Zee Telugu Heiße Serie Soyagam Mit Dienstmädchen 3

0 Aufrufe
0%


Mit einem Grunzen landete ich direkt auf dem Toast.
?Danke Baby,? Meine Bitch Mom, sagte Britney dankbar. Er biss mit Butter auf den Toast und wichse jetzt drauf.
?Ich kann den Tag nicht richtig beginnen, wenn ich nicht wenigstens etwas Belastung in meinem System habe. Nochmals vielen Dank Schätzchen. Und danke auch, Becca. Verwandelst du dich in eine Hure, die größer ist als deine Mutter? sagte meine Mutter liebevoll zu mir und meiner Schwester.
Becca saß unter dem Tisch, wo sie meinen Schwanz lutschte und mich darauf vorbereitete, meiner Mutter morgens einen Cumshot zu verpassen. Rebecca war eine totale Nymphomanin. Heute war dein typischer Schultag, und wie üblich weckte mich der makellose 13-jährige nackte Junge morgens mit einem Blowjob, hörte auf, als ich aufwachte, folgte mir ins Badezimmer und leckte mich, bevor er in seinen Mund kam . Nach meinem morgendlichen Pinkeln blieben Schwanztropfen zurück, dann begann er, während ich meine Zähne putzte, den gesamten Toilettenrand zu lecken, um sicherzustellen, dass keine Pisse an ihm war, und er putzte sich die Zähne, sobald er fertig war. Als ich nach unten ging und neben meiner Mutter, oben ohne, zugedeckt, am Frühstückstisch saß, kletterte Becca nach unten und nahm ihre Position unter dem Tisch ein, ignorierte ihr Frühstück völlig und begann wieder, an meinem Schwanz zu arbeiten. Das Haar meiner Mutter war ungepflegt und ihr Gesicht wie immer voller Spermaflecken. Es war alles eine Mischung aus meiner Schwanzcreme und der, die er vom Vortag bekommen hatte. Meine 29-jährige Mutter war immer halb angezogen, entweder weil sie gefickt wurde oder weil sie geil war und gefickt werden wollte. Sie trug fast immer leicht zugängliche Kleidung, also waren es fast immer Miniröcke, die Mädchen im Alter meiner Schwestern passten, in der Taille gerafft und mit weit geöffneten Beinen, oder eine Art kurzes Cocktailkleid. die um ihre Taille gewickelt wurde, während jemand sie paarte. Ihre Brüste hingen fast immer heraus, oder sie trug etwas, das leicht entfernt und zurückgezogen werden konnte, um es zu bedecken.
Ich setzte mich wieder hin, um mein Frühstück zu beenden, und Becca stand auf, um ihr Frühstück zuzubereiten. Wir packten alle zusammen und machten uns fertig. Da meine Mutter dieses Haus von ihren Großeltern geerbt hat und ?Arbeitsprämie? Wir lebten ziemlich bequem, was er sich verdiente, indem er einige wertvolle Kunden für seinen Boss trieb. Ich trug einfache Jeans und ein T-Shirt, packte meine Bücher und meine Tasche und wartete unten auf Becca. Obwohl wir verschiedene Schulen besuchten, lag seine Mittelschule auf dem Weg zu meiner High School, also gingen wir meistens zusammen.
Überraschenderweise war meine Mutter heute zur gleichen Zeit wie meine Schwester anwesend, also gingen die beiden zusammen nach unten. Becca trug ein kleines Halbhemd, das wahrscheinlich sogar einer 6-Jährigen passen würde, geschweige denn einer 13-Jährigen, die zu groß ist. Wenn Sie lange genug darüber nachgedacht haben, hatte sie wahrscheinlich einen Minirock, der wie ein dicker Gürtel aussah. Sie sah aus, als hätte sie sich für ihre Unterwäsche entschieden, als ich sah, wie schwarze Tanga-Unterwäsche die Stufen herunterflog. Meine Mutter trug ein sehr enges, teilweise durchsichtiges Hemd, bei dem die meisten Knöpfe offen waren, sodass ihre Brüste praktisch nach vorne fielen. Außerdem trug sie einen kurzen schwarzen Minirock und wie üblich keine Unterwäsche. Meine Mutter trug ein Paar schwarze Fick-mich-Pumps und Becca trug ihre Turnschuhe.
Hun, warum trägst du nicht deine High Heels zur Schule? Sie lassen dich so sexy aussehen und dein kleiner Teeny-Arsch springt heraus. Ich wette, du würdest deinen Lehrern auf den Kopf gehen und diesen Arsch ficken wollen, wenn du Absätze trägst, oder? Meine Mutter sagte.
Ja, aber Turnschuhe lassen mich herumrennen. Sie werden überrascht sein, wie schwer es ist, von einem Ende der Schule zum anderen zu gelangen, wenn Sie nach dem Unterricht zu einem Lehrer gehen und pünktlich zum Unterricht kommen müssen. Oder wenn Sie während des Mittagessens Liebe machen müssen und mitten auf dem Feld sind. Also ist es schwer, in High Heels zu balancieren und lässt mich nicht von einem Mann zum nächsten rennen? Becca überlegte. Was ist los mit dem Rock, Mama? Wirst du nicht schon nackt sein?
Ja, Baby, aber ich möchte heute Abend mit so vielen Ejakulationsflecken auf meinem Rock wie möglich nach Hause kommen. Wenn ich auf diesem Ding mit der Hälfte des Spermas bedeckt bin, muss ich es in zwei Hälften schneiden, um es aus meinem Hurenarsch zu bekommen, dann wird heute ein Erfolg. Du wirst es lieben, mein Outfit heute nach der Arbeit zu sehen? sagte meine Mutter und zwinkerte.
Wir gingen alle nach draußen und meine Mutter schloss die Tür ab, bevor sie ins Auto stieg. Er wollte uns nicht an der Schule absetzen, weil er rückwärts fuhr, und ich wollte sowieso nicht mitfahren. Diese morgendlichen Spaziergänge waren sehr erfrischend. Als Becca und ich gingen, konnte ich deutlich sehen, dass ihr halbes Hemd, das bereits ihren vollen Bauch zeigte, gelegentlich angehoben wurde, um ihre Brüste hervorzuheben. Becca gab sich wie üblich fast keine Mühe, irgendetwas davon zu vertuschen.
Hmm, ich glaube, ich möchte bis zum Ende des heutigen Tages mit meiner Mutter um die meiste Spermabedeckung konkurrieren. Was denkst du, Jason?? , fragte Bekka.
?Ich denke du solltest. Ich möchte sehen, wer gewonnen hat. Aber um fair zu sein, musst du um 17:30 Uhr nach Hause kommen. Du hast keine zusätzliche Zeit, um mehr Schwänze zu finden, das ist meiner Mutter gegenüber nicht fair?
?Juhu, das wird ein Slut-Off? Ich kann nicht glauben, dass sie mit 13 Jahren so aufgeregt darüber sein kann. Es ist gut, dass meine Mutter die Pille früh genommen hat, oder ich bin mir ziemlich sicher, dass es jetzt eine Schwangerschaft geben wird.
Eine von Beccas Schulfreundinnen holte uns während unseres Spaziergangs ein, und sie und Becca fingen an, über alle möglichen dummen Mädchen zu reden. Ich war taub. Als wir bei Beccas Schule ankamen, hörte sie auf zu reden, drehte sich zu mir um, umarmte mich, gab mir einen Kuss auf die Wange, und wie bei unserem morgendlichen Ritual steckte ich zwei Finger in ihre Muschi und zog sie fast sofort heraus. Er. Wir verabschiedeten uns und ich ging alleine zur Schule.
Die Schule war ein langweiliger Job, und das einzige, was mich ansprach, waren die normalen Fotos von mir, auf denen ich gemeine, prostituierte Dinge tat, die mir meine Mutter den ganzen Tag über schickte. Die ganze Zeit war das Hemd meiner Mutter offen, aber mit einem einzigen Knopf direkt unter ihren Brüsten und ihren obszön herabhängenden Brüsten war ihr Rock direkt unter ihre Brüste gezogen und bedeckte ihre Mitte, während sie ihren Arsch, ihre Brüste und ihre Fotze bedeckte. sie liegen alle offen für alle. Im Laufe des Tages wurde meine Mutter immer unordentlicher. Das erste Bild begann gerade mit ihrer Belichtung und sie saß mit etwas unordentlichem Haar und gespreizten Katzenlippen auf einem Tisch. Allmählich wurde es von Kopf bis Fuß mit Speichel und Ejakulation bedeckt. Als das Mittagessen herumrollte, hatte ich ungefähr 8 Bilder von meiner Mutter mit ungefähr 3 Cumshots in ihrem Gesicht, ungefähr einem Liter, der über ihre Brüste und Haare spuckte, und ihre Fotze, die ziemlich missbraucht aussah. Beine. Sein Rock und sein Hemd waren ziemlich nass und bedeckt. Ich war beeindruckt, wie sein Tag als Büroschlampe verlief. Ich habe Becca eine SMS geschickt, um zu sehen, wie es ihr geht. Ungefähr 2 Minuten später schickte ich mir ein Foto von Becca auf ihren Knien und es war klar, dass es ein Foto von Becca war, die Fotos von sich selbst machte, entweder im Spiegel oder mit ausgestreckter Hand. Von einem der 4 Männer genommen? Er war von Schwänzen umgeben. Dies war ein Bild meiner süßen Schwester auf ihren Knien, die mit einem Schwanz im Mund, Lust in den Augen und zwei Schwänzen auf ihren Wangen auf das Telefon starrte, ein anderer lehnte sich gegen ihre Stirn und knallte. Becca sah durch und durch gelangweilt aus und ihr Gesicht war ziemlich gut poliert, ihr Haar verfilzt und nass und ihr Hemd über ihre Brüste gezogen, also war ihr Gesicht eindeutig der bessere Teil eines Bukkake. Soweit ich sehen konnte, war ihr Shirt mit einer Menge Sperma bedeckt und ihre Brüste glühten. Ich denke, Becca würde diesen Wettbewerb ziemlich ernst nehmen.
Ich habe meiner Mutter eine SMS geschrieben, um sie wissen zu lassen, dass es einen Wettbewerb gibt.
Im Laufe des Tages wurden die Bilder intensiver. Als ich mit der Schule fertig war und nach Hause ging, hatte meine Mutter mir insgesamt 35 Bilder geschickt und Becca hatte mir insgesamt 14 Bilder geschickt. Die letzten Bilder, die ich von beiden bekommen habe, sahen so aus, als würden sie nahe dran sein, da sie ziemlich düster waren. Moms Eyeliner und Wimperntusche liefen über ihr Gesicht, ihr Haar war ein nasses, klebriges Durcheinander, ihr Hemd klebte mit einer Mischung aus Flüssigkeiten an ihrer Haut und ihr Rock glänzte definitiv, ihre Fotze war wund und rot, und sie auch . Arschloch klafft und leckt Sperma auf ihre Beine und bedeckt ihre Schuhe. Becca hingegen sah aus, als würde sie in der Personallounge eine ständige Gangbang-Party schmeißen. Ich nahm an, dass die Lehrer und der Schulleiter einverstanden waren, ihn für ihre gesamte Klasse als verfügbar zu markieren, und sie kehrten in Schichten zurück und schlugen ihn. Alle 14 Fotos, die ich von ihm gemacht habe, zeigten ihn nie alleine und sie hatten alle mindestens 3 Schwänze. Das letzte Bild, das ich bekam, war ihr sexy 13-jähriges Gesicht, nicht wiederzuerkennen aufgrund der klobigen Ejakulation überall auf ihr, die in ihr Haar lief und sie zu einem dicken Haufen glatter Haare machte. Tatsächlich hatte sie so viel auf ihrem Gesicht, dass ihr wallendes Shirt und ihre Brüste alle durcheinander waren, und es gab Kugeln aus dickem Sperma, die ihre gesamte Vorderseite bedeckten, einschließlich ihres gürtelähnlichen Minirocks. So wie es aussieht, wurde es den ganzen Tag doppelt penetriert, da viele Fotos entweder zeigen, wie eine DP vor sich geht, oder einen frischen Ausfluss zeigen, der sein Bein hinunterläuft. Aber das letzte Bild, das mir geschickt wurde, zeigte ihn auf dem Rücken auf dem Tisch, sein Kopf hing von der Kante, sein Gesicht hing kopfüber, seine Beine hoch, weil sein Haar in einem Kokon steckte. mit einem Typen im Mund, sein Sabber fällt eindeutig auf sein Gesicht und trägt zu dem bereits vorhandenen Schleimabschaum bei, mehrere Typen stehen neben ihm, da war ein anderer erwachsener Mann, der auf seinen Körper spritzt und seine Beine offen hält wie seine Schwanz versank tief in ihm. Die Bildunterschrift lautet ?Und wir haben noch 2 Stunden?
Ich saß auf der Couch, schaltete den Porno auf dem DVD-Player ein und lehnte mich zurück, um zu warten, bis meine Mutter und Becca nach Hause kamen. Ich wusste, dass Becca auf jeden Fall zu Fuß nach Hause gehen würde, und wenn sie Glück hatte, würde sie einen der Nachbarn dazu bringen, ihr eine weitere Ladung aufzuladen oder so, und ich wusste, dass meine Mutter wahrscheinlich mitten in etwas steckte. Das große Büro würde nicht zulassen, dass ein Gangbang und ein einziger Tropfen Ejakulation verschwendet werden.
Während meiner zweistündigen Wartezeit habe ich meine Hausaufgaben erledigt und eine Pizza bestellt, weil ich dachte, bei dem epischen Fick, den meine Mutter heute bekommen würde, hätte ich keine Lust zu kochen. Gegen 5:30 begann ich mich zu verhärten und wartete darauf, wer zuerst kam und wie schrecklich sie aussahen. Mann, ich bin nicht enttäuscht.
Meine Mutter ging als erste durch die Tür. Ich hörte, wie das Auto abgestellt wurde, und ich hörte, wie die Streifenschuhe meiner Mutter in der Einfahrt klapperten, und sie kam nach Hause. Sie kam herein, als hätte sie das ganze Land gefickt, während meine Mutter ihr Haar glättete und sehr verführerisch aussah. Ihr Make-up war mit einem getrockneten Bündel, das dort gefunden wurde, über ihr Gesicht gestreift, ihr Haar war bis zu ihrer Stirn und ihren Schultern verfilzt. Ihr leicht durchsichtiges Hemd war jetzt völlig durchnässt und klebte an ihrer Haut, ihre Brüste, die sie sich nicht die Mühe machte, sie zu bedecken, hatten immer noch Sperma in ihrem Dekolleté, das dort blieb, und der Rest ihrer Brüste glühte. Ihr Rock war definitiv klebrig und sie wäre nicht nass geworden, wenn sie ihn in einen See geworfen hätte. Es war durchnässt, und es war offensichtlich, dass das meiste Zeug darauf ausgelaugt war. Ihr Rock war immer noch in der Mitte hochgezogen, sodass man ihre Fotze gut sehen konnte und ihr Mund war offen wie ihr Arsch. An den Nieten lief immer noch Sperma und die Schuhe der Mami mit den schwarzen Stripper Pumps waren jetzt mit Sperma getränkt und das Sperma tropfte von ihnen.
Wow Mama, zur Hölle damit. Wie lange und wie viele Schwänze hast du heute bekommen? fragte ich ungläubig.
Baby, du hast keine Ahnung. Ich ging zur Arbeit, holte meine Brüste in der Lobby raus, hob meinen Rock hoch und hatte schon meinen ersten Blowjob im Aufzug. Die Nachricht verbreitete sich heute schnell und ich war im Grunde genommen entweder auf den Knien oder lutschte und fickte und fickte den ganzen Tag, und als ein Typ herauskam, kam ein anderer dazu. Es war unglaublich. Oh mein Gott, es war gut, aber mein Arsch tut weh. Da war ein Schwarzer, der sich nicht beruhigte. Der Eimer ist aber angekommen, also kann ich mich wirklich nicht beschweren.
Meine Mutter saß im Wohnzimmer vor dem Fernseher und sah sich den Gangbang-Porno an, den ich vor meiner Mutter gemacht hatte
Sie kam herein und sah zu, wie er ein Stück Pizza aß. Gegen 5:40 Uhr ging Becca durch die Tür.
?Hey?? Ich blieb abrupt stehen. Mum spähte aus dem Wohnzimmer und starrte auf das Stück Pizza, das sie aß, während sie noch lausig war, wobei die mit Sperma bedeckte Version von ihrer Hand auf ihren Schoß fiel.
Verdammter Becks, ich glaube, du kannst diesen Sieg holen? sagte meine Mutter schockiert.
Becca war in der lächerlichsten Situation aller Zeiten. Sein Gesicht sah aus, als hätte er eine Maske darüber gelegt, sein Sperma war mindestens einen Zentimeter dick und tropfte immer noch von seinem Gesicht. Seine Augen waren komplett mit Tränen gefüllt und man konnte das Blau seiner Augen kaum zwischen den Spermafäden erkennen, die von seinen Brauen baumelten. Ihr Haar klebte zusammen und hing ihr über den Rücken, und ihr Sperma war immer noch feucht. Wenn Becca in ein mit Sperma gefülltes Schwimmbecken gesprungen wäre, hätte das besser zu ihrer Beschreibung gepasst. Ihr Shirt war immer noch hochgezogen und über ihre Brüste und klebte an ihrer Haut, oft klumpig mit Sperma auf ihrer glatten weißen Haut. Es war klar, dass der Ejakulationsschauer auf ihrem Gesicht und Kopf begann und ihren Körper hinab lief. Ihr Gürtel/Rock war ein paar Zentimeter hoch und bedeckte ihren Bauch nicht vollständig, aber hoch genug, um ihre misshandelte Fotze zu sehen. Er liebte es zu ficken, seine mit Pfirsichhaar bedeckte Muschi war roh, rot und voller Sperma. Seine Beine waren krumm und sein Hintern war immer noch rosa, wahrscheinlich weil er zu viele Ohrfeigen bekommen hatte. Ihr Rock und ihr Shirt, mit der Menge Sperma darauf, waren wie eine zweite Haut für sie. Er hatte immer noch ein Paar Turnschuhe, während sein anderer Fuß nur seine Socke war, und in beiden Fällen waren beide mit Sperma bedeckt. Sie hatten sogar Sperma bis zu ihren Armen. Seine Unterarme waren nass und glitschig von Sperma, seine Hände waren praktisch beschnitten, und als Becca ein bisschen für uns bohrte, sahen wir, dass er Sperma in seinen Ohren hatte und er fast vollständig von Sperma glasiert aussah.
Was ist passiert, Becca? fragte ich erstaunt.
Er lächelte uns breit an und wir sahen, dass er immer noch Samenerguss im Mund hatte. Ich hatte einen großartigen Tag, Bruder. Ich habe dir gesagt, ich wäre eine bessere Schlampe als meine Mutter?
Und während sie dies sagte, rückte sie noch näher an die Mutter heran, denn wie sowohl Mutter als auch Tochter wussten, sollte keine Ejakulation jemals umsonst sein. Mama Britney stand vom Sofa auf, hinterließ eine feuchte Skizze auf dem Ledersofa und fing an, das Gesicht ihrer Tochter zu lecken, was sie mit ihr tat.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 9, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert