schließlich. Einziger.
Ich lächelte und setzte mich, nahm seine Hand in meine. leckte ihre Lippen
Ich bückte mich nervös und drückte meinen Mund auf seinen. Nicole schaltete es aus
Ich konnte ein leises Stöhnen hören, als sich unsere Augen und Lippen berührten. Demnächst
Innerhalb von Sekunden öffnete er seinen Mund ein wenig mehr und meine Zunge
rutsch nicht rein. Langsam legte ich meine Hand auf seinen Hinterkopf und küsste ihn.
tiefer tanzen unsere Zungen in einer feuchten Umarmung. sie schmeckt
süß. Fast wie Süßigkeiten. Ich beschließe, noch ein Stück weiter zu gehen.
Nicole zitterte, als ich eine Hand auf die nackte Haut ihres Beines legte. Zuerst
es tat nichts, aber als ich anfing, es etwas höher zu scrollen
an seinem Bein, legte er seine Hand auf meine und stoppte meine Erkundung.
Wir sollten das nicht tun. sagte er mit einem Seufzen
Mine.
Ich höre auf, wann immer du es sagst, sagte ich leise und lehnte mich zurück, um ihn zu küssen.
weiches Fleisch deines Halses. Willst du, dass ich aufhöre?
Nicole schloss ihre Augen und stöhnte leise, als ich sie weiter küsste.
Nacken.
H..Nein, murmelte er.
Ich lächelte vor mich hin.
Da, bot ich an. Warum legst du dich nicht hin. Es wird noch mehr geben.
gemütlich.
Nicole nickte, legte sich aufs Bett und legte ihren Kopf auf meinen.
Kissen. Ich lege mich neben ihn und stütze mich mit einer Hand ab.
Verdammt, du bist so süß, sagte ich und sah ihm in die Augen.
Nicole errötete erneut und drehte leicht verlegen den Kopf zur Seite.
Ich streckte die Hand aus und legte meine Hand auf sein Kinn und drehte sanft sein Gesicht weg.
wende dich mir zu Er biss sich wütend auf die Lippe, als er mich wieder ansah.
Ich lächelte ihn noch einmal an und fing wieder an, ihn zu küssen.
Dieses Mal war er etwas verständnisvoller, küsste mich zurück und legte sich hin.
eine kleine Hand, um sanft mein Hemd zu greifen. Ich fuhr mit der Hand herum
leicht seinen Körper berührt. Langsam ließ ich meine Hand darüber gleiten.
Brust. Ich erwartete, dass er mich wieder aufhalten würde, aber Nicole blieb.
Er lag passiv da, während er seinen Körper weiter erforschte. Er hat es sogar erlaubt
ein sexy kleines Stöhnen in meinem Mund, als meine Finger darüber kriechen
Nippel. Ich drückte es sanft, was es dazu brachte, sich unter meiner Berührung zu winden.
Bist du in Ordnung? sagte ich und sah ihn besorgt an. Ich will nicht
Du wirst alles tun, was du nicht tun willst.
Mir geht es gut, antwortete sie schüchtern. Das ist gut.
Wir küssten uns weiter, als ich meine Hand wieder auf sein Bein legte.
ihre Finger auf ihrer glatten Haut. Wenn ich den Saum deines Rocks erreiche,
aber sein Körper spannte sich wieder an.
Entspann dich, flüsterte ich und hob langsam meine Hand darunter hervor, während ich sein Ohr küsste.
Ihr Rock.
Ich konnte spüren, wie sich sein Körper ein wenig entspannte, aber er lag immer noch da.
wie Holz. Ich nahm eine Hand, um ihn zu überzeugen und
Ich ließ ihn die Härte in mir spüren, zwischen meinen Beinen.
Hose.
Fühlst du es? , fragte ich und drückte seine Hand auf meinen Penis. Machst du
Spürst du, wie schwer es ist?
Uh huh, stöhnte Nicole, als sie ihr Ohr leckte und weiter daran saugte.
Das hast du getan. Du machst mich so an.
Nicole stöhnte und fing an, meinen Schwanz zu packen und damit zu massieren
meine Finger in meiner Hose. Dann glitt ich mit meiner Hand unter ihren Rock.
streichle die Außenseite deines Oberschenkels, bis sich meine Finger berühren
weiches Material seines Höschens. Ich lasse meine Finger dort eine Weile verweilen
Wir küssten uns ein paar Minuten, bevor ich meine Hand zwischen ihre Beine bewegte.
Nicole schnappte nach Luft, als ich sie berührte, aber sie machte keine Anstalten, mich aufzuhalten. ER
sein Atem beschleunigte sich und sein Griff um mein Werkzeug verstärkte sich langsam
Er streichelte meinen Schaft und bewegte seine Hand auf und ab. Ich drückte meine Finger nach oben
die Feuchtigkeit und Wärme deines Höschens zwischen deinen Beinen zu spüren
spreizte ihre Muschi. Dank des dünnen Materials konnte ich es
geschwollene Lippen und dünner, nasser Schlitz. Ich drückte sie mit zwei Fingern.
Er ging in die Spalte und streichelte ihre Unterwäsche.
Nicole kratzte immer noch durch meine Hose an meinem Penis, also griff ich nach unten.
und er öffnete meinen Reißverschluss und steckte seine Hand hinein. Ich schloss meine Augen
Das Vergnügen, das ich empfinde, wenn ich die Wärme deiner Hand spüre, die meine nackte Haut bedeckt.
Er streichelte mich sanft, als er anfing, sein Becken zu drehen.
reibt seinen weichen Hügel an meiner Hand.
Geschickt schob ich ein paar Finger unter das Gummiband, das daran klebte.
Sie zog ihre inneren Schenkel und ihr Höschen zur Seite. Nicole plötzlich
Er hörte auf mich zu küssen und sah mir mit einem Ausdruck in die Augen
Ernsthaftigkeit und Gedanken. Ich sah sie an, während ich auf ihre Rückkehr wartete.
sprechen.
Mach weiter, sagte er leise.
Ich lächelte und beugte mich vor, um ihn zu küssen, während er sanft meinen Daumen rieb.
Die Klitoris schaut an der Spitze ihrer Muschi entlang. wenn seine Hand beginnt
Ich wusste, dass ich festgestellt hatte, dass er sich in meinem Schwanz schneller bewegte. langsam u
Absichtlich drückte ich meinen Daumen zweimal auf seinen fleischigen kleinen Knopf.
fand seinen Weg zwischen den weichen Rundungen meiner Finger.
Ohhh, stöhnte Nicole und drückte meine Finger auf meine Knöchel.
Es war, als würde sein ganzer Körper zittern, während er passiv dalag.
Sie lässt mich ihre enge kleine achtzehnjährige Fotze erkunden. Mit
Jede Berührung meiner Finger wurde damit feuchter
Säfte tropfen von meinen Händen und tropfen auf meine Laken. sich beugen
Ich platzierte einen sanften Kuss auf ihren Unterschenkel. Nicole löste meinen Griff.
Schwanz und brachte ihre Hand zu ihrem Gesicht, sie biss leicht in ihren kleinen Finger
beim Schließen der Augen. Ermutigt kletterte ich weiter auf Nicoles Bein.
mit ihrem leisen sinnlichen Stöhnen.
Sie greift unter ihren kleinen rosa Rock. Ich krümme meine Finger hinein
Gürtel ihres Höschens und fing an, sie herunterzuziehen. Nicole zuerst
Sie wehrte sich, aber nachdem sie ein paar weitere Küsse auf ihren inneren Oberschenkel platziert hatte, hob sie ihn hoch.
Sie ließ mich ihre weiße Unterwäsche über ihre Beine gleiten. wie ich
Sie wollte ihren Rock heben, aber sie hielt mich zurück.
Können wir das Licht ausmachen? fragte sie, sah mich an und flehte sie an
unschuldige blaue Augen.
Keine Sorge, versicherte ich ihm. Du brauchst dich für nichts zu schämen.
Du bist wunderschön. Ich möchte dich sehen. Ich möchte euch alle sehen.
Langsam wurde sie weicher und erlaubte mir, ihren Rock hochzuschieben.
um ihre Taille und entblößte mir ihren gesamten Unterkörper
offene Augen. Offensichtlich verlegen und etwas selbstbewusst,
Nicole wandte den Blick ab und drehte den Kopf zur Seite. ihre Schamlippen
Es war rosa und geknebelt, mit einem leichten blonden Haarbüschel oben drauf.
sein saftiger kleiner Hügel.
Mmmmm, murmelte Nicole, meine Zunge zitterte über ihren Lippen.
Ich genoss es und umkreiste sein nasses kleines Loch mit meinen Lippen.
seinen süßen Nektar in meinen Mund saugt. Dann habe ich meine Zunge darin vergraben
Die Katze spannt meine Arme und Beine weit.
Fuuuuck, grummelte er und fuhr mit seinen Händen durch mein Haar.
So ein ekelhaftes Wort aus Nicoles unschuldigem kleinen Mund zu hören
Es machte mich noch mehr an und ich fuhr fort, ihre enge junge Fotze zu essen
mit neuer Leidenschaft, indem Sie mit ein paar Fingern darin wischen. wie ich lecke
Ich testete das Wasser, indem ich meinen Finger in ihr Arschloch steckte.
Nicole wand sich sofort und ließ ihre Hüften gleiten, um es ihm zu zeigen.
Beschwerden in einem bestimmten Teil Ihres Körpers. Ich entschied mich dagegen
Nutze meine Chance und er schickte meinen Finger zurück zu seiner dankbaren Fotze.
Als ich satt war, küsste ich Nicole bis zum Rand.
drückte meinen Körper gegen seinen. Er schlang seine Beine um meine Taille,
rieb ihr nacktes Becken an meinem. Mein Schwanz schmerzte und kämpfte
um wegzukommen und in diese enge Muschi zu kommen.
Ich will dich so sehr, zischte ich ihm ins Ohr und presste meine Hüften gegen seine.
Dann packte ich seine Arme und nagelte sie über seinem Kopf fest, während ich meinen Mund verschloss.
auf Ihm. Nicole stöhnte, als sie mich mit ihrem Körper so sein ließ, wie ich es wollte.
Ich legte meine Hände auf seine Taille und fing an, seine kleine Weiße abzuschälen.
Das Hemd über den Kopf ziehend, die ausgestreckten Arme auf und ab. ER
Der BH folgte schnell und ließ Nicole unter mir völlig nackt zurück.
bis auf den kleinen rosa Rock, der noch gerafft ist
seine Taille.
Als ich an einer saugte, fanden meine Hände und mein Mund schnell Nicoles Brüste.
Nippel in meinem Mund, als meine Hände seine runde, saftige streichelten
Brustwarzen. Ihr Stöhnen wurde lauter, als sie sanft an meiner Brustwarze zog.
Zähne. Ich konnte fühlen, wie ihre Fotze zitterte, als sie sich unter mir wand.
Ich stand zwischen ihren Beinen auf meinen Knien auf und knöpfte meine Hose auf.
und es fing an, sie nach unten zu scrollen.
Damon, sagte Nicole mit einem besorgten Gesichtsausdruck. ICH
Es tut mir leid, aber ich kann keinen Sex mit dir haben.
Ich friere. Ich wollte etwas sagen, als er wieder anfing zu reden.
Ich nehme keine Geburtenkontrolle und ich will es nicht riskieren.
Ich verfluchte mich im Stillen dafür, dass ich kein Kondom bekommen hatte.
Ist schon okay, sagte ich und strich mit meinen Händen über die Außenseite ihrer Beine.
Wir müssen keinen Sex haben.
Wirklich? Bist du nicht sauer?
Überhaupt nicht. Aber die Tatsache, dass wir keinen Sex haben können,
kann immer noch nicht anders. STIMMT?
Ich … ich denke schon.
Verdammt, es war süß.
Ich lehnte mich zurück und küsste ihn noch ein paar Minuten.
nächster Zug. Schließlich streckte ich die Hand aus und steckte meinen Schwanz hinein
die Fesseln meiner Hose, sie über meine Beine gleiten lassen und gegen sie treten
auf den Boden. Ich hob das Bett hoch und setzte mich neben Nicole.
Kopf. Seine Augen klebten an meinem pochenden Instrument, als ich näher kam.
zu deinem Gesicht.
Öffne es, Baby, sagte ich und überredete sie, ihre Lippen zu öffnen.
Nicole sah mich mit diesen kindlichen Augen an und öffnete sie gehorsam.
Mund. Wenn ich deine Lippen auf dem Kopf meines Schwanzes berühre,
begann auf die gleiche Weise zu küssen und zu saugen und zu lecken
einen Lutscher lutschen. Meine jetzige Position, Nicole hat es kaum verstanden
Ich legte meinen Mund auf die Spitze meines Schwanzes, also schwang ich ein Bein über seine Brust,
lege meine Füße auf das Bett. Ich war jetzt auf beiden Seiten des Geschlechts
junge Studentin, mit meinem Schwanz, der entspannt zwischen seinem kleinen Gesicht ruht
Lippen. Er öffnete seine Lippen wieder und erlaubte mir diesmal mehr.
Schwanz in seinem Mund. Ich würde sagen, es ist ziemlich unerfahren, also
entschieden zu übernehmen.
Ich griff nach unten, hielt seinen Kopf fest und begann langsam, gegen meine Schulter zu drücken.
Meine Hüften schieben meinen Schwanz in und aus Nicoles Mund. Unterseite
mein Schaft glitt über ihre Zunge, als sie passiv ihre Hände ruhen ließ
auf meinen Oberschenkeln. Ich begann langsam, meine Geschwindigkeit zu erhöhen, wobei ich darauf achtete, es nicht zu tun.
Würge das arme Mädchen, als hätte ich ihren Mund gefickt.
Oh ja, stöhnte ich und griff nach dem Kopfende des Bettes.
Braves Mädchen. Saug diesen Schwanz.
Nicole akzeptierte alles, was ich ihr gab, und sah mich damit an.
wunderschöne blaue Augen, als meine Eier immer wieder ihr Kinn trafen. ich
er könnte sich leicht eine Ladung in den Hals stecken, aber ich wollte sparen
mich selbst. Ich hatte andere Pläne mit Nicole.
Mit großem Widerstreben zog ich meinen schmerzenden Schwanz aus seinem Mund.
Sabber lief ihm über Kinn und Hals.
Danke, Baby, sagte ich und lehnte mich vor, um ihn zu küssen. Das war toll. Aber ich
Jetzt möchte ich etwas anderes machen.
Was? «, fragte er und wischte sich den Speichel vom Kinn.
Ich will dich wieder lecken. Aber diesmal von hinten.
Nicole war sich nicht sicher, aber sie war bald überzeugt. nach Leugnen
Ich machte eine weitere Bitte, das Licht auszuschalten, band es an seine Hände und
Knie. Zitternd vor Vorfreude schob ich ihren Rock hoch.
wieder, enthüllte ihre Taille, ihren schönen, prallen, runden Arsch.
Damon, jammerte Nicole leise. Ich fühle mich ein bisschen komisch. Können wir das machen?
ist es wieder falsch?
Beruhige dich, sagte ich und strich mit meinen Händen über ihren Arsch. Es wird sich gut anfühlen. Ich
Versprechen.
Damit beugte ich mich vor und küsste seine weiche Arschbacke, fühlte es.
zitternd vor Sorge. Dann trennte ich seine Wangen leicht.
in der Lage zu sein, Ihren kleinen rosa Ring wunderschön zu sehen.
Was machst du? fragte Nicole kleinlaut.
Shhh, sagte ich und küsste wieder ihr zartes Fleisch. Ich habe dir gesagt, dass ich gehe.
dich zu lecken. Jetzt halt deinen Kopf unten und beweg deinen Arsch in die Luft.
Ich sagte meine Worte so sanft wie ich konnte, um Nicole nicht zu erschrecken. Und
Sie müssen gearbeitet haben, da er mit gesenktem Kopf tat, was ihm gesagt wurde.
bis zum Bett.
Braves Mädchen, sagte ich und schlug ihr leicht auf den Hintern.
Nicole kicherte leicht und sah mich mit einem Lächeln an. dann habe ich heruntergeladen
Ich nickte und fuhr mit meiner Zunge über seinen kleinen nassen Schlitz, um mehr zu enthüllen
dieses sexy Stöhnen, an das ich gewöhnt bin. stechen
Ich konnte die Hitze von ihrem warmen kleinen Loch in meiner Zunge spüren.
meine Lippen. Ich fing an, ihn über die gesamte Länge lang und feucht zu lecken.
Ihre Muschi nähert sich langsam dem Arschloch.
Als ich anfing, mich auf ihren Arsch zu konzentrieren, fing Nicole an, unangenehm herumzuzappeln.
Artikel Sie quietschte, als ich sie erschreckte, indem ich mit meiner nassen Zunge über sie fuhr
Schmutz.
Leck mich dort nicht, bettelte sie und griff hinter sich, um sich zu verstecken.
mit seiner Hand.
Keine Sorge, sagte ich sanft und zog seine Hand zurück. Gerade
entspann dich und es wird dir gefallen.
Nicole wurde wieder weicher und gab mir freie Dominanz auf ihrem Rücken. unmoralisch,
Ich steckte meine Zunge in sein Loch und wackelte mit ihm um den engen Kleinen herum.
Stern. Er verlagerte seinen Körper nach vorne und versuchte vergeblich, meiner Beweglichkeit auszuweichen.
aber ich hielt sie an ihren Schenkeln und nagelte sie fest.
Er leckte weiter an der verschrumpelten kleinen Rosenknospe.
Öffne deinen Arsch für mich, Baby, schlug ich vor und wischte mit meinem Finger über ihn.
Katze.
Widerwillig griff sie nach hinten und teilte ihre Arschbacken, entblößte sie.
sein privatester Raum. Ich brauchte eine Minute, um auf die Teen-Site zu gelangen
Die Frau ist in dieser ekelhaften Position. Sein Arschloch war perfekt. Fest
Der rosa Ring leuchtet mit meinem Speichel, umrahmt von einem wunderschönen runden Esel.
Ich schob einen weiteren Finger in die Muschi, um ihm zu helfen, seinen Verstand zu sprengen.
Ich badete ihr Arschloch mit der Zunge und es schien zu funktionieren. es ist winzig
Der Constrictor entspannte sich genug, um meine Zungenspitze hineinzustecken.
Nicole quietschte, als sie hörte, wie meine Zunge ihren Arsch traf, aber bald genug
Als ich stöhnte, fing meine Zunge an, ihr enges kleines Arschloch zu ficken.
Ich nahm meine Finger von Nicoles Fotze und fing an, einen meiner Finger zu bearbeiten.
schlüpfrige Gestalten am Arschloch.
Damon? fragte er mit vorsichtiger Stimme. Du wirst das nicht stellen
Sind Sie da?
Nur eine. Dann kannst du sehen, wie es sich anfühlt. Wenn es dir nicht gefällt,
Interesse. In Ordnung?
Okay, stimmte sie zu und holte tief Luft, als sie auf meine Fingerspitze drückte.
passierte den engen Muskelring.
Entspann dich, erinnerte ich ihn und schob mich zu meinem zweiten Joint hoch.
Ich fing an, sie in ihrem Arsch zu wackeln, erstaunt über ihre Seite
enges kleines Arschloch, das sich um meinen Finger wickelt.
Wie ist das? fragte ich, bewegte die Ziffer rein und raus, langsam mit den Fingern fluchend
ihr jungfräuliches Arschloch. Willst du, dass ich aufhöre?
Es ist okay, keuchte er. Du kannst fortfahren.
Ich lächelte und küsste ihre zarten Wangen und umgab sie sogar.
Ich leckte meinen eigenen Finger ab, als das Loch rein und raus glitt. Nicole schnappte nach Luft
Als ich einen weiteren Finger einführte und sein Gesicht in meinen Laken vergrub. Demnächst
Nicole stöhnte in meinen Arsch und biss mit zwei Fingern in ihren Arsch.
Decken.
Wie wäre es, wenn ich etwas anderes hineinstecke? fragte ich optimistisch
meine Finger darin wirbeln.
Nicole hob den Kopf vom Bett.
Was meinen Sie…?
Ja Baby. Ich will deinen Arsch ficken.
Okay, sagte er nach einer langen Pause und überraschte mich mit seiner Antwort.
Geh einfach gut und langsam.
Ich sprang aus dem Bett und holte eine Flasche Öl aus einer der Kisten.
Auf dem Boden sitzend, stützte sich Nicole geduldig auf ihre Hände und
Knie.
Was ist das? Sie fragte.
Das ist Öl, antwortete ich. Das macht es ein bisschen leichter.
Ich kletterte zurück auf das Bett, schraubte den Öldeckel ab und spritzte eine Menge ab.
Menge in meiner Handfläche. Dann habe ich die rutschige Substanz aufgetragen.
Mein pulsierender Schwanz, als ich mich bückte und Nicoles Arsch etwas mehr gab
meine Schmierung gab ihr ein langes nasses Lecken an ihrem engen kleinen
Loch.
Damon, sagte er, als ich mich in Position begab. Vielleicht sollten wir nicht
Dies tun. Ich habe einen Freund, ich erinnere mich.
Keine Sorge Baby, es wird dir gefallen.
Ja, aber … Ooooh
Nicole quietschte vor Lust, als die Spitze meines eingeölten Schwanzes sie berührte
Schmutz.
Ich … nur … nicht … ich glaube nicht … das ist … richtig.
Bist du dir sicher? fragte ich meinen Schwanz und rieb seinen Arsch auf und ab.
In Ordnung….
Komm schon, warnte ich.
Okay, sagte er leise, seine Stimme war unsicher, aber das reichte ihm.
ICH.
Gut, jetzt versuche dich wieder zu entspannen.
Es brauchte ein paar Versuche, aber bald gelang es mir, in Nicoles Haus einzubrechen.
jungfräuliches Arschloch und stecke meinen Schwanzkopf in sie hinein.
Uhhhh … ughhh, stöhnte er, mein Schwanz verschwand ein paar Zentimeter
darin.
Fick dich Baby, dein Arsch ist eng
Ich beiße die Zähne zusammen und drücke Nicoles Hüfte zu mir.
Arsch iss mehr von meinem Schwanz.
Oh fuuuckkk, quietschte er, als ich langsam meine Hüften nach hinten bewegte
Vorwärts, ich bewege meinen Schwanz rein und raus.
Mein Schwanz bewegte sich kaum, aber es war genug, um Nicoles Körper zu verursachen.
zittern und sich winden, während sie immer wieder nach Luft schnappen. Meine Hände sind gegraben
Er stieg in seinen fleischigen Arsch, als ich anfing, mich schneller zu bewegen.
Oh ja Ich ficke deinen Arsch Ich ficke dein enges kleines Arschloch
Während ich mir Nicoles Film ansah, begannen Flüche aus meinem Mund zu strömen.
Schluck mehr von meinem Schwanz mit dem achtzehnjährigen Arschloch
jeder Stoß. Ich verlor die Kontrolle.
Wo zum Teufel ist Nicole? fragte ich, ich fickte ihn mehr.
Wo ist mein Schwanz?
In meinen Arsch, antwortete er kleinlaut, sein Gesicht immer noch in den Laken vergraben.
Lauter, verlangte ich, streckte die Hand aus und nahm eine Handvoll davon.
honigblonde haare.
In meinen Arsch heulte er, drückte meinen Schwanz hart an seinen Kopf
kleines Loch.
Da spürte ich eine Welle von Kribbeln in meinem Schwanz. ich wusste
Ich würde leer werden.
ahhhhhhhhh Nicole stöhnte mit jeder Bewegung lauter.
Ich packte ihre Hüften mit einer Hand und zog ihren Kopf mit der anderen.
Zurück von deinen Haaren, ich treibe meinen Schwanz so weit es geht rein
verwüsteter Dreck. Meine Eier blieben stecken und mein Schwanz knallte,
In Nicoles Anus mit cremig heißem Sperma. ihr enger kleiner Ring
Zuckungen um meinen Schwanz mit dem Gefühl, von innen angegriffen zu werden
Ströme und Ströme heißer schleimiger Flüssigkeit.
Fuck, murmelte ich, als die Intensität mich verließ
Gefühl von Müdigkeit und Schwäche.
Vorsichtig zog ich meinen Schwanz aus Nicoles missbrauchtem, mit Sahne gefülltem Arsch
Loch.
Danke Baby, sagte ich mit einem leichten Klaps auf den Hintern. Das war…
Fantastisch.
Nicole stand leise auf und fing an, ihre Kleider zusammenzusuchen. Nahaufnahme
brachte die Tränen hervor, die sich in seinen Augenwinkeln angesammelt hatten.
Was ist das Problem? , fragte ich und kehrte zu meinem Bett zurück.
Das hätte ich nicht tun sollen, sagte sie und kämpfte mit den Tränen. ICH
Ich fühle mich so schmutzig
Es ist keine große Sache, bot ich an, obwohl ich nicht diejenige mit dem Arsch war.
voll ejakulieren.
Aber ich muss es meinem Freund sagen
sie ist eine Hure
Hey, hey, hey, sagte ich und fing das verrückte Mädchen auf
nah dran. Du musst es ihm nicht sagen, jeder macht Fehler.
Ende der Welt.
Ja, denke ich, antwortete er kleinlaut.
Ich umarmte ihn noch ein paar Minuten, bevor er sich genug beruhigte.
Sammeln Sie den Rest Ihrer Kleidung und gehen Sie zurück in Ihr Zimmer. Ich sagte
Gute Nacht und er küsste sie zum Abschied, bevor er zur Tür hinausging. ich
Ich hatte das Gefühl, dass ich mehr von Nicole sehen würde.
Ahhhh, sagte ich zu mir selbst und ließ mich erschöpft auf mein Bett fallen. Student im ersten Jahr
Mädchen.
Ende

Hinzufügt von:
Datum: September 26, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert