Zwei Beste Freundinnen Ficken Deutsches Rothaariges Teen Zu Dritt

0 Aufrufe
0%


Es war zwei Uhr morgens, als ich zum ersten Mal die Nachricht erhielt. Es war Anfang Juli, und bis jetzt hatte ich den größten Teil meines Sommers damit verbracht, das zu tun, was junge Männer tun, wenn sie plötzlich nichts mehr haben, um den Kalender zu füllen: schlafen. Ich war im Halbschlaf und war kurz davor, für die nächsten zwölf Stunden ins Koma zu fallen, als mein Telefon auf meinem Nachttisch piepte und summte.
Verschlafen sah ich auf den Namen auf dem großen Umschlag und hob fragend eine Augenbraue, als ich sah, dass es Brianna war, die mir so spät geschrieben hatte. Brianna und ich haben uns die ganze Zeit unterhalten
selten und wir hätten es nie getan, wenn wir vor ein paar Monaten nicht den lustigen Abend auf dem Abschlussball gehabt hätten.
Wir hatten beide die Schnauze voll von unseren Flirts, bei denen wir eher aus Faulheit und Resignation als aus großer Liebe gingen, und waren etwas zu betrunken von den Schlucken, die wir heimlich aus geheimen Flaschen tranken. Brianna war 5,3, wenn ich schätzen musste, blass wie die meisten Menschen im pazifischen Nordwesten, mit dramatischen Kurven, die einem griechischen Gott ähnelten, und einem Paar süßer, milchweißer Brüste, die Männer gerne sehen würden, wenn sie etwas aus der Ferne trug. tief geschnitten. Sie hatte sich für ein sattes violettes Kleid mit tiefem Ausschnitt entschieden, um die Blicke selbst des am meisten gepeitschten Mannes da draußen in dieser Nacht auf sich zu ziehen.
Ich erinnere mich sehr gut, wie wir eine geheime Garderobe fanden und hineinstolperten, uns hektisch abtastend. Keiner von uns war in der Stimmung für ein Vorspiel, also drehte ich sie herum und drückte sie gegen die Wand. Er beugte sich eifrig vor und klammerte sich an das Regal. Ich zog ihr Kleid hoch und ihren Spitzenstring runter, dann 7 ohne zu zögern? Zentimeter Schwanz durch meine Hose und er trieb ihn tief in die Muschi, während er stöhnte. Ich packte ihre breiten Hüften fest und stieß sie immer wieder in sie hinein, grummelte vor Freude in ihrem Tunnel. Er stöhnte und quietschte weiter, als ich mit zunehmender Geschwindigkeit gegen ihn stieß. Brianna verschwendete keine Zeit damit, hart zu kommen, fast schreiend vor Enthusiasmus. Ohne ein Wort über die Intensität ihres Orgasmus beugte sie ihren Rücken und ihre Beine, während ich ihre Hüften festhielt und meine Penetration fortsetzte.
Ich halte normalerweise lange durch, aber das Adrenalin des Augenblicks, kombiniert mit dem Saft, der in meinen Schwanz spritzt, und den Krämpfen seines Lochs, die mich in Krämpfe quetschen, brachte mich an den Rand. Ich stieß ein letztes Stöhnen aus und wich zurück, als ich es kommen fühlte.
Verdammt, hier kommt es, oder? Ich warnte. Meine Ladung kam heraus und landete auf der Rückseite ihres Kleides und ihrer dunkelbraunen Haare. Ich blies noch ein paar Saiten und hörte dann auf, mich zu bewegen, um zu atmen. ?Es fühlte sich gut an? sagte ich und massierte meinen zarten Schwanz mehrmals. Brianna war nach Sonnenuntergang immer noch gebeugt.
Oh mein Gott Jace… oh mein Gott? still wiederholt. Nach ein paar Sekunden sah er mich an und lächelte, dann stand er auf und schlug sanft auf meinen Arm.
?Pfui,? sagte sie, ihr glücklicher Gesichtsausdruck verbarg eine leichte Verärgerung. Sie rollte mit den Augen, kicherte und ging auf die Knie, saugte jeden Samen in mir. Ich kicherte auch und schloss meine Augen, um den Moment zu genießen, in dem ein wunderschönes Mädchen meinen Schwanz lutschte. Wir haben es geschafft, es ein bisschen aufzuräumen, und den Rest der Nacht hat es niemand bemerkt.
Am nächsten Tag hatten wir ein langes Telefonat.
Du warst der Beste, den ich je hatte, Baby? Nach einem kleinen Gespräch sagte ich es ihm. Ich habe an dich gedacht, als ich Vanessa (mein Date, eine dünne Blondine ohne Brüste, aber mit einem schönen Arsch) ein paar Runden gedreht habe.
?Oh ja?? Er antwortete mit einem verspielten Lächeln. Der einzige Weg, wie ich mit Alex (seinem Date, einem dummen Fußballspieler) abspritzen konnte, war, an dich zu denken. Fast hätte ich ihn Jace genannt. Ich habe geträumt, dass das Sperma auf meinem Gesicht deins war? Ich war aufgeregt, das war das, was ein Mädchen jemals am meisten an mir interessiert hatte.
Nun, vielleicht merkst du bald, wie es sich wirklich anfühlt? Ich sagte. Wir unterhielten uns noch etwas länger über Sex und das Leben, aber wir hatten an diesem Abend noch andere Verpflichtungen.
Leider hatten wir so ein Spiel noch nie, da sie bald mit dem großen und ziemlich unheimlich aussehenden Kapitän der Fußballmannschaft ausging. Sie sind seit über einem Jahr zusammen und jedes Mal, wenn wir ihn seitdem getroffen haben, waren wir nichts als aufrichtig, unsere Augen lächelten absichtlich. Es war mir damals ein Rätsel, warum er spät in der Nacht SMS schrieb. Ich schaltete mein Handy ein und kniff die Augen zusammen, als mich die Hintergrundbeleuchtung kurz blendete.
Ich brauche dich jetzt, Jace? hat geschrieben. ?aaron und ich haben uns getrennt und ich bin so einsam…? Ich hielt einen Moment inne, um über die Ereignisse nachzudenken. Das war meine Chance, Brianna endlich wieder zu ficken und sogar ihre Killerbrüste und ihren wunderschönen Körper zu sehen, den ich nur beim ersten Mal gesehen habe. Ich traf die offensichtliche Entscheidung, ihm gleich zurückzuschreiben. Ich bin in 10 Minuten da, Baby, ich warte. =).? Ich sagte.
Wenn meine Familie nicht in der Stadt war, kam ich aus dem Bett, ohne mir Gedanken über den Lärm machen zu müssen. Ich zog die erstbesten Klamotten an, die ich fand, und rannte hinunter zu meinem ramponierten Subaru, ein wirklich epischer Fehler, der bereits in meiner Jeans wuchs. Ich eilte durch alle Seitenstraßen, um in die Gegend zu gelangen, in der ich wusste, dass ich dort lebte, dann kam mir eine Idee. Eigentlich kannte ich die Hausnummer nicht.
Ich seufzte und versuchte, mein Handy herauszuziehen, als ich die Straße betrat, in der ich wusste, dass er wohnte. Als ich eine kurvige Gestalt direkt vor einem Haus stehen sah, die erwartungsvoll auf die Straße blickte, wusste ich fast sofort, dass ich ihm keine SMS schreiben musste. Es war offensichtlich Brianna und mein Herz fühlte sich an, als würde es gleich explodieren, als sie näher kam. Er trug nur eine durchsichtige schwarze Yogahose. Ihre schönen Doppel-D-Brüste, die im Mondlicht blass aussahen, waren der Luft ausgesetzt. Sie waren genauso toll, wie ich es mir immer vorgestellt hatte, total ähnlich und total natürlich, mit rosa geschwollenen Brustwarzen und passenden Warzenhöfen. Offensichtlich hatte er mein aufrichtiges Gebot, bereit zu sein. murmelte ich vor mich hin und rieb meinen immer härter werdenden Fehler an meiner Jeans, als ich anhielt und aus dem Auto stieg.
Mmm, warum hat es so lange gedauert? Sagte er und streichelte ihre schweren Brüste, als ich mich näherte. ?Ich bin abgelenkt? antwortete ich schnell und schloss meine Lippen mit seinen, meine Hand bewegte sich nach oben, um eine harte Brust zu streicheln. Wir liebten uns, als wir ihre harten Nippel zusammendrückten und in ihr gelegentliches Stöhnen rollten. Er zog sich abrupt zurück und hob einen Finger.
Ich denke, ich muss zuerst etwas erledigen? sagte. Mit seiner anderen Hand senkte er vorsichtig meinen Reißverschluss, er griff durch meine Hose nach meiner jetzt massiven Erektion und rieb sie. Ich lächelte aufgeregt über diese Ereignisse. Mit großer Sorgfalt nahm er mein Werkzeug heraus und betrachtete es voller Bewunderung. Sie sieht glücklich aus, mich zu sehen, sagte er, als er auf die Knie fiel. Er leckte mir ein paar Mal über den Kopf und ich stöhnte vor Vergnügen. Dann fing Brianna an, mehr an meiner Fotze zu saugen und zwang mich in mein Auto. Es war jetzt fast sieben Zoll tief und begann auf und ab zu wackeln, saugte sanft und hielt mich mit gelegentlichen handwerklichen Schnitten angespannt.
?Mein Baby,? Ich sagte. Sie lockerte ihre Kehle und glitt über die gesamte Länge nach unten, wobei sie mich mit einer Fähigkeit überraschte, die ich noch nie zuvor bei einem Mädchen hatte. Er machte sich mit seiner Zunge über die Sohle lustig und streichelte sanft meine Eier. Das war der Heilige Gral der Blowjobs.
?Ach du lieber Gott,? Ich stöhne vor Dankbarkeit und fahre mit meinen Fingern durch sein langes, seidiges Haar, lege meine Hände hinter seinen Kopf. Jetzt verstärkte er die Bewegung und brachte mich näher an die Spitze. Verdammt Brianna, er kommt, Ich schaffte es, den Atem anzuhalten, als er sich verhärtete und seinen Kopf noch fester umklammerte. ?Ugghh,? Ich heulte, als ich ein großes Bündel aus ihm heraus und in seine Kehle hinunter schickte. Mein Körper zitterte, als ich sein Gesicht fickte, ich spritzte immer mehr Tropfen Sperma in seinen Mund und Rachen. Er würgte fast, schluckte aber fast alles und saugte und schaukelte weiter. Er hatte offensichtlich seine Technik benutzt.
Als sie jeden letzten Tropfen saugte, den sie konnte, blies sie ihren Mund von meinem Glied und lächelte mich an, ein dünner Spermastrang tropfte von ihren Lippen zu ihren wogenden Brüsten.
Es war großartig, Baby? Sagte ich ehrlich und bemerkte im Stillen ein kürzlich entzündetes Licht in einem nahe gelegenen Haus. Es war mir immer noch egal. Warum sollte ich mich schämen, einen tollen Kopf von einer heißen Tussi zu bekommen? Ich kann es kaum erwarten, dich jetzt zu ficken, richtig? Ich sagte.
Kannst du nicht warten? Er antwortete in einem Ton, den ich als geil erkennen gelernt habe. Ich half ihr aufzustehen und schlug ihren runden Hintern in ihre Yogahose und führte sie nach Hause. Er kicherte leicht darüber und öffnete die Tür für mich. Ich sah keine anderen Autos in der Einfahrt, also nahm ich an, dass seine Eltern nicht zu Hause waren. Er folgte der Tür hinter mir und führte mich nach oben ins Schlafzimmer. Ohne Aufforderung warf ich ihn aufs Bett und zog ihm die Hose aus. Sie trug nichts anderes.
Es würde ein paar Minuten dauern, bis es wieder hart wurde, also beschloss ich, den Gefallen, den er mir beim Auto getan hatte, zurückzugeben. Ich zog alle meine Kleider aus, entblößte meinen mittelgroßen Körper und zwang meinen Kopf zwischen ihre Beine. Sie hatte eine schöne Fotze, perfekt bis zur Landebahn rasiert, und ich verschwendete keine Zeit damit, sie zu essen.
?Mmm? sagte. Aaron hat das noch nie für mich getan. Ich antwortete nicht, da ich bereits tief in den Falten seiner Spalte steckte. Ich wedele mit meiner Zunge hinein und heraus und er nickt zustimmend mit seinen gut gebauten Hüften. Ich versuchte ihre Lippen, um ihre Klitoris zu finden, und als ich sie fand, saugte ich sanft daran. Er kreischte vor Vergnügen und ich saugte ein wenig fester, schaffte es, ein paar Finger in seine Fotze zu stecken, um sie tiefer zu erkunden. Er stieß ein kurzes, unterbrochenes Stöhnen aus. Ich habe meine Technik an ein paar früheren Freundinnen entwickelt, also wusste ich, dass es nicht lange dauern würde, bis er sich mit einem Orgasmus im Bett winden würde. Ich konnte auch meinen Schwanz wieder vollständig spüren, also machte ich die letzten Bewegungen, von denen ich wusste, dass sie es schaffen würden. Ich saugte ein letztes Mal hart an ihrer Klitoris und führte drei Finger tiefer ein, um ihren G-Punkt darin zu streicheln.
Tatsächlich schrie sie laut vor Orgasmus und grub ihre Fingernägel in meine Kopfhaut, als sich ihre Schenkel fester schlossen. Ein Flüssigkeitsstrahl kam aus ihrer Fotze und ich trank das meiste davon, was ihre Klitoris noch mehr stimulierte, als ich es tat. Sein Becken drehte sich, als ob er versuchte, mich zu werfen, aber ich hielt mich zurück und peitschte weiter mit meiner Zunge.
Bald lockerte er seinen Griff um mich und ich stand auf und streichelte meinen Schwanz.
Oh, das war so gut, , sagte er und ich grinste als Kompliment. Bald darauf öffnete er seine Augen und sah mein erigiertes Glied. ?Ich möchte es in mir,? sagte er und leckte sich die Lippen. Das musste man mir nicht zweimal sagen. Ich krabbelte auf das Bett und setzte mich zwischen ihre Beine. Ich zeige mit meinem pochenden Schwanz auf seine Lippen und er holt kurz Luft und schlingt seine Beine um mich. Atemlos von der Enge ihrer Spalte, nutzte ich auch die Gelegenheit, meinen Mund zu befreien, um an ihren anderen weiblichen erogenen Zonen zu saugen.
Ich fuhr mit meinem Mund über seinen Oberkörper, während meine Hüften heftig gegen seine pumpten. Ich hielt ihre Brüste in meinen Händen und pumpte sie mit mir hin und her. Wenn ich seinen Mund nicht mit meinem beschäftigte, machte er einen stetigen Strom kleiner Miauen, die mit Freudenschreien überzufließen begannen, als meine dicke Wurzel ihn schlug. Bald war sie bereit, wieder zu ejakulieren, und ich bremste nicht, indem ich hart an ihrer linken Brustwarze saugte, als sie ihren Höhepunkt erreichte. Seine Nägel kratzten über meinen Rücken. Ihre Hüften zuckten erneut und ich spürte, wie sie sich vom Bett hob. Ich versuchte, mich zu beherrschen, als mich dieses göttliche Gefühl einer vibrierenden Katze überkam, die vor Säften sprudelte, aber ich schaffte es, nicht zu früh zu schießen, ich hatte noch mehr Pläne.
—————-
Folge 2 ist jetzt live Wenn Ihnen das gefällt, lesen Sie es.

Hinzufügt von:
Datum: November 23, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert